Destiny: Vorletztes Eisenbanner wird „super“!

Bei Destiny steht das Eisenbanner im Juli 2017 bevor. Dieses wird das vorletzte „Iron Banner“ in der Geschichte von Destiny 1.

Nächste Woche startet das vorletzte Eisenbanner in Destiny 1. Dabei gibt es einiges zu beachten.

Zunächst die wichtigen Infos zum Eisenbanner im Juli 2017:

  • Start: 4. Juli um 19 Uhr – Das ist ein Dienstag
  • Ende: 11. Juli um 11 Uhr – Das ist ebenfalls ein Dienstag
  • Spielmodus: Hexenkessel: Konflikt
    destiny-eisenbanner-eisentempel

In Hexenkessel: Konflikt tretet Ihr 6v6 an. Das Besondere ist der Mayhem-Modifier, durch den all Eure Fähigkeiten (Nahkampf, Granaten, Super) deutlich schneller aufgeladen werden.

Hexenkessel: Konflikt war erst vor zwei Monaten im Mai-Eisenbanner an der Reihe. Damals zum ersten Mal in der Geschichte des Eisenbanners. Kurz vor Schluss dürfen die Hüter also nochmals mit ihrem Licht nur so um sich werfen.

Mayhem als Eisenbanner ist in der Community umstritten: Die einen feierten es im Mai, für die anderen war es doch zu viel des Guten.

Das sind die Belohnungen:

Eisenbanner im Juli 2017 – Das müsst Ihr beachten

Wenn Ihr noch den Meilenstein im Urkundenbuch vom Zeitalter des Triumphs benötigt, bei dem Ihr Eisenbanner-Rang 5 erreichen sollt, habt Ihr nur noch dieses Eisenbanner Zeit. Denn ab dem 1. August ist es nicht mehr möglich, den höchsten Rang im Urkundenbuch zu erklimmen und so das T-Shirt zu ergattern. Das Juli-Eisenbanner ist also Eure letzte Chance darauf.

Zudem ist das Juli-Eisenbanner das vorletzte Eisenbanner überhaupt in Destiny 1. Das letzte „Iron Banner“ startet am 1. August. Danach ist mit der Eisenbanner-Ära Schluss in Destiny 1.

Das Eisenbanner, das erst unter der Leitung von Lord Saladin und dann von Lord Efrideet stand, ist das älteste Event in der Geschichte von Destiny. Es fand schon in der Beta statt.

Aller Voraussicht nach kehrt das Eisenbanner in Destiny 2 zurück. Offiziell bestätigt ist dies noch nicht. Es gibt aber klare Hinweise darauf.

Seid Ihr beim Eisenbanner im Juli dabei?

Quelle(n): Bungie
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
26 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Ace Ffm

Naja,vielleicht bekomme ich dann ja endlich mal,seitdem es sie gibt,die 25 Schwertkills für die Exo Schwert Quest hin. Wegen der öfter erscheinenden schweren Muni hat man hier die grössten Chancen. Hauptproblem ist aber das ich den PvP generell sch….. finde. Irgendwie macht mir das immer einen Strich durch die Rechnung.

Promotion

Kannst auch nur mit dem Schaft vom Schwert die 25 Killls machen… 2 Treffer fallen die Gegner um.

Ace Ffm

Echt? Das geht? Danke für die Info!

Compadre

Jup, das geht. Habe das so auch mit nem Kumpel in Rumble gemacht. Im Regulären PVP hast du so aber kaum eine Chance, da das Schwert ohne Muni so langsam zuschlägt, dass in der Zwischenzeit dein Gegner locker zwei Nahkampfhits gemacht hat.

Ace Ffm

Ok,ist aber wenigstens ne weitere Möglichkeit.

