Destiny 2: Upgrade für PS5 & Xbox Series X erst im Dezember – Das steckt drin

Eure Reise als Hüter wird auch auf den neuen Konsolen PlayStation 5, Xbox Series X und Xbox Series S weitergehen. Doch das Upgrade dafür kommt nicht direkt zu deren Launch. Hier zeigen wir euch alles Wissenswerte zum kommenden Next-Gen-Upgrade für Destiny 2.

Destiny 2 und Next-Gen: Bald wird es spannend rund um Destiny 2. Nicht nur bricht mit dem Release der Erweiterung Jenseits des Lichts am 10. November ein neues Kapitel an – bald starten auch die neuen Next-Gen-Konsolen von Sony und Microsoft.

So erscheinen die Xbox Series X sowie die Xbox Series S weltweit am 10. November, also direkt zum Start von Beyond Light. Und kurz darauf folgt bereits die PS5. Ab dem 12. November in den USA, Kanada, Japan, Mexiko und einigen weiteren Ländern. Bei uns in Deutschland und im Rest Europas ist es dann am 19. November so weit.

Konsolen-Spieler können zwar durchaus ihr Abenteuer auf der Current-Gen, also auf PS4 und Xbox One fortführen, können aber auch auf den neuen Daddel-Kisten ihre Reise als Hüter fortsetzen und von den Möglichkeiten der neuen Hardware profitieren.

ps5 xbox series x neue umfrage header

Alles Wissenswerte zu Destiny 2 auf den Next-Gen-Konsolen

Wann genau kommt das Next-Gen-Upgrade? Das Upgrade kommt nicht direkt zum Start der neuen Konsolen, sondern erscheint erst im Dezember 2020. So wird die für Next-Gen optimierte Version von Destiny 2 am 08.12. veröffentlicht. 

Kann ich zum Start der neuen Konsolen dann trotzdem spielen? Ja, ihr könnt trotzdem direkt zum Launch auf der PS5 und den beiden neuen Xbox-Modellen loslegen. Denn Destiny 2 wird auf diesen Plattformen über die Abwärtskompatibilität spielbar sein – allerdings noch ohne die Verbesserungen des Next-Gen-Upgrades.

Was steckt in dem Next-Gen-Upgrade für die jeweiligen Konsolen? Je nach der Wahl eurer Next-Gen-Konsole wird Destiny 2 auf der PS5, der Xbox Series X und der Xbox Series S folgendes bieten:

FeaturePS5Xbox Series XXbox Series S
Auflösung4K4K1080p (HD)
Bildrate (FPS)60fps60fps60fps
Sichtfeld-Regler (FoV-Slider)JaJaJa
Schnellere LadezeitenJaJaJa
Cross-Generation-PlayJaJaJa
Kostenloses Next-Gen-UpgradeJaXbox Smart DeliveryXbox Smart Delivery

Mit dem Next-Gen-Upgrade wird es erstmals auf Konsolen die Möglichkeit geben, das Sichtfeld bei Destiny anzupassen. Das hat sich so manch ein sich Hüter bereits seit Langem gewünscht. Bungies Ziel ist es, dort eine ähnliche Reichweite wie auf dem PC anzubieten. Das Feature wird aktuell jedoch noch getestet, konkrete Details sollen kurz vor der Veröffentlichung des Updates folgen.

Zudem betont Bungie: Es wird zwar deutliche Verbesserungen bestimmter Aspekte wie den Ladezeiten oder dem Öffnen dem Inspizieren des Charakterinventars geben, doch trotzdem sind einige Ladezeiten unter dem Strich vom Netzwerk und dem Matchmaking abhängig. So könnte das Laden von Aktivitäten auch auf Next-Gen immer noch etwas länger dauern, wenn ihr nach Gegnern oder Mitspielern sucht. 

Können neue und alte Konsolen-Generationen miteinander spielen? Ja, Destiny 2 wird sogenanntes Cross-Generation-Play bieten. Konkret heißt das:

  • Spieler aux Xbox One können mit Hütern auf der Xbox Series X und der Xbox Series S gemeinsam spielen
  • Spieler auf der PS4 können mit Hütern auf der PS5 gemeinsam zocken
Destiny-2-Beyond-Light-Exotics
Trotz verschiedener Konsolen-Generationen könnt ihr mit euren Kumpels weiterzocken

Wie sieht es mit richtigem Crossplay aus? Zwar gibt es dafür noch kein festes Datum, doch auch richtiges Crossplay soll laut Bungie kommen. In einem Interview zu Beyond Light verriet Mark Noseworthy, der General Manager von Destiny 2 gegenüber MeinMMO: Bei Bungie hofft man, bereits nächstes Jahr (2021) richtiges Crossplay zwischen allen Plattformen einführen zu können. Das würde eine hohe Priorität im Studio genießen.

Es ist also offenbar nur noch eine Frage der Zeit, bis Hüter auf PC sowie auf Konsolen endlich gemeinsam losziehen können und es dabei egal ist, wer auf welcher Plattform spielt.

