Spieler in Destiny 2 rätseln gerade: Killen wir etwa heute schon den Boss von Season 14?

In Destiny 2 soll bereits heute quasi das Finale der Season 14 starten. Geht’s ab dem 29. Juni wirklich schon gegen Quria und was bedeutet der Bosskampf für die folgende Story bis August?

Spoilerwarnung: Wer sich die Überraschung nicht nehmen lassen will, schaut ab dem Reset am 29. Juni selbst in Destiny 2 vorbei. Im Titelbild seht ihr übrigens den alten Vex-Boss Panoptes (2017), nicht Quria.

Das soll heute in Destiny 2 passieren: In Destiny läuft noch bis zum 24. August 2021 die Saison des Spleißers. Doch die Hüter schrecken gerade hoch, weil zum heutigen Weekly Reset der große Kampf gegen Quria anstehen soll. Das ist der korrumpierte Vex-Geist, den wir seit Wochen durch die Tilgung-Mission jagen und der die letzte Stadt in einer Simulation gefangen hat.

Woher kommt die Info?

  • Ein Blick auf die offizielle Roadmap der Saison des Spleißers verrät, dass heute, am 29. Juni, die letzte angekündigte Tilgung-Mission startet. In diesen Missionen haben wir Hüter das Vex-Netzwerk infiltriert und in den letzten Wochen wurde uns hier klipp und klar gesagt: wir verkloppen Quria.
  • Schaut man sich die dieswöchige Story-Quest “Weg des Spleißers VIII” mal in den bekannten Datenbanken an, dann sehen wir, dass da ein Kampf mit Quria losgeht (via light.gg). Demnach soll der Vex-Geist schon heute bekämpft werden, dann stehen Gespräche mit Story-relevanten NPCs an. Das alles ist frei zugänglich zu sehen.

Schön mysteriös. Immerhin müssen sich die Hüter sonst bis zum Ende einer Season gedulden, um dem Obermacker des Kapitels das Licht auszuknipsen.

Destiny 2: Bungie ist plötzlich sauer auf Data Miner, doch die sagen: Selber schuld

Endet die Saison des Spleißers schon zur Halbzeit?

Keine Story mehr in Season 14? Ziemlich sicher wird die Geschichte der Saison des Spleißers nicht heute enden. Im Zentrum der Erzählungen steht ja nicht nur Quria, sondern auch ein drohender Bürgerkrieg sowie die Hexen-Königin Savatûn, die wie ein Hüter aussieht.

Laut Roadmap steht zwar bis August nichts Story-relevantes mehr auf dem Programm, ab dem 10. August soll dann aber ein “Epilog” starten. Auf dem Bild dazu ist es noch dunkel, die ewige Nacht – die Bedrohung der Season 14 – wurde wohl bis dahin noch nicht gebannt.

Zudem prangt das bekannte “und mehr …” wiedermal am Ende der Roadmap. Ob das in diesem Fall einen überraschenden Boss-Kampf mit Quria bedeutet, weil der Vex-Geist bei der heutigen Konfrontation nicht besiegt werden kann?

Die letzte “wöchentliche Spitzen-Mission” (Tilgung) der Season 14 geht heute life

So mancher Hüter hofft heute sogar auf ein neues, bisher geheimes, Exotic. Die vorherigen Seasons hatten stets ein Waffen-Exotic im Season Pass und eins als Belohnung für eine Story-relevante Mission. Das letztere fehlt in der aktuellen Saison des Spleißers noch. Bisher haben alle Hüter Zugriff auf die Stasis-Pistole Kryosthesie 77K im Season Pass.

Wenn man genau hinsieht, haben wir in Season 14 aber bereits zwei Waffen-Exotics: Im Raid “Gläserne Kammer” könnt ihr die Vex Mythoclast mit viel Glück erbeuten – sogar inklusive Katalysator. Aber beide Daumen sind gedrückt – ein weiteres Exotic heute wäre eine gern gesehene Überraschung.

Story-Nerds sagten Bosskampf vor 6 Jahren voraus

Als 2015 die Bücher der Trauer in Destiny 1 erschienen, hüpften die Lore-Fans vor Freude im Dreieck. Die Hintergrundgeschichten zu Oryx, den neuen Besessenen-Feinden und Savathûn waren ein ganz neuer Story-Maßstab. Schon damals trat Quria in wichtiger Mission in der Lore auf, aber nie im Spiel.

