Destiny 2 verrät endlich, wann der Fix für die kaputten Scharfschützen kommt, die aktuell nervigsten Gegner

Destiny 2 verrät endlich, wann der Fix für die kaputten Scharfschützen kommt, die aktuell nervigsten Gegner

In Destiny 2 terrorisiert eine Gegnerklasse das komplette PvE im Loot-Shooter. Die Rede ist von den Hohn-Sniperschützen. Mit ihrer Armbrust zerlegen sie Hüter aus irrsinnigen Reichweiten und das, mit nur einem Schuss. Jetzt ist endlich ein Fix angekündigt worden, doch der lässt auf sich warten.

Was ist mit den Sniper-Schützen kaputt? Schon seit Season 15 waren die Scharfschützen kaputt. Kein Spieler konnte sich offen auf dem Schlachtfeld bewegen, da sie euch mit einem Schuss töteten. Meist entstanden dadurch absurde Momente, in denen man Meterweit entfernt war und trotzdem zu Tode kam.

Spieler forderten deshalb, dass Bungie sich diese Schützen genauer anschaut, denn das war mit den absurden Toden im DLC Forsaken nicht der Fall.

Der Fix kommt doch erst Season 17

Der Communitymanager „dmg04“ hat auf Twitter endlich Klarheit geschaffen. Dabei twitterte er, dass die Sniper-Schützen erst in Season 17 gefixt werden.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt

Er erklärte aber auch, dass sie euch trotz Fix aus der Nähe mit einem Schuss ins Jenseits befördern werden. Solltet ihr angeschossen sein oder euer Build ist falsch geskillt, könnte das auch schnell euer Untergang bedeuten.

In einem weiteren Tweet erklärte er auch, woran das Problem lag. Viele Spieler vermuteten, es läge an der Framerate, die den Schuss dadurch mächtiger machte. Das wies dmg04 ab und meinte, es liegt an der Tatsache das die Armbrust drei Geschosse verschießt. Zusammen mit Komponenten, die den Schaden erstellen, entstand dieser Bug.

Somit bekommt ihr nicht wie bei normalen Sniper-Schützen einen Schuss mit dem vollen Schaden, sondern ganze drei Geschosse ab.

Warum dauert der Fix so lange? Trotz der regelmäßigen Updates, die Bungie jede Woche den Hütern aufbrummt, sind viele Fehler immer noch nicht gefixt. Dabei stellen sich die Spieler die Frage, warum das so lange dauert. Möglich wäre, dass Bungie viele kleine Fehler ausmerzt, um Destiny 2 nicht noch weiteren Bugs auszusetzen.

Xur sollte im Patch von 4.0.0.6 gefixt werden, jedoch entstand nun ein weiterer Bug. Um solche Eskapaden zu vermeiden, nimmt sich Bungie möglicherweise mehr Zeit, um den Fehler besser zu durchleuchten und die Ursache gründlicher zu analysieren.

Was sagen die Spieler? In Twitter kommt die Nachricht gar nicht gut an. Spieler fragen, was so schwer an solchen Änderungen ist. Dabei meint der Twitter-User „HeyItsSurreal„, man hätte auch einfach die Hohn-Sniperschützen deaktivieren können:

  • „Die einfachste Lösung besteht darin, die Scorn-GMs in dieser Saison zu entfernen und zu reparieren und sie dann wieder einzusetzen, oder? Außerdem, lol, das ist kein „Buildcraft“-Problem – es ist ein Bungo-Problem. Bitte schiebt das nicht auf die Spieler.“

Vor allem sind Spieler genervt, die mit den Gegnern in den Spitzenreiter-Dämmerungen klarkommen müssen. Zumindest ist ein Fix angekündigt. Bleibt abzuwarten, ob dadurch nicht noch ein Bug entsteht.

Was haltet ihr von der langen Wartezeit? Findet ihr es in Ordnung das Bungie soviel Zeit lässt oder könnt ihr nachvollziehen das die Entwickler Ärmeltief in Reparaturen stecken? Lasst es uns wissen!

