Heute enthüllt Destiny 2 seine Zukunft: Alles Wichtige zum großen Reveal

Bei Destiny 2 wird es heute, am 09. Juni, richtig spannend. Denn Bungie verrät in einem Enthüllungs-Stream, wie die Zukunft des Loot-Shooters aussieht. Zusätzlich startet die neue Season 11 und ein großes Update steht auch noch an. MeinMMO sagt euch, auf was ihr heute achten müsst und tickert live mit.

Das steht heute spannendes an: Aktuell neigt sich die Season 10 dem Ende entgegen und am letzten Wochenende gab ein spektakuläres Finale zu bestaunen. Jetzt geht es mit Volldampf in ein neues Kapitel von Destiny 2 und schon heute wissen wir, wie das aussehen wird.

Denn heute, am 09. Juni, veranstaltet Bungie einen groß angekündigten Enthüllungs-Stream. Dort will der Destiny-Entwickler nach eigener Aussage mehr über die Zukunft des Spiels verraten.

Dabei dürfte es um weitaus mehr als nur die nächste Season gehen. Hinweise aus Bungies TWaB legen nahe, dass es im Reveal um das große Herbst-Addon oder sogar noch weiter darüber hinaus geht – möglicherweise erfahren wir mehr über Jahr 4.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter Inhalt
Bungie heizt die Stimmung mit Teasern an

Wann geht’s los? Die Enthüllung findet heute Abend im Stream statt. Um 18 Uhr deutscher Zeit ist es so weit. Dann könnt ihr auf diesen Plattformen sehen, wie die Zukunft von Destiny 2 aussieht:

Wir haben euch hier jeweils den offiziellen Channel von Bungie verlinkt.

Und wie immer bei großen Reveals rund um Destiny 2 tickern wir auch diesmal live für euch mit – Haltet also zum Abend hin Ausschau nach dem Live-Ticker-Artikel.

Die neue Season 11 wird am 09. Juni mit einem Update eingeleitet.

Das wissen wir zur neuen Season: Direkt nach dem Reveal-Stream startet die neue Season 11 und löst die Saison der Würdigen quasi fließend ab. Über Inhalte, Aktivitäten oder das Setting gibt es nahezu keine gesicherten Informationen.

Lediglich der Name der Season wurde wohl aus Versehen bekannt gegeben: „Saison der Ankunft“ (eng. Season of Arrival).

Aus dem Namen lässt sich schlussfolgern, dass die nahende Dunkelheit in Season 11 tatsächlich ankommt. Bisher können die Hüter Woche für Woche zusehen, wie die bedrohliche Pyramiden-Flott näher rückt. Eine kürzlich veröffentlichte Cutscene offenbart sogar, dass die Dunkelheit den Jupiter erreicht hat.

Jupiter Destiny Eris titel
Eris hat sich zu Europa, einem Mond des Jupiter aufgemacht

Heute steht ein großes Update an: Damit ihr die neue Season beginnen und dort erforschen könnt, was genau da seine Ankunft feiert, müsst ihr das Update 2.9.0 laden. Zusätzlich stehen Serverwartungen und eine Downtime auf der Tagesordnung.

Destiny 2: Update 2.9.0 kommt heute – Alles, was ihr wissen müsst

Die Wartungsarbeiten sollen aller Voraussicht nach um 18 Uhr Ortszeit losgehen – also genau dann, wenn der große Enthüllungs-Stream startet. MeinMMO wird euch am 09. Juni auf dem Laufenden halten und wie gewohnt durch das Update und die Downtime begleiten.

Einen Ausblick auf die umfangreichen Änderungen können wir euch bereits geben: Destiny 2 stellt Patch Notes für Season 11 vor – Das ändert sich nächste Woche

Quelle(n): Bungie, Bungie-Help
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
16
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
105 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Marki Wolle

Passend zu dem heutigen Stream werde ich mir um 18 Uhr folgendes Lied reinziehen, mit Blick auf Bungie^^

Diese Welt in der wir leben
Ist für uns noch völlig neu!
Diese neue Welt
Haben wir noch nicht erforscht,
Zieh mit uns los und schnapp sie dir-
– gib‘ dein Bestes jedesmal!

