Diablo 4 zeigt neue Klasse: Rogue mit 3 Spezialisierungen

Die Jägerin (Rogue) als Klasse für Diablo 4 wurde von Blizzard vorgestellt. Während der BlizzCon 2021 stellte man den neuen Charakter und erste Blicke auf die Attacken und Fähigkeiten vor.

Was kann der Rogue in Diablo 4? Die Jägerin (auf Englisch Rogue) ist der vierte Charakter, den Blizzard für das neue Diablo 4 vorstellte. Man spielt sie mit dem Primärwert Geschicklichkeit. Veteranen des Diablo-Franchises kennen den Rogue schon aus Diablo 1. Doch man setzt hier auf Änderungen, die auch Fans von Assassinen und Dämonenjäger ansprechen sollen.

  • Die Jägerin ist schnell und mobil
  • Ihr spielt im Nah- und Fernkampf
  • Gifte spielen eine wichtige Rolle beim Schaden
  • Es gibt keinen Genderlock – Jägerinnen und Jäger könnt ihr erstellen

Jägerin in Diablo 4: Alle Infos zu Fähigkeiten

So spielt sich die Jägerin: Blizzard gab einen Überblick über die Eigenschaften und ein paar Fähigkeiten der neuen Klasse von Diablo 4. Generell sollen alle Klassen im Kern so bleiben, wie man sie aus dem Franchise bereits kennt. Doch die Spielstile wurden teils überarbeitet und modernisiert.

Als „schnelle, mobile und tödliche“ Klasse wird die Jägerin vorgestellt. Sie soll eine unvergleichbare Vielseitigkeit mit in die Kämpfe bringen. Das funktioniert im Nah- und im Fernkampf. Stechen, schießen und das Fangen von Gegnern in Fallen gehören mit zu den Einsätzen im Kampf.

Für noch mehr Stärke setzen Jägerinnen auf Gifte, Schattenmagie und besondere Techniken, erklärt Blizzard.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Welche Waffen tragen Jäger? Zum aktuellen Entwicklungsstand tragen Jäger einen Bogen, eine Armbrust, Dolche oder Schwerter. Man kann 2 Nahkampf-Waffen und eine Fernkampf-Waffe gleichzeitig ausrüsten, um hybride Spielstile zu nutzen. Das Tragen von zwei weiteren Nahkampf-Waffen zur Fernkampf-Waffe ist stark, um zwei weitere legendäre Items auszurüsten.

Diablo 4 Jägerin Inventar
Ein Blick ins Inventar der Jägerin in Diablo 4

Das macht die Jägerin besonders: Jäger-Spieler können aus drei Spezialisierungen auswählen, die man immer wieder wechseln kann. Das Wechseln ist mit Kosten verbunden. Wie hoch diese Kosten sind, ist bisher noch unklar und wird noch festgelegt. Die Spezialisierungen schaltet man durch Quests frei.

Die 3 Spezialisierungen sind:

  • Combo Points – Geben eine weitere Ressource. Die normale Ressource füllt sich bereits schnell wieder auf. Man kennt diesen Spielstil mit Kombopunkten vom Assassinen aus D2, oder aus WoW oder auch HotS. Dabei setzt das bekannte System ein: Mit Buildern baut man die Punkte auf und mit Spendern verbraucht man die Punkte. Je mehr Kombopunkte man aufbaut, desto mächtiger werden die Verbraucher. Diesen Spielstil mit Kombopunkten gibt es auch im Fernkampf.
  • Exploit Weakness – Hier werden eure Reflexe gefordert. Im Kampf mit Gegnern findet man Schwachpunkte, die sichtbar werden. Wenn man schnell zu diesen wechseln kann, fügt man den Gegnern viel mehr Schaden zu. Getreu dem Motto „High Skill, High Reward“. Wer öfter mal danebenschießt, sollte sich für eine andere Spezialisierung entscheiden.
  • Shadow Roam – Spielt sich fast wie Stealth. Man verschwindet im „Shadow Roam“. In diesen Roam können zwar ein paar Gegner mit rein, doch nur wenige. Das eignet sich, um sich im oder vor dem Kampf neu zu positionieren.

Mit der Fähigkeit „Imbue Weapon“ könnt ihr eure Waffen verstärken. Wählt „Frost“ für mehr CC, „Gift“ für extra DoT-Schaden oder „Schatten“ für mehr Flächenschaden.

Diese Skills sind bekannt: Durch die Vorstellung der Jägerin kennen wir bereits folgende Attacken:

  • Ice Barrage (Frost)
  • Forceful Arrow (Gift)
  • Krähenfüße
  • Rain of Arrows (Schatten)
Diablo 4 Jägerin Fähigkeiten
Der Rain of Arrows der Jägerin in Diablo 4

Auf welche Attribute setzen Jäger? Bisher ist bekannt, dass der Intelligenz-Wert bei einem Jäger die kritischen Treffer begünstigt. Das wird aber aktuell noch getestet und ist noch nicht für den Release in Stein gemeißelt.