Compadre

Jou. 😀 Ging so recht schnell. Ne weitere Alternative wäre allerdings, dir den Stress vor Destiny 2 nicht mehr zu geben. Fand diese Quest an sich bescheuert. Von mir aus, sollen Quests auch an den PVP gebunen werden, aber dann wie bei der Dorn. Die ganze Zeit auf schwere Mun zu warten und dann eh mit dem Raketenwerfer weggenommen zu werden, ist doch Quark. 😀

Ace Ffm

Ich mache das auch nur wenn ich lust habe. Diese Quest dümpelt ja nicht umsonst schon so lange in meinem Inventar rum.

swisslink_420

Hilt only ^^

Ninja Above

Sehe eigentlich keinen guten Grund warum das Eisenbanner nicht weiter laufen sollte. Der weekly Reset findet ja weiterhin statt also wieso das EB nicht einfach in dem Zyklus drin lassen?

v AmNesiA v

Also so langsam habe ich das Gefühl, dass Destiny1 jetzt zum Abschluss jedem Mies gemacht werden soll. So nach dem Motto:
D1 ist nicht mehr spielbar und es gibt keinen Grund, warum man es noch spielen sollte. Kauft Destiny 2 und vergesst D1 schnellstmöglich!
Was die mit ihrem eigenen Spiel am Ende machen finde ich echt traurig.
Und zum Eisenbanner:
nöö, so einen Schrott Modus spiele ich mit Sicherheit nicht.

Max

Dein Gefühl ist auch korrekt. Genau das macht Bungie auch. Und das ist finde ich auch völlig nachvollziehbar und sogar gut so.
Warum sollte Bungie auch nur einen Mann (übertrieben dargestellt) abstellen ein altes Spiel weiter zu Supporten vom dem wahrscheinlich eine sehr sehr hohe Zahl von Spielern auf den Nachfolger wechseln wird. Die Neukunden gar nicht mitgerechnet. Die kaufen wenn dann eh direkt D2.
Jeder zusätzliche Mitarbeiter der für D2 eingesetzt wird kann dafür sorgen dass das Spiel gut / besser wird. Mir soll das Recht sein. Ich will von D1 nix mehr Wissen wenn D2 da ist. Nicht falsch verstehen. Wird immer ein besonderes Game in meinem Leben bleiben. Habe bisher in keinem Spiel 1100 Stunden versenkt, Außer bei Destiny.
Aber es wird Zeit für einen Neuanfang. Finde auch den hard reset die einzig sinnvolle Option.

v AmNesiA v

Nein, das ist so nicht ok.
Es werden bewusst bestimmte Dinge abgeschaltet und das Spiel extrem beschnitten. Und das schon vor Release von D2.
D1 läuft ja auch nach Release noch weiter. Und Eisenbanner und Trials erfordern keinen großen Aufwand. Das kann man auch automatisieren. So wie den weekly Reset und die rotierenden Raids usw..
Und weil D1 ja nach dem Release auch noch ne Weile spielbar bleiben wird, finde ich das nicht nachvollziebar. Insbesondere mit dem Fakt, dass im Oktober sogar noch neue Items, Strikes und PvP Maps in D1 auf der Xbox eingeführt werden. Das ganze PS exklusive Gedöns nämlich. Also werden es ja noch einige Spielen und davon geht ja Bungie auch aus. Sonst würden die das im Oktober nicht machen. Ich möchte mir das neue Playsi Zeug dann schon anschauen, wenns auf die Xbox kommt.
Und ob Hard Reset oder nicht ist doch in Bezug auf D1 irrelevant…

Max

Ich glaube nicht dass wir in der Lage sind (keiner von uns) zu beurteilen welcher Aufwand dahinter steckt so ein regelmäßiges PVP Event abzuhalten. Von der Infrastruktur / den Servern ganz zu schweigen.

Natürlich lassen Sie es weiter laufen, aber eben nur mit den Dingen die weder Personal, noch große Rechenleistung benötigen. Das nehmen Sie nämlich alles für D2 her.