Antiope

Die Fremden von Dschinghis Khan 😀

Marki Wolle

😂😂jo

Fdhagen

Warum kommen immer noch Teile von der Allmacht runter oder ist das eine geheime Invasion

Azaras

na nach festung der schatten bin ich echt skeptich eingestellt ich mein da kamm ein addon und ein seasion start aber an ende gab es so wenig zu tun

wenn sie noch mal sowas wie forsaken hin legen was die „dunkelheit“ auch verdient hätte würde mich das echt freuen aber ich glaub kaum daran

Dark Z´tar

Wär zwar cool aber sowas wie Forasken würde ich nicht erwarten, da bist da am ende nur enttäuscht. Denk mal SK wäre realistisch … ob das nun gut ist ist eine anders Thema.

Schuhmann

Was haltet ihr von der Idee, einen Live-Ticker zu machen? Wie in alten Zeiten? 😀

WooDaHoo

Sehr, sehr gerne! Da schau ich gerne immer mal rein. 😅

gf_8_3

Unbedingt. Da ich leider wenig Zeit habe für den stream. Etwas nebenbei zum Mitlesen wäre perfekt.

Takumidoragon

Ist heute Throwback Tuesday? ^^

Denke für die Leute die den Stream nicht gucken können ist das schon von Vorteil

Mapache

Voll dafür.
Kann den Stream wegen Arbeit eh nicht sehen da wäre so ein Live-Ticker perfekt.

Chriz Zle

Was ich mir mit am meisten wünschen würde, wären die Rückkehr von Spitzenwaffen.
Das war mit einer der größten Sachen die mich noch aktiv beschäftigen konnten an den diversen Modis.

Und verdammt nochmal, ENDLICH Strike Loot!
Kann doch nicht so schwer sein! Obendrauf noch PVP eklusiven Loot nach den Runden.

Einfach mal Vielfalt schaffen und nen Grund geben den Kram zu zocken.

Marcel Brattig

Wäre ich auch dafür. Und schnellere Ladezeiten für Konsole.

JUGGI

Ja ea kannste lange warten -> Lösung: PC kaufen

Antiope

Er meinte eine bessere Optimierung des Spiels. An der Konsole selbst kann er natürlich nichts verändern.

skandalinho

Seh ich auch so! Aber bitte dann nicht so ne unnötige Scheisse wie diese Komodo oder wie das Teil heisst…

Chriz Zle

Ich spreche ja von Spitzenwaffen und nicht von Ritualwaffen 🙂

skandalinho

Dachte die ganze Zeit das ist das Gleiche 😆
Man merkt, dass ich nicht mehr 100%ig drin bin… naja solange irgend ne geile Wumme kommt, für die es sich lohnt zu schwitzen, bin ich glücklich – egal ob Spitze oder Ritual :silly:

Antiope

Die Komodo ist nur so schlecht, weil eben alle legendären Linearfusionsgewehre total schlecht sind. Ist einfach eine vergessene Waffengattung. Ändert nichts daran, dass die Komodo wirklich nicht so der Knüller ist.

Divine

Ganz genau ☝️
Die Spitzenwaffen waren auch etwas was mich am Ball gehalten hat.

Das Strikeloot Thema schleppen wir schon seit 2 Jahren run, da passiert nix mehr.

Chriz Zle

3 Jahre ^^

Alitsch

„3 Jahre“ finde nur noch traurig Strikes/Dämmerung haben komplett neue Bedeutung bekommen, sind nicht mehr als Quellen des Loots sondern nur ein Mittel zum Zweck geworden zum PL puschen degradiert und sammeln von Material.
Ich möchte das Bungie da deutlich wird wo der Schwerpunkt liegt. Ist Loot= Loot oder wie jetzt Loot=PL.
solange Loot = PL ist die PVE Aktivitäten nicht mehr als ABM.
Raids/Strikes/Dämmerung sind der Maßen uninteressant geworden da verbringen viel mehr Hüter Ihre zeit lieber Solo beim public Events und Patrouille.