Über die Jahre fragten sich die Hüter immer wieder: bekämpfen wir den Vex-Geist, den Oryx korrumpierte und Savathûn zum Spielen gab, irgendwann? 2017 bekundete der Nutzer Chad I 34 nochmals: “Ich liebe die Bücher [der Trauer] und die Story [mit Quria] ist mein Lieblingsteil. Kann nicht abwarten, endlich auf Quria zu treffen” (via Bungie.net). Nun Chad, heute wird das Warten wohl endlich vorbei sein.

Aus den Büchern der Trauer: Quria leitet den Vex-Angriff auf Oryx

Was ist mit Oberboss Savathûn? Kürzlich konnten wir Zeuge davon werden, wie die Hexenkönigin Savathûn höchstselbst im Turm umherstreift. Doch das sich die Hexe noch in Season 14 ein direktes Duell mit den Hütern liefert, ist mehr als unwahrscheinlich.

  • Die Schar-Dame spielt in der Schurken-Liga in einer ganz anderen Gewichtsklasse als Quria mit und hat ihren großen Auftritt erst im nächsten DLC. Die Erweiterung erscheint Anfang 2022 und ist sogar nach ihr benannt: “Witch Queen”.
  • Bis 2022 wird Savathûn weiter Intrigen spinnen und die Hüter ausspionieren oder nach und nach unsere Freunde umdrehen. Bungie sagte dazu passend: “Savathûn wird die Dominosteine Season für Season aufstellen und in Witch Queen zu Fall bringen”.

Uns erwarten bis dahin sicher noch ein (indirektes) Aufeinandertreffen. Wie es jetzt mit der Story von Season 14 weitergeht, bleibt vorerst genauso unklar. Doch schon nächste Woche wissen wir mehr und sehen, ob Bungie bis Ende August noch eine Überraschung aus dem Hut zaubert.

Jetzt seid ihr gefragt: Denkt ihr wirklich, dass wir den Boss der Season 14 schon heute legen? Oder steht heute im besten Fall eine Konfrontation an, die wir aber erst im August zum mysteriösen Epilog gewinnen? Sagt uns in den Kommentaren doch auch, was ihr von der aktuellen Entwicklung der Story in Destiny 2 haltet.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
10
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
17 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Direwolf

Die Story von Caiatl war auch nach 8 Wochen vorbei? Was ist jetzt daran so unerwartet?

Klabauter

Oh Mann das führt mir vor Augen das es noch gut 2 Monate langweilig bleibt. Hat ja stark angefangen die Season aber momentan bin ich anderweitig unterwegs. Selbst mein Retter PvP macht mir keinen Spaß.

Chriz Zle

Aktuell wird ja gemunkelt das noch eine versteckte Exo Waffe kommen soll, vermute/hoffe das es dann heute soweit sein wird und man die Augen offen halten sollte.
Ich meine die Necrochasm ist da im Gespräch.
Würde aktuell ja auch noch Sinn machen, da Automatikgewehre zu den seasonalen Champion Mods gehören.

DasOlli91

Ich glaube, die Necrochasm wird für Crota aufgespart, wenn dieser aus der Vault geholt wird.
Würde mich aber freuen!

UnderSkilled_and_OverGeared

Bestimmt kommt heute ne Exo-Sniper, die Solargeschosse verschießt und sich automatisch wieder auflädt… 😀

WooDaHoo

?

galadham

wieso nicht…

wir haben ja eh nix besseres zu tun

jolux

Vielleicht gibt es heute die erste Konfrontation mit Quria, aber das heißt ja nicht zwangsläufig, dass wir ihn gleich killen.

CandyAndyDE

Wenn heute schon der Bosskampf käme, wäre das echt mau.

Ich erwarte noch einen fetten Dungeon mit Quria und einem Exo am Ende.

Millerntorian

Also wenn kein Timegate eingebaut wird, dann sollte der Drops heute vielleicht wirklich gelutscht sein. Die Sammlung zeigt ja auch das Licht am Ende des Tunnels. Sprich: noch eine Mission (welche sinngemäß auch die “Quelle der endlosen Nacht” sein sollte), ein wenig finale Zeremonie/Event (was auch immer das sein wird) glubschen, und das Siegel ist durch.

