Destiny: Elo Rating – Was ist das und wie wird es berechnet?

Beim MMO-Shooter Destiny schauen viele Hüter auf das Elo-Rating – vor allem im Zusammenhang mit den Trials of Osiris. Was ist Elo und welche Bedeutung hat es?

„Zeig mir erst dein Elo-Rating, und ich sag dir, ob du mitspielen darfst.“

In den sozialen Netzwerken und Destiny-Gruppen liest man immer wieder von einer ominösen Elo-Zahl, mit der gerade unerfahrene Hüter wenig anfangen können. Ingame gibt es keine Spur von „Elo“ und auch auf der Bungie-Website kann man lange nach einer offiziellen Elo-Zahl suchen. Was hat es damit also auf sich?

Elo als Rating-System

Die Elo-Zahl ist eigentlich eine Wertungszahl, die die Spielstärke von Schach- und Go-Spielern repräsentiert. Im Laufe der Zeit wurde sie auf weitere Sportarten (wie Fußball) und andere kompetitive Spiele übertragen, wie eben auch auf Destiny.

destiny-trials-osiris

Die Elo-Zahl in Destiny soll die Spielstärke der Hüter beschreiben. Gerade in den Prüfungen von Osiris, dem wohl herausforderndsten PvP-Modus, schaut man daher gerne auf die Elo-Zahl der Gegner und die der eigenen Teammitglieder, um im Voraus Stärken und Schwächen auszumachen. Elo dient als Rating-System.

Elo in Destiny – Die Basics

Da die Elo-Zahl keine offizielle Statistik von Bungie ist, kennen die meisten Hüter das Elo-Rating von einer anderen Seite, vom „Destiny Trials Report“. Diese Seite bezieht die Daten von „guardian.gg„, wo die Elo-Zahlen getrackt werden.

Auf guardian.gg seht Ihr, dass Ihr nicht nur für die Trials eine Elo-Zahl habt, sondern auch eigene Ratings für viele weitere PvP-Modi. Die Elo-Zahlen gelten dabei Account-übergreifend. Die K/D hingegen, die Ihr im Trials-Report seht, ist pro Charakter angegeben.

Destiny-Osiris-Herz

Alle Hüter starten in jedem PvP-Modus bei 1200 Elo. Abhängig von Eurer Leistung steigt oder fällt das Elo-Rating.

Wie wird das Elo-Rating berechnet?

Wie viele Elo-Punkte erhalte ich nach einem Match? Das bestimmt nicht Eure persönliche Elo-Zahl, sondern die durchschnittliche Elo-Zahl beider Teams am Ende eines Machtes.

Beispiel:

  • Euer Team besteht aus drei Spielern mit 1200, 1500 und 1600, dann geht Ihr mit 1433 Elo-Rating ins Rennen.
  • Kickt es nun während der Partie den Spieler mit 1200, zählt der Durchschnitt der beiden übrigen Hüter. Euer Elo-Rating erhöht sich also von 1433 auf 1550.

So wird Elo berechnet:

Bei jedem Match werden um 16 Elo-Punkte gespielt. Treffen zwei Team mit einem ähnlichen, durchschnittlichen Elo-Rating aufeinander, setzt jedes Team 8 Punkte ein. Sprich, gewinnt Team A, dann erhält Team A acht Elo-Punkte und Team B verliert acht Elo-Punkte.

Je weiter die Elo-Zahlen der Teams auseinander liegen, desto weniger Punkte kann das Team mit dem höheren Elo gewinnen. Gewinnt hingegen das Team mit deutlich geringerem Elo, erhält es mehr Punkte als Sieg-Prämie.

Mit anderen Worten: Gewinnt Ihr gegen ein Team mit deutlich höherem Elo, erhaltet Ihr mehr Punkte, als wenn Ihr gegen ein Team mit gleichwertigem Elo oder niedrigerem Elo gewinnt. Dennoch: Es geht immer um 16 Punkte pro Match.

destiny-tabelle

Der Redditor JBH613 hat sich diese Elo-Punkte-Verteilung näher angesehen und diese Tabelle veröffentlicht (Hinweis: Keine offiziellen Angaben):

Links seht Ihr, wie weit die durchschnittlichen Punkte der Teams auseinander liegen. In der Spalte daneben, wie viele Punkte man bei einem Sieg gewinnt. Die Spalte rechts gibt an, wie viele Punkte man bei einer Niederlage verliert (die der Gegner dann gewinnt).