WooDaHoo

Spitzenwaffen? Immer her damit! Ich hätte gerne ne gezielt erspielbare zukunftstaugliche legendäre 600er AR, die (abseits der Magenknurren) in der Lage ist, dem Beschwörer in den Hintern zu treten. Gerne als aufwändige Spitzenwaffe. Ich kann’s nicht mehr lesen: Wenn man keine AR spielt, wird man mittlerweile fast nur noch von dem Mistding geholt. Und das Teil scheint ja auch ne Reichweite aus der Hölle zu haben. Selbst wenn ich Suros oder Monte Carlo spiele, gibt’s auf höhere Distanz auf die Fresse. Das einzige effektive Gegenmittel ist meine Magenknurren mit Zen-Moment und Kill-Clip. Vielleicht wäre Bungie ja auch so freundlich und dreht mal ein wenig an der Meta, damit man auch mal was anderes spielen kann, wenn man keine masochistischen Züge hat. 🤣 Ich bleibe erstmal trotzdem bei Dorn und Flanke. Das läuft einigermaßen. Ist nur echt gruselig, dass man sofort ein Drittel mehr Kills macht, wenn man die Erbsenschleuder auspackt… 🤪 Und die schweren Impulsgewehre werde ich im Auge behalten. Ist nur sinnlos, wenn man dann in drei Monaten die langwierig erspielte Redrix nicht mehr im Eisenbanner wird spielen können. Ob da starke Alternativen kommen? Wenn ich mir die Perkkombos der Bunkerwaffen anschaue, wird mir bange. Wie ihr gestern schon schriebt, bleibt zu befürchten, dass es zukünftig starke Kombos nur noch in der Erinnerung geben wird…

Alitsch

Kann dir nur bedingt zustimmen, was du haben möchtest wäre für mich viel zu wenig.
Warum soll Ich kürze treten und mit immer weniger mich zufrieden geben.
Destiny ist Looter-Shooter
für mich Sktrike spezifische Loot /Spitzenwaffen und PVP Loot musste schon von alleine in regelmäßigen Abständen drin sein. (und nicht etwas um was man beim Bungie wünschen/betteln muss)

Bis jetzt hatten wir mehr Shooter als Looter in Destiny. Ich möchte mir eine deutliche Steigerung davon komplett neue Fokuse die sich deutlich von anderen unterscheiden und nicht überarbeite Version davon.
Neue Rasse mit eigenen Verhalten nicht Reskinte Version 2.0, Weiterführung bzw Abschluss einige Losen Enden.
Ich habe langsam Schnauze voll von diese kleine Schritte in die richtige die von Community gehyped wird nach jeder Herbst DLC.
Ich möchte keine Schritte mehr vom Bungie sehen, da nach 6 jahren haben diese uns kaum vorwärts gebracht, Ich möchte einen Lauf vom Bungie sehen.

Jokl

Man könnte ja sagen du übertreibst, aber leider hast du Recht :).
Allerdings zeigt dein Post auch wie viel Luft da noch ist, um wirklich wieder auf Niveau zu kommen.
Nur ohne Publisher, mit den Ressourcen, so viel anzupacken und da auch noch Konstanz zu gewähren, ich glaube da wissen wir alle das wird nichts :/.

Antiope

Ich möchte aber nicht, dass Bungie sich nur auf die Looterfans fokussiert. Es braucht neues Gameplay und mehr Story (abseits von Loreeinträgen in Textform!), neue AKtivitäten, neue Strikes, neue Abenteuer, neue Missionen, neue Maps in PVP (abeits von Destiny-1-Neuaufgewärmt). Das braucht es. Loot des Lootens willen würde MICH nicht auf Dauer glücklich machen. Destiny ist eben NICHT nur ein Looter. Destiny ist mehr als das. Borderlands ist ein Looter. Destiny definiert sich nicht nur durchs Loot. Ja Loot ist ein Kernpunkt, aber anders als in Borderlands ist Destiny eigentlich viel breiter aufgestellt und Lootershooter empfinde ich eher als eine Beleidigung für Destiny. Meine Meinung!

Jokl

Borderlands ist ja schon eher nen Grinder als nen Looter :).
Ich bin auch klar für Qualität statt Quantität, das ging mir bei Diablo2 shcon irgendwann gegen den Strich oder zuletzt bei Division 1+2, wo man einfach nur zugemüllt wurde.
Stundenlanges rumgefummel, ob nicht evtl doch eines der Items was taugt oder mit Verbesserungsmöglichkeit was hergibt.
Ich empfinde das als nicht gut durchdacht und man verballert ne Menge zeit der Spieler, die sie nicht mit zocken verbringen, sondern mit Ingame-Mathe!

Dark Z´tar

Ganz ehrlich ich würde mir wünschen das ne Info kommt das Bungie von irgendwo Untersützung bekommt (Publisher, etc.), auch wenn das wunschdenken ist … Denn ich glaub nicht das die sowas wie Forsaken auch nur annähernd liefern können.

