Destiny 2: Wo bleiben die Solar-Woche und das Sonnenwende-Exotic?

Bei Destiny 2 erwarten wir noch eine Solar-Woche und ein Exotic rund um die Sonnenwende der Helden – aber kommt beides denn überhaupt noch?

Warum sollte das kommen? Vor rund 3 Wochen wurden ausführliche Datamining-Ergebnisse auf reddit enthüllt. Man untersuchte die Spieldaten auf Infos zur Sonnenwende der Helden – und entdeckte dabei allerhand, was sich inzwischen als korrekt herausstellte. Von Voice-Lines von Eva Levante bis hin zu den Aufgaben, die Ihr für die Sonnenwende-Rüstung meistern müsst.

Das Dataming offenbarte dabei noch zwei „Inhalte“, die es bislang nicht ins Spiel geschafft haben:

  • Die Solar-Woche
  • und seltsame Zeilen, die man mit einem exotischen Raketenwerfer in Verbindung bringt

Und vermutlich hängt beides irgendwie zusammen.

Lord Saladin läutet die Solar-Woche ein – nur wann?

Wann startet die Solar-Woche? Nach der Verschiebung von Shadowkeep auf den 1. Oktober hat Bungie kürzlich eine neue Roadmap veröffentlicht, was uns nun in der verlängerten Season 7 bevorsteht. Und das Kuriose ist: Darin findet sich weder ein Hinweis auf die Solar-Woche noch auf ein neues Exotic:

destiny 2 roadmap shadowkeep

Das Start-Datum von exotischen Quests, wie zum Beispiel die Lumina-Quest, wurden immer wieder in den Roadmaps angegeben. Und da die Arkus-Woche ebenfalls auf der Roadmap der Season 6 zu sehen war, stellt sich die Frage: Warum fehlt die Solar-Woche in der aktuellen Roadmap?

Die Arkus-Woche stand in der Roadmap der Drifter-Saison

Das sind die Infos aus dem Datamining zur Solar-Woche: Laut Datamining werden die Hüter irgendwann mit erhöhter Solar-Energie durchdrungen. Infolgedessen verkündet Lord Saladin eine Woche, in der gefeiert werden soll.

  • In dieser Woche werden mehrere Solar-Subklassen-Pfade verbessert.
  • Mehrere Händler im Turm bieten neue Beutezüge für Solar-Hüter an. Um sie abzuschließen, müsst Ihr Aktivitäten mit Solar-Versengen spielen.
  • Im Everversum soll es neue Emotes mit dem Thema „Solar“ geben.

Laut dem Datamining steht also Lord Saladin in Verbindung mit der Solar-Woche. Vermutlich steht sie nicht in der Roadmap, weil sie zeitgleich mit einem Eisenbanner starten wird.

Eigentlich sollte in der aktuellen Saison nur noch ein Eisenbanner stattfinden, aufgrund der Shadowkeep-Verschiebung finden allerdings noch zwei statt:

  • Vom 27.8. bis zum 3.9.
  • und vom 17.9. bis zum 24.9.

Es läuft also kein Eisenbanner während der Sonnenwende der Helden. Passiert während des Sommer-Events dann überhaupt noch was?

Gjallarhorn oder Drachenatem – Kommt einer dieser Raketenwerfer?

Das hat es mit dem Exotic auf sich: In den Spieldaten rund um die Sonnenwende fand der Dataminer noch zwei seltsame Zeilen:

  • Verstreute Stücke eines größeren Ganzen
  • Komponenten des Raketenwerfers

Als die Hüter dies lasen, setzten sie beide Infos zusammen – mit dem Ergebnis: Während der Solar-Woche kehrt DER Raketenwerfer zurück: Die Gjallarhorn.

Warum Gjallarhorn? Im Jahr 3 von Destiny 1 konnte man sich die Gjallarhorn schmieden, indem man verstreute Komponenten der Waffe suchte. Da nun erneut von Komponenten eines Raketenwerfers die Rede ist, ist die Verbindung zur Gjallarhorn schnell geknüpft.

Auch bei dem „größeren Ganzen“ denken viele Spieler an den exotischen Raketenwerfer. Denn die Gjallarhorn war in Jahr 1 von Destiny 1 eine absolut übermächtige Waffe, die für jede Gelegenheit die beste Wahl war. Sie erlangte einen Kult-Status und machte für viele das Destiny-Erlebnis aus.