Übrigens, Jenseits des Lichts dürfte nicht nur wegen der Next-Gen-Konsolen für viele spannend werden: Destiny 2 verspricht uns seit 6 Jahren die Zukunft – Jetzt muss sie kommen, sonst ist’s aus

Quelle(n): Bungie
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
8
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
80 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Mizzbizz

Prinzipiell ja cool, dass PS4 und PS5 miteinander zocken können. Aber für PVP bedeutet das wohl 60FPS gegen 30 FPS???? Oder wird alles auf 30 FPS gedrosselt???? Naja, egal, ich warte eh noch n Jahr bis es für mich ne PS5 gibt ;-).

CologneKeul

ChronusMax, Xim oder den neuen ChronusZEN der AimBOT! ja – nicht Assist – BOT!!! , anti Recoil , Burst Fire und hunderte mehr einstellungen bietet Mehr muss ich ja nicht sagen oder?????
Also hört blos auf zu heulen das es ein PC gamers only Problem sei – So lächerlich!!!

Zuletzt bearbeitet vor 12 Tagen von CologneKeul
Tony Gradius

Wieder einer, der über die Heuler heult. 😂
Es IST bloß ein PC-Problem.
Es geht darum, was in der Praxis tatsächlich gemacht wird und NICHT darum, was theoretisch möglich wäre.
Frag je hundert Trials Spieler auf PC und hundert auf PS4, ob Cheater ein großes Problem sind. Jede Wette der Anteil der PC Spieler, die das für problematisch halten wird um Potenzen größer sein, als auf der PS4.

Kaszub

Mich würde es immer noch interessieren warum destiny 2 monatelang als launchtitel für next-gen-konsolen gelistet war – und kurz vor knapp doch erst ab dezember als next-gen-variante?? Hat da keiner mit bungie gesprochen bevor er als hersteller so was verbreitet? Für mich war diese nachricht von bungie gestern eine riesen enttäuschung – durch die listung bin ich davon ausgegangen dass ich direkt beim konsolenlaunch beyond light mit 60fps spielen könnte…😫

Pueschi

Und ich frag mich, warum die One X bei gleicher Leistung wie die Series S keine 60 FPS schaffen sollte + Bungie sagte beim Release der One X, dass es nur keine 60fps geben wird weil unfair gegenüber den alten Konsolen. Was wurde daraus? Bungie ist echt super im verarschen und wird immer unfähiger.

Einfach alle im Clan auf 08.12. warten😉 ich wär dabei😁

Tony Gradius

Nur mal so logisch überlegt:
Vielleicht, weil die Engine CPU-lastig programmiert ist und die One da gegenüber der Series S im Nachteil ist?
Wäre für mich jedenfalls plausibel.

Pueschi

Glaub ich nicht, meine CPU ist wirklich uralt, die Grafikkarte geht grad noch und trotzdem läuft D2 bei mir eigentlich super…

Und falls die One X wirklich zu schwach sein sollte für 4K UND 60fps, hätte man doch eine entweder/ oder Option einbauen können.

Aber man sagte ja explizit „wenn 60fps auf Konsolen, dann für alle.“

JoJoRabbit

Bungie: „Hey Leute , wir haben unsere Engine angepasst und das Spiel wird für euch kleiner“

Am 08.12. Update für Next Gen und das Spiel wird sicherlich noch größer als jetzt 😅

RaZZor89

Dann muss ich noch länger warten um das Addon zu spielen…. Auf der anderen Seite haben sie dann Zeit Bugs etc zu patchen und ich kann in Ruhe Demon´s Soul und AC zocken 🙂
Ich hoffe das man im PvP dann nur gegen XBot Leute spielt und der PC ausgeschloßen wird wie es z.B Apex Legends macht

Zuletzt bearbeitet vor 13 Tagen von RaZZor89
Ron

Seit Modern Warfare dürfte wohl ausreichend bekannt sein, dass die Idealvorstellung von Crossplay kaum der Realität entspricht und eine Verknüpfung mit dem PC nur für Probleme mit Cheatern sorgt. Selbst hier auf der Seite wird ständig darüber berichtet. Also mir ist ein Rätsel, weshalb sich das jemand freiwillig antun sollte.
Bei mir im Freundeskreis waren auch alle höchst euphorisch zu Beginn, mittlerweile kenne ich auf der PS4 aber niemanden, der Crossplay noch aktiviert.

criticalBiLL

Richtiges crossplay kommt ja auch erst in Zukunft.. Im Moment spielen die Systeme ja getrennt

criticalBiLL

Wegen cheaten kein Crossplay umzusetzen finde ich den falschen Ansatz, cheating ist nur problematisch bei Trials.. PvP allgemein ist das egal! Und wer bemängelt andere hätten Vorteile durch FPS oder Equipment der kann sich doch dieses anschaffen..

laura

ein nachbar von mir spielt destiny2 auf seinem pc
ich traute meinen augen nicht, er ist im spiel die ganze zeit (ca. 10 min. zugeschaut) unsichtbar gewesen!
mit tastenkombis kann er die sichtbarkeit ein- oder ausschalten…
als ich wissen wollte wie das geht, zeigte er mir die rückseite des pc‘s wo ich eine kleine steckarte sah… die hat er sich bei ebay für 29,- euro gekauft…
also, nein danke crossplay mit pc spieler!