Für die meisten bestimmt noch eine Antriebsfeder; dann aber wird der Spleisserhandschuh wohl das gleiche Schicksal wie der Feuerprobenhammer erleiden. Ablage P. Der bis Saisonende anstehende Spitzenloot ist auch kaum noch ein stetiges Durchspielen der ständigen Wiederholungen wert, weil er mir nichts bringt. Die Spitzenreiter-Enthusiasten lasse ich natürlich bei dieser rein persönlichen Herangehensweise mal aussen vor.

Bleibt also was zu tun? Hmm, evtl. die geheime Katze in der ELZ bei der Sonnenwende füttern. Wobei, “Wiedererzählte Geschichte” (Pumpe als Belohnung) hab ich schon. Aber irgendwas ist ja immer…

galadham

och,

ich hätte noch so einiges zu tun. jede menge regionstruhen, pinguine -auch katzen -ausfindig machen. dreaming city hab ich bis heute noch nicht alles durch, und eris moon funkt auch täglich blau markiert.
wobei ich nicht mal weiß, was die eigentlich von mir will, da kein quest offen ist.
und ada-1 sowie der vagabund blinken auch wie epileptische leuchtfeuer vor sich hin.

wenn ich nur die lust finden würde um das alles mal durch zu ackern.
mal schauen, wann die mir über den weg läuft, bis jetzt isse immer haarscharf an mir vorbei geflitzt.

Millerntorian

Zu Eris…sicher, dass du keinen Quest offen hast? Beispielsweise 25 mächtige Feinde mit Bögen oder Sniper präzise töten? Das wäre dann Bestandteil des Quests “Erinnerung an Omar Agah”. Ansonsten hüpf mal durch den grünen Flimmerreifen…sorry an die Lore Nerds. 🙊

Apropos Reifen. Zur Not spielt man das Reifenspiel bei ihr oder aktiviert die Terminals in richtiger Reihenfolge quer über den Mond. Oder füttert Hasen mit Reiskuchen; ok… Pinguine auf Europa aufziehen geht auch. Bedauerlicherweise alles schon gemacht.

btw., Ada blinkt ständig, weil du genug Ressourcen für einen Bounty hast und der Vagabund möchte, dass du deinen Rang-Erlös abholst…

Zuletzt bearbeitet vor 5 Monaten von Millerntorian
galadham

zu ada – dieses komische upgradespielchen intressiert mich null nada niete
vagabund – das komm ich jeden tag vorbei um gambitquest zu machen

btw die mondquest hab ich alle schon durch -mit oder ohne alptraumausrüstung.
ich hab jeden verdammten alptraum, oder jeden umherschwimmenlden geist im dutzend gekillt, weil man als neueinsteiger der ich war einfach nich weiterkam ohne die arschgeigen gleich qm³ weise zu killen, und das mindestens 5 mal am tag, bevor die olle tusse mal mitbekommen hat, das alles erledigt ist

galadham

ich laufe seit ich wiß, wie das auf dem mond abgeht nicht ohne bogen rum.

alle soloaktion ohne bogen wie jagden oder dungeons

never ohne bogen, beste clearing waffe. vor dem vorrücken erstmal aufräumen, erst dann gehts weiter

NoDramaLama8985

Mahlzeit,
ich würde es begrüßen, wenn heute Schluss wäre damit. Die Qual wöchentlich PvE zu spielen, kann gerne ein Ende haben, da ich nur den Titel möchte. ?

CandyAndyDE

Ich frage mich, warum du dann D2 noch spielst?
Wegen PVP? Der ist doch das letzte in D2.

Der einzige Titel, der noch schlechter ist, ist Black Ops Cold War. Da sind die Server eine einzige Lag-Orgie und dann noch die grauenhafte TTK.

Was Balancing, Maps, Playlists, Connecting und Abwechslung angeht gibt es viele Shooter, die besser sind als D2.

Daniel999

Ich hoffe sehr, dass der Bosskampf nicht so enttäuschend wird wie die anderen “Bosse” bisher

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

17
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x