Destiny 2: Was in Xurs Namen sind „maßgeschneiderte PC-Features?“

Der kommende SF-MMO-Shooter Destiny 2 soll Features erhalten, die für den PC maßgeschneidert sind. Was in Xurs Namen könnte damit gemeint sein?

Wir sind gerade in der lustigen Phase, in der wir keine Informationen, sondern nur Marketing-Versprechen zu Destiny 2 erhalten, damit die Vorverkaufszahlen noch höher steigen. Dabei sind sie wohl schon jetzt gigantisch.

Der neueste Marketing-Satz kam jetzt von Activision-Mann Eric Hirshberg: „Die PC-Version von Destiny 2 soll maßgeschneiderte Features haben“, heißt es. „Bedeutend“ sollen sie auch sein.

Wir haben uns gefragt, was könnte dahinter stecken, und stellen Euch einige Möglichkeiten vor.

destiny-2-logo
Gruppenfinden in Destiny 2 sollte „im Spiel passieren“, nicht auf Facebook – Chat wäre nett

Destiny 1 hat sich vor allem auf Facebook-Gruppen und spezielle Internet-Seiten verlassen, um das „Gruppen finden“ im Spiel zu klären. Gruppen für 3-Spieler-Instanzen konnten zwar über ein automatisches Matchmaking gefunden werden, für Raids oder das Elite-PvP, die Prüfungen von Osiris, musste man aber auf Hilfe von außerhalb des Spiels zugreifen.

Bungie hat gesagt: Ja, das ist schon so gewollt. Wir möchten, dass da eingespielte Teams reingehen, am besten mit Voice-Chat.

Tatsächlich vermutet man aber Gründe wie: „Wir wollen das Konsolen-Interface nicht überladen.“

Beim PC wäre ein „Gruppensuch-Tool“ zusammen mit einem richtigen Ingame-Chat Standard. Man sollte ingame Gruppen für alle Aktivitäten finden können, nicht nur für manche.

Das wäre ein „maßgeschneidertes“ und „bedeutsames“ Feature für die PC-Version.

destiny-2-königin-logo
Spieler wollen Destiny 2 ihren Bedürfnissen anpassen – Field-of-View-Slider, Aim-Assist und mehr

Eine typische Sache, die PC-Spieler gewohnt sind, ist es, das Spielerlebnis auf ihre Bedürfnisse abstimmen zu können.

Bei Konsolenspielern ist das Game genormt, beim PC lässt sich das Spiel auf die eigenen Vorlieben einstellen. Dazu gehört es, dass man die Auflösung und den Detailgrad der Grafik einstellen kann.

Manche wünschen sich auch Einstellungen für den „Field of View“ oder möchten selbst bestimmen, wo etwa das Fadenkreuz liegt.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von GameStar, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum GameStar Inhalt

Auch beim Gameplay könnte es Einstellungen geben, etwa ob die „Ziel-Hilfe“ in Destiny 2 aktiviert ist oder nicht.

Ein Stückchen weiter kämen „Interface-Modifkationen“ und „Tools“. Bei PC-MMOs wie World of Warcraft ist das ein Riesen-Ding mit Damage-Metern, Boss-Helfern und vielem mehr.

destiny-2-kabale

Wenn Destiny 2 auf dem PC individuell einstellbar wäre, in möglichst vielen Arten, dann wäre das sicher auch ein „maßgeschneidertes und bedeutsames Feature.“

Ein überragendes Anti-Cheat-Tool

Viele Konsolen-Spieler fürchten, Destiny 2 könnte auf dem PC zu einem „Paradies für Cheater“ werden, weil Bungie in der Vergangenheit bewiesen hat, dass sie lange brauchen, um auf Exploits zu reagieren.

Ein Anti-Cheat-Tool, das wirklich funktioniert und ein faires Spielen möglich macht, wäre nicht sexy, aber maßgeschneidert und sinnvoll.

Dedicated-Server-Destiny
Nicht maßgeschneidert, aber trotzdem sinnvoll: Dedicated Servers

Es gibt eine Reihe von Änderungen, die sich PC-Spieler wünschen, die aber auch den Konsolen-Spieler zu Gute kämen.

Der Hauptwunsch ist hier klar „Dedicated Servers“, um das gefürchtete Lag in Destiny 2 unter Kontrolle zu bringen. Das wurde schon in Destiny 1 gefordert und zumindest nicht ausgeschlossen.

Das wäre ein Feature, das wirklich „bedeutsam“ wäre und mit dem Activision im Vorfeld viele Pluspunkte sammeln könnte. Ob das wirklich kommt, steht aber in den Sternen. Vielleicht erhalten wir am 18. Mai erste Antworten. Hier ist ein Gameplay-Reveal zu Destiny 2 angesetzt.

