So will Euch Destiny 2 den Zugang zum neuen Premium-DLC vereinfachen

Destiny 2 hat offenbar aus seinen Fehlern rund um den Start der Schwarzen Waffenkammer gelernt. Spieler, die noch nicht auf dem aktuellen Max-Level sind, sollen nicht erst lange leveln, bevor sie sich in den neuen DLC stürzen können.

Das war das Problem beim ersten Premium-DLC: Als die Schwarze Waffenkammer an den Start ging, konnten längst nicht alle Hüter gleich mit dem neuen Content loslegen. Für viele hieß es zunächst: Leveln und grinden durch alte Inhalte.

Denn die neuen Aktivitäten wie die Schmieden lagen in Ihrer Level-Anforderung bereits weit über dem alten Power-Level von 600. Wer zum Start des DLC nicht bereits am bisherigen Level-Cap oder knapp darunter lag, hatte in den neuen Inhalten keine wirkliche Chance.

War man noch weit von Power-Level 600 entfernt, musste man teils Wochen leveln, um endlich in den neuen Content hineinzuschnuppern – auch wenn Bungie die Schmiede bereits nach zwei Tagen generft hatte. Dieser Umstand hatte viele Spieler verärgert.

D2_Black_Armory_Forge1_07

Das soll sich beim 2. DLC ändern: Doch so wie es aussieht hat Bungie aus seinen Fehlern beim Start des ersten Premium-DLCs gelernt.

Auf Reddit unterhielt sich der Community Manger Cozmo23 mit einem Fan über dieses Problem. Der Spieler hat dabei nicht die Inhalte des ersten Premium-DLCs gespielt. Auch das ursprüngliche Forsaken-Level-Cap von 600 hatte er noch nicht erreicht. Nun wollte er wissen, ob er trotzdem mit Des Jokers Wildcard loslegen kann.

Dazu sagte Cozmo, dass es nun möglich sein wird, schnell aufzuleveln und sich direkt in die neuen Annual-Pass-Inhalte zu stürzen. Unterlevelte Spieler, die zum neuen DLC zurückkehren, müssen sich also offenbar keine Sorgen mehr machen, aus dem neuen Content ausgeschlossen zu werden.

D2_Black_Armory__09

Wie genau das Aufholen funktioniert, verriet er zwar nicht, konkrete Details sollen aber noch im Verlauf dieser Woche vorgestellt werden. Die Fans vermuten dabei Verbrauchsgegenstände, die Spieler auf das aktuelle Level-Cap von 650 bringen können oder eine Anpassung der Mächtigen Prämien, wodurch man schneller leveln kann.

Wann kommt der 2. Premium DLC? Ein genaues Start-Datum gibt es noch nicht. Die Season 6 beginnt jedoch offiziell am 5. März. Fans gehen davon aus, dass der Start-Schuss für Des Jokers Wildcard dann am 12. März fällt.

Denn der erste Premium-DLC Die Schwarze Waffenkammer ging ebenfalls eine Woche nach Beginn der Season 5 an den Start. Offizielle Infos sollten aber nicht mehr lange auf sich warten lassen. Bungie hat bereits angekündigt, dass es diese Woche endlich Details zu den kommenden Inhalten geben soll.

Wie geht es mit Destiny 2 nach dem Annual Pass im Herbst weiter?
Autor(in)
Quelle(n): Reddit
Deine Meinung?
13
Gefällt mir!

158
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Compadre
Compadre
9 Monate zuvor

Es gibt ja keinen neuen Raid, es gibt nach wie vor kein PVP mit Levelvorteilen…

Weshalb muss denn das Levelcap überhaupt schon wieder angehoben werden? Ist das denn immer wieder die einzige Karotte, die sie in ihren DLCs haben? Das ist doch kein neuer Content alle paar Monate das Levelcap anzuheben damit die Spieler einfach im gleichen Content neu leveln können.

CandyAndyDE
CandyAndyDE
9 Monate zuvor

Das Powerlevel wird unabhängig vom DLC angehoben.

Compadre
Compadre
9 Monate zuvor

Schon klar, aber die Frage ist ja „weshalb“?

Schafft es der Content des DLCs nicht ohne Erhöhung des Levelcaps motivierend zu sein?

mxn
mxn
9 Monate zuvor

Leveln ist vermutlich für viele Spieler die einzige Motivation in einem Spiel. Ist das Cap erreicht, fehlt der Grund weiter zu machen.

Ich geb Dir aber Recht, weder das Charlevel noch das Powerlevel haben wirklich einen Sinn im Spiel, sehr verschenktes Potential.

Mario Maus
Mario Maus
9 Monate zuvor

Aaaahhh heeeeerrlich die ganzen Kommentare der hektischen schnelllevlern zu lesen die sich das Spiel selbst versauen weil sie immer die ersten auf max Level. Sein wollen. Ich genieße und liebe es. Und wisst ihr was. Ich fang jetzt noch en warlock an und genieße ihn einfach nur. Aaaahhh herrlich… Ach und pvp spiel ich mal mitm titan.aaaaahhh traumhaft. Und den Jäger??? Jo den fang ich an wenn alle wieder schreiben das destiny einfach nur schlecht ist und nix mehr zu bieten hat. Aaaahhh lang lebe mein Lieblings Spiel destiny…. Aahhh herrlich

Chriz Zle
Chriz Zle
9 Monate zuvor

Dein text liest sich als hättest du dabei gefappt XD

NuckyNuck
NuckyNuck
9 Monate zuvor

Gefappt ?
Eher bekifft ( der glückliche ).

Chriz Zle
Chriz Zle
9 Monate zuvor

Na die Palme gewedelt ^^
So oft wie dort „Aaaaaaah“ steht, scheint ja ein sehr stöhniger Gedanke gewesen zu sein ^^

NuckyNuck
NuckyNuck
9 Monate zuvor

Ok, nun versteh ich’s. Hab wohl noch ne etwas lange Leitung am frühen Morgen.

CandyAndyDE
CandyAndyDE
9 Monate zuvor

Die bisherigen Tricks mit dem schnellen leveln funktionieren nicht mehr. Klar, das einige nun andere Wege suchen.
Es hat auch einen Vorteil, wenn man schneller fertig ist: man kann sich auch mal mit anderen Dingen beschäftigen. Wie zum Beispiel dem realen Leben. Ich hab ganz in Ruhe Red Dead Redemption 2 durchgespielt, nachdem ich PL 650 erreicht habe.
PS: Denk‘ dran: mehr als 3x vor und zurück ist Onanieren wink
https://uploads.disquscdn.c

Max Sensibel
Max Sensibel
9 Monate zuvor

smile mal sehen wie es wird, habe selbst jetzt noch nicht die Schmiede gemeistert. Komme einfach nicht dazu oder beim „Matchmaking“ kommen nur noch niedrigere Spieler. Gehöre also auch zu den Genervten, werde im März mal wieder reinsehen, aber eigentlich habe ich Destiny abgeschlossen und ärgere mich nun bei Anthem smile

Lord Zero
Lord Zero
9 Monate zuvor

Naja seit bald zwei Jahren die gleichen Möglichkeiten sein powerlvl zu erhöhen 3 story 3 strikes 3 pvp matches 3 events und Ne hero story das hängt einem zum Hals raus macht mal da was außer langweiligen content zu liefern wie in der schwarzenWaffenkammer und die dlc Inhalte sind bei anderen games kleine Updates hier muss man Geld bezahlen für lieb Lose Sachen und versteht mich nicht falsch das Geld ist mir egal aber das Prinzip nicht d2 ist so verkackt das ich vom „Täglicher Spieler“ zum „ja einmal im Monat kann man’s mal starten Spieler“ wurde und eig ist… Weiterlesen »

Frenzy
Frenzy
9 Monate zuvor

In einem Loot Shooter macht man halt die gleichen Sachen ^^

Willst du jede Woche neue Aktivitäten oder was?