criticalBiLL

Soll er doch machen stört mich nicht… PvP ist für mich eh nur Spaß nicht relevant

bungo_kretin

Also ist für dich cheaten in Ordnung? Gut zu wissen. Ich, für meinenTeil, finde es nicht in Ordnung, es versaut den ganzen Spielspass

criticalBiLL

Nein in Ordnung nicht, ich sehe es aber gelassener.. Verhindern kannst es eh nicht.. Bannen kannst erst nachdem gecheatet wurde nicht vorher

Ron

klar kann man es verhindern und zwar indem man die Crossplay Funktion einfach ausschaltet, sofern das möglich ist. Funktioniert in Modern Warfare großartig und beseitigt damit nahezu 100% der Cheater.

bungo_kretin

Also resigniertst du, und damit ist das Cheaten wieder ok. Wenn man es nicht probiert zu verhindern, dann hat man schon verloren. Siehe Destiny 2 resp. Bungie, die haben aufgegeben. Und Nein, man könnte es verhindern!

CologneKeul

IHR habt Genau die selben möglichkeit also tut nicht immer so als gäbe es das nur bei den bösen PC Gamern und so eine beweihräuchrung … zum kotzen
-> Ihr nutzt den ChronusMax, Xim oder den neuen ChronusZEN der AimBOT! ja – nicht Assist – BOT!!! , anti Recoil , Burst Fire und hunderte mehr einstellungen bietet!!!!!
https://twitter.com/KeuleCologne/status/1310942375146139648
Und da gibts noch ein paar mehr!!!!!

Hier – https://youtu.be/fT8mhtirAHQ

Ihr tut immer so …. Mann mann

Ron

Natürlich ist das Problem bei den Trials deutlich ausgeprägter, aber wieso zum Teufel soll es beim normalen PVP egal sein? Also die Aussage musst du mir mal erklären.

criticalBiLL

Trials spielt man ja wegen dem loot hauptsächlich die meisten.. PvP allgemein spielt garkeine Rolle ob gewinnst oder verlierst.. Wieviel kills man macht etc. Bis auf irgendwelche Statistiken.. Wenn man’s brauch okay..

Ron

Naja, es gibt ja auch Missionen für Exos und Beutezüge für den Schmelztiegel. Zumal der Spielspaß sich auch in Grenzen hält, wenn man da nur von Cheatern überrannt wird. Ich glaube die wenigstens spielen Kontrolle oder Konflikt für den Loot, außer es ist grad Eisenbanner angesagt.

Antiope

Cheaten ist immer schlecht. Aber im normalen PVP gibt es gefühlt 0% Cheater auf dem PC. Trials ist da natürlich etwas anderes.

Tony Gradius

PvP allgemein ist das egal!

Mit der Meinung dürftest du so ziemlich alleine dastehen.

Das ich nicht in die PC-Cheatersuppe geworfen werde, ist DER Hauptgrund für mich, das Spiel weiterhin auf einer Konsole zu spielen. Und ich spiele ausschließlich 6vs6 und niemals Trials.

berndguggi

Das ist mE etwas übertrieben. Ich spiele zwar nicht dauernd Quickplay aber immerhin so viel, dass ich den Rang diese Saison schon 6x zurückgesetzt habe (ohne dass ich je Beutezüge mache). Also doch immer wieder mal. Cheater hätte ich im Quickplay nicht wirklich bemerkt. 1x hatte ich einen Verdacht aber der lönnte auch nur einfach gut gewesen sein. Trials ist aber eine andere Geschichte.

criticalBiLL

Ein Tipp, Spiele PvP Privatmatch mit deinen Leuten.. Da sind keine Cheater..

Tony Gradius

Ein Tipp: Eeinfach kein Crossplay mit PC, dann sind da auch keine Cheater.

criticalBiLL

Das liegt ja nicht in deiner Hand das andere schon…

Tony Gradius

Das liegt schon in meiner Hand, wenn es an- und abschaltbar wird.

Chris

So einfach wie du das hier schilderst, ist es einfach nicht.
PvP allgemein ist das nicht egal. Ich spiel im normalen PvP um Spaß zu haben und nicht mich in jeden 3. Game von Cheatern abfucken zu lassen und so geht es vielen Anderen auch. Nein, das ist keine Übertreibung. Nach meinen Ersten 3 Matches auf PC irgendwann diesen April direkt in Quickplay nen cheater getroffen mit allem was dazu gehört. Und es ging so weiter, weshalb ich mich am PC aktuell nicht mehr spiele.
Am PC ist es schlicht und ergreifend 10xeinfacher zu schummeln, das fängt nicht erst bei Hacks an.
An Konsolen geht das schlicht und ergreifend nicht so leicht. Du sagst „Verhindern kannst es eh nicht“ und genau da liegt dein Denkfehler. Denn bei der Konsole kann man es eben verhindern. Schon verständlich, dass die Leute dann zumindest die Option zum Abschalten wollen. Auch ist deine Erwartung sich nen fetten Gaming PC hinzustellen, wenn man mit den FPS-Unterschieden (Höhere FPS = stärkerer Aim-Assist Am PC) nicht verkraftet, fast schon etwas frech. Nicht jeder will bzw. kann so viel Geld für Hardware hinlegen. Auch hat die Geschichte für PCler nicht nur Vorteile, mehr Laggs etc. sind die Folge. Kenne beide Plattformen und kann sagen, an Konsole gibt es deuuuuutlich mehr Lagger. Jemand der sich nen halbwegs fähigen PC holt achtet für gewöhnlich auch auf ne ordentliche Connection, sieht bei Konsoleros leider ganz anders auch.
Dass einige Spiele ein sehr gut funktionierendes Anti-Cheat System haben und Bungie auch schlagartig im März, dank Rückkehr der Trials, mit dem Cheaterproblem regelrecht erschlagen wurde, lassen wir hier mal außer acht.