Warum Drachenatem? Der Drachenatem war ein feuriger Raketenwerfer in Destiny 1. Da er, zusammen mit der Gjallarhorn, ein starker Solar-Raketenwerfer war, würde er ebenfalls zur Solar-Woche passen. Deshalb könnte auch er damit gemeint sein.

destiny-drachenatem
Drachenatem in Destiny 1

Und was ist nun mit dem Exotic? Mehrere Theorien könnten zutreffen:

  • Vielleicht hat Bungie die Solar-Woche zusammen mit dem exotischen Raketenwerfer einfach gestrichen. Sie müssen sich nun auf Cross-Save, den Umzug zu Steam und auf die Shadowkeep-Erweiterung konzentrieren, die offenbar noch Feintuning braucht. Vielleicht reicht die Zeit nicht mehr, um an den Solar-Fokussen rumzubasteln.
  • Oder die Solar-Woche startet irgendwann überraschend mit einem neuen Exotic im Gepäck. Denn die Arkus-Woche galt eher als Enttäuschung, von der man sich mehr erwartete, da sie extra einen Platz in der Roadmap erhielt. Vielleicht fährt Bungie besser, eine Solar-Woche als nette Überraschung zu starten, als sie vorab groß anzukündigen.
  • Und dann kann es auch noch sein, dass Bungie diese Zeilen in den Spieldateien nur eingefügt hat, um neugierige Hüter aufs Glatteis zu führen.

Die Zukunft wird es letztendlich zeigen. Aber möglicherweise passiert doch noch was während der Sonnenwende der Helden. Denn noch immer wurde das Geheimnis rund um die versteckte Katzen-Statue in der ELZ nicht gelöst:

Destiny 2: Eine geheime Katzen-Statue macht gerade viele Hüter verrückt
Quelle(n): reddit, reddit, forbes
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
8
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
84 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
smuke

Drachenatem fand ich ganz lustig, der dürfte gerne wieder kommen. Jedoch würde ich dann auch auf ein anständiges Ornament hoffen, das normale Design geht gar nicht.

rispin

Ich bräuchte beides ehrlich gesagt nicht, zumal sie nicht in der urspünglichen Version mehr kommen werden, genau das fehlt halt irgendwie das wenigstens irgendwas völlig Op ist

Alexander Mohr

Der Stürmer ist doch im PvP völlig OP????

Mizzbizz

Sch*** T*** ????

Boulette

Hunter peasant incoming

Alexander Mohr

Wat willste????

Marek

Drachenatem? Heißt in D2 schon eine Arkus-MPi. Wenn dieser D1-Raki zurückkommt, sorgt es für niedliche Missverständnisse: „Für den Boss nimmst du am besten Drachenatem.“ „Häh?!“ ^^

Marki Wolle

Das Gjallarhorn ist der Inbegriff der Zerstörung

– Es hat Vanilla zerstört
– es hat Dunkelheit Lauert und Crota zerstört
– es hat in der First Week Skolas zerstört (3 Sek.)
– es hat Aksis zerstört
– und wenn Oryx nicht den Entwickler Mechanik Schutz hätte, wäre auch dieser zerstört worden

und als es in Jahr 3 wiederkam hat es in gewisser Weise auch Destiny 1 zerstört und es somit zu Ende gebracht

Sollte die eventuelle Rückkehr von dem legendären Gjallarhorn, in Destiny 2 letztendlich auch dieses zerstören und so die letzte Phase von D2 einläuten? Der Zusammenhang liegt nahe….

Immer wenn das Gjallarhorn seinen Weg zurück ins Spiel findet, bedeutet es das Ende des aktuellen Teils, quasi als „Vorbote des Untergangs“ ps: eventuell der passende Name der neuen GHorn in D2^^

Was meint ihr? Sollte das Gjallarhorn jetzt oder mit Shadowkeep zurück kommen, liegt doch diese Vermutung sehr Nahe oder!

m4st3rchi3f

Aksis wurde aber nicht vom Hörnchen zerstört. Da war es eher im Mittelfeld zu finden. 😉

Marki Wolle

Zerstört bleibt zerstört;)

Starkiller AH

Gjalla und aksis ???? das war nur bei vosiks zugebrauchen ???? aksis wären tilger und darkdrinker und mehr nich ????

Marki Wolle

Ich kann mich noch an Runs erinnern, wo die Streuraketen das letzte Fitzelchen Gesundheit weggezogen haben wo der Einsatztrupp eigentlich schon tod war!