Jokl

Deine Anliegen erweitere ich noch um einen neuen Raid, dann wären auch meine Vorstellung von lohnendem Wiedereinstieg erstmal erfüllt 🙂

Nolando

Theoretisch ist doch eine Spitzenwaffen jetzt wieder möglich, wenn die Zeitstempel kommen sind auch die Spitzenwaffen davon betroffen und so hat bungie nicht das problem das eine Spitzenwaffe über so und so viele Season hinaus durchgehend nur genutzt wird.

Christopher

Du meinst den Spitzen-/Aktivitäten-Loot, der nach einem Jahr wieder unbrauchbar wird?

no12playwith2k3

Geschickt gemacht! Da man für Downtime + Update + Kopieren eh „Geduld und Zeit“ braucht, starten sie zeitgleich einen Reveal-Stream. Finde ich grundsätzlich gut.

Sowas gab es glaube ich schonmal, als uns bei Destiny 1 der „Dreadnought“ näher gebracht wurde und dieser Schreihals Professor „Awesome“ Broman sich kaum noch eingekriegt hat…

Snake

Heißt es nicht die Dreadnought? Oder doch der? Ich sag immer die, Schiffe sind doch immer weiblich.

Millerntorian

Aber auch nur bei der freundlichen Sternenflotte 😆

Die Enterprise, die Voyager, usw.

Im Gegensatz dazu heisst es aber der Todesstern oder der Sterndreadnought (Supersternenzerstörer der Exekutor-KLasse). Und mehr Raumschiff geht ja kaum.

Snake

Die Executor, die Home One, die Finilazer. Merkst was oder xD das ist halt alles verwirrend finde ich xD für mich heißt es halt die Dreadnought. Habe mir das eingewöhnt ^^

Millerntorian

Ist aber auch eine verflixte Sprache…ok…ab nun wird nur noch das englische „The“ benutzt. 😉

Takumidoragon

Ich unterbreche ja nur ungern, aber Dreadnaught

Nolando

okay aber wenn wir nur dreadnaught sagen dann klingt das noch komischer. ich fliege in (der/die) dreadnaught herum. knall dreadnaught ab. das vermenschlicht es oder?

Takumidoragon

Ging um die Schreibweise. Dreadnaught statt Dreadnought ^^

Nolando

Top, hab ich vermerkt! 😀 (schande das ich nicht erst richtig lese) 😀

Jokl

Das Raumschiff! 🙂

Antiope

Das Raumschiff
Der Allkutter
Die Weltraumyacht

no12playwith2k3

Ich habe nochmal recherchiert und festgestellt, dass er den „Gefängnis Deiner Alten“-Stream beiwohnte und kläglich an der Schar gescheitert ist…

Von daher hat die Frage nicht sonderlichen Belang. Aber @Millerntorian hat ja eine ganz gute Erklärung gegeben. Letztlich: Jeder wie er meint. Sagen wir einfach „das Grabschiff“…

Nolando

uhh wenn wir jetzt mit namen aus der schifffahrt argumentieren musst du aber bedenken das Seemänner damals das schiff immer einen weiblichen beinamen gegeben habe aus tradition und aberglaube. das hat sich allerdings bis heute auch so gehalten weswegen maskuline artikel in unseren ohren auch so falsch klingen.

und bei dem Millenium falken bezieht sich der artikel eher auf den falken anstatt auf das schiff an sich

Antiope

Ist der Milleniumfalke nicht eher ein kleiner (Raum-)Gleiter und kein „richtiges“ Raumschiff? Der Abfangjäger, der Gleiter. Das würde auch den männlichen Artikel erklären. Zumindest habe ich daran denken müssen bei Milleniumfalke. Der Name scheint für mich nicht für ein großes Raumschiff passend. Eher für einen Ein-Mann-Jäger/Gleiter etc.

Kenne mich aber mit Starwars auch nicht wirklich aus.

Marcel Brattig

Das hab ich mir auch gleich beim ersten mal hören gedacht

JUGGI

Wäre eine Lüge, würde ich jetzt behaupten, wäre nicht gehypt. Hoffe auf guten PvE-Content, mal ne Abwechslung zu den ganzen Cheatern in Trials…

Snake

Folgender Contet wird kommen: mache 1.000 Beutezüge, saubere 300 verschiedenen verlorenen Sektoren etc. XD

JUGGI

Ja solange die adds kein wallhack und aimbot haben ist alles gut 🙂

Antiope

Ja. Selbst das ist immer noch besser als noch mal einen Fuß in die Trials zu setzen. Hahaha!

ironhunt3r

Season 11, Jahr 4 in D2 und wie schauts mit den neuen Konsolen aus. Support Ja/Nein?