Lord Zero
Lord Zero
9 Monate zuvor

Schon mal an Abwechslung gedacht wie mache die misission auf eine bestimmte Weise und nicht ja laufe zum 300.000sten mal die gleiche Mission so wie immer weil wir haben ja jahre lange erfahrung und 90% der läute die spielen sind unzufrieden damit und unsere Spieler laufen weg zu free2play games weil man da mehr Abwechslung und Möglichkeiten hat bravo so muss das sein

Felwinters Elite
Felwinters Elite
9 Monate zuvor

Es bleibt aber immer noch die selbe langweilige Mission .

Mr TarnIgel
Mr TarnIgel
9 Monate zuvor

Sind wir doch mal ehrlich cool wäre es schon

Logan Bishops
Logan Bishops
9 Monate zuvor

In Destiny 2 machen alle seit Anfang an das selbe und werden es wohl auch bis mindestens zum Herbst weiter machen. 3 Strikes, 5 PvP Matchs usw. Dazu kommen in Jahr 2 keine neuen Strikes oder Maps. Das ist sau lahm. In D1 hab ich z.b. Strikes, PoE oder die Archon Schmiede gefarmt. Das ging damals, ich konnte spielen worauf ich Lust hatte und habe dabei brauchbaren Loot bekommen! Wenn ich jetzt z.b. nur bock auf Gambit hab lohnt es sich nicht mehr als 3 Runden zu drehen, satt dessen muss ich z.b. PvP zocken wenn ich weiter kommen möchte.… Weiterlesen »

Frenzy
Frenzy
9 Monate zuvor

du „musst“ schonmal gar nichts ^^

PvP ist nur ein sehr sehr kleiner Teil der Meilensteine
Nämlich einer mit einem powerful item

Spiel den Raid und du hast 5 powerful items

Psycheater
Psycheater
9 Monate zuvor

Es wird ja nur von schneller aufleveln gesprochen; Ich denke ganz ohne Grind wird es auch hier nicht gehen

Marek
Marek
9 Monate zuvor

Leveln ist ja ok, wenn das Infundieren nicht Kerne kosten würde. So läuft man wieder für eine Zeit mächtiger, aber dafür lumpiger herum.

Manic
Manic
9 Monate zuvor

Also ich habe 400 Verbesserungskerne gesammelt damit ich nicht lumpig herum laufen muss. Davon hab ich die hälfte durch Simulationsamen bekommen, die ich bei Spider gekauft habe.

Marek
Marek
9 Monate zuvor

Ab jetzt nenne ich Dich „Manic Grinder“. ^^ Das mit den Simulationssamen habe ich auch schon ein paar Mal durch. Für ca. 500 Bruchstücke hatte ich zwischen 15 und 20 Kerne, Zeit etwa 20 Minuten. Ein Durchgang reicht mir dann aber.

Man kann natürlich ständig infundieren und Kerne verbraten; irgendwie sind mir die Kerne dann doch zu wertvoll. Ich benutze die lieber, um Rüstungen und Waffen auf MW zu ziehen.

Manic
Manic
9 Monate zuvor

Ich habe alle meine Rüstung und Waffen auf Meisterwerk. Deswegen sammel ich ja die Kerne, damit ich die Sachen hochleveln kann. Sammel aber schon seit Wochen und kaufe immer nur für soviele Brückstücke Simulationssamen, das ich nicht unter 5000 Bruchstücke komme. Vor ein Paar vor 3 Wochen hab ich auf Merkur dann 25000 Simulationssamen abgegeben und habe dafür ca 160 kerne bekommen. Dazu noch die Beutezüge von Spider. Da kommt schon was zusammen.

Lotofmimimi
Lotofmimimi
9 Monate zuvor

Wozu die PL Anhebung… ich hätte es belassen bei 650… damit wäre auch das Thema erledigt.

Frau Holle 1
Frau Holle 1
9 Monate zuvor

jap. Genau. Neues Gear/ Waffen / Content hätte gereicht.
Allerdings geht das dann halt noch schneller.

Chriz Zle
Chriz Zle
9 Monate zuvor

Eben, es kommt ja nicht mal Inhalt der auch nen hohen Lichtlevel voraus setzt wie bspw. neuer Raid.
Somit ist der Lichtlevel von 700 lediglich ABM.

Marek
Marek
9 Monate zuvor

Doch, das Novum bei Gambit ist, dass der Urzeitler Level 700 ist. smile

Frau Holle 1
Frau Holle 1
9 Monate zuvor

na dann lass mern halt leben……

Antester
Antester
9 Monate zuvor

Das passiert schon zu oft, weil das andere Team wieder mal schneller war wink

Frenzy
Frenzy
9 Monate zuvor

Weil vielen das leveln Spaß macht ^^

Ich hab seit ich 650 bin keinen Strike mehr gespielt, keinen Flashpoint mehr gemacht, keinen Spider Bounty mehr, keine Ascendenten challenge

Warum auch?

700 gibt den Aktivitäten wieder einen Sinn

Lotofmimimi
Lotofmimimi
9 Monate zuvor

Wenn eine Aktivität Spaß macht, spielt man sie immer wieder gerne. PL Anhebung und das Spielen auf PL ist eher gezwungenermaßen als freiwillig, sonst würdest du diese auch so immer wieder zocken wink

Frenzy
Frenzy
9 Monate zuvor

Ich spiele etwas aus Spaß und Motivation

Ohne eine Mischung von dem spiele ich es nicht ^^ da kann ich auch was anderes spielen

Manic
Manic
9 Monate zuvor

Das sehe ich genauso.

I_Sarius
I_Sarius
9 Monate zuvor

danke bungie, das ist was destiny brauch. schnellerer zugang zum langweiligsten content ever… destiny 2 ist einfach nur tod und wird es auch nicht mehr schaffen überhaupt zu beeindrucken. langweiliges gegrinde auf denselben planten seit jahr 1, hurra macht auch sinn!!!!!! die raids sind einfach nur billig und uninteressant bis auf den last wish raid was aber leider von jedem bob schafbar ist, der rocketlauncher beim boss verwendet und dann noch diese hässlichen raid rüstungen die es mittlerweile gibt, wtf was soll das!?????? und dieser scheiss 10€ content der alle 3 monate kommt, gehts noch? ich will richtigen und guten… Weiterlesen »

Frau Holle 1
Frau Holle 1
9 Monate zuvor

dann frage ich mich aber natürlich warum due jeden Raid 300 mal machst…..

Dikus
Dikus
9 Monate zuvor

Anstatt dann wie ne Freundin die dich nicht mehr mag der auch hinterherzulaufen und in Foren darübber abzulästern, solltest Du Dich dann besser mit weniger „Hate“ und mehr Liebe für etwas neues beschäftigen. Alles andere klingt nur selbstzerstörerisch.

rokko loparo
rokko loparo
9 Monate zuvor

ich weiss genau was du meinst smile

Antester
Antester
9 Monate zuvor

Dann such dir doch ein anderes Spiel. Vorschlag: Mensch ärger dich nicht.