Ein Beispiel:

  • Team A besteht aus Spielern mit 2050, 1800, und 1600. Der Durchschnitt ist 1817.
  • Team B besteht aus Spielern mit 1440, 1560, und 1370. Der Durchschnitt ist 1457.

Die Teams unterscheiden sich um 360 Punkte. Das bedeutet laut Tabelle, dass:

  • Team A bei einem Sieg 1 Punkt gewinnt, bei einer Niederlage 15 Punkte verliert.
  • Team B bei einem Sieg 15 Punkte gewinnt, bei einer Niederlage 1 Punkt verliert.
destiny_rise_of_iron_new_crucible_maps_pvp_floating-gardens__01

Aufgrund der enormen Elo-Unterschiede ist es jedoch wahrscheinlich, dass Team A gewinnen wird.

Daher holen sich herausragende Spieler mit hohen Elo-Werten gerne Spieler mit niedrigen Elo-Werten ins Team, um den Elo-Durchschnitt zu senken und mehr Punkte zu verdienen, um ihr Elo zu pushen.

Übrigens: Die besten Spieler haben Elo-Werte in den Trials jenseits der 3000.

Elo ist in der Community nicht ganz unumstritten. Viele sehen die K/D als besseren und zuverlässigeren Indikator an, wie stark der Gegner wirklich ist.


Tipps fürs PvP in Destiny haben wir hier für Euch.

Quelle(n): reddit.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!

50
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
KingJohnny
KingJohnny
3 Jahre zuvor

Ich habe im Diversen Foren und Artikel gelesen, dass man wohl seine Privatsphäre Einstellungen bei Bungie so ändern kann, das niemand mehr deine ELO – oder K/D – Werte sehen kann außer dir selbst.

Also man quasi nicht mehr getrackt werden kann.

Habe aber leider noch nicht herausgefunden wo und wie.

Wäre auch mal interessant die Leute im unklaren zu lassen über sich.

André Wettinger
André Wettinger
3 Jahre zuvor

Trailsreport und Guardian schön und gut, haben aber nur zum auseinander driften der Community geführt und somit die strak Gamer AcCarrys Carrys indirekt erschaffen. Frei nach dem Motto „ich hab den längsten“ Fazit: Wieder am Ast gesägt wo man selber drauf sitzt!!
Also wieder so ein Punkt wo man sich ans Y1 erinnert. So wie wir es haßten, so sehr wünscht sich der Kern es wieder zurück.

ItzOlii
ItzOlii
3 Jahre zuvor

Naja es würde wohl auch ohne DTR Carrys geben da z.b streamer im stream ihr können beweisen wollen indem sie die leute carryen und alleine zum leuchtturm ziehen da trägt m.m.n DTR nichts dazu bei. Da müsste man an ganz anderen orten ansetzen

Warlock
Warlock
3 Jahre zuvor

Streamen verbieten? razz

ItzOlii
ItzOlii
3 Jahre zuvor

Haha genau;);)

smuke
smuke
3 Jahre zuvor

Kann mit diesem Elo nichts anfangen. Mein Wert ist unter aller Sau obwohl ich eigentlich immer unter den Top 3 von allen 12 Spielern bin. K/D eigentlich immer über 1.0, oft sogar 2 oder höher. Punkte hole ich auch oft die meisten etc. etc.
Und was sagt mein Elo dazu? 1100….
So, warum stört mich das jetzt? Dieser blöde Wert führt dann immer zu langen Diskussionen und Suchen bis ich mal zwei anständige Spieler für Osiris finde, da jeder dieser blöde Elo-Wert überprüft.

ItzOlii
ItzOlii
3 Jahre zuvor

Hm also die 6v6 games haben ja schonmal keinen einfluss auf dein „osiriselo“ aber das weisst du ja bestimmt. Mehr wegen der argumentation für die osirissuche.
Wenn dein osiriselo auf 1100 ist heisst es wohl mehr gewinnen in den trials. Irgendwoher kommt das ja;)
Aber es ist natürlich (m.m.n) unbestritten dass das elo von vielen schlichtweg überschätzt wird. K/D ist da schon ein besserer indikator wenn auch die keine absolute Garantie ist.
Wenn wir mal leute auf LFG Plattformen suchen dann schauen wir nur sekundär auf elo, primär auf K/D.

smuke
smuke
3 Jahre zuvor

Nee das wusste ich nicht. Na das erklärt den miesen Wert ja… bei den Trials läufts bei mir nämlich mangels guten Mitspieler oft an Gewinnen. Habs bisher nur 2-3x auf den Turm geschafft.

