Destiny 2: Weekly Reset am 12.07. – Das letzte Eisenbanner von Season 17

Destiny 2: Weekly Reset am 12.07. – Das letzte Eisenbanner von Season 17

In Destiny 2 beginnt eine neue Woche mit neuen Herausforderungen. Diesmal habt ihr erneut die Chance, euch im zuletzt chaotischen Eisenbanner das letzte Mal als würdig zu erweisen. Das und was euch noch diese Woche erwartet, erfahrt ihr hier auf MeinMMO.

Das passiert diese Woche: Die Story rund um Calus und seine widerlichen Sporen wurde bis auf weitere beendet. Solltet ihr also darauf gewartet haben, die Story an einem Stück zu erfahren, könnt ihr sie jetzt angehen.

Außerdem kommt in dieser Woche auch das zweite Eisenbanner-Event zurück. Es wurde angepasst und findet diese Woche das letzte Mal in Season 17 statt. Solltet ihr also noch eine Eisenbanner-Waffe benötigen oder vielleicht ein paar Rüstungen für eure Sammlung haben wollen, habt ihr jetzt die Chance.

Nebenbei diskutiert die Community, ob es nicht doch besser ist, DLCs statt Seasons zu veröffentlichen. Wir haben dazu eine Umfrage kreiert, teilt uns doch eure Meinung gerne mit und stimmt ab!

Das letzte Eisenbanner-Event der Season 17 startet heute

Die wichtigsten Infos zu Aktivitäten vom 12.07. bis zum 19.07.

Vorhut: Dämmerung – Die Feuerprobe

Die Dämmerung: Die Feuerprobe ist diese Woche der Strike:

  • Terminus der Einsicht, auf Nessus
    • Die Rotlegion hat ihren besten Hacker losgesandt, um Informationen in einem Vex-Netzwerk herauszufinden. Es liegt nun an euch, ob ihr es schafft ihn aufzuhalten, damit die letzte Stadt in Frieden weiter existieren kann.

Das ist die Dämmerungs-Waffe dieser Woche: In der 8. Seasonwoche der „Saison der Heimgesuchten“ könnt ihr euch eine spezielle Dämmerungswaffe erspielen.

  • Die Dämmerung-Waffe in dieser Woche ist die kinetische Handfeuerwaffe „T.V.O“. Die dropt euch auch auf ihrer Meister-Variante, wenn ihr euch in der Spitzenreiter-Dämmerung beweisen könnt.

Playlist-Strikes haben diese Modifikatoren:

  • Arkus-Versengen
  • Prügler
  • Eisen
  • Der Modifikator fürs Versengen begleitet euch die ganze Woche, die anderen ändern sich täglich.

Endgame: Raid-Challenges und Dungeon-Rotation

Das passiert im aktuellsten RaidDer Schwur des Schülers“:

  • Im Raid der „Schwur des Schülers“ sollt ihr diese Woche die Herausforderung „Basisinformationen“ überstehen. Wenn ihr also für den Obelisken ein Symbol eingesammelt habt, dürft ihr den Buff „Erhöhtes Wissen“ nicht überschreiten.
  • Als Belohnung für die Herausforderung im Raid-Encounter des „Fürsorgers“ auf Großmeister wartet diese Woche die Chance auf eine Meister-Version der Maschinenpistole „Unterwerfung“, des Granatwerfers „Nachsicht“, des Linear-Fusionsgewehrs „Katastrophal“ oder des Impulsgewehrs „Heimtückisch“. Bedenkt aber, dass Hard- und Normal-Mode sich den Loot teilen.

Zusätzliche Spitzenprämien aus dem Endgame bekommt ihr:

  • im Raid „Gläserne Kammer“ auf der Venus
  • sowie im Dungeon „Sog der Habsucht“

Weekly-Aktivitäten

Mit Season 17 sind auch weitere Aktivitäten ins Spiel gekommen. Erkundet den Verlassenen Leviathan und stellt euch den Albträumen oder überraschenden Boss-Gegner in der neuen Patrouillenzone. Zieht dort die Solar-Sense und verteidigt euch in der Albtraum-Eindämmung. Darüber hinaus erwarten euch diese wöchentlichen Aktivitäten:

Savathuns Thronwelt – Wöchentliche Kampagnen-Mission

  • „Die Kommunion“
    • Ihr begebt euch zur Pyramide auf Europa, wo Caiatls Kabale bereits auf euch warten. Das Licht hat euch vergessen lassen und nun will die Vorhut die Dunkelheit nutzen, um alte Erinnerungen wieder aufzudecken.