Das GHorn war immer eine Option, denn es gab einige die den Grind von den Schwertern nicht machen wollten oder konnten.

Es war immer zwiegespalten zwischen den Fernkämpfern mit GHorn, Sleeper und Sniper oder eben den Nahkämpfern Dunkeltrinker etc.

Mizzbizz

Naja, entweder sie bringen ihn so wie er am Anfang war; also mächtig und SELTEN oder sie lassen es… ansonsten wäre es wirklich der „Vorbote der Zerstörung“. 😉
Es war doch irgendwie auch gut, dass nur wenige ihn hatten (die haben sich gefreut) und viele die ihn nicht hatten. Aber die hatten immerhin was, wo sie sich drauf freuen konnten und das dem Spielen einen Sinn gab! Könnte meinetwegen so wiederkommen, und mir wär es sogar egal, zu welcher Gruppe ich dann zunächst gehören würde 😉

GameFreakSeba

Da einige von uns, und ich war mir der Allererste, der die Gjiallarhorn durch die ersten Raids etc tragen konnte, dies erlebt haben, bin ich dafür Sie nicht mehr wiederzusehen.
Es macht einfach keinen Sinn. Es war DIE Waffe schlechthin aber danach bzw jetzt ist es nur EINE Waffe. Aber gut, aus Promotionsdings-Gründen wird sie wohl wiederkommen und die meisten von uns enttäuschen.

Marki Wolle

Stimmt, wenn sie zurückkommt wahrscheinlich aus Promotion etc..

Marcel Brattig

Wo bitte ist Drachenatem stark?????????

GameFreakSeba

Hab ich mich auch gefragt ????

masterfarr

Okay und was soll „Moments of Triumph Week“ sein?
Wird da nochmal das Event gefeiert?
Weil auf der alten Road Map wird diese „Moments of Triumph Week“ nicht angezeigt oder verstehe ich da was falsch?

Marki Wolle

https://media1.giphy.com/me

Wenn in Zerstörung Schönheit liegt, warum nicht auch in Ihrer Verbreitung!

Lasst uns Orks jagen ….^^ ehhhh Schar

Der Vagabund

Danke xD jetzt habe ich Lust irgendwas mit HDR als Thema zu spielen xD

Marki Wolle

????????

Wrubbel

Sehr geiles Titelbild Tom✌????

WooTheHoo

Hatte bungie nicht letztens verkündet, es ginge den Roaming Supers an den Kragen? Also somit z.B. auch sämtlichen Solar-Super des Titan oder dem Schwertlock? Da passt ja eine Solarwoche nicht mehr recht ins Konzept, wie ich finde. 😉 Und da Bungie PvP und PvE nicht so recht getrennt bekommt, befürchte ich für einige Fokusse eh schlimmes hinsichtlich PvE-Effektivität.

Wrubbel

Leider. Bin immer noch dafür die Resistenz im Pvp zu verringern. Im Pve kann sie ja so bleiben.

KingK

Isso. Will endlich wieder mit Sniper challengen können wie in D1 🙂

Wrubbel

Dazu bin ich nicht gut genug, gönne es aber jedem der es kann✌????. Ich will nur das Roamingsupers keinen Noobschutz mehr haben, bei der jeder Depp ein Kill machen kann.

KingK

Mit shotguns ging es ja dann genauso gut, oder mit sidearms (so ab RoI). Selbst die normalen Schießeisen würden da mal mehr Druck aufbauen.
Aktuell finde ich die Sturmtrance (dicht gefolgt von der Chaosfaust) relativ lästig und frustrierend…

Alexander Mohr

Die halten halt alle viel zu viel aus.

Wrubbel

Mich stört die Chaosfaust mit Superrückgewinnung nach einem Kill. Im PVE finde ich das Teil total top. Überlege da immer welchen Arkusbaum ich für Aufgabe x wählen soll. Im PVP für mich broken. Vor allem da der Charge so wenig Energie kostet, das du einfach R1 als Fortbewegungsmittel benutzt. Diesen Titan dann noch effektiv zu treffen, das geschieht leider viel zu selten.

KingK

Der portende Warlock ist aber auch nicht gerade ein einfaches Ziel.
Deshalb spiele ich so gern den Sentinel. Durch die Granate habe ich immer die Chance den Spuk zu beenden. Klappt natürlich nicht immer und vom Schaden her ist die Granate auch Mist^^

Wrubbel

Der Port verschlingt aber wesentlich mehr Energie und ohne Krone hält die Super auch nicht lang.