Farr

Ist schon bestätigt, dass Destiny 2 auch für die neuen Konsolen kommen wird.

ironhunt3r

Neuer Client oder Abwärtskompatibilität?

Chris

Naja, ausgerechnet morgen muss ich bis 18:30 Arbeiten. Miese Sache. Aber ich tippe ganz stark auf den 22. Sep für den Releasetag vom DLC.

CptFellwurst

Two token and a blue

Grumpy

Hier ist ein Video auf english, wo am Anfang zwei Entwickler von Bungie höchstpersönlich die Funktion Saisons beschreiben. Zu Season 11 sagt er:

„… and then season 11 everything is gonna come together, and you’re gonna want to be there to see it happen, it’s gonna be like no other time in Destiny“

Meine Übersetzung:

„… und dann in Saison 11 wird alles zusammenkommen, und du willst da sein, um zu sehen, wie es und was da passiert, und es wird so sein, wie noch nie in Destiny“

Also das ist mal eine sehr mutige Aussage: it’s gonna be like no other time in Destiny/es wird so sein, wie noch nie in Destiny!!!

Mann, Mann, Mann, ich bin echt gespannt, wie sich die Geheimniskrämerei auflösen wird!!! 😀 😀 😀

xXJD89Xx

Kurz und knapp, morgen und in den kommenden Tagen entscheidet sich ob das Herbst dlc gekauft wird oder D2 von der Platte geworfen wird. Wenn bungie uns endlich mal bringt was sie versprechen, (s11 wird anders als alles was wir bisher kennen. ), dann bringt man Leute dazu das Herbst dlc zu kaufen, andererseits werden kaum noch Leute das Herbst addon vorbestellen.

GameFreakSeba

Da bin ich ganz bei dir. Hab über 3000 Stunden durch und sollte es mich nicht begeistern, bin ich raus 🤷‍♂️

Marki Wolle

Neeein nicht auch noch du Seba, das ist ein schlechtes Omen!

Sag mal meinst du 3000 Stunden nur bei D2 oder auch mit D1?

GameFreakSeba

Tatsächlich nur in D2 😁
In D1 hab ich „nur“ etwas über 1000 Stunden reingesteckt 😎
Ich bin es mittlerweile einfach leid, ständig die selben Aufgaben zu machen. Bin gespannt ob mich Destiny nochmal packt.
Aktuell hab ich echt Spaß mit Dark Souls 3.

Marki Wolle

Echt coole Sache das du mit dem Spiel so viel Spaß hast, obwohl ja auch gerade dir alle Fehler, Versäumnisse und Fehlentscheidungen bezüglich D1 aber vor allem D2 klar sind^^

Eigentlich traurig wenn Bungie sogar solche Spieler wie dich verliert!

GameFreakSeba

Warten wir mal ab. Momentan bin ich aber wirklich weg, wenn auch nie ganz 😉

Patrick

Ich habe meine Erwartungen, wie zur jeder Season, runterregelt und erwarte eigentlich nur Wörter wie „Awesome“, very big nice und so weiter 😅

Darksoul

Ich habe wenig Hoffnung selbst wenn Sie updates bringen.
Vorallem wird eh wieder alles schön geredet werden wie Toll alles werden wird und die Probleme werden bleiben.Ich denke nicht das Sie die Themen Cheating in Osiris,Meta,Pvp Balance,Klassenbalance,Zukunft des Artefakts,Quality of Life,zukünftiger Weg bei Problemen wie Bugs usw ansatzweise nennen werden.Da Sie für die kommende Season und Herbsterweiterung werben werden.Das war schon immer so gewesen.Da machen Sie dann irgendwelche Livestreams bis zur Veröffentlichung der Erweiterung und dann ziehen Sie sich wieder ins Schneckenhaus zurück.
Und eben die Probleme werden bleiben bis wieder das Maß voll ist dann kommen wieder kleine Verbesserungen dann ist wieder Ruhe bla bla bla.
Und dann geht’s wieder von vorne Los.
Wenn Sie einfach mal den Arsch in der Hose hätten und dazu stehen würden,wäre das der einfachere Weg und die Community würde es auch verstehen.
Aber das ist halt alles nicht.Darum glaube ich kein Wort und das was Sie sagen ist wieder nur bis zur Hälfte maximal umgesetzt als vollständig die mit einer Ausrede verbunden ist nachdem man die Erweiterung gekauft hat.
Dann dauert es wieder 6 Monate bis es dann „wie vorgesehen“ läuft oder gar keine Beachtung geschenkt wird und wieder mit was kommt wo es überdeckt wird mit was ganz anderem.