Chriz Zle
Chriz Zle
9 Monate zuvor

„die raids sind einfach nur billig und uninteressant“

„habe jeden raid mehr als 300 mal abgeschlossen“

Da fällt mir das Sprichwort ein was ich gerne anwende:

Wiederspreche einer Frau nicht, warte 3 Sekunden und sie wiederspricht sich selbst. wink

Frau Holle 1
Frau Holle 1
9 Monate zuvor

den muss ich mir merken….. smile

Lord Zero
Lord Zero
9 Monate zuvor

Da gib ich dir recht

Frenzy
Frenzy
9 Monate zuvor

Wenn man die raids cheesed oder glitched sind sie langweilig, richtig ^^

Gibt aber genau so viele Challenges die man im Raid machen kann

und warum macht man einen raid 300 mal wenn er so kacke is? ^^

AnthemRanger
AnthemRanger
9 Monate zuvor

Also bei mir hat Destiny letzte Woche für ein anderes Spiel Speicherplatz frei gemacht… Schade da mir Destiny 1 immer gut gefallen, aber 2 dann immer weniger und schließlich kurz vor Black Armory keine Motivation mehr gehabt und seitdem auch nicht mehr eingeloggt.

40kFulgrim
40kFulgrim
9 Monate zuvor

aha…

Idkdksn
Idkdksn
9 Monate zuvor

Nachdem ich selbst die Anthem Beta gezockt hab und die Testberichte schon attestieren, dass nach 30h (im Schnitt) schon fast alles erreicht ist, fühle ich mich darin bekräftigt bei Destiny zu bleiben.

press o,o to evade
press o,o to evade
9 Monate zuvor

also so ein lichtfunke auf ll 650 sollte 10€ im eversum kosten…

treboriax
treboriax
9 Monate zuvor

Sehr optimistisch, der Charakter Boost für Forsaken (Lv. 30, PL 320) kostet ja schon 3.000 Silber. ^^

Felwinters Elite
Felwinters Elite
9 Monate zuvor

Ist ja auch ok ???? ein kostenloser Char reicht ja auch und wer dann so doof ist sich twinks zu erkaufen statt Waffen zu schieben ist halt selbst schuld und gehört bestraft

Dikus
Dikus
9 Monate zuvor

Das würde bedeuten das man ein Komplett Sett an Rüstung/Waffen mit PL 650 hat und auch Lvl 50 wäre.
hmm das glaub ich nicht das man das sooo günstig bekommen kann wink

press o,o to evade
press o,o to evade
9 Monate zuvor

ahso keine ahnung, jedenfalls sau teuer halt.

Jürgen Janicki
Jürgen Janicki
9 Monate zuvor

Ich warte eig nur auf neue spitzenwaffen smile

Ace Ffm
Ace Ffm
9 Monate zuvor

Dann schaue ich mir vielleicht sogar den DLC an. Vielleicht. Hab ihn ja bezahlt. Hab zwar bei 605 aufgehört,aber das dürfte dann ja kein grosses Problem sein.

Chris Brunner
Chris Brunner
9 Monate zuvor

Das Leveln geht so oder so sehr schnell nebenher.

WooTheHoo
WooTheHoo
9 Monate zuvor

Naja, die ersten zwei oder drei Wochen waren schon ziemlich zäh, fand ich zumindest. Ein paar mal Loot-Pech (immer die selben Items) und zum Xten mal Träumende Stadt. Also der „Spaß“ fühlte sich zu dem Zeitpunkt schon eher nach „Arbeit“ an. Geht wohl aber jedem anders. ^^ Die Schmieden an sich und die Jagd nach God Rolls haben dann aber wieder Spaß gemacht. Nur bitte nie, nie, nie wieder sowas wie die Freischaltung der Izanami-Schmiede. XD

Chris Brunner
Chris Brunner
9 Monate zuvor

Ja, zäh isses für mich wegen mangelnden Content. Der einzige Grind ist eben God Roll gefarme oder Leveln. Ich gönne mir einfach mal gediegen ne Pause.

WooTheHoo
WooTheHoo
9 Monate zuvor

Das kann ich verstehen. Wahrscheinlich werde ich neben Anthem/Division 2 eh keine Zeit mehr für die Saison finden und dann auch mal pausieren. Schauen wir mal. ????

WooTheHoo
WooTheHoo
9 Monate zuvor

Freu!

Ace Ffm
Ace Ffm
9 Monate zuvor

Abwarten…

Patrick BELCL
Patrick BELCL
9 Monate zuvor

https://uploads.disquscdn.c… Mag sein das ich ne Brille brauch oder einfach kein Englisch beherrsche, aber end-game heißt meines Wissen sinngemäß übersetzt: das was NACH dem Hauptspiel, sprich Story und kontinuierlich den Content zocke, usw kommt… wenn ich also noch auf 5XX rumgammel, habe ich mMn keinen Anspruch auf end-game content genau das sind dann nämlich die Leute von denen man sich als viel-Spieler anhören kann (Achtung es folgt eine zum Teil sehr übertriebene Darstellung): Boah diggah laaaber doch nicht!!11!!1 Destiny hat soooo viel content ich weiß garnicht wo hin mit mir vor lauter Aufgaben!!1! Bin kein Hartz4 Empfänger habe Job und… Weiterlesen »

Loki
Loki
9 Monate zuvor

Ich sehe das Problem nicht wirklich, dass Bungie eine Funktion einbaut um Hüter relativ einfach auf PL 650 kommen zu lassen. Mir persönlich ist es echt egal, ob die Leute welche noch auf 5xx rumdümpeln jetzt ganz einfach 650 werden, ist doch gut für sie. Ich habe meine Aufgaben schon längst erledigt. Davon ab, war das Problem in den Schmieden auch nie ( seltenst ) die Mechanik, sondern einfach das unnätige Levelcap. Wir hatten es nicht mit 610+ geschafft, obwohl wir wissen wie das Spiel funktioniert und über 2000 Stunden schon gezockt haben. Es haben immer ein paar % vom… Weiterlesen »

DerFrek
DerFrek
9 Monate zuvor

Uhh.. Bezüglich der Mechanik wage ich mal zu widersprechen ^^
Ich habe erst vor kurzem mit den Schmieden angefangen und was mir da so alles an Leuten begegnet ist, die in der Schmiede nichts auf die Reihe bekommen haben (trotzdem sie interessanter Weise schon Waffen von dort hatten) war phänomenal grin

Der Hit waren die Leute die nicht wussten wie man nen Läufer besiegt.. da komme ich nicht drüber hinweg ^^

Marek
Marek
9 Monate zuvor

Ich denke, Lokis Einsatztrupp wusste, was er tat. Ihnen hat nur die Feuerkraft beim Boss gefehlt.

Allgemein hast Du natürlich Recht, es gibt jede Menge Spieler, die planlos durch die Gegend ballern. Wenn´s mich betrifft, rege ich mich auch schon mal auf (vor allem bei Events, z.B. die Fäulen wegballern oder ganz stolz bei der Cryo-Kapsel den Boss schnell legen). Aber so ist es halt. ^^

Marcel Brattig
Marcel Brattig
9 Monate zuvor

Man brauchte halt nur ne gute Taktik, ich fand es ging vom Schwierigkeitsgrad.