Was sagt Ihr? Was wären für Euch „maßgeschneiderte und bedeutsame Features?“


Mehr Infos zu dem, was uns in Destiny 2 erwarten könnte, haben wir hier:

Destiny 2: Leak – Es geht auf den Saturn, mehr Richtung „Open World“

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
82 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Chris Brunner

Man kann dich nicht eines anderen belehren oder dich bestärken. Wie du schon sagst: Man weiß nicht wie Destiny 2 wirklich eigentlich wird. Da wird mich auch nicht das Minimaterial weiter bringen, dass die nächste Woche liefern. Die Beta wird da letzten Endes für sich sprechen.

Majonatto Coco

Microsoft hat eben alles falsch gemacht, was man falsch machen kann, in dieser Konsolen Generation. Vom Marketing, über Preis, bis zur software. Alles falsch. Und ja Zahlen lügen nicht.
Sony über 60.000.000 Konsolen verkauft, dazu Millionen handhelds und VR. Auch beachtlich wie Microsoft, Sony im VR Bereich, schön das Monopol gönnt! Top Leistung! Über Software muss man wohl nichts sagen lel Sony hat von Anfang des Jahres bis jetzt, bessere Spiele released, als Microsoft die letzten 5 Jahre. Das ist leider Fakt, die ist leider auch kein Spielraum für Spekulationen. Ein letzter verzweifelter Versuch scheint die scorpio zu sein. Wie ein kleines Kind das man den Schnuller geklaut hat, versucht Microsoft auf Krampf eine hardware mäßig bessere Konsole heraus zubringen *facepalm* wird wahrscheinlich floppen, weil Microsoft nicht versteht, das software die hardware verkauft. Bestes Beispiel dazu ist Nintendo. Schlechte hardware, verkauft sich dennoch wie nichts. Und nein ein forza, halo und gears reicht nicht. Seit Anbeginn immer die selben exclusives? Unverständlich. Besitze eine ps4 und Xbox, aber ich seh leider Schwarz für Microsoft. Wenn das sich in die nächste Generation zieht, gehen bald die Konsolen Server bei Microsoft aus.

Unnamed

Das es auf der Xbox in den letzten 5 jahren keine guten Spiele gab stimmt nicht,Du favorisierst bloß die Playstation und machst alles andere mies.

cssrx

Ja wow, Quantum Break oder was? XD Sorry.. ne jetzt mal im Ernst, schau die die exclusives an und Vergleich das mal. Bei Sony weiß man was der Spieler will. Ich finde auch das Sony bisher alles richtig gemacht hat und was da noch alles kommt: Wahnsinn!
Uncharted, Horizon, God of War, Infamous, Gran Turismo… bla bla bla.. um nur ein paar exklusive Spiele auf zu zählen.
Wenn Microsoft mehr Spiele produzieren würde, würde ich mir auch ne Xbox kaufen, aber das ist eben nicht der Fall. Und da hilft mir auch keine Scorpio, wenn ich kaum was hab, was die Leistung ausreizt. Ich brauch auch keine PS4 pro, ausser meine ps4 ist irgendwann mal defekt.. es tut mir leid das sagen zu müssen, aber die Fakten sprechen für sich.

Chris Brunner

Ich spiele selber auf der Ps4 aber was du hier raus haust und als „Fakt“ betitelst ist deine persönliche Meinung. Erst mal die Qualität einer Konsole von Exklusivtitel abhängig zu machen ist echt ein schlechter Witz. Die Spiele released außerdem nicht Sony sondern das jeweilige Entwicklerstudio du genialer Typ. Soll ich hier auch jetzt ein *facepalm* machen? Würde gut hinpassen oder?
Dass sich mehr gute Entwicklerstudios zu Ps4 begeben für Exklusiv-Verträge ist nur rein logisch. Microsoft hatte es sich bei der Vorstellung der Xbox mit dem Punkt Gebrauchtspiele gehörig verschissen. Deshalb waren von Anfang an mehr Leute bei der Ps4.
Du solltest von deinem Fanboytrip mal wieder runter kommen und hoffen, dass keiner von beiden jemals da aufgibt. Solange es eine Konkurrenz gibt, haben wir Spieler/Kunden immer den vorteil, dass man uns auf die eigene Seite ziehen möchte. Wenn keine Konkurrenz da ist ist auch kein Grund da es den Nutzern recht zu machen. Wir dürften mit höheren Preisen rechnen und sowas wie keine Gebrauchtspiele wäre normal.