criticalBiLL

Wenn man sich keine aktuelle Hardware leisten kann ist doch okay.. Oder will.. Dann muss man damit leben so einfach ist das.. Kann doch nicht sein das sich alle dann danach richten, alte Systeme bremsen

Ron

Das ist aber eine Mentalität, die es bei PC Spielern gibt, aber die Konsolen noch lange nicht erreicht hat. Seit Jahrzehnten hat es sich bei Konsolen so etabliert, dass du dir einen Kasten kaufst und dann auch alles was dafür erscheint spielen kannst – ein einmaliger Kauf und du hast Ruhe für ein paar Jahren. Diese Haltung der Konsolenspieler wirst du nicht innerhalb einer Generation brechen können. Wir sind da momentan an einem Wendepunkt, bei dem man die Wahl hat zwischen mehr oder weniger Leistung, aber dennoch gilt derzeitig noch im Multiplayer: Gleiches Spielspaß für alle.
Also dieses Argument: Entweder die bessere Hardware oder Pech gehabt – das hat sich für den Konsolenmarkt noch lange nicht fest etablieren können.

criticalBiLL

Das hast du recht.. Bloß wenn du ein Ps5 Game zocken willst musst dir auch die aktuelle Hardware kaufen oder verzichten.

Und da die neuen Konsolen der PC Leistung gleichwertig sind ist cross play möglicher..

Zuletzt bearbeitet vor 13 Tagen von criticalBiLL
Chris

Man muss nicht damit leben. Nur weil man auf dem PC mit Cheatern abgefuckt wird, muss das nicht auf Konsolen auch so sein. Grade wenn du das mit dem „Alte Systeme bremsen“ ansprichst:
Denkst du denn vollen ernstes, dass durch Crossplay PC Gameplay gefördert wird bzw. das nicht ebenso ausbremst? 😀
Also eigentlich spricht grade der Punkt nicht grade für Crossplay^^.
Wie gesagt, wenn es eine Option ist und kein Zwang ist das ein gutes Feature. Da hat jeder was von. Wer es will nutzt es und wer nicht will kann es abschalten. Da spricht doch nichts gegen, oder?
Wer dann aber (Trotz Optionalität) noch wegen solchen Punkten rumjammert… geb ich dir recht, der hat pecht gehabt.

Antiope

Ich werde auf dem PC nicht von Cheatern abgefuckt. Du überdramatisierst oder lügst. Aber trotzdem sollte Crossplay optional sein. Aber nicht aufgrund des Märchens dass am PC lauter Cheater seien.

Chris

So bin jetzt die letzten fast 6 Monate auf meinem Account zurück gegangen. Und siehe da, der liebe Antiope hat auch damals gemeint ich würde Mist erz. . Du hast es damals „Quatsch mit Soße“ betitelt. Da ging es sogar um Cheater in Trials allgemein, wobei das Beweisvideo von mir damals aus Eli stammt. Ich hab dich dann direkt auf das Video weiter oben verwiesen. Ja es waren also nicht nur Screenshots sondern Beweisvideos, die ich gemacht hatte. Damals wolltest du auch leugnen, dass es überhaupt großartig CHeater in Trials gibt auch mit der selben Logik, weil es dir nicht passiert. 1 Beitrag später hast du dann das geschrieben:
„Habe heute Trials gespielt (ja, ich wollte ja nicht mehr, aber n Freund brauchte den Triumph), und tatsächlich habe ich mindestens zwei Cheater gesehen. Bin mir zwar nicht sicher, aber wir hatten nen sehr guten Spieler dabei und er vermutet schon. Hat mich direkt angeaimt durch die Wand obwohl ich weit außen Stand und mindestens eine Wand dazwischen. Irgendwie sowas. Ich weiß es nicht, aber wenn Trials noch 50k spielen und 2k wirklich Cheater sind, dann wäre es tatsächlich wahrscheinlich auch auf Cheater zu treffen…. “

Würde also an deiner Stelle etwas zurück rudern^^

Antiope

Ja, habe vielleicht etwas übertrieben. Dann sag aber doch, dass du Trials meinst. Im normalen PVP gibts halt wirklich praktisch keine Cheater.

Chris

Ich habe nicht Trials gemeint. Auch redet Wishyouluck in seinem Tweet nicht von Trials, sondern Quickplay. Das von mir Verlinkte video fand auch nicht in Trials statt. Also das massive gecheate in Trials ist glaub mittlerweile jedem bekannt. In Quickplay gibt es kein SBMM mehr, was sowas nicht mehr nur auf die stärkeren Spieler abwälzt und sich das etwas besser verteilt (gott sei dank? ^^) und wie ich ja auch erwähnt habe: Es geht bei gecheate nicht nur um Hacking, sondern auch um makros etc. . Bungie hat es auch schon deutlich besser im Griff.
Was ich vergessen habe: Die haben auf PC dafür das einzige Problem fast komplett gelöst, das auf Konsolen vorherrscht: DDoS.