ItzOlii
ItzOlii
3 Jahre zuvor

Allright. Beim elo ists effektiv so das jeder Modus seinen eigenen Elo Wert hat.
Ja das mit den mitspielern ist halt so ne sache. Solange ne KD um die 1.0+ rum ist findet man i.d.R schon einigermassen anständige Spieler aber darunter wirds dann halt schon schwerer ein anständiges team zusammen zu bekommen.
Kommt aber bald ne neue season wo der elowert von allen wieder resetet wird und du somit von neu starten kannst.

v AmNesiA v
v AmNesiA v
3 Jahre zuvor

Wo haste denn die Info her, dass Elo bald resettet wird?
Dass das ab und zu gemacht wird ist klar, aber eine Ankündigung diesbezüglich ist mir aktuell nicht bekannt.

ItzOlii
ItzOlii
3 Jahre zuvor

Nene wollte damit auch nicht sagen das ist fix so:) Aber ich gehe schwer davon aus da es ja in jahr 2 schon 2 seasons gab und daher schätze ich mal wird das auch in jahr 3 so sein aber eben eine reine vermutung meinerseits

v AmNesiA v
v AmNesiA v
3 Jahre zuvor

Der letzte Reset war im
September 2016. Also noch gar nicht so lange her. Und der davor war im April 2015. Also da war ne Spanne von ca. 1,5 Jahren dazwischen. Ich glaube nicht, dass da vor Destiny 2 noch mal einer kommt, wenn D2 schon für Herbst 2017 erwartet wird. wink

ItzOlii
ItzOlii
3 Jahre zuvor

Hm das ist ein argument.
Wäre aber auch möglich das im april nochmals resetet wird und ein neues emblem kommt. (Das war meine annahme)
Oder sagen wir es anderst, ich hoffe es kommt nochmals ein neues allein schon um die trials wenigstens wieder für paar wochen zu beleben x)

v AmNesiA v
v AmNesiA v
3 Jahre zuvor

Bin eh mal gespannt, was da wirklich noch in den nächsten Monaten passieren wird.
Bis auf die kommende Waffenbalance sehe ich aber nicht wirklich etwas revolutionäres für den PvP Bereich. Glaube da passiert nix mehr bis D2. Und ob die neue Balance dann auch taugt bleibt abzuwarten. wink
Und im Abwarten ist man ja bei Destiny mittlerweile sehr erfahren. hehe smile
Die sollten ein Emblem für alle raushauen. Name:
Abwart-und-vertröst-Veteran…

ItzOlii
ItzOlii
3 Jahre zuvor

Haha ist echt so xD
Naja wenn die die balance nur einigermassen hinbekommen bin ich auch so glücklich bis destiny 2.
Mich fesselt pvp seit jahr 2 konstant an destiny und das wird sich auch bis D2 nicht ändern aber du hast vermutlich recht, wenn ich realistisch bin und so wie wir bungie mittlerweile kennen wird sich im pvp bereich echt nicht mehr viel ändern. Hauptsache die schrotmeta wird bisschen angepasst aber auch nicht grad totgenervt.
Wäre für ne sidearm-meta;);)
Bin echt gespannt was bungie bis september, oder wann auch immer, noch so bringen wird. Am besten nix erwarten dann kanns nur besser kommen^^

v AmNesiA v
v AmNesiA v
3 Jahre zuvor

Das habe ich mittlerweile bei Bungie gelernt:
Erwartungshaltung niedrig lassen! Das schont das Nervenkostüm und verdirbt einem nicht so schnell den Spaß. smile

ItzOlii
ItzOlii
3 Jahre zuvor

Da hast du recht.
Ps: Nicer name, dacht ich mir immer wieder als ich hier in den letzten monaten/jahren las;)

v AmNesiA v
v AmNesiA v
3 Jahre zuvor

hehe^^
Den hab ich auch In-Game schon ewig.
Hat aber nix mit dem Kram zu tun, den man in Holland in diversen Shops kaufen kann sondern bezieht sich auf einen Club auf Ibiza. wink

ItzOlii
ItzOlii
3 Jahre zuvor

Haha allright da besteht defintiv die chance das mit dem kram zu verwechseln^^;)
Biste auf der Box oder playsi?

v AmNesiA v
v AmNesiA v
3 Jahre zuvor

Da biste net der Einzige, der das vermutet^^.