Abgesehen davon, gehört das irgendwie nicht hier in den Bereich.

Majonatto Coco

Klar beinhaltet mein Beitrag eine gewisse Subjektivität. Dennoch ist zu sagen, dass zahlen nicht lügen. Und die Zahlen kann keiner abstreiten, weil es Fakt ist. Und das Entwickler Studios spiele Releasen ist mir auch ziemlich neu. Ein Entwickler, wie das Wort schon sagt, Entwickelt spiele. Die Promo und dafür zu sorgen, dass das Spiel an den Mann kommt, liegt in den Händen der Publisher(Fun fact: In Japan wird Destiny von Sony persönlich gepublished, nur soweit zu deiner theorie) und ja Sony fungiert auch als Publisher. Und nein ich bin kein Fan boy, Besitze beide Konsolen und hab mich mal gefragt, weshalb Microsoft, in dieser Generation, so stark den kürzeren zieht. Und das liegt meiner Meinung nach, am schlechten Marketing, der Software und teilweise an der Hardware. Die Verkäufe stagnieren mehr oder weniger für Microsoft. Und nein es ist nicht alles schlecht. Der Xbox Controller ist ziemlich gut meiner Meinung nach. Ansonsten wüsste ich jetzt nichts, was mich an der Xbox halten soll. Ziemlich schade, in den 360 Zeiten, war die Konsole noch sein Geld wert.

Manuel

Was genau ist den an der one S schlechter als an der PS4?
Ich hab da keine Vergleichsmöglichkeit. Verkaufszahlen sagen ja nicht wirklich was über die Qualität:)
Ich bin äußerst zufrieden mit meiner one S. Würd mich wirklich interessieren was ich jetzt genau verpasse?

Majonatto Coco

Ja, im Grunde finde ich halt am ehesten das Software Angebot. Aber die Xbox ist eine legitime Konsole, auf der jeder spielen kann, wenn man das möchte. Die ist echt ok, die hat auch noch einen Vorteil , den ich vergessen hatte, nämlich das uhd Laufwerk.

Manuel

Also meine S hat 4k, HDR und ne 2 TB Hybrid-Festplatte. Das Bild ist wirklich herausragend. Gerade so bei Netflix einfach genial, aber auch die Games laufen einwandfrei in sehr gutem Bild. Die Apps find ich auch okay:)
Was meinst du mit dem Softwareangebot? Zu wenige Apps?

Fly

Das ist doch sowieso alles super-subjektiv. 🙂
4k, HDR und ne 2TB Hybrid-Platte hat meine PS4 Pro auch.^^ Also selbst wenn eine Konsole derselben Generation n bisschen leistungsfähiger ist, hat man Ende doch eh nichts von, weil die Spiele gleich angepasst werden. Gut manche Titel spielt die Xbox One mit weniger Auflösung ab, aber ansonsten läuft doch eh alles gleich ab? Ich hatte auch mal ne Xbox One, mir gefiel aber schlussendlich das Menü nicht und außer Halo 5 und Forza Horizon 2 hab ich eh alles auf der PS gespielt. Das macht die Konsole aber nicht per se schlechter, nur meins wars eben nicht.^^
Was mich ziemlich gestört hat (vielleicht kann man das auch ausstellen, ich weiß es nicht), dass man die Games nicht zocken konnte, während die geupdatet wurden. Also bei reinen Online-Games, klar, aber ich konnte z.B. nicht die Kampagne von Halo spielen, weil die Konsole erst das Update laden musste. Da hat Sony für mich klar die Nase vorn, Update laden und trotzdem schon spielen können, bis es fertig geladen ist.^^

Manuel

Das Menü wurde erst kürzlich wieder geändert. Gefällt mir nach kurzer Eingewöhnung eigentlich sehr gut.
Mit den Updates bin ich mir nicht sicher, aber ich glaube es ist immer noch so. Kommt nur sehr selten vor bei mir. Ich habe Updates auf auto gestellt. Weiß nicht genau wann das stattfindet:)
Mich hatte eigentlich nur ehrlich interessiert was an der Software so anders/besser ist. Das kann man ja nur beurteilen wenn man beide Konsolen im Einsatz hat.

m4st3rchi3f

Die Auto Updates finden auf der Xbox immer irgendwann nachts statt, gibt meine ich keine feste Zeit. Mir ist nur mal aufgefallen dass irgendwann was um 1 was kam, aber auch mal etwa 5 Uhr.
Auf jeden Fall nachts, da tagsüber verteilte Updates (z.B. bei Division) so nie bis abends geladen wurden.
Ich denke mal mit Softwareangebot meint er rein die Spiele, wobei das halt auch wieder nach dem persönlichen Geschmack geht. Ich habe auch eine PS4, da aber auch nur 3 Spiele weil mir sonst nichts zusagt.