Schmelztiegel – Das sind die PvP-Playlisten:

  • Privatmatch
  • Rumble
  • Kontrolle
  • Eliminierung
  • Ruhm-Überleben
  • Ruhm-Überleben: Freelance
  • Team-Versengt

Ihr erhaltet zusätzlich Bonus-Schmelztiegel-Ränge im PvP.

Aszendenten-Herausforderung – Träumende Stadt

  • Petra Venj findet ihr im Bereich Rheasilvia in der Träumenden Stadt. In der ganzen Zone herrscht die 3. Fluch-Woche. Zu meistern ist die 4. Aszendenten Herausforderung.

Quellen für Spitzen-Loot in Season 17 von Destiny 2

Das ist das neue Max-Level: In der neuen Saison der Heimgesuchten liegt das maximale Powerlevel eurer Ausrüstung bei 1.570. Damit ist das Powerlevel zum Start der neuen Season 17 um +10 Powerlevel im Vergleich zur vorherigen Season 16 gestiegen. Alle Spieler wurden zudem auf das Grund-Powerlevel von 1.350 angehoben.

Wer schnell leveln will, kann zudem die Legendäre Kampagne der Witch-Queen-Erweiterung spielen und bei deren Abschluss auf 1.530 kommen sowie ein neues Exotic ergattern.

Dieser Spitzen-Loot (Pinnacle Gear) bringt euer Powerlevel über 1.560:

  • Top-Raid „Der Schwur des Schülers“ (+2)
  • Vermächtnis-Raid-Rotation diese Woche: „Gläserne Kammer“ (+2)
  • Vermächtnis-Dungeon-Rotation „Sog der Habsucht“ (+2)
  • Erreicht in der Dämmerung: Feuerprobe mit mindestens 100.000 Punkte (+2)
  • Saisonale Aktivität „Trennung“ (+2)
  • Wöchentliche Witch-Queen-Kampagnenmission mit mindestens 100.000 Punkte (+2)
  • Schließe die Aktivität „Erhaltung“ in der Pyramide der Dunkelheit ab (+2)
  • „Mutproben der Ewigkeit“: Erreicht mindestens 250.000 Punkte oder mehr (+2)
  • Besiegt Mächtige Kabale in der exotischen Mission „Vox Obscura“ (+2)
  • Absolviert 3 Gambit-Matches (+1)
  • Absolviert 3 Schmelztiegel-Matches (+1)
  • Schließt 3 Vorhut-Operationen-Strikes mit passendem Fokus ab (+1)
  • Hawthornes Clan-Aufgabe (+1)
  • Eisenbanner (+2)

Glanzstaub-Highlights im Everversum

Diesmal erwartet euch ein cooles Waffenornament für die Arbalest und dazu noch weitere Goodies.

Destiny-2-Arbalest-Ornament
Elektromagnetische Hinrichtung ist sein Name

Diese Woche könnt ihr nämlich auch diese Highlights im Everversum-Shop für Glanzstaub, also die erspielbare Ingame-Währung, erhalten.

  • Legendäres-Waffenornament für die CALUS Mini-Werkzeug „Waffen für das Schutzlose“
  • Exotisches Emote „Brennender Hula-Hoop“
  • Legendäres Emote „Showstopper-Tanz“
  • Exotisches Schiff „Flinke Ausdauer“
  • Exotische Geisthülle „Langstrecken-Hülle“
  • Legendäre Geist-Projektion „Kein-Zutritt-Projektion“
  • Legendäre Geist-Projektion „Eramis-Projektion“
  • Exotisches Waffenornament „Elektromagnetische Hinrichtung“
  • Neue Exotische Rüstungsornamente aus Season 17 für jede Klasse
  • Neue Legendäre Rüstungsornamente aus Season 17 für jede Klasse – Helm
  • Shader „Aposematismus“

Habt ihr die Story bereits erledigt und habt Lust auf Events? Seid ihr bereit, euch wieder für Lord Saladin in den Kampf zu begeben oder seid ihr noch von der letzten Erfahrung gebrandmarkt und euch ist der Funken-Modus „Rift“ zu hart? Lasst es uns in den Kommentaren wissen, wie euer Plan diese Woche aussieht!