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
9
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
10 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
KeuCo

Viele dieser “NERF-NERF“ Brüllaffen sind aber halt auch wirklich zu dumm einfach Ihr Build, wenn um den GM geht z.B., eben genau auch DEM! anzupassen!!!
In der Open World oder Lost Sectors sowie dem normalen Nightfall One hitten Die MICH! NICHT!!!!! Den GM Nightfall haben wir auch gepackt (Damn is der knackig – Holy Hell^^)
Nicht immer alle gleich “OP , Bugged & nerf this“ schreien , dann wird alles gut…
Tastet Euch halt ran, in anderen Games, überlebt Ihr auch keine 36 Granaten und 74 Headshots – sorry^^
Manche sind halt einfach Lost^^

Antiope

Wenn es so schwer zu fixen ist, dann ist es halt so. Spieleentwicklung ist halt auch nicht so leicht wie sich das so einige Spieler vorstellen. Aber nichtsdestotrotz sollte Bungie halt einfach die Hohnscharfschützen mit entweder Scharfschützen anderer Spezies ersetzen oder einfach mit anderen Gegnertypen und gut ist. Einfach gar nichts zu tun bis der Fix machbar ist, das ist schwach. Kein Weltuntergang, aber trotzdem schwach seitens Bungie. Ich meine overpowerte Exos werden ja auch (zurecht) deaktiviert, bis sie gefixt werden können. Also sollte es umgekehrt auch irgendwas machbar sein bis der Fix irgendwann bereitsteht.

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Antiope
Mizzbizz

Ich versteh nicht genug vom Programmieren und dem Code der sich dahinter verbirgt, um es zu beurteilen. Aber so rein von der Logik her… DAS KANN DOCH NICHT SOOOOO SCHWER SEIN! IHR STüMPER!

Motzi

Ich tippe eher auf die hohe Fluktuation bei den Mitarbeitern in der Gaming Branche.
Von den Leuten, die das Grundgerüst entwickelt haben, dürfte keiner mehr da sein. Die Dokumentationen sind in einem Umfeld, das ständig unter Zeitdruck steht, auch oft dürftig bis zerfahren.
Die haben aktuell schlicht keine Ahnung, wie man das fixt (ohne was anderes zu beeinträchtigen).
Das Spiel fühlt sich mit jedem DLC mehr danach an als würde es bald komplett crashen.
Für eins der größten Entwicklerstudios der Welt ist das dürftig. Bungie ist schließlich kein Hinterhof Indie Studio.

P3CO

Und jetzt bitte noch einmal ein Kanon von der linken Sitzhälfte der Community die vor zwei Tagen noch gesagt hatte „Sowas ist selbst für Bungie unwürdig“ > siehe mein Kommentar zu so einer Stussaussage wenn mans hart ausdrücken möchte.

Hiermit dann doch ca. 24 std. nach der Feststellung das das für Bungie normal ist, der Beweis. Einfach Geil 😂 Danke Bungie für das Exempel, welches ich ja nach liefern wollte falls gefordert… Geil

Das ist nicht nur Bungiewürdig, das ist immer wieder aufs neue ein Masterpiece von Bungie und ihrer unwürdigkeit so eine grosse Community verwalten zu dürfen, echt schade, das grosse Gruppen nie geschlossen zusammen stehen, sonst wäre es sicherlich mal ein schöner Schlag in die Bungiemagengrube, wenn jeder Spieler für 48 std kein D2 mehr spielen würde. Aber sowas ist natürlich Utopie, und wahrscheinllich würde sich auch dann nix ändern…

Schade

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von P3CO
Chris

Absolute Schande für Bungie, ich hab echt immer Geduld wenn es um patches und fixes geht aber aktuell is das echt nicht mehr nachvollziehbar: Xur fix hat unnötig lange gedauert, Day1 Raid für PC war Katastrophe statt es abzubrechen gabs +24h wow sehr fairer Wettkampf (ps:ich bin PS Spieler)

Und was mich aktuell am meisten stört: immer wenn die „Hüter“ oder „Waffen“ zu stark oder verbuggt sind werden diese sofort deaktiviert aber wehe die NPCs sind mal verbuggt dann muss man den Rest der Season damit leben! Wo is die Logik?

Millerntorian

Ok. ich halte fest:

Bungie: „Die Drei Schuss-Kombi ist verbuggt.“

Aha! Ich ahnte es. Ein technischer Fehler; hab mich schon gewundert! Gottseidank. Ich dachte, ich bin zu doof.

Bungie: „Euer Build ist falsch…“.

Ich bin verwirrt… 😉

nOObizM

An sich lästig aber verkraftbar. Dämmerung und legendäre Kampagne sind dadurch aber teils enorm schwer – zumindest für einen Casual wie mich

EsmaraldV

Fehler des Spiels auf die spieler schieben 😂

Well done bungo

Schwaebmen

Ja es ist nervig, aber oneshott war man nur wenn man keine Resistenzen hatte

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

10
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x