Manuel

Okay:)
Ja, Spiele sind doch Geschmakssache.
Ich hatte gedacht er meint das Betriebssystem oder das App-Angebot. Konnte mir echt nicht vorstellen was an der Software so viel anders oder besser sein kann:)
Ich starte eine Anwendung, Netflix, Twitch, Games oder was auch immer und es läuft einwandfrei und schnell. Mir fällt einfach nicht ein was daran so schlecht sein soll.

cssrx

Uncharted, Horizon, Gran Turismo, exklusive Inhalte von Destiny xD .. Google mal nach exklusiven ps4 spielen

m4st3rchi3f

Schön wie du dein subjektives Empfinden (insbesondere die Spiele) als Fakt hinstellst.
Und MS gönnt Sony das VR-Monopol….naja, also bislang ist VR ja noch nicht der riesen Durchbruch gelungen, abgesehen von RE gibt’s nur ein paar Spielereien.
Und die Scorpio ist ein verzweifelter Bersuch bessere Hardware zu bringen…was ist mit der Pro, ist das nicht das Gleiche?

Majonatto Coco

Die Sache mit der Pro und der scorpio ist recht einfach. Die pro hat nicht dermaßen mehr Leistung, sodass kein extremes Leistungs Gefälle entsteht. Ein Sprung von 1.2 tera auf 6 Tera ist ziemlich enorm und ich weiß beim besten Willen nicht wie man, da es keine neue Generation ist, das unter einen Hut bringen möchte. Das ist wie als wenn du mit einem Roller gegen ein Formel 1 wagen ein Rennen fahren willst. Entweder sagt du dem im Formel 1 wagen: “ pass mal auf, du darfst nur 30 fahren, damit ich hinterher komme“ ,oder du sagst zum Roller Fahrer:“selbst schuld, wenn du mit nem Roller kommst“ Man kann beide nicht gleichzeit glücklich machen und da auf der Xbox Shooter sehr präsent sind, seh ich schon Schwarz im pvp. Entweder der mit der scorpio hat eine besser Performance, ist glücklich und die anderen leiden drunter oder die Performance wird im Zaum gehalten, damit alle das gleiche Erlebnis haben und der mit der scorpio fragt sich dann, weshalb er sich überhaupt dieses Ding gekauft hat.

Adolf

Und wieso kann man dann am PC eine GTX 1080 ausreitzen, aber trotzdem mit einer alten GTX 960 spielen? :)))

Die mit der alten Xbox haben dann einfach nicht das beste Spielerlebnis.

press o,o to evade

auf der ps4 kann man einfach nicht seinen accountnamen ändern.

ich mach mir für destiny 2 einen neuen account, scheiss auf destiny 1. das kann ich mit stolz abschließen. ich adde die wichtigsten spieler und fertig.

da muss man sich schon was sehr cooles einfallen lassen, und viele haben sich bestimmt nicht richtig die zeit dafür genommen. kann es echt nimmer lesen. ich hab schon ne geile idee.

bei steam kann man sich immer wieder umbennen.

gebts zu ich hab hier nen geilen nickname, oder? bitte sagt was….

worship#unitymedia werbespot musik????

Flüchtlingskind [Emirat]

Destiny 1 10000099967 std auf der Uhr.
Werd den 2. Teil so oder so kaufen.
Macht mit Freunden einfach extrem spass

Xur_geh_in_Rente!

Für den PVP Bereich werden 1:1 die Waffen aus CoD übernommen, damit sparen die sich das ganze Waffenbalancing….xD

Plague1992

Vielleicht noch einen eigenen Client? o,ö

Klaus Streber

Für die, welche schon einen Beta Code erhalten haben und auf PC spielen möchten aber einen XBOX/PS account haben: Kein Problem nach der Eingabe des Beta Codes steht, das man später wenn man dann im verlauf des Jahres (wahrscheinlich Sommer) denn Downloadcode erhält auch die Plattform wählen kann.

Genjuro

Yep kann ich bestätigen, grad vorher bekommen.

herman the german

so stehts auch bei amazon:

Der Beta-Code ist plattformneutral. Die Wunschplattform kann im Rahmen des Beta-Code Einlösevorgangs gewählt werden.

Allerdings habe ich noch keinen Code erhalten. Macht mich immer nervös.