ItzOlii
ItzOlii
3 Jahre zuvor

Haha????

Warlock
Warlock
3 Jahre zuvor

Neeein ich muss erst noch auf 2000 kommen ^^

ItzOlii
ItzOlii
3 Jahre zuvor

Haha:D

Rensenmann
Rensenmann
3 Jahre zuvor

müste eigentlich im frühling wieder soweit sein

treboriax
treboriax
3 Jahre zuvor

In meinen Augen ergibt der Index in allen Nicht-Eliminierungs-Spielvarianten wenig Sinn, da die individuelle Leistung eines Spielers keine Berücksichtigung findet, sondern nur Sieg oder Niederlage seines Teams entscheidend sind.

Bei einem festen Osiris-Team ist der Wert relativ belastbar, aber wer solo durch 6v6-Playlists zieht, erhält ein Ranking, das wenig über seine eigene Leistung aussagt.

Mir erscheint Bungies Kampfwertung, die man sich für einzelne Spiele ansehen kann, deutlich sinnvoller, da dabei anscheinend individuell die relevanten Parameter wie K/D, Objectives (!), usw. einbezogen werden und nicht das komplette Team am Ende über einen Kamm geschoren wird. Es wäre schön, wenn man dazu eine längerfristige Auswertung bekäme.

darksoul
darksoul
3 Jahre zuvor

Auch wenn es inoffiziel ist oder kein offizieler Wert von Bungie ist erklärt das etwas ihr Matchmaking.Deswegen ist es für mich nachwievor unverständlich wie man dann gegen Schwitzer gewinnen soll wenn die Elo im Team unter Kanaone ist.Wenn man das so einführen würde das man zbs den Wert nicht über 300 punkte übersteigt wären die Spiele in Osiris deutlich interessanter und auch spass voller.Also Team A hat n Elo Wert von 900 und team b nicht mehr wie 1200 oder drunter.Aber davon kann man wohl nur träumen smile

Spere Aude
Spere Aude
3 Jahre zuvor

Osiris war nie darauf ausgelegt, dass jeder den Leuchtturm erreicht. Dein Vorschlag wäre ja so als würde die UEFA die Champions league in mehrere Kategorien aufteilen, so dass auch der Meister der Kreisklasse am Ende den Pokal hochhalten kann.

Max Sensibel
Max Sensibel
3 Jahre zuvor

Glaube diese Aussage stimmt nur teilweise. Bei Osiris hat man eine höhere Herausforderung als im normalen Schmelztiegel, jedoch hieß es, dass beim Matchmaking berücksichtigt wird, wird, wie viele Spiele man auf dem Ticket gewann und verlor. Doch das konnte ich bisher nicht nachvollziehen, die Levelunterschiede merkt man im Spiel, dazu ist man als Normalspieler viel zu oft Kanonenfutter. Spätestens, wenn man mal zwei Spiele verlor und noch keines gewann, hätte man eine höhere Chance haben müssen gleichwertige Gegner zu treffen. Ist aber nicht so.

Bizz3r
Bizz3r
3 Jahre zuvor

Die Anzahl deiner Niederlagen spielt keine Rolle. Nur die Siege. Leichter wirds nie, nur schwerer, so sind die Prüfungen.

Spere Aude
Spere Aude
3 Jahre zuvor

Nur Siege werden berücksichtigt. Und auch die stärksten Spieler fangen bei 0 bzw 1 mit Buff an, so dass man von Anfang an auf sie treffen kann.

Nana Rflo
Nana Rflo
3 Jahre zuvor

und genau die sind das Problem:
Die die ihre Elo verbessern wollen oder auf Streak aus sind löschen ihr Ticket andauernd und spielen nur 2-3 Siege auf einem Ticket.

Spere Aude
Spere Aude
3 Jahre zuvor

Da könnte nur eine weitere Verschärfung der Regeln (ein wenig) helfen, zB dass man mit jedem Char nur 3 Tickets pro Wochenende kaufen kann.
Aber da würden einige halt mehrere Accounts machen. So richtig was machen wird man da also nicht können und Bungie ist das ohnehin egal.