Patrick BELCL
Patrick BELCL
9 Monate zuvor

richtiges einsetzen von Fähigkeiten ist nach wie vor ein Ding der unmöglichkeit wenn man sich einige Spieler ansieht. Genauso wie simple Mechaniken. das fängt an bei, Warlock hat die Luna Stiefel, nutzt sie aber nicht, oder stellt einfach sein Rift nichtTitan hat die Hohe Barriere drin in der Dimension bei Calus oder bekommts nicht geschissen seinen Schmelzpunkt zu setztenJäger trifft nicht mit seinem Golden Gun Schuss oder schießt seinen Pfeil in eine Masse wo vor ner Sekunde ein anderer alles gecleart hat oder so simple Sachen wie der Modus Kontrolle, die Funktion in Gambit und und und (ich könnt noch… Weiterlesen »

treboriax
treboriax
9 Monate zuvor

Diese Argumentation hat nach meiner Meinung einen Logikfehler: Man beendet das „Hauptspiel, sprich Story“ nämlich nur mit ca. PL 500. Wenn du eine klare Linie ziehen möchtest, dann dort. Das anschließende „kontinuierlich den Content zocken“ ist bereits das Endgame und dieser Weg wurde lediglich verlängert – ohne eine Möglichkeit eines Aufsetzpunktes für Wiedereinsteiger in die einzelnen DLCs des APs zu schaffen. Es war vor dem AP ja auch überhaupt nicht nötig, das Levelcap zu erreichen. Zwischen 550 und 580 konntest du im Grunde alles spielen – vllt. nicht so entspannt wie auf 600, aber v.a. im Team machbar. Wenn jemandem… Weiterlesen »

Patrick BELCL
Patrick BELCL
9 Monate zuvor

das end-game bezieht sich aus meiner Sicht immer aus dem gegebenen und vorhandenen contentoder würdest du eskalations protokoll heute noch als end-game bezeichnen? Es gibt mittlerweile so viele Wege um zu Leveln durch Aktivitäten, und mit Prime-Engrammen wird man wenn man unter 630? (meine ich war das Cap) zugebombt und selbst Ohne gibt es so massiv Ermächtigten Engramm Quellen das es heute absolut keine Kunst mehr is schnell und viel zu Leveln wenn jemand aber am Tag oder übertreiben wir mal komplett, 2 Strikes in der Woche spielt, und dann nur noch auf Patroullie rumhängt weil er die Aussicht genießt,… Weiterlesen »

treboriax
treboriax
9 Monate zuvor

Die Diskussion wurde oft genug geführt, mir fehlt ehrlich gesagt auch die Lust, noch weitere Erklärungsversuche für die besonders Verbohrten zu unternehmen.

Wer den Unterschied zu so ziemlich allen bisher erschienenen DLCs/Erweiterungen leugnet, sich angeblich nicht erinnert, dass diese nie das Erreichen des vorherigen Max-Levels erfordert haben und dann auch noch jegliche (z.T. aus der Vergangenheit bereits bekannte) Änderungen, die es Neu/-Wiedereinsteigern leichter machen könnten, schlecht redet, obwohl diese keinerlei Einfluss auf sein persönliches Spielerlebnis hätten, den bekommt man wohl ohnehin nicht dazu, mal über den Rand seines pseudo-elitären Core-Gamer-Tellers hinauszuschauen.

Antester
Antester
9 Monate zuvor

Im klassischen Shooter kann man ja auch nicht sagen, ich hab dafür gezahlt, ich will sofort zum Endboss.
Also warum sollte es in Destiny jetzt einfach sein? Willst du max Level (auch wenn es unnötig ist) mach was dafür. Willst du Aktivitäten die einen bestimmten Level erfordern, mach was dafür. Bei Galaga stand auch nicht extra, um den Endboss zusehen musst du vorher alle andern abknallen.

treboriax
treboriax
9 Monate zuvor

Wenn man das so vergleichen möchte, würde ich es auf das erste Level und nicht den Endboss beziehen. Niemand hat sich beschwert, dass er nicht einfach in den neuen Raid oder die Bergusia Forge spazieren konnte, sondern es ging um den Einstieg in den DLC, um die allererste Schmiede.

NuckyNuck
NuckyNuck
9 Monate zuvor

Na super. Erst meckern die Möchtegern-hardcore-zocker das man nicht sofort alles zocken kann. Und nach einer woche jammern sie dann rum, weil sie nix zu tun haben, das Addon war viel zu klein, Bungie ist unfähig und Destiny ist sowieso tot.
Ich freu mich auf die neuen Inhalte.

Frenzy
Frenzy
9 Monate zuvor

Gab doch jetzt erst einen 650er Bogen

Wenn Leute das Spiel nicht spielen dann können sie halt kein Endgame machen ^^

Und dafür leider jetzt wahrscheinlich wieder Leute, weil der Content viel zu leicht und viel zu casual wird

Jimtotal
Jimtotal
9 Monate zuvor

Also…. dass Du das nicht verstehst… wo würden wir denn hinkommen wenn die Leute jetzt noch Gear farmen müssten um Zugang zu gewissen Content zu bekommen. Das wäre schon ziemlich verrückt ????

Georg
Georg
9 Monate zuvor

Gebraucht hätte es das meiner Meinung nach nicht.
Fand schon damals den Aufschrei bzw. die Beschwerden ungerechtfertigt. Es war als Endgame Content konzipiert und kommuniziert. Als wir die erste Schmiede mit PL600 nicht geschafft haben sind wir kurz Dämmerung, Strikes und paar Runden Gambit gelaufen – PL um einige Punkte angehoben. Es war dann zwar immer noch knackig und schwer, aber schaffbar. Und wenn man Destiny bzw. das Gameplay mag, sollte es einem nicht wirklich etwas ausmachen eben schnell paar Aktivitäten zu laufen.
Bin ziemlich auf die neuen Gambit Inhalte gespannt und hoffe dass sie Gambit noch spaßiger machen als jetzt schon.

Marcel Brattig
Marcel Brattig
9 Monate zuvor

Sowas dämliches wieder. Wer keine zeit für sein hobby hat, hat einfach nur pech. Immer diese arschkriecherei. Sollen doch gleich das level system entfernen. Zu einem neuen Content sollte man sich vorbereiten und nicht rumheulen das man ein bestimmtes level für eine Aktivität braucht.

Alexander Mohr
Alexander Mohr
9 Monate zuvor

Es gibt auch Menschen die einen Beruf, Familie und noch andere „Hobbys“ haben außer Destiny, die Zeit in Anspruch nehmen. Die aber trotzdem gern 100% spielen wollen. Nicht jeder ist ein Kellerkind das 24/7 zockt.

old dog
old dog
9 Monate zuvor

Wenn man was haben will, sollte man auch was leisten. Oder man bekommt es nach geworfen, weil es keiner haben will. Hab das System in D1 schon gehasst. Da erspielt man sich mühsam alle Teile mit den richtigen Rolls und ein DLC später kannst du alles in die Tonne treten. Finde den Weg zum Endgame ist das Beste in einem Spiel und genau das nimmt Bungo allen Neulingen.

Chris Brunner
Chris Brunner
9 Monate zuvor

Ja, aber eben, weil überall nur Shitstorm ist. Die Leute wollen geilen Content, aber nix dafür tun. Sie wollen Endgame, aber bitte ohne Zeitaufwand. Bei so manchen Forderungen, von der Community, kann ich mir nur an die Stirn fassen.

old dog
old dog
9 Monate zuvor

Ich finde diese „Ich will Alles und sofort“ Mentalität auch sehr fragwürdig. Aber das ist im Moment in Trend, das und die Ellenbogentechnik. Entweder hat man Zeit für sein Hobby oder nicht. Liebs oder lasse es, Alles dazwischen drin gibt’s nicht.

Frau Holle 1
Frau Holle 1
9 Monate zuvor

es geht hier nicht um „ich will alles und sofort“ sondern um “ ich will was Neues und nicht den alte Schotter spielen.“ Das ist ja der Punkt.

old dog
old dog
9 Monate zuvor

Das Bungie die größte Recyclingfirma im Gamingbreich ist, ist ja wohl kein Geheimnis. Ist mir eigentlich auch egal, hab ein Monat nach Release aufgehört zu spielen. und so wie sich das anhört wird es so bleiben.

Chris Brunner
Chris Brunner
9 Monate zuvor

Och Komm. EA kann das mit Fifa noch viel besser. razz

Marcel Brattig
Marcel Brattig
9 Monate zuvor

Ich hätte nicht gedacht das mein post so viele kommentare bekommt.????