Nervös macht mich auch die PC Version, hab angst das Bungie am ende nur damit beschäftigt ist, die PC Cheater im Zaum zu halten

m4st3rchi3f

Warum macht dich nervös dass du noch keinen Beta Code bekommen hast?
In 10 Tagen ist erstmal der Gameplay Reveal und die Beta soll im Sommer kommen, also kein Grund unruhig werden. 😉

kotstulle7

Vielleicht ja auch ein Map Editor für die PC’ler

cyber

Evtl ein eigener ingame Voicechat um das Fehlen von PSN zu kompensieren.

Wie auch immer die Features werden groß beworben, sie werden sie bringen, aber es wird nur Standard sein ohne die eine PC Version nicht machbar wäre.

Lars Hoffmann

ingamevoicechat gibt es doch innerhalb des einsatztrupps, hat aber eher miese quali =) oder meinst du nur den chat, ja, da hast du recht.

cyber

Achso den chat im Einsatztrupp habe ich nie genutzt und deshalb aus meinem Bewusstsein verdrängt. Interessant wäre eine Implementierung von Discord.

v AmNesiA v

Es wird PC exklusive Waffen und Rüstungen geben. 😉
Das wäre ein bedeutsames Feature.
So umgeht Bungie dann den Playstation exklusiv Deal und es kommen auch Microsoft Kunden in den Genuß von solchen Inhalten, die ja bisher teilweise ausgeschlossen wurden (Xbox). 😉

Freeze

du Fuchs 😀

dh

Schweine. So exklusives Zeug ist Müll. Außer es kommt für die PS4.^^

v AmNesiA v

Na ja, die Anzahl der Spieler, die auf Microsoft basierten Systemen spielen (PC, Xbox), wird im Verhältnis zu den PS Spielern größer werden. 😉
Somit könnten sich auch exklusiv Deals mit Microsoft lohnen. Ob es der PS Masterrace gefällt oder nicht. 😉

BigFlash88

naja dass wird aber nicht gehen, diese deals gibt es ja gerade aus diesem grund dass mann auf einer hardware einen bonus hat, und somit die leute sich eher für diese hardware entscheiden, wenn mann jetzt für jede platform extrige exklusive deals machen würde , würde der bonus und die damit einhergehende exklusive bezahlung uninteressant und wird deshalb nie geschehen egal wieviel spieler auf welcher platform auch sind

v AmNesiA v

Jo, aber aufgrund der steigenden Anzahl an Microsoft Kunden könnten Deals in Zukunft eventuell eben auch mal an Microsoft gehen und somit die PC und Xbox Spieler betreffen. Was genau die Gründe für solche Entscheidungen sind, warum man einer Plattform X dann einen Exklusivdeal gibt, weiß ja am Ende auch keiner. Wahrscheinlich hängt das mit der zu erwartenden Nutzerzahl zusammen. Und die könnte in Zukunft zu Gunsten Microsoft basierter Nutzer steigen. Hier wäre MS dann eventuell bereit, mehr Geld anzubieten. Mal schauen, was da in Zukunft passieren wird.

BigFlash88

wenn mann sich die nutzerzahlen bei ähnlichen titeln ansieht dann sieht mann gut dass trotzdem noch die meisten juser auf sony plattformen spielen….

v AmNesiA v

Ehrlich? Hab da selber keinen Überblick. Ist das immer so? Beispiele und Belege? Für Spiele, die auf PC, Xbox und PS draußen sind und bei denen PS User immer den größten Anteil bilden? Und zwar so viel größer, dass sich Exklusivdeals mit den anderen Plattformen nicht rechtfertigen würden? 😉

BigFlash88

rechtfertigen schon, siehe battlefield da ist der exklusive deal ja auch mit ms, obwohl die kleinere base. im prinzip ist es dem entwickler egal wer diesen deal eingeht und wie groß deren spielerbasis ist, hauptsache das geld und der werbedeal stimmen

Manuel

AmNesia meint PC und Xbox zusammen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass gerade Battlefield auf der PS4 mehr spielen als auf den anderen beiden Plattformen zusammen.

v AmNesiA v

Joa, das meine ich. PC+Xbox Spieler sollen insgesamt weniger sein als auf PS? Hm, ich weiß ja nicht. Bei welchem Titel ist das denn wirklich so?
Ok, im Moment ist das bei Destiny ja klar. Da sind ca. 2/3 der Spieler auf PS. Aber PC Spieler gibts ja schon viele und die kommen jetzt zur Destiny Community dazu.

Manuel

Ich hab mal versucht Verkaufszahlen von EA zu finden. Nichts genaues gefunden:( Nur irgendwelche Prognosen oder Vermutungen.