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
12
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
22 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
no12playwith2k3

Unfassbar, was meine Vorredner so alles schreiben und ich mich größtenteils darin wiedererkenne… Ich war nun auch über 3 Wochen nicht mehr bei Destiny, was PvE angeht. Wozu auch? Spitzenloot ist ja im Grunde genommen völlig unnötig. Das war früher zwar auch nicht anders, aber die Aktivitäten, die zum Spitzenloot führten waren schlichtweg etwas „spaßiger“.

Heute kannste ’ne Mission mit Zeitlimit durchwürgen oder eine immer gleiche langwierige Raid-Start-Sequenz spielen.
Du kannst 3 Strikes laufen, musst aber von Woche zu Woche mühsam Deine Fokussierung dafür anpassen. Danach starteste vielleicht noch die Dämmerung und merkst dann, dass Du durch ’ne Unachtsamkeit wieder irgendeinen Mod falsch gesetzt hast. Also zurück in den Orbit und umbauen oder sagen: Scheiß drauf! Genug gespielt.
Das Schmelztiegel Quickplay ist seit Monaten eine Farce. Da geht es innerhalb weniger Minuten von „Wir rasieren alles weg“ zu „Was passiert hier gerade?“. Und die Gnadenregel ist offenbar auch kaputt.
Zum Eisenbanner wurde sich ja schon manigfaltig geäußert. Wurde wenigstens was gefixed oder kann es noch immer vorkommen, dass der Funke plötzlich verschwindet und man den zählbaren Ausgang des Matches damit nicht mehr beeinflussen kann?
Den neuen Dungeon makellos zu spielen habe ich auch aufgegeben, so häufig, wie die eigentlich korrekt ausgeführte Glockenmechanik einen Wipe zur Folge hat.

Ich kann mich aktuell nur noch (und da muss viel zusammen passen) für Osiris aufraffen. Allerdings dann auch erst ab Sonntag abends. Denn davor ist es mittlerweile wieder selbst für mich als 1,3er K/D-Spieler ausschließlich vom Matchmaking-Glück abhängig, ob man überhaupt die Chance hat, den Leuchtturm zu erreichen. Selbst ab Sonntag Abend sind mittlerweile wieder massig K/D-Pusher und Ticket-Zurücksetzer online.

Für’n Raid findet sich unsere Raidtruppe auch seit Wochen schon nicht mehr zusammen. Ist aber auch nicht schlimm. Früher hatten legendäre Raid-Waffen noch echte Vorteile im PvE, ganz gleich ob für den Hardmode oder die gesamte PvE-Welt. Heute kannste nach ewigem Grind immerhin Waffen schmieden mit akribisch ausgetüftelten vorgegebenen Perkkombinationen, die größtenteils einfach keinen Spaß machen.

Zuletzt bearbeitet vor 24 Tagen von no12playwith2k3
Ron

Kann ich alles nachvollziehen, außer Osiris.
Ich wollte ebenfalls Sonntagabend und Montagabend entspannt Osiris versuchen.

Zusammenfassung: Wir sind eigentlich immer von Freaks auseinandergenommen worden.

Fun Fact: Laut Destinytracker war das „schönste“ unserer verlorenen Spiele gegen einen Rang 128 der TOP 500 Osiris Spieler weltweit mit knapp knapp 670x Flawless…

Mizzbizz

Seit neuem ist die Dämmerungswaffe immer unbekannt und wird auch nicht mehr aktualisiert.
Das ist sehr schade. Das bedeutet nämlich; ihr von MeinMMO zwingt mich auf ne andere Destiny2 Website. 😉

Alexander

Ich hab mich anfangs der Saison so auf EB gefreut aber irgendwie ist Saison 17 ein komplettes Desaster. Ich hab meine 3 Runden hinter mir es ist so langweilig das ich definitiv nicht mehr in EB gehen möchte. Ich bin froh wenn diese Saison vorbei ist und wenn die nächste Saison auch so ein hodenkrampf ist dann hilft nur noch game Quitten und von der Festplatte schmeißen.