Nana Rflo
Nana Rflo
3 Jahre zuvor

ich denke dass wäre aber die beste Lösung – so würden Carrys nicht benötigt werden und man hätte wenigstens die Chance auf makellos
ODER damit man Osiris den Spielern nicht „verbietet“ die schon 3 x Makellos haben – können Spieler mit makellos nur auf Spieler treffen, die AUCH makellos schon haben.

gouly-fouly
gouly-fouly
3 Jahre zuvor

also mir würde es ja nur schon mal reichen ein einziges mal auf den leuchtturm zu kommen sad

v AmNesiA v
v AmNesiA v
3 Jahre zuvor

Na ja, es gibt schon eine halbwegs offizielle Quelle und Berechnung. Die Seite „Destinytracker“ hat es dargelegt, wie es berechnet wird. Da hat es einer der Admins mit genauen Formeln umd allen möglichen Faktoren offengelegt. Die maximale Zahl an Elo, die man gewinnen oder verlieren kann liegt bei 32 Punkten. Hier sind die Berechnungen:

Because Elo is intended for one on one competitions, Elo had to undergo a few adjustments in order to be compatible with the way Destiny and its players compete in the Crucible. These changes account for:
– Quitting
– Join In Progress
– Fireteam Size

Elo is a zero-sum formula. That is, points that are lost by one party are awarded to another. In order to punish players for quitting matches, DestinyTracker Elo is not zero-sum. Our justification for this can be found below, and we encourage those with a statistics background (or otherwise!) to weigh in on this issue. That said, the average Elo will lower over-time, but is easily remedied by appending the difference between the average and 1000 to return the average to normal levels.

Probabilities

To establish how a player’s Elo rating changes, a probability is drawn to determine the likelihood of a player winning their match. DestinyTracker uses the average of two probabilities to cater to team-based matches. Probability is determined by using the following formulae:

Player Probability = 1 / (1 + 10 ^ ((EnemyTeamAverageElo – PlayerElo) / 400)
Team Probability = 1 / (1 + 10 ^ ((EnemyTeamAverageElo – PlayerTeamAverageElo) / 400)
Final Probability = (PlayerProbability + TeamProbability) / 2

Awarding Elo

Using the probability calculated in the previous step, a player’s Elo change becomes the difference of their standing in the match minute that calculated probability:

NewPlayerElo = PlayerElo + 32 * (Standing – Probability)

When determining standing, a 1 is used for a win while a 0 is used for a loss. This determines whether or not a player gains or loses Elo, and the probability determines exactly how much their Elo is expected to change. For Rumble placements, standing is reduced by 0.2 for each position below the first place finish. This means that a fourth place finish will use a 0.4 as their standing (rather than treat it as a loss).

Fireteams and Join in Progress are two large hurdles that test validity when dealing with values that estimate player skill. To counter these issues, DestinyTracker adjusts a player’s Elo change based on largest Fireteam size and Join In Progress to avoid punishing those who prefer to fare the Crucible alone and grants lesser gains to those who win matches by stacking teams against random opposition. These modifications are applied to the previous formula in the following way:

NewPlayerElo = PlayerElo + ((32 * (Standing – Probability)) * FireteamChange) * JoinInProgressPercent

For those already knowledgeable on the Elo rating system, we employ a K-factor of 32 across all ranges of players; this is done because Destiny does not employ skill-based matchmaking. In the event that a significant 2100 range does develop, DestinyTracker will revisit and explore the possibility of adding a second, lower value.

Hier ist der Link zum kompletten Post:
http://destinytracker.com/F

Bitte schön! wink

Tom Ttime
Tom Ttime
3 Jahre zuvor

DTR berechnet das anders als guardian.gg, so wie ich das verstanden habe. Jo. Die starten auch nicht bei 1200, sondern bei 1000.