Peter
Peter
9 Monate zuvor

Na ja das Delta zwischen Berufs-und Familienmensch und Kellerkind ist das aber auch schon ziemlich gross.

Jeder der normalviel Zeit in sein Hobby investiert schafft es auf das Level cap bevor die Season endet. Work-Life balance nennt sich das auch.

Und nicht jeder Arbeitet 45 Stunden die Woche und hat 3 Kinder. Man kann es halt nicht allen recht machen. War schon immer so.

Marcel Brattig
Marcel Brattig
9 Monate zuvor

Ja dann müssen die halt zurücktreten so ist das nun mal. Wenn man etwas das man mag nicht genug zeit widmet ist das nicht mein problem. Man kann ja nicht laufend denjenigen alles hinterherschmeißen. Ohne fleiß kein preis, das war schon immer so. Die leute mit familie, job etc wussten vornherein das ihnen nicht viel zeit zum spielen zu Verfügung steht, da müssen die nicht danach rumheulen. Einfach mal das hirn einschalten.

Georg
Georg
9 Monate zuvor

Du redest von Hirn einschalten – gilt in dem Fall aber auch für dich.Es gibt mehr als genug Spieler die Familien haben und dem Hobby Gaming begeistert nachgehen, und diese stellen ebenfalls eine nicht zu verachtende Anzahl an der Playerbase. Somit muss Bungie den Mittelweg finden um Inhalte anspruchsvoll und manche ausgewählte hardcore gestalten, aber auch nicht zu übertrieben.Manche Sachen sind von Bungie zu uninspiriert und einfach gehalten, und manche Vereinfachung war Schwachsinn, aber das ist mindestens genauso auf dem Mist von normalen Spielern mit genügend verfügbarer Spielzeit gewachsen dass sie ja nicht bestehenden Inhalt spielen wollen um ready für… Weiterlesen »

Marcel Brattig
Marcel Brattig
9 Monate zuvor

Was ist daran hardcore, das alte levelcap zu erreichen um fit in ein neues dlc zu gehe. Der Anfangsteil eines dlc kann dem alten cap entsprechen, aber danach sollte gegrindet werden damit man neue Aktivitäten bestreiten kann. Wer das vorherige level cap nicht hat, muss halt zusehen, dass er/sie das erreicht um auch einsteigen zu können. Wir reden schließlich von kleineren dlc hier. Bei einem großen ist das was anderes wieder. Entweder man hat zeit oder nicht. Bungie kann ja mal auch etwas Teilnahme der Spieler erwarten, wozu machen die sich dann die Mühe den vorherigen content zu gestalten, wenn… Weiterlesen »

Frau Holle 1
Frau Holle 1
9 Monate zuvor

“ Bungie kann ja mal auch etwas Teilnahme der Spieler erwarten“
Das seh ich ja komplett anders…. Das wäre ja wie „VW kann schon etwas Initiative vom Dieselfahrer erwarten und die Umrüstung selber machen…..“
Klar ist doch : ich hab was gekauft um mich zu unterhalten. Mir macht’s keinen Spass mehr… kauf ich dann das nächste DLC ?

Marcel Brattig
Marcel Brattig
9 Monate zuvor

Ob der Content gut ist, sei dahingestellt. Aber wer 100% Destiny fan ist macht wenigstens das level auf max und da bungie ja es eh schon zu leicht macht, nervt mich das einfach das manche es immer noch leichter wollen.

Low
Low
9 Monate zuvor

100% deiner meinung

Frau Holle 1
Frau Holle 1
9 Monate zuvor

die Entscheidung trifft ja Bungie.
Die wollen damit Spieler zurückgewinnen. Ist meiner Meinung nach auch legitim.
Und mit 100 % en Destinyfans ist das Spiel halt nicht ertragreich genug.
Das ist schließlich keine Religion,sondern eine Freizeitbeschäftigung.

Chriz Zle
Chriz Zle
9 Monate zuvor

Bullshit!
Nur weil ich 100% Destiny Fan bin heisst das nicht das ich mich alle 3 Monate dazu bringe schon wieder 50 Lichtlevel zu grinden!

Sowas ist reiner Content in die Höhe, aber nicht Content in die Breite!

Sprich mich würde eher neuer Content zum Spielen begeistern, NEUE Waffen, NEUE Rüstungen und nicht der drölfzigste Reskin oder die nülfste neu angemalte Rüstung von vor 3 Jahren.

Was soll es mir bringen 50 Lichtlevel zu farmen und dabei nur den selben Mist zu bekommen den ich seit 1 1/2 Jahren bekomme?

Von daher sehe ich deine Aussage so ziemlich als Mumpitz an.

Georg
Georg
9 Monate zuvor

Ich glaube du hast mich nicht ganz verstanden, bzw. wir reden gerade etwas aneinander vorbei. Ich habe mich auf deine Formulierung bezogen dass ja man sich von vornherein klar sein sollte wie viel Zeit man hat oder nicht hat und dann das Spiel entweder spielen oder es ganz lassen – so habe ich deinen Post verstanden und mich darauf bezogen. Dass das Erreichen des Caps oder viele andere Ziele die man sich setzen kann nicht sehr viel Zeit benötigen kann ich bestätigen, und unterstütze die Aussage dass es nicht zu leicht sein sollte und man den Leuten nicht alles hinterher… Weiterlesen »

Marcel Brattig
Marcel Brattig
9 Monate zuvor

Na egal wir können ja eh nichts dagegen machen. Hauptsache der Content wird etwas besser als der letzte. Also von der Länge her mein ich. Ich war schon anfang des Jahres mit allem fertig, außer mit luna, not forgotten und gipfel quest. Ich geh nur pvp wenn es nötig ist. Spaß hatte ich noch nie wirklich drin und ich bin ein mittelmäßiger spieler.

Georg
Georg
9 Monate zuvor

Dem kann ich nur vollumfänglich zustimmen smile

Chris Brunner
Chris Brunner
9 Monate zuvor

Klar, Wortwahl hin oder her. Aber wie hier manche tun, als wäre es ein Hexenwerk das jeweilige Level zu erreichen. Wenn du 2-3H in der Woche nicht aufbringen kannst, dann ist zocken das falsche Hobby. ????
Ich zocke schon seit längerem sehr wenig Destiny 2 und kam ganz geschmeidig nebenher aufs Max Level.

Marcel Brattig
Marcel Brattig
9 Monate zuvor

????

Georg
Georg
9 Monate zuvor

Jap dagegen ist nichts einzuwenden und war bei mir nichts anders.Bin grundsätzlich auch ein Gegner davon dass einige Sache einfacher gemacht wurden bzw. Bungie an manchen Stellen mehr Varietät reinbringen könnte. Andererseits kann ich auch auch Familienväter verstehen die mega Bock drauf haben, aber aufgrund von den umgebenden Umständen nicht viel zum zocken kommen, aber ebenso gern wenn sie dann mal dabei sind und bspw einen Raid laufen möchten nicht erst 50 PL nachholen wollen. Da wäre es tatsächlich evtl. eine Idee eine Art Lvl Token zu verkaufen – denn Zeit ist ja Geld. Wenn nun jemand PL 600 ist… Weiterlesen »

Alexander Mohr
Alexander Mohr
9 Monate zuvor

Es tut aber auch niemanden weh wenn sie sich PL 650 erkaufen können… bis 700 müssen sie wieder Meilensteine machen oder halt nicht… also mich persönlich stört das null! Versteh nicht warum man sich da aufregen muss, bekommen ja kein Vorteil oder so etwa.