Snake

Sorry für folgendes:
Setzt bitte nach jedem Komma und Punkt ein Leerzeichen. Der Text liest sich dann besser :-/ ist nicht böse gemeint

ChrisP1986

Ja hört sich immer wie ne Trump Ansprache…🤦🏼‍♂️🤦🏼‍♂️🤦🏼‍♂️

Marcel Brattig

Wenigstens was zu tun wenn man auf das Update wartet. Kann es kaum abwarten🤗

Grumpy

HAH! Ich sach, es kommt nichts neues, nur eine Ankündigung, dass im HERBST ein großes DLC kommt, mit neuem Planeten, Story und allem drum und dran! muahahahaha 👿

Alitsch

Also wenn morgen wieder ein Standard Stream wird wo meistens nur die MA redet mit Wörter wie „POW“, „AWESOME“ ,“Gary 2″ und „Tonnen von Loot“ aber mit wenig Inhalt wäre es einfach schade.

Na ja , Ich sage mal so morgen wird es sich entscheiden ob Bungie aufgegeben hat oder nicht.
Ich es so das es die letzte verbliebene Mohikaner sind, die noch treue sind , dieses Erweiterung soll mehr bringen als nur diese 300k-500k gebliebenen Hüter zu halten es soll einen „WOW“ mit sich bringen damit es wieder Euphorie herrscht und Wachstum.

Antiope

Amen! 🙂

Snake

Denkt dran: Downtime vermutlich um 20 Uhr vorbei und um 20:30 kommt der Rollback der uns auf die zeit 17:30 wieder bringt xD

Nakazukii

Bin morgen direkt 19Uhr am start und freue mich aufs 1 Stündige kopieren und die Warteschlange 😈

Spaß beiseite hab richtig bock zu zocken 😎

sir1us

Ist das immer noch so arg problematisch auf der ps4? Habe es damals schon verflucht

Takumidoragon

Jep. In CoD sogar noch schlimmer

braverbubb

SSD regelt 😉

Millerntorian

Muss ich leider verneinen.

Zeitersparnis nur bedingt, wir sprechen nicht über Lade- oder Installationszeiten….der Kopiervorgang per se ist weder durch den Einbau einer SSD noch durch das Belassen der eingebauten Platte beeinflussbar.

Trotz Einbau einer SSD in meine PS PRO (als Vergleich ziehe ich immer meine 2. Konsole heran…eine „normale“ PS4) läuft das immer noch ewig. Der Aufbau der Datenbank ist nun mal der SONY-Flaschenhals. Das war schon immer deren Problem…im Jahre 2020 darf man aber über so etwas durchaus irritiert den Kopf schütteln

Chriz Zle

Gut das meine PS4 seit Jahren schlummert, nachdem sie Minuten brauchte um überhaupt den Store oder irgend ein Spiel zu öffnen.
Muss auch sagen das ich mit diesem Winzling von PS4 Controller so gar nicht mehr klar komme.

Aber ja wie oft ich lese das der Update Prozess bei der PS4 so ekelhaft ist……würd ich mir nicht mehr antun.

Millerntorian

Na ja…ich bin halt zum Gaming über „Pong“ gekommen. Ein unvergesslicher Moment, als mein Vater damals in den 80ern die Konsole anschleppte (was sich eben so Konsole nannte) und ich das erste Mal die zwei Striche und das kleine Viereck sich über den guten alten Röhrenfernseher bewegen sah.

Da war es um mich geschehen; und ich bin den Daddelkästen hinsichtlich Spielen bis heute treu geblieben. Auch wenn es durchaus ein paar Abstecher in die PC-Welt gab. Habe jahrelang „AIr Rivals“ oder „Eve Online“ gespielt.

Und wenn die neue 5er auch nur ansatzweise das hält, was sie so verspricht, dann wird das mit den Sony-Kisten auch noch lange so bleiben.

Chriz Zle

Siehste bei mir fing das damals mit nem Atari an, den meine große Schwester zu Weihnachten bekommen hat <3
War lange ein riesen Playstation Fan, aber irgendwann fand ich einfach das die Xbox besser zu mir passt. Controller fand ich schon seit der 360 bedeutend besser und haptischer, das Dashboard der Xbox war für mich auch irgendwie zugänglicher.