v AmNesiA v
v AmNesiA v
3 Jahre zuvor

Das stimmt. Aber es ist nicht nur Sieg oder Niederlage und der Elo Unterschied der Teams entscheidend über das Scoring sondern eben auch, ob man Solo spielt, in nem Einsatztrupp, ob man in ein laufendes Game joint etc.
Daher sind die Elo Ratings auf Destinytracker auch anders, als wenn man bei Guardian.gg schaut.
Die Werte von Destinytracker sind hier aber bestimmt aussagekräftiger, da sie viel mehr Faktoren mit einkalkulieren. wink
Und ich bin mir ziemlich sicher, dass auch Guardian weitere Variablen im Hintergrund laufen hat. Wollte nur zeigen, dass dieses Thema bei Destiny sehr komplex ist und eigentlich eine recht komplexe Berechnung dahinter steckt. smile

kotstulle7
kotstulle7
3 Jahre zuvor

Ich weiß ja auch nicht, ob dass so stimmt. ^^ Gefühlt eher nicht, aber die einzigen die das zu 100% sagen könnten tun es ja nicht ^^

Rensenmann
Rensenmann
3 Jahre zuvor

Bock dein elo etwas zu zerstören? ! ; )

kotstulle7
kotstulle7
3 Jahre zuvor

Nö, erstmal die Bayern ^^

Rensenmann
Rensenmann
3 Jahre zuvor

Buhhh

Rensenmann
Rensenmann
3 Jahre zuvor

Hört sich nach totalen quatsch an, wie er hier die elo berechnet, aber gut Theorien aufstellen darf jeder. Habe aber noch nie 8 oder 16 elo dazu bekommen aber schon 22 verloren und 17 gewonnen. Ich würde den Artikel einfach nicht schreiben, wenn ich nichts Hieb und stichfestes als Beweis hätte.

Warlock
Warlock
3 Jahre zuvor

Ne die Tabelle stimmt schon, hab das jetzt dieses Wochenende verfolgt und es kommt hin. Bei dir waren es dann wohl 2 Matches zusammen, welche noch nicht aktualisiert wurden und deswegen hast du 22 Punkte verloren…

Bizz3r
Bizz3r
3 Jahre zuvor

Super Artikel! Für bungies skill based matchmaking (im Eisenbahner, Kontrolle, rumble etc) ist dieses elo Rating übrigens nicht ausschlaggebend! Aber eine Quelle dazu habe ich leider nicht.

Dumblerohr
Dumblerohr
3 Jahre zuvor

Howdy, ham die nichma gesagt dass das sbmm gelockert wurde zu gute der Verbindungsqualität und Matchmaking?

Bizz3r
Bizz3r
3 Jahre zuvor

Ja haben sie. Bei meinen letzten Spielen in clash zB war die größte Differenz (Spieler mit höchsten elo und Spieler mit niedrigsten elo) meist 500 Punkte.

v AmNesiA v
v AmNesiA v
3 Jahre zuvor

Da sprechen die Fakten aber dagegen.
Wenn man sich seine letzten Matches bei Guardian anschaut wird man feststellen, dass der durchschnitts Elo Wert beider Teams fast immer recht ausgeglichen ist. Außer bei Osiris. Da fällt das raus. Der liegt im normalen PvP meistens kaum mehr als 100 Punkte auseinander. Daher wird das bestimmt einer der wichtigsten Faktoren beim SBMM sein. Sofern es in einer halbwegs kurzen Zeit möglich ist, die Teams einigermaßen gleichwertig zusammen zu stellen, wird das auch so gemacht. Ist ja durch Guardian sehr transparent nachvollziehbar. wink

izygoing
izygoing
3 Jahre zuvor

Danke. Tabelle und Erklärung sehr hilfreich.

Spere Aude
Spere Aude
3 Jahre zuvor

Da nur Sieg oder Niederlage über Elo entscheidet sagt das nichts über die spielerischen Fähigkeiten des Einzelnen aus.
Man kann trotz 0,2 er K/D ein 2000+ ELO erreichen, wenn man zB mit guten Clanmates spielt und deshalb meistens gewinnt. (Edit: umgekehrt natürlich auch: 2er K/D aber 1000er ELO, weil man nur 30% derMatches gewinnt.). Das ist jetzt nicht nur in Bezug auf Osiris gemeint, sondern allgemein auf jeglichen Spielmodus.
Aussagekräftiger wäre ein Wert, der sich aus K/D , Präzision und persönlichem Anteil am Gesamtergebnis des Teams orientiert.
Das Combat Rating von Bungie soll das zwar mit einbeziehen, aber das ist mMn momentan auch nicht wirklich aussagekräftig.

Zerberus
Zerberus
3 Jahre zuvor

Das Elo-Rating hat seine Stärke halt ganz klar da wo es her kommt bzw. am häufigsten Verwendung findet. 1vs1…egal welche Sportart

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.