Georg
Georg
9 Monate zuvor

So drastisch muss man es nicht formulieren, aber der Punkt stimmt schon. Es war jetzt nicht sonderlich schlimm, und gerade der Weg zum PL und den richtigen rolls ist doch gerade das coole. Wie beim Motorradfahren – der Weg ist das Ziel.
Kann mir schon vorstellen dass wenn man Familie hat alles etwas schwieriger wird, nur mit Beruf und Frau geht das Zeitmanagement bzgl. verschiedner Hobbies noch grin

Dredgen Yor
Dredgen Yor
9 Monate zuvor

Stimme ich dir zu, vorallem aber finde ich es belastend wenn du wie bei der Ace of Spades ne halbwegs anspruchsvolle Quest hast, diese aber dann nachdem sich ein paar aufregen vereinfacht wird.Sprich viel Arbeit um nix. Das nimmt exotics und speziellen waffen viel an Sinn. Ich habe gar keinen Bock drauf mir die Blackarmory Sniper zu erspielen weil ich eh vermute, wenn du etwas wartest bekommst du die eh hinterhergeschmissen. Wenn Bungo den Weg zur Luna vereinfachen, hören ich direkt auf spiele von Bungo zu spielen. Alles was in diesem Spiel erreichbar ist, ist noch weit von wirklichem GRIND… Weiterlesen »

Chris Brunner
Chris Brunner
9 Monate zuvor

Der Weg zur Luna ist keine Herausforderung. Ich mach zwischen 500 und 800 Punkte in 2h. Mache selber Luna Carries. Jeder 2. rennt mit dem Teil rum.

Marc R.
Marc R.
9 Monate zuvor

Und Leute wie du sind dann der Grund, warum einige in meinem Bekanntenkreis eine komplette Saison brauchen um die Luna zu bekommen.

Nur weil es DIR nicht schwer fällt, muss dass nicht für jeden gelten.

DerFrek
DerFrek
9 Monate zuvor

Dann braucht man halt eine komplette Season dafür. Ging mir auch nicht anders.

Chris Brunner
Chris Brunner
9 Monate zuvor

Ich spiel mich Solo in einem anderen Account ohne Bezahlung hoch. Von solchen Leuten wie mir, gibt es wohl wenig.
Es fällt vielen nicht schwer. Selbst Leute, die nicht mal eine Positive Quote im Quickplay haben, schaffen das.
Ich sag natürlich nicht, dass es jeder schaffen kann, aber da frag ich dich wiederum: Ist DAS der Sinn dieser Waffe? ????

Dredgen Yor
Dredgen Yor
9 Monate zuvor

Meine Spitze ging auch nur gegen Leute die das gegen Bezahlung machen. wink

Chris Brunner
Chris Brunner
9 Monate zuvor

Ich helfe halt Leuten aus und die helfen mir dann aus, wenn ich unmotiviert irgendeinen Raid machen möchte etc. . ????

no12playwith2k3
no12playwith2k3
9 Monate zuvor

Ich lasse die Pros zu Beginn der Saison erstmal machen. Steige dann einen Monat später ein. So bis 2000 Punkte habe ich bisher keinerlei Probleme gehabt. Nun stehe ich bei knapp 2400 Punkten und Du spielst fast ausschließlich gegen „Lunas Geheul“, bzw. „Nicht vergessen“-Teams. Meist Titanen mit der Maske des einäugigen Willy…

huntersyard
huntersyard
9 Monate zuvor

ging diese season aber easy bis 2500…
hab nur aus fun gezockt…quest kein stück angefasst…
geb dir recht..ab dort wird’s wohl schwitziger…

Chris Brunner
Chris Brunner
9 Monate zuvor

Ich hab ja nie von der Road to NF gesprochen. Die Road to Lunas beinhaltet ja nur 2100 Punkte.
Das mit den Lunas Spielern bekomm ich auch schon unter 2k Punkte zu spüren. Wie gesagt, jeder 2. Depp hat sie.

no12playwith2k3
no12playwith2k3
9 Monate zuvor

Ich doch auch nicht. Wir haben beide über den Aufstieg im Ruhm-Ranking geschrieben. Was die „Road to NF“ beinhaltet weiß ich noch nicht einmal, da ich gerade erst in aller Ruhe die „Lunas Geheul“ erspiele. Was danach kommt, sehe ich ja dann…

Chris Brunner
Chris Brunner
9 Monate zuvor

Für die Lunas braucht nur 2100.
Für die Not Forgotten 5450. Ob du die Punkte noch vor den anderen Schritten machst, spielt hierbei keine Rolle, sofern du die anderen Schritte vor Ende der Season abschließt.

Dredgen Yor
Dredgen Yor
9 Monate zuvor

Ich finde das boosten von anderen Acc’s auch für Abfall. Menschen die sowas anbieten zerstören jeden Spaß an Ranking Systemen und somit die Competive Szene.
Aber die Luna ist eben erst eine geile Waffe, weil nicht jeder 0815er damit Rum rennt, sondern man sich das Schießeisen ERARBEITEN muss.

Felwinters Elite
Felwinters Elite
9 Monate zuvor

Also ich finde schon dass jeder 0815er damit rum rennt und auch 0815 spielt. Am besten sind die gekauften nf Spieler die dann immer negativ rausgehen

huntersyard
huntersyard
9 Monate zuvor

haha ja da hab ich mir schon oft gedacht ,wie manche an die nf gekommen sind, wenn die damit nix treffen…also für mich viel zu zeitaufwendig, die zu erspielen..

DerFrek
DerFrek
9 Monate zuvor

Trotzdem ist die Luna irgendwo ein Problem, da sie dem Gro der Spieler das Quickplay versaut (Ob gerechtfertigt oder nicht ist mal dahingestellt). Bungie sollte da auch mal eine Alternative schaffen, die vielleicht nicht so gut ist, aber mit der Luna mithalten kann.

So ganz ohne Spielerschaft wird es für uns PvPler ja dann auch irgendwann langweilig.

Marcel Brattig
Marcel Brattig
9 Monate zuvor

Es wird eh irgendwie zu viel Fokus auf HF gelegt. War in ende Destiny 1 schon so und jetzt gibt es auch noch die HF zweimal als spitzenwaffe + last word. Wahrscheinlich noch die dorn und andere HF die es noch gibt.

DerFrek
DerFrek
9 Monate zuvor

Dagegen kann ich schlecht was sagen, da die HC’s meine liebste Waffengattung sind. ^^

Aber ja.. kann verstehen, dass man sich benachteiligt fühlt wenn man die nicht mag.

The hocitR
The hocitR
9 Monate zuvor

Ne gute Verflossen kann mit der Luna schon gut mithalten finde ich. Ist zwar keine Handfeuerwaffe aber trotzdem sau stark.

DerFrek
DerFrek
9 Monate zuvor

Sicherlich. Am Ende liegt’s auch an der Person, die den Controller hält. Ich spiele selbst im Comp selten die Luna und werde auch regelmäßig von anderen Waffen wie Verflossen oder Hochofen über den Haufen geschossen. Ich denke nur gerade so an Waffen wie Eyasluna. Kann einfach mal nach jedem Match droppen und ist sau stark. Zur Zeit hört man ja oft, dass viele wegen Luna und NF nicht mehr Tiegel spielen, weil es unfair ist (was ich persönlich für Blödsinn halte, aber naja). Gebe ich denen nun ebenfalls eine starke Waffe, die wirklich jeder haben kann, dann ist zumindest dieser… Weiterlesen »

Low
Low
9 Monate zuvor

mit ner guten verflossen baller ich jede luna weg, nur ein bisschen auf abstand bleiben

huntersyard
huntersyard
9 Monate zuvor

stimmt leider…werd öfter von der geholt, auf ne bestimmte Distanz…

no12playwith2k3
no12playwith2k3
9 Monate zuvor

Schwarzer Skorpion-4SR geht ab wie Schmidt’s Katze.
Wobei es auch da mehr als schwierig ist, das „prächtige Jaulen“ zu kontern. Fairerweise muss man allerdings auch dazu sagen, dass diejenigen, die „prächtiges Jaulen“ regelmäßig triggern i.d.R. auch verdammt gute Spieler sind.

