Destiny 2: Schwur des Schülers – So meistert ihr die 2. Raid-Herausforderung „Basisinformation“

Destiny 2: Schwur des Schülers – So meistert ihr die 2. Raid-Herausforderung „Basisinformation“

In Destiny 2 gibt es im aktuellen Raid „Der Schwur des Schülers“ neue Herausforderungen. Wir erklären euch, was das genau ist und vor allem, wie ihr die Challenge „Basisinformation“ meistert.

Was ist eine Raid-Herausforderung? Alle Raids in Destiny 2 sind eine anspruchsvolle Gruppenaktivität und gehören damit zum Endgame. Die Spieler stellen sich in Raids gemeinsam kniffligen Rätseln, überwinden Sprungpassagen, um am Ende die knackigsten Bosse zu töten, die dann prestigereiche Waffen und Rüstungen dropen.

Für wen das aber noch nicht genug ist, der kann sich in einem Raid noch einer sogenannten Herausforderung oder auch Challenge stellen. Sie beinhalten zwar immer noch die klassischen Raid-Mechaniken aber sie schränken auch bestimmte Spielweisen ein, sodass man seine Team-Taktiken oftmals anpassen muss, um sie zu meistern.

Alle Herausforderungen finden in der Regel auf einen bestimmten Raid-Encounter oder einer Phase statt. Im Raid „Schwur des Schülers“ gibt es insgesamt vier solcher Encounter – die Sprung-Passagen bleiben außen vor.

destiny2-symbole.schwur-des-schuelers-witchqueen-raid
Symbole sind wichtig, im neuen Raid

So gelingt die Herausforderung „Basisinformation“

Das ist der zweite Encounter: Die Raid-Challenge „Basisinformation“ findet in der zweiten Phase des Witch-Queen-Raids „Der Schwur des Schülers“ beim sogenannten „Hausmeister“, wie ihn die Community liebevoll nennt, statt. Offiziell ist dies jedoch der Encounter des Caretakers, also „Fürsorgers“.

Früher musste man hierfür noch bei Hawthorne spezielle Beutezüge abholen, das hat sich aber geändert. Die Challenge ist automatisch beim Start des Raids aktiv. Ihr seht, wenn ihr den Raid startet, unten links die entsprechende Information.

Um speziell die Herausforderung „Basisinformation“ abzuschließen, dürft ihr nur ein Symbol für die Obelisken einsammeln und einlösen. Sollte das nicht gelingen, bekommt ihr die Einblendung „Herausforderung fehlgeschlagen“. Um es noch einmal zu versuchen, könnt ihr dann einfach alle sterben, um die Begegnung erneut zu starten.

Damit ihr auch optisch eine Vorstellung habt, wie die Challenge „Basisinformation“ gelingt und abläuft, empfehlen wir euch das Video von IPhiniX.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt
So kommt ihr an euren Extraloot

Tipps für die Challenge

Die Herausforderung lässt sich einfach bewältigen, wenn sich zwei Läufer abwechselnd in den Raum mit den Symbolen begeben. Wie im Staffellauf wechselt ihr euch ab, hebt ein Symbol auf und löst dieses dann am Obelisken ein. Haltet dafür jedoch immer die Türe für euren Partner offen, damit ihr keine kostbare Zeit verschwendet.

Bedenkt auch, dass ihr jeden Gegner im Raum mit den Symbolen ignorieren solltet. Diese wollen euch nur ausbremsen und dafür sorgen, dass ihr schneller von der Dunkelheit befallen werdet.

Da es keine Begrenzung gibt, wie viele Symbole ein Spieler pro Rotation aufnehmen kann, ist der einzige einschränkende Faktor, dass ihr jeweils nur ein Symbol tragen könnt. Aus diesem Grund ist gut, so viele Leute wie möglich in den dunklen Raum zu schicken, damit Sie die Symbole schnell löschen können.

Was gibt’s als Belohnung? Habt Ihr die Herausforderung erfolgreich gemeistert, gibt es Bonus-Loot. Neben der standardmäßigen Truhe am Ende des Encounters erscheint nach kurzer Zeit eine weitere Kiste. In dieser befindet sich ebenfalls Spitzen-Ausrüstung. Es lohnt sich also, die Mühe auf sich zu nehmen.

Da jeder Encounter euch speziellen Loot bietet, bedeutet dies, dass ihr für diese Herausforderung entweder den „Resonanzwut“-Helm, die Panzerhandschuhe oder ein Klassengegenstand ergattern könnt oder die Maschinenpistole „Unterwerfung“, der Granatwerfer „Nachsicht“ sowie das Linear-Fusionsgewehr „Katastrophal“ und das Impulsgewehr „Heimtückisch“ bekommt.

Destiny 2: Alle 7 Waffen aus dem neuen Raid „Schwur des Schülers“ – So stark sind sie

Nehmt ihr gerne solche Herausforderung an, um Extra-Loot zu bekommen oder genügt euch ein normaler Run? Sofern ihr die Challenge bereits gemeistert habt, würden wir uns freuen, wenn ihr über eure Erfahrungen berichtet und uns in die Kommentare schreibt, wie schwer ihr diese Herausforderung fandet.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
7
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x