Aufm PC zocke ich, wenn überhaupt, nur die alten LucasArts oder Sierra Klassiker 🙂 Zum Teil noch die uralten Adventures, in denen man noch die Aktion per Tastatur eingeben musste ^^

braverbubb

Definiere ewig, bei mir läuft der Kopiervorgang von D2 oder CoD ca. 5-7 Minuten.

Millerntorian

Ewig = ca. 25 – 30 min. Das variiert allerdings nach Größe der Installationsdateien seitens Destiny bzw. anderer Games. Erstaunlicherweise erlebe ich aber auch deutlich schnellere Datenbank-Aufbauzeiten. Aber nicht bei unserem Koop-Shooter.

*In Destiny ist eh irgendwo der Wurm drin; viele User (mich eingeschlossen) klagen über massive Fehlermeldungen beim Beenden des Spiels. Irgendetwas läuft da nicht rund.

Mich persönlich stört dies allerdings wenig; mittlerweile habe ich mir angewöhnt, Release-oder Patchdays so nebenbei via Ruhemodus mitzunehmen, während ich andere Dinge tue. Ob ich nun einen Tag, eine Stunde oder 1 Woche später mit etwas beginne bzw. ein Spiel fortsetze, relativiert sich nach über 4 Jahrzehnten Rumgedaddel doch ein wenig. 😀

braverbubb

Ja krass, kann bestätigen das meine Pro im Ruhemodus deutlich schneller installiert als wenn sie eingeschaltet ist. Von Fehlermeldungen bin ich größtenteils verschont geblieben. Habe auch bemerkt das die Updates und Patches deutlich schneller installiert werden wenn ich mindestens 400GB freien Speicher auf der SSD frei habe.

Daniel

Ja dann installiere ich es halt wieder mein Gott wenn ihr denn unbedingt wollt! Mein Rücken tut auch schon wieder weh dann passt der gelbe Zettel halt auch „zufälligerweise“. Wenn nicht gibts immer noch Sea of Thieves oder Space Haven.

Nakazukii

freue mich auf neuen content

Marki Wolle

Hab in meinem Mixer nachgesehen, waren aber nur Kaffeereste drin🤔 ich hoffe mal das morgen mehr drin ist!

Millerntorian

Klingt nach einem Plan. Konkret:

So gegen 18:00 Uhr den Laptop auf den Esszimmertisch stellen und YT anwerfen, nebenbei ein wenig Papierkram erledigen. Dann zwischen 19:00 – 20:30 Uhr die Konsole im Wohnzimmer anwerfen (meine zweite hat nur noch D1 drauf; D2 ist runter geflogen…), gucken ob ein Update verfügbar ist und die Kiste in Ruhezustand und automatische Updates-Installation versetzen.

Weiter Papierkram machen.

Destiny/ Saison 11 irgendwann nächste Woche mal antesten; vorher gibt es leider deutlich dringendere Prioritäten. Und bis dahin möglichst wenig Spoiler lesen.

Jokl

Ich verstehe es nicht, man sagte doch von Seiten Bungie, man möchte mehr kommunizieren und einen Tag vor Start der neuen Saison kennt man aus Zufall gerade mal den Namen???!!
Für mich persönlich kein Vertrauensbeweis in das eigene Produkt.
Gerade da neue Dinge immer gut waren um Leute wieder zum spielen zu bewegen oder zumindest eine gewisse Vorfreude und Spannung zu verursachen.
Daher gehe ich mal nicht davon aus, dass sich vor der Herbsterweiterung was am Grundtenor ändert.
Hoffentlich kommen morgen Abend wenigstens News zum DLC, die einem dann eine Vorfreude auf September machen.

Farr

Das hat sich auch von Bungie auch extrem verändert ins Positive, ich nehme gerne das beispiel aus dem Winter, dort wurde von Bungie gespoilert, was jede Woche kommen wird… am ende haben alle das große Community Event gemacht und man bekam eine Waffe die man 2 Wochen später so oder so bekommen hätte.

Die Community hat extrem reagiert und alle waren wütend, weil die Belohnung im Grunde schon fest stand.

Klar könnten sie jetzt mehr zeigen was kommt, aber ist es denn mal okay das wir mal nichts wissen?

Und eigentlich bekommen wir in letzter Zeit das meiste gespoilert von den Dataminern, dieses mal ist es einfach mal nicht so.

Morgen Abend ist es ja endlich soweit und man muss nicht noch 2 Wochen warten, sondern kann nach dem Stream und wenn die Server Online gehen direkt los legen, vermutlich halt schon gegen die Dunkelheit.