Antiope

Das halte ich für eine dreiste Lüge deinerseits oder unheimlich viel Pech. Cheater gibt es im normalen PVP auf dem PC praktisch nicht. Da musst du schon sehr viel Pech haben. Trials ist eine andere Geschichte. Aber wer behauptet im normalen PVP pro 1000 Spielstunden mehr als ein oder vielleicht mit viel Pech zwei mal auf Cheater zu treffen, der lügt oder überdramatisiert. Sorry. Aber auch wenn hier der PC mit Lügen gebasht wird, ich stimme trotzdem zu: Crossplay sollte optional sein. Einfach aus Prinzip, dass die Leute frei wählen können. Ob sie es dann aus Aluhut heraus machen, weil sie glauben alle cheaten auf dem PC, was offensichtlich nicht stimmt, oder aus anderen Gründen, das ist dann ja egal. Crossplay optional und gut ist. Aber hört auf mit dem Gelaber dass der PC cheaterverseucht sei, es ist einfach unwahr!

Chris

Willst du damit auch anfangen?
Gab schonmal einen hier, der mir unterstellt hat ich lüge, da war die ganze Geschichte aktuell.
Hab ihm dann Screenshots rein gestellt und gesagt er soll meine letzten Matches anschauen. Da hatte ich grade erst 10 Matches und 3 Cheater, mit Self Revive in Eli etc. . Ich hab einige Screenshots noch. In Trials hingegen war es Katastrophe, was auch der Grund ist wieso ich da nicht all zu lange geblieben bin. Die Zahl der gebannten Cheater auf PC ist einfach zur Rückkehr von Trials explodiert. 2000 Banns Pro Woche und das sind nur die, die gebannt wurden…. Ich sage nicht, dass es jetzt 1:1 so is, self revives und teleporting haben sie ja mittlerweile etwas in den griff bekommen. Ich bashe aber überhaupt nix mit Lügen. Warum auch? Spiele selber gern am PC. Sorry aber solche Unterstellungen kannst dir echt sparen. Kann gerne die Beiträge von damals raus suchen und dir auch mal den ein oder anderen Screenshot hier rein stellen. Hör aber auf Leuten was zu unterstellen.
Ich zitiere einfach mal Wishyouluck vom 19. Juli auf Twitter „Why are there SO many cheaters in quickplay?

And why have they been allowed to play destiny for so long?“ Hat er sicher deshalb geschrieben, weil er in seinen letzten 1000 Stunden auf 2 getroffen ist. Weil wie du sagst: Er kann ja nur lügen laut deiner logik…

Mich hat die Aussage echt stocksauer gemacht, sorry. Kein Beweis aber einfach mal was unterstellen, nur weil es einem selber nicht so geht. Es ist schön, wenn du kaum auf Cheater(speziell Hacker) triffst, das freut mich wirklich ohne Witz für dich. Aber geht leider nicht jedem so, sehr wahrscheinlich würde ich sonst heute noch immer am PC spielen, weil ich das Gameplay am PC liebe. Das ändert nichts daran, dass Hacking ein wirkliches Problem vom PC ist.

Wenn Screenshots etc. brauchst sag bescheid aber ich lass mir sowas nicht unterstellen.

Bananaphone64

„wer meint Vorteile durch Wallhack oder Aimbot zu haben der kann sich doch dieses anschaffen“

Hab Mal deine Aussage korrigiert, denn genau auf dieser Ebene bewegt sich deine Argumentation: haarsträubend

Zuletzt bearbeitet vor 13 Tagen von Bananaphone64
criticalBiLL

Wirklich haarsträubend deine Interpretation. Lol.. Nochmal für Dich.. Equipment für bessere Steuerung oder Grafik, FPS.. Von Cheating war keine Rede

CologneKeul

Ihr könnt doch mitcheaten – tu doch nicht so

Nein, beim Cronus Zen handelt es sich nicht um ein verrücktes Spin-Off einer AMD-Architektur (trotz des auffällig ähnlichen Produkt-Logos), sondern einen überarbeiteten Spross einer langjährigen Reihe von Controller-Emulatoren. Wie der Name verrät, sind damit Geräte gemeint, die Originalzubehör so täuschend echt nachahmen (emulieren) können, dass eine Konsole den Unterschied nicht erkennt.
Die unsichtbare Cheater-Gefahr auf PS4 & Xbox OneDer ursprüngliche Gedanke dahinter war, dass Spiele mit Maus & Tastatur steuerbar werden, obwohl seitens der Entwickler keine Unterstützung vorgesehen ist. Da man sich der Fähigkeit zur Manipulation der eingespeisten Datenströme schnell bewusst wurde, wurden nach einiger Zeit Möglichkeiten implementiert, selbstgeschriebene Skripte in den Adaptern ablaufen zu lassen.