Arrrrtheon
Arrrrtheon
9 Monate zuvor

ne gute vertrauen mit god roll kontert die luna sehr gut. also ich hab spass damit. trotz luna und nf im besitz.

Low
Low
9 Monate zuvor

ich spiele blind, und esse nebenbei

Felwinters Elite
Felwinters Elite
9 Monate zuvor

Bei den aktuellen Spielerzahlen finde ich das eine gute Lösung .

Gibt genug Leute die destiny in die Ecke gestellt haben weils die gelangweilt hat . So Leute kommen nie wieder zurück wenn Sie erstmal die alten Sachen machen müssen wenn zur selben Zeit alle schon die neuen Sachen zocken .

Marcel Brattig
Marcel Brattig
9 Monate zuvor

Das Destiny grad lw ist stimmt und bei den neuen Spielen grade, müssen die sich was einfallen, aber bitte doch kein hinterhergeschmeiße vom Level. Schwer auszudrücken grade????

Felwinters Elite
Felwinters Elite
9 Monate zuvor

Warum denn nicht ? Wenn jemand 500 power ist dann soll er ruhig auf das maximale Level vom 650 angehoben werden .

Es gibt ja überhaupt keinen Nachteil für mich als viel Spieler dadurch .

Du willst zb einen Freund überreden wieder mit destiny zu starten. Der muss jetzt aber erstmal ewig lange power Level Farmen und kann nicht mit dir das neue Zeug zocken. Macht doch keinen Sinn und hat keiner Lust drauf .

Ich sag ja nicht dass er volles Equipment bekommen soll wofür man als hardliner ewig gegrindet hat. Aber ne 0815 Ausrüstung auf Level 650 schadet keinem

Frau Holle 1
Frau Holle 1
9 Monate zuvor

ja. ganz deiner Meinung. Das ist auch der Grund warum so was gemacht wird.
Was soll dieses “ ich habs auch machen müssen “ ? Ist doch Blödsinn.
Das ist wie wenn du dir n Neuen Flatscreen kaufst. der kostet 2 Monate später auch nur noch die Hälfte..
Und eben um pausierende Spieler wieder ins Spiel zu holen ist das ne gute Lösung.

Low
Low
9 Monate zuvor

bin ich voll deiner meinung, immer schnell, schnell schnell, nervig

Dumblerohr
Dumblerohr
9 Monate zuvor

Verbrauchsgegenstand würde ich so hart abfeiern!
Dann kannste Thron grinden bis zum umfallen xD
Oder halt bis das Konto leer ist ^^

Bienenvogel
Bienenvogel
9 Monate zuvor

Könnte es nicht auch daran liegen, dass im Endeffekt nur dieser mysteriöse Gambit-Modus kommt? Der wird ja sicher ähnlich gehandhabt werden wie das normale Gambit, also das Powerlevel hat keine sooo großen Auswirkungen. Gibt ja keinen Raid oder sonstige PVE Aktivitäten die man hinter ein Powerlevel-Schloss packen müsste (wenn ich mich recht erinnere).

Übrigens muss ich nochmal festhalten das ich nach meinem Gemecker über Gambit am Freitag gestern echt 2 Stunden Spaß damit hatte. Warlock mit den Spaceboots und dem Strahl ist stark. eek Versuche jetzt noch mir Halsbruch zu holen, muss man ausnutzen wenn es mal Spaß macht. ????

Frenzy
Frenzy
9 Monate zuvor

es gibt andere PvE Aktivitäten geben
Es ist nicht nur Gambit

Frau Holle 1
Frau Holle 1
9 Monate zuvor

wichtig ist meiner Meinung nach nur eins : Ich muss mit neuen Inhalten leveln können ( das das PL überhaupt steigt nervt mich schon .. )
Auf das endlose Abarbeiten der alten Meilensteine ( zusätzlich um schneller aufzuleveln ok ) hab ich echt keinen Bock.

TukTukTeam[OGC]
TukTukTeam[OGC]
9 Monate zuvor

Das ist mit einer der Gründe weshalb ich den DLC nicht eine Sekunde angefasst habe. Das PL steigt um mehr oder weniger sinnlose 50 Level was zur Folge hat das ich meinen ganzen Kram von 600 wieder neu hochziehen muß. Dazu das ganze in altem Content… Nee Danke

Marcel Brattig
Marcel Brattig
9 Monate zuvor

Immer das selbe ist schon langweilig, da stimm ich dir zu.

Chriz Zle
Chriz Zle
9 Monate zuvor

Nicht zu vergessen, das du erstmal dann auch wieder Verbesserungskerne farmen darfst um überhaupt Zeug hoch zu infundieren.
Warum diese Kerne immer noch Bestandteil vom Infundieren sind frag ich mich immer wieder.

Diese sollten einfach wieder Meisterwerkkerne heissen und noch dazu wieder von 17 auf 10 reduziert werden.

Sorry aber warum auch das einfach von 10 auf 17 erhöht wurde, für das selbe Ergebnis ist Bullshit.

Frau Holle 1
Frau Holle 1
9 Monate zuvor

die hab ich noch gar nicht mit einbezogen. Völlig richtig. Heisst wieder in dem hässlichen Zeug rumlaufen bis alles 700 ist…. dann grüsst das Murmeltier……

Bienenvogel
Bienenvogel
9 Monate zuvor

Immerhin könnte man in dem Fall durch die Sachen die wir immer wieder aufzählen (mehr Strike-Waffen, neue Ausrüstung der Planetenhändler, Ornamente, etc) zumindest Anreize schaffen die das wiederholte, stumpfe Lvln über die Meilensteine etwas lohnender macht. So spielt man es wirklich nur um eine Zahl zu erhöhen, mit der man dann das Neue spielen kann. Es gibt ja sonst keinen Grund z.b.Strikes zu spielen.

Chriz Zle
Chriz Zle
9 Monate zuvor

Immer wieder aufzählen und es wirklich von Bungie implementieren sind aber leider 2 Paar Schuhe.
Seit Monaten…..vielen Monaten werden doch gewisse Themen angesprochen von den Spielern und nichts passiert.

Bienenvogel
Bienenvogel
9 Monate zuvor

Jo, das habe ich jetzt nicht nochmal extra erwähnt. Frage mich nur warum sie diese Wege nicht nutzen, immerhin sind ja zur Osiris/Kriegsgeistzeit selbst darauf gekommen. Oder hat sie das negative Feedback für diese Zeit so abgeschreckt, dass das alles Müll war? ???? Wir wissen es nicht. Was ich wei§ ist das mich u.a. die Strike/Schemlztiegelornamente oder Katalysatoren durchaus motiviert haben. Das fehlt seit Forsaken komplett, bzw. ist teilweise ins Eververse umgezogen.

DerFrek
DerFrek
9 Monate zuvor

„We hear your Feedback!“

Marek
Marek
9 Monate zuvor

Beim Leveln nützt Dir das Infundieren nichts, weil Du bei der nächsten Aktivität was Besseres bekommst; wozu also Kerne verschwenden? Bei Ausrüstung auf maximaler Stufe kannst Du dann deine geshaderte MW-Rüstung + Waffen hochziehen, was zum Glück keine 17 Kerne pro Teil kostet. Zwischendurch rennst Du rum wie ´n Penner ohne Sphären erzeugende Knarren. Es sei denn, Du verballerst für jedes neue Teil Deine Kerne.