KingK

Die tragen ja meistens ihre Krone ????

Wrubbel

Dafür hat der Titan noch die Maske????

KingK

Die hab ich nun natürlich auch auf. Aber da gehört schon nochmal nen nerf drauf. Spiele die erstrangig echt wegen der Optik ????

DerFrek

Welcher davon? Kitzelfinger oder der Novawarp, der es nach dem Warpen gerade noch einmal schafft die Super zu zünden? ????

KingK

Kitzelfinger, eindeutig Kitzelfinger ????

ItzOlii

Gerade mit sidearms fand ich das besonders geil wenn du die aus der Super geholt hast. Kommt z.b ne Klinge auf dich zu und denkt sich oh ein save kill, bewegst dich dabei rückwärts und triggerst was das zeug hält- die Gesichter hätte ich zu gern gesehen wenn die outgunned waren bevor sie überhaupt in Reichweite kamen????

KingK

Genau! Oder nen Hammer Titan. Schön die Eisenkranz draufhalten und den HP Balken schmelzen ????
Ich muss gerade an schöne Runden auf der RoI Map denken, die mittig eine Art Brücke nach draußen hatte, die in einem Rondell endete ????

ItzOlii

Ja man:D
Ja die Map war nice, da gibts noch so viele weitere Maps auf denen man jenste geile Szenen in Erinnerung hat.
Da soll sich Bungie mMn auch nicht zurückhalten mit dem recyceln der restlichen alten Maps, da gibt es noch so einige Perlen die auf eine Rückkehr warten:D

KingK

Sehe ich genauso. Will die alle zurück. Rostlande, Anomalie, Ikarus, Grenzland und, und, und ????

ItzOlii

Word up:D

Alexander Mohr

Die Solar Supers find ich alle nicht so schlimm. Die einzigste Super die exht nervt ist der untere Stürmer…

WooTheHoo

Wenn ein Warlock mit seinen Klingen umzugehen weiß, finde ich die Super auch ganz schön übel. Aber der Stürmer ist eigentlich kaum zu topen. Ich spiele im PvP auch diesen Zweig und es ist schon übertrieben, was man da an Super zurück bekommt bei nem Schulterkill. Das kann ruhig reduziert werden. Komisch finde ich hingegen das Verhältnis zwischen Dämmerklingen-Warlock und Hammer-Titan. Mit dem titan trifft man viel schwerer und benötig zwei Hämmer für nen Warlock in der Super. Der Warlock am Sonntag hat mich mit einer Dämmerklinge weg gegholt, so schnell konnte ich garnicht gucken. Aber vielleicht bin ich auch einfach zu doof für den Hammerschwinger. ^^

Alexander Mohr

Keine Roaming Super sollte eine andere Super Oneshoten können, dafür gibt es ja Klingenfeuer oder Novabombe.

Millerntorian

Tja, so sicher wie die Sonne aufgeht, geht sie auch unter. Zumindest die nächsten 4 Mrd. Jahre.

Warum sollte sich Bungie das nicht zu Herzen nehmen und mal die Solarwoche streichen? Zwar bewirkt Sonnenlicht, dass die Produktion von Melatonin gedrosselt und die Stimmung aufgehellt wird. Weniger Melatonin bedeutet gleichzeitig mehr vom Gute-Laune-Hormon Serotonin. Sonnenlicht bewirkt also eine bessere Stimmung und steigert den Antrieb. Allerdings ist da nie von virtuellem Sonnenlicht die Rede. Ergo, ich hab kein Problem mit Arktischer Dunkelheit ingame.

…und diese perpetuum-mobile Diskussion hinsichtlich Gjallarhorn Ja/Nein/Vielleicht wird auch irgendwann müßig. Ich hätte gerne mal neue Sachen, statt Krempel, den ich schon in D1 nach dem Buff in den Tresor gepackt habe.

Das zieht sich ja wie ein roter Faden ständig durch alle nostalgisch eingefärbten Diskussionen…wir wollen dies oder jenes wiederhaben! Ehrlich? Weggepackte Destiny CD-ROM rauskramen/digitalen Inhalt D1 neu installieren. Ich dagegen möchte Innovationen und frische Items oder Ideen, keine Sonntagsbrötchen, die nur aufgebacken sind.