CCLXXVI

Bei BF1 haben wir momentan ca. 112.000 aktive Spieler.
66.000 davon, spielen auf der PS4!
22.000 auf der Xbox one und 22.000 auf dem PC.

Google mal nach BF1 Stats, da werden einem die genauen Zahlen präsentiert.

m4st3rchi3f

Wobei ein „Currently online“ ja auch nicht unbedingt aussagekräftig ist.
In den USA z.B. ist die Xbox wesentlich stärker vertreten da ist es jetzt früh morgens, Deutschland hingegen ist wiederum ein extremer Playstation Markt das verzerrt die Zahlen dann doch ordentlich..

Manuel

In der Historie der letzten 3 Tage sind die Zahlen relativ ausgeglichen. Mal hat PS4 mehr, mal haben one und PC mehr.
Wobei man dadurch noch nicht auf die absoluten Verkaufszahlen schließen kann.

groovy666

Die Gründe gehen aber eher in Richtung zu erwartende Neukunden in Bezug auf Systemseller und nicht die aktuellen Nutzerzahlen und das ganze geht ja von Sony bzw. MS aus und nicht von Bungie…

Übersetzt heißt das im Fall von Destiny(1):

Sony gibt Geld an Bungie / Bungie macht PS Exklusives Zeug / Kunde liest im Laden „PS Exklusives Zeug“ / Kunde holt sich PS4 (anstatt Xbox) + Destiny / Kundes ist glücklich / Sony ist noch glücklicher … 😀

Dadurch das Sony in Destiny 2 wieder investiert scheint die Rechnung aufgegangen zu sein?!

Klingt albern (sind alle Exklusivdeals) aber so läuft das leider leicht vereinfacht ab…

v AmNesiA v

Ja. aber wohl doch eher nur, wenn es um komplett konsolenexklusive Spiele geht. Da trifft das eventuell zu, da es diese Spiele dann nur dort gibt.
Aber wegen Ingame Sachen bei einem bestimmten Spiel holt sich doch nicht extra einer ne andere Konsole. Ok, einige wenige eventuell. Aber doch nicht so viele, dass es die Verkaufszahlen beeinflusst wie ein komplettes Exklusivspiel. 😉

Manuel

Hierbei geht es wohl mehr um Neukunden welche noch keine oder eine veraltete Konsole besitzen.

groovy666

Du wirst es nicht glauben aber: Doch gibt es!!

Es gibt aus eigener Erfahrung (die waren ne Zeit lang im Division squad) bei Division Nutzer die sich ne Xbox geholt haben weil dort der Content Exclusiv für Xbox früher erschienen ist. Auf persönliche Nachfrage hieß es dann noch: Hauptgrund sei tatsächlich der Exklusive Kram und kein anderes Spiel.

Also in dem Fall war das so, dass der (oder mehrere) PS4 highend Charakter zurückgelassen wurden um nochmal bei 0 auf Xbox zu starten. MS freuts, weil ist die Konsole erstmal im Haus wird auch in diese investiert 😉

v AmNesiA v

Also mit so was lockt man mich nicht von meiner Xbox weg. 😉
Ich war seit der ersten Xbox auf diesen Konsolen und werde es auch immer bleiben. Und freue mich jetzt auf die Scorpio. Die wird direkt gekauft.
Ich vergleich das bei mir irgendwie immer mit dem ewigen hin und her zwischen BMW und Mercedes Fahrern^^. Da gibts ja auch immer Glaubenskriege. Bin dort auch schon immer BMW Fahrer und ein Benz würde mir nie in die Garage kommen. 🙂

m4st3rchi3f

Tzz…Audi Masterrace !!1!!einself!!!!1!

RagingSasuke

Whuuuut. Benz und ps4 ftw xD

v AmNesiA v

Playsi versteh ich ja noch irgendwie, aber Benz?
Wenn ich Mercedes fahren will, dann setz ich mich in ein Taxi. 😉
Nein, passt. Jedem so wie er mag. 🙂

WarLock4LiFe

Naja wenn Microsoft nicht bezahlt ist das ja deren Problem:)
Ein Hoch auf Sony! \(^_^)/

Manuel

Das Geld ist natürlich wichtig, aber ich glaube, dass Bungie und MS sich einfach nicht besonders mögen und sich wenn die Gelegenheit da ist sich einen reinzudrücken diese gerne wahrnehmen.

m4st3rchi3f

Glaube kaum dass Bungie da viel mitreden kann, die Deals wird wohl Activision machen.
Und da Activision ja mit ihren Deals aktuell allgemein Sony bezogen ist (siehe CoD etc) passt das so schon.
Bei EA hingegen ist andersrum, die haben ihre ganzen Deals (oder z.B. auch EA Access) bei MS.

