Destiny 2: Wo bleiben die Solar-Woche und das Sonnenwende-Exotic?

Bei Destiny 2 erwarten wir noch eine Solar-Woche und ein Exotic rund um die Sonnenwende der Helden – aber kommt beides denn überhaupt noch?

Warum sollte das kommen? Vor rund 3 Wochen wurden ausführliche Datamining-Ergebnisse auf reddit enthüllt. Man untersuchte die Spieldaten auf Infos zur Sonnenwende der Helden – und entdeckte dabei allerhand, was sich inzwischen als korrekt herausstellte. Von Voice-Lines von Eva Levante bis hin zu den Aufgaben, die Ihr für die Sonnenwende-Rüstung meistern müsst.

Das Dataming offenbarte dabei noch zwei „Inhalte“, die es bislang nicht ins Spiel geschafft haben:

  • Die Solar-Woche
  • und seltsame Zeilen, die man mit einem exotischen Raketenwerfer in Verbindung bringt

Und vermutlich hängt beides irgendwie zusammen.

Lord Saladin läutet die Solar-Woche ein – nur wann?

Wann startet die Solar-Woche? Nach der Verschiebung von Shadowkeep auf den 1. Oktober hat Bungie kürzlich eine neue Roadmap veröffentlicht, was uns nun in der verlängerten Season 7 bevorsteht. Und das Kuriose ist: Darin findet sich weder ein Hinweis auf die Solar-Woche noch auf ein neues Exotic:

destiny 2 roadmap shadowkeep

Das Start-Datum von exotischen Quests, wie zum Beispiel die Lumina-Quest, wurden immer wieder in den Roadmaps angegeben. Und da die Arkus-Woche ebenfalls auf der Roadmap der Season 6 zu sehen war, stellt sich die Frage: Warum fehlt die Solar-Woche in der aktuellen Roadmap?

Die Arkus-Woche stand in der Roadmap der Drifter-Saison

Das sind die Infos aus dem Datamining zur Solar-Woche: Laut Datamining werden die Hüter irgendwann mit erhöhter Solar-Energie durchdrungen. Infolgedessen verkündet Lord Saladin eine Woche, in der gefeiert werden soll.

  • In dieser Woche werden mehrere Solar-Subklassen-Pfade verbessert.
  • Mehrere Händler im Turm bieten neue Beutezüge für Solar-Hüter an. Um sie abzuschließen, müsst Ihr Aktivitäten mit Solar-Versengen spielen.
  • Im Everversum soll es neue Emotes mit dem Thema „Solar“ geben.

Laut dem Datamining steht also Lord Saladin in Verbindung mit der Solar-Woche. Vermutlich steht sie nicht in der Roadmap, weil sie zeitgleich mit einem Eisenbanner starten wird.

Eigentlich sollte in der aktuellen Saison nur noch ein Eisenbanner stattfinden, aufgrund der Shadowkeep-Verschiebung finden allerdings noch zwei statt:

  • Vom 27.8. bis zum 3.9.
  • und vom 17.9. bis zum 24.9.

Es läuft also kein Eisenbanner während der Sonnenwende der Helden. Passiert während des Sommer-Events dann überhaupt noch was?

Gjallarhorn oder Drachenatem – Kommt einer dieser Raketenwerfer?

Das hat es mit dem Exotic auf sich: In den Spieldaten rund um die Sonnenwende fand der Dataminer noch zwei seltsame Zeilen:

  • Verstreute Stücke eines größeren Ganzen
  • Komponenten des Raketenwerfers

Als die Hüter dies lasen, setzten sie beide Infos zusammen – mit dem Ergebnis: Während der Solar-Woche kehrt DER Raketenwerfer zurück: Die Gjallarhorn.

Warum Gjallarhorn? Im Jahr 3 von Destiny 1 konnte man sich die Gjallarhorn schmieden, indem man verstreute Komponenten der Waffe suchte. Da nun erneut von Komponenten eines Raketenwerfers die Rede ist, ist die Verbindung zur Gjallarhorn schnell geknüpft.

Auch bei dem „größeren Ganzen“ denken viele Spieler an den exotischen Raketenwerfer. Denn die Gjallarhorn war in Jahr 1 von Destiny 1 eine absolut übermächtige Waffe, die für jede Gelegenheit die beste Wahl war. Sie erlangte einen Kult-Status und machte für viele das Destiny-Erlebnis aus.

Warum Drachenatem? Der Drachenatem war ein feuriger Raketenwerfer in Destiny 1. Da er, zusammen mit der Gjallarhorn, ein starker Solar-Raketenwerfer war, würde er ebenfalls zur Solar-Woche passen. Deshalb könnte auch er damit gemeint sein.

destiny-drachenatem
Drachenatem in Destiny 1

Und was ist nun mit dem Exotic? Mehrere Theorien könnten zutreffen:

  • Vielleicht hat Bungie die Solar-Woche zusammen mit dem exotischen Raketenwerfer einfach gestrichen. Sie müssen sich nun auf Cross-Save, den Umzug zu Steam und auf die Shadowkeep-Erweiterung konzentrieren, die offenbar noch Feintuning braucht. Vielleicht reicht die Zeit nicht mehr, um an den Solar-Fokussen rumzubasteln.
  • Oder die Solar-Woche startet irgendwann überraschend mit einem neuen Exotic im Gepäck. Denn die Arkus-Woche galt eher als Enttäuschung, von der man sich mehr erwartete, da sie extra einen Platz in der Roadmap erhielt. Vielleicht fährt Bungie besser, eine Solar-Woche als nette Überraschung zu starten, als sie vorab groß anzukündigen.
  • Und dann kann es auch noch sein, dass Bungie diese Zeilen in den Spieldateien nur eingefügt hat, um neugierige Hüter aufs Glatteis zu führen.

Die Zukunft wird es letztendlich zeigen. Aber möglicherweise passiert doch noch was während der Sonnenwende der Helden. Denn noch immer wurde das Geheimnis rund um die versteckte Katzen-Statue in der ELZ nicht gelöst:

Mehr zum Thema
Destiny 2: Eine geheime Katzen-Statue macht gerade viele Hüter verrückt
Autor(in)
Quelle(n): redditredditforbes
Deine Meinung?
Level Up (8) Kommentieren (0)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.