Aber früher war ja sowieso alles besser…so sagt man. Nö, früher hatte man nur eine andere Bewertungsebene, die sich später oftmals verklärt darstellt. Retromanie lässt grüßen.

Aber ich bin auch jemand, der lieber nach vorne blickt, statt sich ständig umzudrehen. So rennt man auch nicht so häufig gegen Hindernisse. Egal welcher Art; gedanklich oder real…

Loki

Na im Prinzip jubelt uns Bungie seit geraumer Zeit einfach Destiny 1 unter und „wir“ freuen uns darüber, wenn Waffe XYZ zurück kommt. Dabei vergammelt die seit Jahren im alten Tresor, welcher ja „zerstört“ wurde.

Ich will neue Waffen/Rüstungen haben.

Medicate

Aber bitte nicht den Albtraum vom Rüstung den man in den Shadowkeep Trailern sieht.

Loki

Die sollen einfach eine breite Palette an verschiedensten Rüstungen verfügbar machen. Wieso sieht denn mein 0815 Titan viel besser aus als der aus D2. Ich verstehe es nicht. Sie haben es ja in D1 zigfach schon richtig hinbekommen für alle Klassen was gutes hinzuzaubern.

Medicate

Ich will epische Raid Rüstungen. Also die meisten in D2 enttäuschen mich maßlos.

Chriz Zle

Ich will als Jäger aussehen wie Gray Fox aus Metal Gear Solid <3

Mr TarnIgel

OMG den Gedanken bzw. habe ich auch schon voll lange.

m4st3rchi3f

Oh das wäre nice.

no Land beyond

dazu muss ich immer wieder sagen, recycling ist nicht schlecht oder dumm.
waffen baupläne oder das wissen darüber verschwinden ja nicht sofort. schließlich haben wir ja auch noch alle daten von vor der Zerstörung des alten turms. somit können auch ruhig alte Waffen wieder zurück kommen.

aber ich gebe dir recht es sollte ein guter ausgleich zwischen neu und alt sein.

was mich halt stört ist das der alte kram so derb angepriesen wird, mit aufwenidger quest und so. als würde man was neues entdecken.
solche Questlines wünsche ich mir für die neuen exotics und die alten kann man einfach reinwerfen. entweder man droppt die oder nicht

Medicate

So kleine Quests wie die der Truth war schon okay.
Ich hätte gerne mehr solche Quest Dungeons, aber mehr im Stil vom Shattered Throne, die durch den Loot auch Wiederspielwert haben, was ich von der Outbreak Mission nicht behaupten kann. War da vielleicht 8x drin und das wars.

Loki

Der Shattered Throne ist ja auch fast eher ein 3 Spieler Raid. Fand ich geil, besser als so mancher Raid Lair. Persönlich kommt keine andere Waffenquest an die Whisper Mission ran. Ich spiele die heute noch gerne bzw. helfe leuten die die Waffe noch brauchen.

no Land beyond

die war auch ganz gut, kurz und knackig. und einen kleinen rareness bonus dadurch das die anfangs nur am wochenende aktiv war.

ich muss sagen, abgesehen vom dauernden grinden finde ich die izanagis bürde quest auch gut gelungen. haupsächlich weil du dafür in jeden bereich mal rein musst (strike raid Dämmerung schmiede etc)

Antester

Ja von sowas wie dem Thron bräuchten wir mehr, Stunde Null können sie dagegen gern zurück haben.

no Land beyond

8x ?? ich war ganze 3x mit abschluss drin mehr nicht 😀

ja klar die Truth ist eine kleine quest reihe die spass macht und ganz okay ist (vor allem als sidequest schön machbar)

aber so schwachsinnige sachen wie die Dorn (die längst nicht so mächtig ist wie damals) an einen heroische strike und unzählige pvp kills etc zu hängen finde ich zu viel für eine recycling waffe

oh ja shattered Thron ist etwas ganz eigenes, sowas für jede Rasse hätte ich nichts gegen (gerne bei Gefallenen auch in Siva Optik, nur Optik nicht siva gegner)

Medicate

Naja, man hat 4 Runs für sich selbst und glaube 1 Fail. Danach viel im Clan helfen.
Die Dorn Schritte waren okay, bis auf die große Zahl an PvP Kills. Hat bei mir ewig gedauert, da ich da nicht aktiv dran blieb. Der Strike war allerdings mega geil. Endlich mal ein Strike der abseits von Dämmerungen schwer ist.