Die Sache mit den Xbox-Inhalten bzw. wohl eher den PS-Exklusiven Inhalten kommt wohl eher daher dass Sie diese raushauen MÜSSEN. Diese wurden nämlich als ZEITexklusiv verkauft. Und wenn Sie die nicht bringen würden hätten Sie in den USA wahrscheinlich ne Sammelklage am Hals.

Nicht falsch verstehen. Kann deine Verärgerung nachvollziehen. Und die all derjenigen die D1 weiterspielen wollen auch. Aber damit stehst du (bzw. Ihr) einfach in einer starken Minderheit da. Ich kenne keinen aus meiner doch mittlerweile recht großen Destiny 1 „Freundesliste“ der vorhat D1 weiterzuspielen. Und ich bin der Meinung die brauchen nen klaren Schnitt uns sollen lieber all Ihre Energie in D2 stecken…

v AmNesiA v

Wo schreibe ich, dass ich verärgert bin?
Bin ich gar nicht. Finde es nur traurig.
So lange D1 spielbar ist, gibt es auch Mitarbeiter, die das betreuen müssen. Und eine schon fertige Rotation von schon fertigen Aktivitäten im Spiel am Laufen zu halten ist auch für ein kleines Team kein Problem. Das ist nur Administration und keine Entwicklungsarbeit. Dafür muss man innerhalb der IT keine Rocket Science betreiben.
Du bist auf Playsi unterwegs oder? Klar dass es für Euch keinen Grund mehr gibt. Ihr habt ja den Inhalt schon seit zwei Jahren. 😉
Also ich hab einige Leute bei mir in der FL, die das exklusive Zeug definitiv spielen wollen. Viel Zeit werde ich da auch nicht verbringen, aber ein bissi schon zwischendurch. Mich enttäuscht nur die Art, wie D1 jetzt einfach abgefertigt wird. Das ist halt meine Meinung. Und die ändert sich auch nicht mehr. 🙂

MADDOC

Ach ja, nochmal danke an MEIN MMO für die tollen Artikel …!

MADDOC

Oh je oh je ! Das Zeug braucht glaub ich niemand wirklich….
Schade das da nicht nochmal etwas mehr kommt, evtl. besonderes Banner oder so was- fände ich gut.

treboriax

Eins muss man Bungie lassen: Sie geben sich wirklich Mühe, einem das Abschiednehmen leicht zu machen!

Psycheater

Ein wahres Wort. Einer der besten Kommentaren überhaupt auf mein-mmo

The hocitR

Mein vorletztes Eisenbanner hat schon vier Eisenbanner zuvor stattgefunden 🙂 Zum Eisenbanner werde ich erst wieder in D2 zurückkehren.

KingJohnny

Da kann ja am besten nochmal die Quest mit dem Jäger machen.
Habe die 3 Fokus Quest Reihen beim Jäger noch nie gemacht.
Deswegen ist seine Seite im Buch auch noch nicht fertig.
Sind auch nur noch 2 Seiten im Buch die noch nicht voll sind.
Also kommt Mayhem ganz passend.

Chriz Zle

Sehr schade, gerade für das letzte Eisenbanner Event hätte ich mehr erwartet.
Irgendwo hatte ich gehofft das es nochmal ALLES zum freischalten gibt. Das bedeutet, alle Rüstungsteile und alle Waffen. Am besten noch Jahr 2 Sachen.

Aber wegen ner Sidearm und nem Raketenwerfer werde ich ganz sicher nicht die Kiste anschmeissen.

Oh halt, sehe das es ja das vorletzte Event ist ^^

Xurnichgut

Jaaa, Golden Banner reloaded! Und dann die miesesten Waffen als Belohnung^^
Eher nix für mich…

KingK

So isses. Golden Gun is king on mayhem ????

Paul

Und 4 Schuss Helm ????????

Loki

ODER Leere Warlock mit Nemesis Helm, inkl. Granatenspammen.

Ick freu mir

KingK

Bei mir waren immer die Ahamkaras gesetzt.

Alles verminen!!! ????

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

26
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x