Takumidoragon

Denke das liegt daran, das die nächste Season und dann die Herbst Expansion so stark miteinander zusammenhängen, das es da Spoiler geben würde.

Nakazukii

ist so weil die season die herbsterweiterung spoilern würde, dasie miteinander verknüpft sind

Jokl

Die Season und die Erweiterung trennen soll nicht möglich sein? Ok, meine Erwartung an mehr als nur einen Namen scheinen zu hoch ….

Der_Frek

Bin vorsichtig gespannt, was sie uns morgen kredenzen. Trailer und Streams können sie eigentlich immer ganz gut.

WooDaHoo

Das ist wahr. Ich schau mir dann, wie immer, hier die Zusammenfassung an. Vielleicht wird die kommende Saison ja wider erwarten Bombe. 🙂

Der_Frek

Naja, die Seasons vor den Erweiterungen waren ja bis jetzt immer nicht sooo schlecht. Mich interessiert aber auch gerade wo die Richtung hingeht… Für mich wären das Wichtigste ja eigentlich Gameplay Änderungen und wieder mal neue Ziele abseits vom Season Pass zu haben… denke nicht wirklich, dass sie darauf eingehen, aber mal gucken was kommt.

Ich schaue das definitiv wieder live.

WooDaHoo

Live geht bei mir leider aus familiären Gründen nicht. Die Zeit vor Acht ist i.d.R. Familienzeit. Bin aber auf jeden Fall nun doch ein wenig gespannt. Ich möchte nur einfach nicht zu viel erwarten. Aus Gründen. ^^ Dir aber viel Spaß morgen. Vielleicht werdet ihr ja wieder aktiver kommende Saison, dass man auch mal wieder was zusammen machen kann. 🙂

Der_Frek

Kann ich durchaus verstehen 👌🏻

Und natürlich ist es besser nix zu erwarten, das war immer tödlich für‘s Gemüt in letzter Zeit 🤣

Mal schauen… vielleicht zeigen sie ja was, wo ich dann denke: Das will ich mir anschauen. Ein wenig Reiz das mal wieder zu spielen ist ja da, aber dann fällt mir der aktuelle Zustand wieder ein 🙈

Takumidoragon

Vielleicht werdet ihr ja wieder aktiver kommende Saison, dass man auch mal wieder was zusammen machen kann. smile

Hoffe ich ja auch irgendwo. Hatte gestern wieder ein bisschen rumgedümpelt. Ein paar Strikes gespielt, Xenophage solo geholt, auf Felwinter Gipfel geklettert. So das übliche ^^

WooDaHoo

Und? Wie war die Luft da oben? 😅 Ich hab vorhin ausgeschaltet und mich mal Jedi: Fallen Order gewidmet. Hab heute zwanzig mal zu oft Beschwörer in der Kill Cam gelesen. 🤣 Aber letztens hab ich auch mal wieder ein paar Strikes gespielt, weil es mich gerappelt hatte. Wenn das Add On im Herbst gut wird, kommen vielleicht mehr Leute zurück. Wenn sie es mit der morgen startenden Saison nicht zu sehr verreißen. Heute war aus meinem Clan und meiner FL nur einer online. Das hatte ich tatsächlich noch nie. 😳

WooDaHoo

Sehr gut. Ich werde irgendwann im Laufe des Abends die Playsi anschalten, das Update laden, anschließend etwa 30 bis 45 Minuten Kopiervorgang ignorieren, die Kiste wieder ausschalten und am Donnerstag rein schauen. ^^

Treefrogz

Die neue Season 11 wird am 08. Juni mit einem Update eingeleitet.

Hat sich hier ein kleiner Fehlerteufel eingeschlichen? Dachte am 09.06.

Antester

Nach den Erfahrungswerten der letzten Zeit, sollte man wohl ab dem 10. reinschauen. Also ist 11. gar nicht so verkehrt. ❓

Thorr

Ich würde es sogar gut finden wenn man heute schon patchen könnte

xXJD89Xx

Erwartungen sind aufs Minimum runtergeschraubt, Vorfreude hält sich in Grenzen, aber wir lassen und gern positiv überraschen 😁👍

Falls die season schlecht sein sollte gibt es ja genügend andere spiele die man spielen kann.

vv4k3

Das neue Fireteam:
Eris, Drifter und Uldren 😅

Warum? Warum net 😎

Ansonsten werde ich hier alles nachlesen, sobald MeinMMO ihre Artikel veröffentlicht.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

105
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x