no Land beyond

nachdem wir mit 3 Jäger dem Nachtfalken und der Goldy durch den strike gerusht sind und den Kreischer innerhalb von ner Sekunde ins jenseits befördert haben, dachten wir uns „Okey das war zuuu einfach“.

ja toll die Ritter müssen gekillt werden, also wieder rein 😀

Medicate

Kommt mir sehr bekannt vor. Hab den Kreischer beim ersten mal auch zu schnell platt gemacht. Meine Clanmates haben mich aber auch nicht gestoppt oder mir was gesagt xD

no Land beyond

erinnert so ein bisschen an oryx‘ „riesendildos“

die Clanmates nehmen immer diese blöde „lass mal schauen was er draus macht“ haltung ein 😀 😀

KingK

Bist du Dermatologe? ????

Wrubbel

Ingenieur ????, glaube ich????

KingK

Du weißt viel über die Leute hier… möglicherweise zu viel…^^

Millerntorian

Vorzugsweise Philantrop, Lebemann und Playboy ????

Moment, das war ja Gunther Sachs. Mein Kontostand sieht auch leider anders aus.

Okay, da ich von Geburt an zum Volk der Dichter und Denker gehöre, reihe ich mich gerne in die Riege der Denkenden ein. Ab und zu Dichtenden…also keine lustigen Minnegesänge für Rapunzel, sondern eher mal die Dinge kritisch, aber nett verpackt zu thematisieren.

Muss ja nicht immer gleich „Alter“, „Deine Mudder…“ oder „Du Spacken“ sein…ich finds lustiger, mich mit Intellekt zu duellieren. Wenn die meisten nur nicht so unterbewaffnet wären…

Damit meine ich aber niemanden hier, ich fühl mich in diesem Forum gut aufgehoben unter vielen Gleichdenkenden.

Und Wrubbel..fast…aber wird wärmer…

Nachtrag: Hatte eben eine Eingebung:….das oben ist ürigens ein Zitat von Robert Downey Junior aus Ironman…kann man mal sehen, wie zu viel Filmkonsum ins Unterbewußtsein dringt. Das war gar nicht gewollt und war mir gar nicht bewusst. Scheisse…ich muss mehr Destiny spielen, weniger TV gucken…

KingK

Du gefällst mir, habe sogar den kompletten Input verarbeiten können – und das als Titan Main! ????

Millerntorian

Erst einmal dankeschön!

Aber! Ich kann nur dringend davon abraten, als Titan weiter mit der Rübe gegen Dinge zu laufen. Nicht das wir da zukünftig wegen möglichen Folgeschäden aneinander vorbeireden oder uns womöglich nicht mehr verstehen…du verstehst?! ????

*btw., ich mag ja den kleinen blauen stromgeladenen tasmanischen Teufel…auch wenn ich Main Hunter spiele…wenn da Schädelfeste als Stürmer ausgerüstet ist und man einfach mal wie bekloppt durch die Gegend rennt und alles weghaut. Wenn nur der Wenderadius dabei nicht immer so ellenlang wäre..manchmal renne ich Mobsen ’ne Ewigkeit hinterher. Besonders wenn die Felsen, Bäume, o.Ä. umkreisen*

Loki

Das Geheimnis des Striker Titan lautet wie folgt:

Titanen wenden nicht beim laufen. Titanten springen hoch und gleiten wie eine Fee, wie eine tödliche Fee. Anschließend abprupter Richtungswechsel in Richtung Mob, Gegner bzw. das Opfer und dann BAM VOLL IN DIE FRESSE. Nahkampf sowie Health wieder restored.

Live, Shouldercharge, Repeat ist das Motto. Ich gebe auch Wochenendkurse.

Millerntorian

Titan….Fee…? Achso, jetzt check ich das.

Kam erst nicht drauf, dass das diese zarten grauen Wesen mit den großen Ohren und dem langen Rüssel sind. Na das macht dann natürlich Sinn. Ich werd gleich mal üben heute abend.

Ach menno, geht ja gar nicht…ich muss ja den Hunter/die Rüstung legendär leveln. Na dann ein anderes Mal. Mach ich direkt nach der nächsten erfolgreichen Whisper-Hüpf-Mission…versprochen????