Manuel

Keine Ahnung wie der Vertrag zwischen den beiden aussieht. Kann mir aber vorstellen, dass Bungie sich schon das ein oder andere Mitspracherecht oder Veto vertraglich hat zusichern lassen. Die haben bestimmt aus den Erfahrungen mit MS dazugelernt. Sind aber alles nur Vermutungen.

m4st3rchi3f

Ich weiß nicht ob Bungie und MS wirklich im so schlechten auseinander gegangen sind wie oft gemutmaßt wird.
Bungie wollte (verständlicherweise) wieder unabhängiger sein und hat sich daher getrennt.
Und dass MS damals Anteile von Bungie LLC behalten hat spricht auch nicht unbedingt dafür dass die im Streit getrennt wurden, würde zumindest etwas merkwürdig wirken.^^

Manuel

Anteile kann man auch gut behalten wenn man im Unfrieden geht:)
Wenn es wirklich um mehr Unabhängigkeit ging, wäre es doch nicht sehr schlau sich dann in die komplette Abhängigkeit Activisions zu begeben.
Das untermauert die Vermutung, dass Bungie in Teilbereichen schon mitentscheidet.

m4st3rchi3f

„What’s all this about Bungie and Microsoft splitting up?

-Bungie has long been built on creativity, originality and the freedom to pursue ideas. Microsoft agreed, and rather than stifle our imagination, they decided it was in both our best interests to unleash it. We’ll continue to make Xbox 360 games, and we’ll continue to make amazing games for MGS. In that regard, nothing has changed. All that has changed is that now Bungie Studios is once again, the property of the folks of Bungie Studios. Microsoft is and will continue to be, a brilliant, inventive and creatively collaborative publishing Partner.“

Ich finde das klingt jetzt nicht wirklich negativ.
Und Bungie wird auch gemerkt haben dass es ohne großen Publisher dann doch etwas schwer ist auf dem Markt.

Gerd Schuhmann

Ich denke, die Fans sehen die Publisher oft als „die bösen Kapitalisten“ und die Entwickler als „die guten Künstler.“

So einfach ist die Welt auch nicht. Klar, hat der Publisher wirtschaftliche Interessen – die hat das Studio aber auch.
Das Studio will, dass die Spieler glücklich und zufrieden sind – das will der Publisher aber auch.

Es ist ja nicht so, als sagst du als Spiele-Entwickler: Mir doch egal, wie viel Geld ich kriege, hauptsache, die Spieler sind glücklich.

Wenn ich da immer lese: Früher war das Studio so toll und heute ist es so. Ja, früher waren die Teams viel kleiner und die Arbeitsprozesse ganz andere.

Wenn man ein Spiel wie Destiny entwickelt und da mit 500 Leuten dran sitzt, dann ist das was anderes als ein Spiel mit 40 Leuten zu entwickeln, Klar, ändert sich da die Herangehensweise. Aber die Fans wollen ja immer größere, tollere und teurere Spiele.

Ich denke, das ist alles wesentlich komplizierter als viele Fans das von außen sehen. Meiner Erfahrung nach gibt’s nicht so krasse „Gut/Böse“-Sachen, sondern jeder verfolgt eigene Interessen – und das ist auch alles nachvollziehbar.

m4st3rchi3f

Ja genau das meine ich auch.
Natürlich sind die großen Publisher auch daran interessiert Gewinne zu erwirtschaften, dafür müssen sie schließlich vor den Aktionären grade stehen.
Die Studios wollen aber auch Geld verdienen und denken sich nicht machen wir mal den Samariter und basteln weil es uns ja so einen Spaß macht was für die Gamer für lau.

Manuel

Also ich halte keinen der beiden für gut oder böse. Manchmal passt es einfach nicht und man geht getrennte Wege.
Ich glaube auch, dass jeder seine Interessen verfolgt und sich deshalb auch nicht in eine Abhängigkeit begeben wird. Daher kann es gut sein, dass Bungie bei den Exclusive schon mit redet.

m4st3rchi3f

Aber mal ganz ehrlich, was hätte Bungie von exklusiven Inhalten bzw. speziell davon MS damit zu „ärgern“?
Ich als Entwickler würde sowas eher vermeiden wollen dass es nur Unmut in der Community erzeugt.