Ja, die Kerne zum Infundieren nerven gewaltig.

Chriz Zle
Chriz Zle
9 Monate zuvor

Ich hab zwar noch um die 70 Kerne im Inventar aber allgemein gehören Kerne aus dem Infundier-Thema einfach raus smile

Aber gut Bungie hört ja was wir sagen und iiiiiirgendwann verstehen sie das dann auch XD

DrejStone
DrejStone
9 Monate zuvor

Die Spieler, die erst 600 im lvl sind oder gar drunter, sind meiner Meinung nach selber schuld. Ich hab das lvl cap (650) lange vor der Schmiede erreicht und fast komplett alleine gelevelt durch Meilensteine. Ich finde es unfair das andere jetzt das leveln einfacher haben und quasi keinen Einsatz zeigen. Wäre doch auch blöd wenn ein neuer Raid rauskommt und die spieler gleich auf das erforderliche lvl kommen ohne sich anzustrengen…..

Xander
Xander
9 Monate zuvor

Das war bei Destiny 2 schon immer so, das man Anfang viel mehr Zeit investieren musste zum Leveln und einige Wochen später ging dann alles schneller und einfacher. Ganz am Anfang um für den ersten Raid bereit zu sein war ja so gut wie unmöglich, selbst wenn man sehr viel seit Release gespielt hat und dann 2 Wochen später war es zu schon fast zu leicht leicht. beim Release von Forsaken mit dem Raid war es fast noch schlimmer..Ich habe deswegen auch mit PL 600 rum aufgehört, der Grind für die Waffenkammer war dann zu viel der immer selben (alten)… Weiterlesen »

Frau Holle 1
Frau Holle 1
9 Monate zuvor

das ist auch langweilig wenn man nur Destiny spielt…..

vv4k3
vv4k3
9 Monate zuvor

sry, aber warum sollte man jetzt schneller hochlvln koennen? Damit neue D2-Spieler gleich 650 oder 700 erreichen koennen? Die sollen erstmal den alten Content spielen. Thron z.B.. Ivh fand es mit den Schmieden sehr gut geloest. Geh rein und schau dass du zu schwach bist. Dann wird eben gegrinded. Ok, alten Content nochmal abgrasen war nicht durchdacht, aber ich habe es erwartet und durchgezogen. Ich bin nicht mal auf die Idee gekommen mich zu beschweren… und ich habe vieles wo ich mich beschwere.Zudem hatte ich die Hoffnung, da jetzt Acitivison weg ist, Bungie jetzt schon anfaengt D2 Hardcoregamer freundlicher zu… Weiterlesen »

Frau Holle 1
Frau Holle 1
9 Monate zuvor

es geht nur um die, die 650 noch nicht erreicht haben.
Also eigentlich heisst das : kauf den Pass, du musst nicht warten.
Das lese ich raus.

Takke
Takke
9 Monate zuvor

bla bla bla bungo

NuckyNuck
NuckyNuck
9 Monate zuvor

Bla bla bla Kakke

DerFrek
DerFrek
9 Monate zuvor

Hmm… Also ich habe innerhalb von 1-2 Wochen meinen Char von 599 auf 650 gebracht. Durch den Scharlach-Bogen und die Schmiede war das alles kein Problem. Ich hoffe nur die Erweiterung bringt genug Abwechslung und Möglichkeiten um mit den enthaltenen Sachen wenigstens ein wenig Fortschritt in Richtung Lvl 700 zu machen.. jetzt schon wieder PvE Meilensteine abgrasen.. Darauf habe ich ja wenig Lust.

just a passing villager
just a passing villager
9 Monate zuvor

Ich muss dir Recht geben, dass das Leveln nun echt nicht schwierig war, bis PL 600 gab es sogar vermehrte Primusengramme und die restlichen 50 PL sind nicht unmöglich zu schaffen. Trotzdem gefällt es mir nicht, dass solche Event-Waffen wie der Bogen oder Gruselgeschichte garantiert auf dem max. PL sind. Es macht den Lootgrind kaputt, indem du danach plötzlich mit jedem mächtigen Drop ein paar PL machst.Ausserdem ist der einzige nennenswerte Vorteil der beiden Eventwaffen das hohe PL, einem Spieler, der dieses schon erreicht hat nützen sie überhaupt nichts. Und gerade diese Spieler sind diejenigen, die an diesen Events am… Weiterlesen »

DerFrek
DerFrek
9 Monate zuvor

Ich mag diesen Powerlevelbonus. Zumal die Eventwaffen ja erst immer relativ spät in der Season kommen und daher nicht mehr so in die Gewichtung fallen, finde ich. Mich zieht sowas dann auch mal wieder zurück. Den Spukforst habe ich echt gerne gespielt, das hat einfach Spaß gemacht. Und die Scharlach-Doppel mag ich sowieso, da ist so eine kleine Kirsch on Top echt nett. Darüberhinaus, spiele ich den Bogen im PvP echt gerne. Ich bin aber auch echt kein Fan von der Progression in D2 durch die Meilensteine. Ich würde mir lieber aussuchen können was ich spiele und immer die Chance… Weiterlesen »

Wrubbel
Wrubbel
9 Monate zuvor

*Keks gibt* Karotten sind bäh????

WooTheHoo
WooTheHoo
9 Monate zuvor

Geht mir ähnlich. Ich habe mittlerweile, nachdem ich wieder drei Chars mit den üblichen Meilensteinen + ein bissl. Schmiederüstungen, auf 650 gebracht habe wirklich null Lust, schon wieder mit den selben Aktivitäten zu leveln. Das machen wir jetzt seit Forsaken-Start (bz. sogar seit Start D2 was strikes etc. anbelangt) und es langt. Ich hoffe auf ausreichend neue Möglichkeiten bzw. endlich einer durchdachten Möglichkeit, mit der gewünschten Aktivität gleichwertig leveln zu können. Und damit meine ich auch nicht unbedingt Prime Engramme, wo drölf mal hintereinander Schmugglerwort (ich hasse das Ding mittleweile wie andere Randtransit) dropt, sondern irgend ein flexibles Meilenstein-System. Z.B.… Weiterlesen »

DerFrek
DerFrek
9 Monate zuvor

Da ist es wieder.. wie groß macht man das wöchentliche Kontingent ^^
Denke mal der Sinn hinter den Meilensteinen wird ja sein, dass jeder ungefähr die gleiche Chance hat auf ein entsprechendes PL in ein bestimmten Zeit zu kommen (Lootglück mal ausgeklammert). Es wäre halt besser wenn man bis zu einem bestimmten Punkt leveln kann wie man möchte und dann nur noch über bestimmte Aktivitäten (Vergangenheit lässt grüßen ^^).

Es ist halt irgendwie ausgelutscht gerade… Ich habe ja Bock auf das Spiel und die neuen Sachen… nur das alte, so wie es gerade ist, ödet mich hart an.

WooTheHoo
WooTheHoo
9 Monate zuvor

Was mich auch sehr motivieren würde, wären die aus D1 bekannten Schmelztiegel-Beutezüge, wo man gezielt für einen bestimmten Waffentyp spielen und mit etwas Glück sogar Trials-Waffen bekommen konnte. In D1 hat mich das eigentlich die kompletten letzten Monate bis zum D2-Start motiviert. Vorher hab ich PvP auch fast nur als Mittel zum Zweck gespielt. Bei D2 wäre ich momentan an der selben Motivationsbaustelle angelangt. ????

DerFrek
DerFrek
9 Monate zuvor

Das wäre auch so ein Ding. Einfach die alten Trials Waffen via Beutezüge mit Random Rolls zugänglich machen. Da hätte man auch wieder was von… ach Ideen hat man Soviele ????

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.