Nachtrag: Werde ich wirklich mal beherzigen; ich glaube, so macht der Titan auch noch mehr Spaß. Ich krame den leider viel zu selten raus, der Jäger hat einfach noch ein wenig mehr Spielfluss für mich persönlich. Und der arme Warlock ist eh schon beleidigt. Ich könnte noch nicht mal sagen, warum ich den etwas ignoriere. Vielleicht weil mir der Nerf des schrecklichen Schädels nicht gefallen hat…und immer wenn ich alternativ mal Solar-Fokus/Brunnen spiele, habe ich Mitspieler, die sich anscheinend zu fein sind, sich in die Lichtkuppel zu stellen, zu regenieren und massig Bubble für alle mit zu generieren. Vlt. sind viele auch zu blöd zu erkennen, dass es in Destiny auch uneigennützige Spieler geben kann…

WooTheHoo

Bin mit dem Stürmer auch überwiegend in der Luft. Das Wenden geht da ganz fix und Fortbewegung findet direkt per Schulterstoß statt. Vor allem im PvE macht das übelst Laune. Leider hat der Endlos-Super-Baum für den PvP keinen Schulterstoß. Aber wenn der Nahkampfangriff doch mal sitzt, hat man schön lange „Toben“ aktiv. Auch fein. ^^

KingK

Als Sentinel kein Problem. Der geht nämlich bedacht vor und schützt das Haupt mit seinem lila Schild. Ausserdem setzt er auf Nachhaltigkeit und schlägt nirgends hin, wo kein Grünzeug mehr wachsen könnte ????

Chriz Zle

Würde mich mehr über Drachenatem freuen statt G-Horn.
Aber bitte eine 1:1 Kopie vom D1 Drachenatem mit dem richtigen „Überschuss“-Perk! Und nicht dieser D2 Abklatsch!

LIGHTNING

Tilger kommt zurück! 😀

Loki

Ich habe mit den 3 Exoschwert echt gerne gespielt. Jede war auf ihre eigene Art und Weise einfach geil zum spielen. Mit dem Arkus Exo konnte man im PVP den Leuten so richtig schön auf den Sack gehen.

André Wettinger

Passt hervorragend da ich am Donnerstag eh in den Flieger steig und am 27.08 um 15 Uhr wieder in Nürnberg lande. Plus 1 1/2 Heimfahrt kann man sagen „Just in Time“ und der Jetlag sieht auch kein Land außerhalb ????????????
Bungie schaut halt auf mich ????????

no Land beyond

sie haben mich gerufen? hier bin ich. was kann für Sie tun?

André Wettinger

????????

no Land beyond

sorry da konnte ich nicht wiederstehen 😀

Raiiir

das kommt noch, da bin mir da ganz sicher das event geht ja auch noch ein paar wochen, allerdings warte ich vielmehr aufs eisenbanner da ich immer noch keine Rabenschwarm bekommen habe 😀

Medicate

Bin da mal skeptisch. Aber vielleicht überrascht uns Bungie ja wirklich damit.
Ich hoffe die Granatwerfer werden bald etwas abgeschwächt. Die Meta diese Season stinkt mir so langsam.

ItzOlii

Echt? Mir macht die Meta mehr Spass als jede andere zuvor. Klar wäre eine absolut ausgeglichene Meta das gelbe vom Ei????

Medicate

Hlaubst du, die wird es je geben?
Klar, Granatwerfer waren sehr lange einfach nur mist, aber durch die MT hast du ja gleich zwei davon, auch wenn die sich eher wie ein Mini-Rocket Launcher spielt^^ Ich spiele außerhalb von Raids meist 1K Voices oder Sleeper.

ItzOlii

Den Glauben an eine ausgeglichene Meta habe ich schon zu Zeiten von D1 verloren.
Ja da hast du allerdings Recht. Ich streite keineswegs ab dass gerade MT schon (zu) stark ist. Aber muss auch ehrlich sagen dass ich genau dies aktuell im PvE regelrecht geniesse. In Kombination mit Anarchie bereitet mir MT einen enormen Spass. Sleeper und 1k habe ich auch sehr gerne gespielt jedoch kommt für mich aktuell nichts an die Anarchie ran aufgrund des DoT mit welchem dualer Schaden möglich ist und dem AoE. Sowas in den Spielstil zu integrieren macht einfach richtig bock und ist mit unter ein Grund weswegen ich aktuell dem PvE so verfallen bin.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

84
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x