Für wen ist die Jägerin gemacht? Wer die Jägerin in Diablo 1 schon liebte, kann im neusten Teil des Franchises seine Nostalgie-Gefühle füttern. Doch laut Blizzard sollen auch Dämonenjäger- und Assassinen-Spieler einige Tricks wiedererkennen.

Diablo 4 Jägerin Fähigkeiten 3
Die Jägerin in Diablo 4 mit dem Ice-Barrage-Angriff

Was wissen wir schon zu Diablo 4?

Wann ist Release? Das Release-Datum von Diablo 4 wurde noch nicht angekündigt. Was wir allerdings sicher wissen, ist, dass Diablo 4 nicht im Jahr 2021 veröffentlicht wird. Das gab Blizzard selbst bekannt.

Welche Klassen gibt es zum Release? Angekündigt wurde, dass es fünf Klassen geben soll, die ihr direkt zum Release von Diablo 4 spielen könnt. Vorgestellt wurden bisher Druide, Barbar und die Zauberin. Neu dabei ist die Jägerin.

Diablo 4 Lagerfeuer mit Jägerin
Die vier bisher bekannten Klassen aus Diablo 4 am Lagerfeuer

Was wir bereits zu den Attacken von Druide, Barbar und der Zauberin in Diablo 4 wissen.

Wie funktionieren Items? Im Fokus von Diablo stand schon immer das Farmen von besonderen Items. Die legendären Ausrüstungsteile verändert man in Diablo IV aber.

Diese werden nicht länger statische Affixe besitzen, sondern zufällige. Auch die „Uniques“, die einzigartigen Items, kehren zurück. Sie verfügen über 4 legendäre Affixe und sollen die stärksten und seltensten Items in Diablo 4 werden. Erfahrt hier, wie Diablo 4 die legendären Gegenstände verändert.

Das bringen Builds: Die Gegenstände sollen euren Spielstil unterstützen, aber nicht definieren. Bei den Builds soll es große Freiheiten für die Spieler geben. Das Skill-System in Diablo 4 soll komplexe Builds erlauben. Dafür kommen die Skill-Trees zurück, in denen ihr Punkte verteilen könnt. Skills könnt ihr aktiv nutzen oder in den Verzauberungsslot legen, wodurch die Fähigkeit dann anders eingesetzt wird.

Wie gefällt euch die Vorstellung der Jägerin in Diablo 4? Ist das eine Klasse, auf die ihr gewartet habt oder hättet ihr mehr Lust auf einen anderen Charakter?

Stimmt doch hier bei unserer Umfrage auf MeinMMO ab:

Offen bleibt die Frage, wer die fünfte Klasse wird. Warum Paladin und Amazone spannend für Diablo 4 wären, haben wir hier für euch analysiert.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
7
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
16 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Cameltoetem

Der Trailer war so gut. Das Gameplay sieht superb aus. Mir ist lieber sie nehmen sich noch viel Zeit und machen es dafür extrem gut. Mit D2 ist man erst mal beschäftigt. Vorher noch das neue Magic Game zocken.

Zuletzt bearbeitet vor 3 Monaten von Cameltoetem
Osiris80

Eins weiß ich save, nen Melee werde ich in keinem Activision Blizzard Spiel mehr spielen.

Gothsta

Mäh, ich liebte ja meine Javazone in D2 aber hier kann ich mich mit dem mixed nicht so recht anfreunden bisher. Das Spiel am Ende wird es zeigen ob ich Sie doch spielen werde. Derzeit tendiere ich zur Zauberin.

Jada

Je mehr Zeit sie sich lassen, desto besser wird das Spiel, ich hoffe nur sie machen nicht den Diablo 3 Fehler und lassen uns nur Sets tragen, Sets haben D3 kaputt gemacht.
Auch hoffe ich dass das Spiel keine Rifts bekommt, Rifts sind langweiliger als Bounties farmen.

Tronic48

Nice, kann es kaum erwarten, das wird so Geil.

Dunarii

Hätte gerne den Nekromant, aber mal abwarten. Bis jetzt wäre der Druide meine erste Wahl

Bodicore

Den haben alle gerne deshalb wird man sich den wieder bezahlen lassen 😉

Nico

überschrift Blizzard kündigt Rogue für Diablo 4 an.

Im Beitrag überall Jägerin, Jägerin etc….. oh man…..

Dunarii

Nunja auf Englisch heißt die Klasse Rouge und auf deutsch Jäger*in

Hugo

Rogue*

Dunarii

Ups 😁

Hugo

Weil die auf deutsch nun einmal so heißt? Soll mein mmo nun Namen erfinden, oder wie?

Nico

Dann gleich in der überschrift Jägerin schreiben? 0o

Man muss sich doch nicht an diese Miese übersetzung von Blizzard angleichen

Cameltoetem

Doch. Weil es Blizzard ist der den Namen bestimmt und nicht Nico.

Nico

nein weil man auch als medienunternehmen nicht immer nur JA sagen muss und das richtig stellen kann. übersetzungen können auch falsch sein

Cameltoetem

Unwahrscheinlich

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

16
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x