Cronus Zen ist ein Meisterwerk. Mit Adaptern wie diesem kannst du dir Rapid Fire, einen Aimbot, Enemy Ping und viele weitere „Hilfestellungen“ zulegen. Das gefährliche daran ist, dass kaum ein System für diesen Xbox One- und PS4-Hack gewappnet ist.
PS4-Hack: Dank Cronus Zen bleiben Cheater unbemerktKonkret handelt es sich beim Cronus Zen um einen Controller-Emulator. Das ist ein Gerät, das deinen DualShock 4 oder Xbox-Controller so täuschend echt nachahmt, dass die Konsole keinen Unterschied zum Original erkennt. Auf diese Weise kannst du etwa unbemerkt M&K auf der Console oder den PS4-Hack sogar noch ein bisschen weiter treiben – mit nützlichen Skripten.
So hast du nun schon seit geraumer Zeit die Möglichkeit, selbstgeschriebene Skripte auf dem Cronus Zen-Adapter ablaufen zu lassen. Für dein System erscheinen diese als ganz normale Tastenbefehle und lassen sich im Grunde nicht als Betrug identifizieren. Auf diese Weise kannst du etwa den Waffenrückstoß verringern, einen Aim-Assist einsetzen oder komplexe Bewegungsabläufe mit einem einzigen Tastendruck ausführen.

Daher gilt diese Methode des Cheatens auch als vergleichsweise sicher – von Cronus Zen und co. werden normal wirkende Tastenbefehle ausgegeben.

Zuletzt bearbeitet vor 12 Tagen von CologneKeul
Ron

klar gibt es diese Möglichkeiten, du sprichst aber von Produkten, die extrem exotisch sind und für die man sich externe Hardware bestellen muss, die es nicht unbedingt in jedem Saturn zu kaufen gibt. Das ist doch ein riesen Unterschied, ob ich mir für 90 Euro so ein Ding kaufen muss, um cheaten zu können oder ob ich mir mit zwei Klicks aus irgendeinem Forum eine Software kostenlos runterlade – also da sehe ich gewaltige Unterschiede bezüglich der Hemmschwelle beim Cheaten.

micflo91

Statt viele Ressourcen in Crossplay zu stecken und die PC Cheater auf die Konsolen zu bringen, sollte Bungie lieber mehr Content entwickeln… ich finde, dass sollte oberste Priorität haben.

Der_Frek

Ich sehe das Cross-Generation Feature irgendwie noch sehr kritisch, da es für mich mehr Nach- als Vorteile bringt. Erstmal haben doch dann die Next-gen Spielee wieder längere Ladezeiten, dank unseres tollen P2P Systems und im PvP ist das einfach nur unfair, wenn die einen mit 60 fps und höherem FoV um die Ecke kommen.

Ich verstehe ja, dass man das macht um die Spielerpools groß zu halten, aber mich schreckt das erstmal echt ab.

berndguggi

Kaufanreiz für die Next-Gen 😉

Der_Frek

Jo, Pay to Win in Reinform 😅

WooDaHoo

Dabei gehen ja selbst Zahlungswillige wahrscheinlich noch für einige Zeit leer aus. Es ist schon irgendwie eine komische Situation, die da auf uns zukommt.

Der_Frek

Richtig. Ist ja nicht so, dass ich keine haben will, oder nicht kaufkräftig wäre. Aber leider hatte ich zu den Fenstern immer auf Arbeit zu tun oder habe geschlafen, weil ich nen stressigen Tag vor mir hatte 😅

Millerntorian

Arbeit? Schlafen?

Ja Himmerherrgottnocheins…wer so einen Blödsinn als echter Gamer für wichtig erachtet, der hat es doch nicht besser verdient!!!! 😉

*PS: Für Rhetorische Schrumpfköpfe und missverstehende Minusmenschen. Liebe Kinder, gebt fein acht, Millern hat euch Ironie mitgebracht…*

Zuletzt bearbeitet vor 13 Tagen von Millerntorian
Der_Frek

Jaja, das ist so ein richtiger No-Gamer Move 🤣

WooDaHoo

Ich konnte zuletzt in der 2. Welle eine bei Mediamarkt bestellen aber ob sie nun tatsächlich zum Start ankommt, lässt sich bis dato nicht sagen. Die entscheidung, Märkte erst einmal komplett außen or zu lassen, mutet (trotz Corona) halt komisch an.

Der_Frek

Ich drücke die Daumen 🙂

KingK

Der FoV Slider war eines der noch fehlenden Dinge. Das wird richtig nice. Und auch wenn die PCler über 60fps lachen, ich freue mich drauf Destiny nach 6 Jahren ENDLICH mit einer würdigen Framerate auf Konsole spielen zu dürfen!!!
Ich hoffe, dass auch weitere Einstellungen bezüglich Bewegungsgeschwindigkeit, Stick Beschleunigung und ggf. auch ein Deaktivieren von Motion Blur kommen…

Dass es erst am 8.12. kommt, ist allerdings wieder etwas dünn und typisch Bungie. Man kann und konnte das ja nun lang genug vorbereiten und hätte es dementsprechend gleich zum PS5 release bringen können. Aber vermutlich waren sie wieder so unter Zeitdruck, dass es nach dem Patch am 8.12. erstmal zu Problemen kommen wird 😁

Zuletzt bearbeitet vor 13 Tagen von KingK
FakeTales

Mich würde ja eher interessieren, ob in Zukunft auch als Auflösung WQHD unterstützt wird..