Manuel

Wenn du in ein Geschäft gehst und noch keine aktuelle Konsole hast. Können so Zusatzinhalte schon dafür sorgen, dass du dich in eine bestimmte Richtung entscheidest.
Vielleicht gefällt es Bungie ja wenn mehr Sony statt MS kaufen. Vielleicht bekommen sie aber auch einfach mehr Geld von Sony als von MS. Ich weiß es nicht.

m4st3rchi3f

Vielleicht gefällt es Bungie ja wenn mehr Sony statt MS kaufen.
—-
Und nochmal, warum?

Manuel

Weil Halo jetzt von 343 entwickelt wird. Das war Mal Bungie Baby????

m4st3rchi3f

Aber für den Schritt hat sich ja Bungie entschieden. 😉
Und ohne MS wäre Bungie vermutlich auch nicht zu der Größe geworden die sie jetzt sind.
Aber mal ganz ehrlich, Bungie kann es doch vollkommen egal sein auf welcher Konsole sich das Spiel wie oft verkauft, die haben ihren Vertrag mit Activision und das wars.
Ich denke die sind erwachsen über sowas hinwegzukommen und nicht ein „den würgen wir jetzt noch noch richtig einen rein“-Verhalten an den Tag zu legen.

Manuel

Das war ja nicht alles. Bei der Trennung sind auch einige Mitarbeiter zu MS gewechselt. Ob abgeworben oder nicht. Kein Unternehmen sieht es gerne wenn fähige Mitarbeiter zur Konkurrenz gehen.
Die ganzen Gerüchte halten sich schon seit Anfang an. Es kann was dran sein oder auch nicht. Das wissen wohl nur die Beteiligten und die werden uns sicher nicht die Wahrheit sagen????
Außerdem gibt es viele Charakter, gerade in der Geschäftswelt, die extrem nachtragend sind.
Edit: Wenn Bungie sich selbst zu so einem Schritt entscheidet. Wobei sie ihr bestes Spiel verlieren, dann muss schon einiges vorgefallen sein.

Manuel

Also so Presseerklärungen sind auch immer mit Vorsicht zu genießen. Aber wie gesagt, dass sind alles nur Vermutungen. Ich hab nur so das Gefühl als wenn MS Bungie auf der one nicht so präsentiert wie es das Spiel verdient hätte. Sind immer nur so Kleinigkeiten, wie das es eine Erweiterung erst viel später zu bestellen gibt, oder du die Erweiterung erst intensiv suchen musst. Jedes xy-Spiel wird auf der one auf der Startseite beworben. Bei Destiny finde ich halten die sich von Anfang an zurück.

m4st3rchi3f

Das war keine Presseerklärung sondern aus ihrem Blog. 😉
Und ich weiß nicht ob bei dir irgendwas anders ist, aber aktuell habe ich seit Tagen (oder Wochen) „Destiny 2 vorbestellen“ auf der Startseite und das war vorher mir den DLC auch nicht anders.

Manuel

Wo ist der Unterschied? Die nutzen den Blog zum Informieren. Bei mir ist auf der Startseite nichts von D2 zu sehen. Vielleicht, weil ich es bereits gekauft habe.

m4st3rchi3f

Ich habs auch vorbestellt also kann es daran nicht liegen. 😉

Und in einem eigenen Blog, den wohl eh nur die „Fans“ lesen, muss ich einem vermeintlich „verhassten“ Partner nicht noch Honig um den Mund schmieren, da würde man sich einfach zurückhalten, das ist der Unterschied.

Manuel

Bin eben zu Hause angekommen und hab die Box gestartet???? Auf der Startseite ist nichts, aber im Store ist es jetzt im Startfenster zu sehen.

Alzucard

Außer es kommt für die ps4. ähm

Ninja Above

Nenene, die microsoftler werden schön klein gehalten und kriegen alles später. So hat sichs bewährt 😛

m4st3rchi3f

Ja ich freue mich schon drauf den Jadehasen zu spielen wenn dann D2 raus ist….

Psycheater

xD

WooTheHoo

Falls es dir ein klitzekleiner Trost ist: Ich bin PS4-Spieler seit der Beta, kann kaum mal eine Woche die Finger von Destiny lassen und habe auch noch nie den Jadehasen bekommen. ^^

DasOlli91

Ich glaube nen Ingame Chat und kein Aim-Assist für PC Spieler.

Alles weitere wäre zu viel denke ich mal, weil dann die Konsolen Spieler wieder weinen dass sie das auch möchten. Also ich rede vom „Field of view“.

Und die Dedicated Server wären echt mal angebracht, bin gespannt wie das Laggerbanner morgen sein wird…

Dom

das wird total „super“

Freeze

ingame Chat gibt es doch aber schon

WhoDeHell

Er meint wahrscheinlich einen schriftlichen Chat zum nachlesen.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

82
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x