Destiny: Wo bleibt das Waffen-Balancing? Bungie nimmt Stellung

Bei Destiny kamen gestern mit dem Update 2.5.0 keine Änderungen an der Waffen-Balance. Nun äußert sich Bungie dazu.

Seit „Rise of Iron“ warten die Hüter vergebens auf Neuerungen bei der Waffen-Balance. Es herrscht eine Shotgun-Meta vor, mit der viele Spieler unzufrieden sind. Es sei längst Zeit für eine neue Meta, für Abwechslung im Schmelztiegel. Andere Waffengattungen sollen aufgewertet werden, klagen sie.

Allerdings enttäuschte das Winter-Event „Der Anbruch“ in dieser Hinsicht. Die Patch-Notes zu 2.5.0 brachten zwar zahlreiche sinnvolle Änderungen, jedoch keine Spur von einem Waffen-Balancing. Wann darf man dieses nun erwarten?destiny-eisenbanner-schrotflinte

Augenmerk liegt auf den Schrotflinten

Für die Waffen-Balance ist das Sandbox-Team bei Bungie zuständig. Dieses meldet sich nun zu Wort.

Zunächst erklärt das Team in einer Stellungnahme, dass sie stets auf das Feedback der Community hören würden.

Wenn es um die Waffen-Balance geht, werden aber mehrere Faktoren betrachtet: Alle Spieler-Daten, das User-Feedback, die eigenen Gameplay-Erfahrungen – und man bekam die Diskussionen um die Schrotflinten-Dominanz mit.

„Ja, wir sehen dich, Matador!“

Bungie hebt in der Stellungnahme speziell die Schrotflinte Matador 64 heraus. Diese zählt zum mächtigen Archetyp mit hoher Schlagkraft und hoher Reichweite. Jedoch betonen sie, dass sie jetzt auf keinen Fall die Schrotflinten zu Tode nerfen wollen. destiny-schwbende-gaerten-pvp-hueter

Stattdessen suchen sie nach Lösungen, die Shotguns besser in die aktuelle Balance einzubringen. Sie sollen noch in Zukunft effektiv sein und Spaß machen. „Positive Änderungen“ sollen folgen, die Destiny für jeden besser machen.

Der Community-Manager Cozmo ergänzt, dass Sandbox-Änderungen erst 2017 auf dem Plan stehen. Im neuen Jahr werde Bungie nach einem passenden Zeitpunkt suchen, um ein Waffen-Balance-Patch aufzuspielen.


Fortan läuft „Der Anbruch“ in Destiny. Dieses Event läuft bis ins neue Jahr hinein. Die Neuerungen, die Der Anbruch bringt, könnt Ihr hier nachlesen. In diesem Artikel stellen wir die Patch-Notes des Updates 2.5.0 vor.

Autor(in)
Quelle(n): Bungie
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (121)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.