Stefan

Für was? Fernseher, was die meisten nutzen haben entweder Full HD oder 4k…

Nakazukii

also kommt das next gen update erst wenn wir wieder mit dem content durch sind und wieder nur auf die nächste season warten..🙄

SneaX

Naja erstmal müsste man irgendwo noch eine bekommen. Hier in der schweiz sind sie überall auaverkauft 🙄

Marki Wolle

Mal sehen wann ich meine PS5 überhaupt kriege, vorbestellt habe ich nicht und wollte gemütlich zum Laden fahren😂😂😂😂

Hoffentlich sind schon 5 Mio Konsolen in Containern richtung Deutschland unterwegs 🙏 sonst sehe ich schwarz 😂

Millerntorian

Gut, dass es Smileys gibt…. 😂

Ich habe mich gedanklich von einer neuen Konsole für mindestens die nächsten Monate verabschiedet (Weder vorbestellt, noch werde ich zeitnah diesbezüglich aktiv). Stattdessen habe ich meine Bibliothek auf „bisher nicht gespielt“ durchforstet und nebenbei via PS Now weiteren zu spielenden Content der nächsten Monate zurechtgelegt.

Also ich hab genug zu daddeln. OB nun in Full-HD oder 4k…da pfeif ich drauf.

Mal unabhängig davon, dass das gedanklich „eingesparte“ Geld für eine PS5 stattdessen für einen neuen Endschalldämpfer am Motorrad draufgegangen ist. War/ist aber mindestens genauso befriedigend…wenn nicht sogar deutlich mehr.

Marki Wolle

In der Tat würde ich auch die alten Spiele weiter zocken, ich freue mich tatsächlich über die neue Hardware an sich!

Allerdings hätte ich nicht damit gerechnet das 1. So viele Leute vorbestellen und 2. Das Sony es nicht schafft genügend Konsolen zum Release herzustellen!

Ist ja nicht so das Sony weiß wie viele Leute auf Ihren Konsolen daddeln, und wie ich gehört habe gab es sowohl bei PS3 als auch bei PS4 genau das selbe Problem!

😂🤷‍♂️ Naja mal sehen wann es dann in die Next Gen geht

rispin

Das kannst du dir erstmal leider abschminken, es wird im Releasezeitraum keine PS5 stationär verkauft werden, das hat Sony offiziel an alle Retailer so kommuniziert

Bananaphone64

Das mit dem FoV Slider wird noch interessant. Im PvP ist man dann gezwungen mit FoV 95 zu spielen weil die ganzen Cracks dann nen Vorteil haben oder wie?

berndguggi

Nachdem du es ausprobiert hast wirst du es auf 95 einstellen vermute ich mal. Das Spiel wirkt dadurch wesentlich dynamischer und schneller. Außerdem ist mehr Übersicht nicht schlecht, oder? Auch im PVE.

Shin Malphur

Joa n Monat lässt sich doch verkraften.

Zum Crossplay: Bitte bitte bitte lasst uns das im PvP abschalten! Mein Nr1 Grund vom PC zur Konsole zu wechseln (für MP Titel) waren die vielen lästigen Cheater am PC. Da hab ich überhaupt keinen Bock drauf bei Destiny. Ich spiel aktuell da alles an PvE am PC, aber den PvP an der Xbox. Keine Lust wieder von nem Deppen gestompt zu werden, der eine KD von 30/0 hat….

bungo_kretin

so wie wir Bungie kennen passiert da nichts. Die wollen ja die Cheater, wird ja von Bungie gefördert, das hbaen sie auch schon unter Beweis gestellt. Das ist einfach eine Frechheit.

swisslink420

Cross-Generation-Play ist doch einfach von Ps4 zur Ps5 und Xboxone mit der Series X/S?

WooDaHoo

Ich stelle mir ein vollständig offenes Cossplay auch schwierig vor. Wenn man sich Videos vom PC anschaut, ist man dort, alleine aufgrund der Eingabegeräte, viel schneller und zackiger unterwegs. Das hat auch nur beding mit den FPS zu tun. Hinzu kommt die auf dem PC scheinbar stark verbreitetere Cheater-Problematik. Mal schauen, ob man das optional auf Konsolen begrenzen kann. Trotzdem freue ich mich darauf, zukünftig vielleicht dem ein oder anderen Kommentator von den anderen Plattformen begegnen zu können. Dann fehlt nur noch eine Cross-Party-Funktion. ^^ Aber dafür gibt´s ja zur Not externe Lösungen und der Ingame-Chat wird vielleicht auch irgendwann besser. Apropos 30er KD: Ich hatte gestern auch einen Mitspieler im Team, der bei 27 Kills ne 27er KD hatte. Scheinbar ganz ohne Cheats und sogar ohne Spezialwaffe. Der hat ganz einfach die Kombi Jadehase/Drang und sein Movement perfekt drauf gehabt. Ganz verschont ist man davon also auch aktuell niht. XD

Bananaphone64

Na ja. Auf der Konsole gibt es zwar keine klassischen Hacks wie Aimbot oder Wallhack, dafür aber Xsim + Macro (sei es nen Sprint und Rutsch macro oder ein recoil Macro) was cheaten ziemlich gleich kommt.