Mizzbizz

Seh ich nicht so, ist aber natürlich Geschmacksache. Ich hatte bisher echt viele sehr spannende Rift-Runden. Mehrfach unentschieden bis die Zeit um war. Und dann geht der Puls schon mal hoch, wenn Du weisst: Es gibt nen Golden-Riff-Bamms! SIEG! Har har!

WooDaHoo

Spielst du in der Solo-Queue oder im Team? Mein Eindruck ist, dass die Solospielersuche recht gut funktioniert und meist für vernünftige Matches sorgt. Dann kommt es zu ausgeglichenen und spannenden Matches, die Spaß machen. Matches, wo man den Gegner überrollt oder umgekehrt sind die Ausnahme. Die normale Spielersuche im kleinen Team hingegen ist die reinste Farce. Wir sind zu zweit rein und wurden jedes Mal von koordinierten Teams komplett zerlegt. Das macht einfach keinen Spaß. Und das hat mir beim letzten EB schon komplett den Wind aus den Segeln genommen und mich aus dem EB getrieben.

Mein Fazit bisher: Kleine entspannte Runden mit ein oder zwei Freunden machen nur Sinn, wenn man komplett gleichgültig heran geht und kein Problem damit hat, permanent haushoch zu verlieren. Wenn man keine größere Gruppe zusammen bekommt, bleibt somit nur die Solo-Version, was aber für mich nicht Sinn der Sache ist, da ich schon gerne mit meinen Leuten spiele.

Ich werde heute nochmal einen Versuch wagen. Sollte es wieder so mies laufen, kann mir Rift – und somit leider das komplette EB – gestohlen bleiben. Dafür reicht meine Frust-Toleranz nicht aus und die kostbare Zeit wäre mir zu schade. Ein komplettes Team werden wir wohl im Clan aktuell nicht zusammen bekommen. Eigentlich schade, da ich das Eisenbanner immer ausgiebig gespielt habe. Aber die Reduzierung der Frequenz in Verbindung mit dem absolut lächerlichen Matchmaking, das sich in Rift von der schlimmsten Seite zeigt, machen es mir leider kaputt. Schade drum. 😒

Zuletzt bearbeitet vor 24 Tagen von WooDaHoo
Onyxia

Meine Solo Queue besteht aus Mercy Rules.

WooDaHoo

Also hatte ich da wohl auch nur Glück. Ist echt traurig, was im PvP gerade läuft. 😔

Mizzbizz

Jo, ich spiel die Solo-Liste. Eigentlich fetzt das richtig. Aber klar, wenn es in der normalen Spielersuche so ein mieses Matchmaking ist, würde ich es auch sein lassen. Abgesehen davon gibts eigentlich keine EB Waffe, die mich grad reizt. Leider ist der Kluge Tadel ist bloß ein Schatten seiner Sunsetting-Version… *heul*

WooDaHoo

Ich wollte gern die MP haben. Meine gesunsettete Version damals war richtig gut. Der Tadel natürlich auch. Ich hab mich, ehrlich gesagt, noch nicht wirklich mit den möglichen Rolls beschäftigt.

LostSensei

Also ich hatte mir fest vorgenommen, in dieser Saison den Eisenbanner-Titel zu holen.

Mittlerweile möchte ich einfach nur die Matches hinter mich bringen, um die saisonale Challenge aus Woche 2 zu beenden…

Ich kann mich mit Rift leider absolut gar nicht anfreunden…

Tony Gradius

Wieder Rift?

Die sind absolut unbelehrbar… 😂

Ich bin fertig mit D2 für diese Saison.
Die Saison, in der ich weniger PVP gespielt habe. als in allen anderen zuvor.

Egal… habe mir Assassins Creed Origins aufgespart, bis der 60 FPS-Patch da ist. Habe jetzt ohnehin genug zu spielen.

EsmaraldV

Nur für nen Titel so masochistisch veranlagt?