WooDaHoo

Ich muss gestehen, dass auch ich mal aus Neugierde einen Hori TAC Pro probiert habe. Das Ergebnis nach einem Abend Finetuning war aber eher mau, weshalb ich beim Controller geblieben bin. Wenn Xim & Co. besser funktionieren und man Willens ist, Zeit in die Umgewöhnung zu investieren, kann das schon sehr unfair sein. Da gebe ich dir Recht. Gerade wenn es noch die von dir genannten Macros gibt. Ich treffe auch hin und wieder auf Gegner, die ein Movement und eine Zielgenauigkeit (auch aus der Bewegung) an den Tag legen, dass es sehr fragwürdig ist. Andererseits weiß ich auch aus dem Freundeskreis, dass es schlicht Spieler gibt, die in anderen Sphären schweben und unterstelle i.d.R. kein Cheating. Bei anderen Spielen gibt´s ja eine entsprechendes MAtchmaking, wie ich gehört habe. Wer mit Xim & Co. spielt, wird auch nur mit ebensolchen Gegnern und PClern gematched. Vielleicht kommt das ja auch irgendwann zu Destiny.

Bananaphone64

Xim wird nicht erkannt. Die ps4 denkt da hängt nen Controller dran.
Kollege von mir spielt damit CoD und das ist schon sehr krass wie gut das funktioniert. Das ist absolut flüssig und ohne Input lag. Dazu kommt noch dass man durch das Simulieren von dem Controller nen Aim Assist mit Maus und Tastatur.
Also wenn das nicht cheaten sein soll dann weiß ich auch nicht.
Kannst nix dagegen machen, sonst müsste Playstation die Peripherie vorschreiben die man nutzen darf. 🤷‍♂️

WooDaHoo

Versteh mich nicht falsch. Spätestens wenn Zielhilfen oder Recoil-Entferner und ähnliches ins Spiel kommen, handelt es sich definitiv um Cheating und gehört im competitiven Kontext gebannt. Ich bin nur vorsichtig mit der Unterstellung an sich. 😉 Ich dachte Xim würde erkannt und z.B. in CoD und anderen Titeln im Matchmaking berücksichtigt. Kann aber sein, dass ich da falsch liege.

Bananaphone64

Wenn du Maus und Tastatur direkt an die PS4 anschließt wird es erkannt. Xim ist aber nur nen Adapter. Da hängt dann ein Controller dran damit die PS4 den erkennt. An dem Adapter hängen dann Maus und Keyboard dran. In dem xim ist nen Microcontroller verbaut der dann die Controller Befehle auf Maus und Keyboard mappt.

berndguggi

Auf dem PC werde ich von manchen als Cheater angesehen weil ich Controller spiele 😉

Takumidoragon

Man wird als Cheater angesehen weil man Claw-Grip benutzt. Viele wollen einfach nicht wahrhaben das die schlechter sind ^^

bungo_kretin

Was benutzt du Claw-Grip😂😂😂😂😂😂 und dann wirst du als Cheater angesehen? Vielleicht musst du halt den Palm-Grip oder den Finger-Grip benutzen. Soo fertig Internet für Heute, da kommt einer mit Calw-Grip und redet von cheaten. Hoffe du weisst was Claw-Grip ist😂😂😂😂😂😂

WooDaHoo

Er sagt doch nur, dass er Claw Grip spielt, gut ist und deshalb als Cheater beschimpft wird!? Wo liegt das Problem? Ich persönlich bin erst jüngst über den Claw Grip und seinen Nutzem beim Wiederbeleben gestolpert. Aber selbst ich als Durchschnittspieler mit Scuf wurde schon als Cheater bezeichnet. Daher habe ich auch irgendwann die Nachrichten-Funktion für Fremde deaktiviert. Die Aufforderungen zum 1v1, weil man mal unterlevelt im EB Jötunn auspackt, die Beleidigungen oder Cheater-Anschuldigungen, weil man einmal ne Gute Runde spielt, waren irgendwann nur noch nervig. ^^

bungo_kretin

Ach ich sehe, wisst ihr was CLAW Grip ist? Scheinbar nicht😂😂😂
sonst würden wir diese Unterhaltung nicht führen.

WooDaHoo

Vielleicht magst du uns ja an deiner erleuchteten Weisheit teilhaben lassen und erklären, was du so witzig findest? Immerhin haben wir dir scheinbar so einen Endorphinschub verpasst, dass du Mühe hast deinen Weg zurück auf den Stuhl zu finden vor lachen. 😉 Ich mags wirklich wissen. Claw Grip & Co. sind kein Cheating. So viel ist klar. Nur weil man die Maus (oder in unserem Fall den Controller) anders hält, kann man nicht von Schummeln reden. Aber wo sind wir denn gedanklich falsch abgebogen? 🤓 Für Controller kenne ich auch nur den sog. Claw Grip, um gleichzeitig jemanden wiederbeleben und zielen/feuern zu können. Und da der Spaß maximal ungemütlich ist, wird’s auch nur z.B. in den Trials praktiziert. Es herrscht, meiner Erfahrung nach, auf PS4 gelegentlich das starke Bedürfnis, einen stärkeren Gegner als Cheater zu beschimpfen. Und das ist halt selbst mir, als maximal Durchschnitts-PvPler, schon öfter passiert. Bei Freunden von mir, die die Nachrichtendunktion für Fremde nicht deaktiviert haben, gehen manchmal Nachrichten ein, da kann man nur noch den Kopf schütteln. 🤓

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

80
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x