Alexander

Nicht mal dafür, die ganzen Titel sind sowieso nichts wert. Das ganze game ist so aufgebaut das man Freude empfindet wenn man etwas schafft oder gedopt bekommt aber die Freude ist nur von ganz kurzer Dauer und ausserdem wird das ja so oder so irgendwann aus dem game genommen oder andere meta die andere Dinge OP machen. Es ist nur ein game das gar nichts über die Person Aussagt die es spielt. Egal welche Waffen, welche Rüstung oder welche Titel man hat. Ich bin am Tag 1,5 Stunden im game und hab danach die schnauze voll. Wenn ich das mit früher vergleiche ist das extrem wenig.

Zuletzt bearbeitet vor 25 Tagen von Alexander
EsmaraldV

Seh ich genauso

WooDaHoo

Und alle, die mal richtig „Spaß“ haben wollen, gehen zu zweit ins Eisenbanner. Ich wünsche viel Freude und ein dickes, dickes Fell! 🤣

DerNiemand

Wir sind zu fünft als noobs rein gegangen und haben aus 4 Matches 2 Pities und einen 4 zu 1 loss und ein Match wo wir last second 4 to 4 tie ,um dann in der Overtime zu verlieren, geschafft haben. Wir haben danach Control gespielt.

Alexander

Ja weil das gar nicht bockt. Ich bin auch nur kurz rein und musste mich von Runde zu Runde überhaupt überwinden den Schmutz weiter zu spielen. Ich bin froh das ich mit einen Charakter die 3 Runden hinter mir habe. Und bin dann auch lieber wo anders rein. Wenn man mal überlegt die witchqueen Story so super und Saison 17 war ein totaler flop ob pve oder pvp. In pvp wollte man auf gun fight setzen und jetzt bekommst du eine ability nach der anderen ab. Das fühlt sich alles anderes an wie gun play an.

Zuletzt bearbeitet vor 25 Tagen von Alexander
no12playwith2k3

Ey! Wie kannst Du es wagen, Bungie zu widersprechen? Diese Season ist die beste Season ever! Einfach unfassbar gut! Da klopfen sich die Programmierer selbst auf die Schulter!😂

Werft den Purchen zu Poden!

WooDaHoo

Ich frage mich auch nach wie vor ernsthaft, was die Bungiemitarbeiter damit meinten, als sie im Vorfeld so großspurig meinten, diese Saison werde großartig und die Spieler würden sie lieben. Dass die Story an Tiefe gewinnt, mag sein. Hier sehe ich definitiv Fortschritte (auch wenn es einige, in meinen Augen, hinsichtlich Emotionalität oder Storytelling mit dem Lob doch ein wenig übertreiben). Auch die Leviathan wird für einige neu sein und eine Weile beschäftigen und die :berarbeitung des Solar-Fokus ist sehr gelungen. Aber darüber hinaus? Recycling, Timegating und Wiederholungen für 15 Minuten Story? Das Eisenbanner-Rework? Den Dungeon zähle ich bewusst nicht zur Saison, da dieser auch nicht normaler Bestandteil des Season Pass ist. Ganz ehrlich: An der Art und Weise wie diese Saison aufgezogen wurde muss dringend geschraubt werden. Ich zahle auch gerne mehr, ohne Frage, dafür aber bitte weniger Altes und weniger Redundanz.

Alexander

Ich bin nicht gut mit Sarkasmus aber ich tippe mal drauf das es einer ist. Meines Erachtens war destiny2 schon immer das schlechtere Destiny es hatte seine Momente wo es Spaß gemacht hat. Ich wünsche mir auch von einem game das es Spaß macht. Aber destiny2 ist in Saison 17 absoluter trash und ich ärgere mich das ich mir die witchqueen Erweiterung gekauft habe. Aber ich sehe es so, wenn das game weiter in diese Richtung läuft dann investiere ich kein Geld mehr in irgendwas von bungie. Die ganzen leeren versprechen von bungie möchte ich mir künftig nicht mehr geben. Pvp gun play ist so gelogen, pvp ist ability play und das hat nichts mit shooter zu tun. Diese ganze OP heil scheisse ist absolut lächerlich im pvp. Manchmal braucht man 2 Impulse magazine um jemanden zu killen und dann bist du vorher schon tot weil alle anderen Gegner genug Zeit haben dich zu töten bevor du reagieren kannst. Pvp hat bungie total versaut. Also wenn das so weitergeht dann gebe ich mein Geld für andere Dinge aus aber kein Cent mehr für so eine kacke.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

22
0
Sag uns Deine Meinungx