Destiny 2 sagt: Sie arbeiten nicht an Waffen 2.0, sondern an Builds – Was heißt das?

Rüstung 2.0 wird eine der größten Änderungen für Destiny 2. Bungie schließt Waffen 2.0 jedoch aus und möchte stattdessen an weiteren Builds arbeiten.

Woher kommt diese neue Information? Luke Smith, Franchise Director von Destiny, sprach während eines langen Interviews im Talk-Format „Cool Friends“ sowohl über seine persönliche Vergangenheit, als auch über aktuelle Änderungen bei Destiny 2. Dort ging er auch darauf ein, warum Waffen 2.0 derzeit kein Thema bei Bungie ist und woran sie stattdessen arbeiten.

Was hat es mit Waffen 2.0 auf sich? Bungie führt mit der Erweiterung Shadowkeep ein neues Rüstungssystem ein. Dieses bezeichnen sie selbst als Armor 2.0, (auf Deutsch Rüstung 2.0) da es eine Weiterentwicklung des aktuellen Rüstungssystems darstellt. Das neue System soll es Hütern ermöglichen, ihre Rüstungen individuell an ihren Spielstil anzupassen, ohne dabei Kompromisse bei der Optik eingehen zu müssen.

Nun schien es für einige Hüter naheliegend, dass Bungie so ein System vielleicht auch für die Waffen in Destiny 2 planen könnte. Doch wie Bungie erklärte, wird daraus in nächster Zeit wohl leider nichts. Der Grund dafür ist laut Luke Smith auch relativ einfach.

Darum arbeitet Bungie aktuell nicht an Waffen 2.0

Warum wird es keine Überarbeitung des Waffensystems geben? Luke Smith ging bereits in sehr langen Blog-Posts darauf ein, welche Änderungen kommen werden und was die Zukunft von Destiny 2 für die Hüter bereithält.

Nun verriet er in dem Interview bei „Cool Friends“, dass es einen Teil in seinen Blog-Posts gibt, der nicht veröffentlicht wurde. Darin spricht er unter anderem über das Infundieren von Waffen sowie die Bindung, die Hüter zu ihren Waffen aufbauen sollen. Er erwähnt dabei auch, dass Spieler vorerst nicht auf Waffen 2.0 hoffen sollten.

destiny 2 vex armor

Der Fokus liegt laut Smith derzeit auf Rüstung 2.0. Man will sich darauf konzentrieren, das Build-Crafting weiter auszubauen – also mehr Anpassungsmöglichkeiten für Spielstile zu bieten. Dies ist aktuell wichtiger und deshalb sollten Hüter erstmal nicht auf Waffen 2.0 hoffen.

Die Hüter wünschen sich zwar beispielsweise, dass sich bestimmte Waffen bei bestimmten Aktivitäten besonders anfühlen, so Smith. Doch Bungie hört keine aktiven Forderungen nach einer allgemeinen Verbesserung des Waffensystems aus der Community. Das System ist aktuell in Ordnung. Aus diesem Grund möchten sie am derzeitigen Waffensystem festhalten und es stellenweise (aber nicht grundsätzlich) verbessern.

destiny-2-everversum-rüstungen

Was ist Rüstung 2.0? Das neue Rüstungssystem soll mehr Individualität und Tiefe ins Spiel bringen. In Zukunft müsst ihr euch nicht mehr zwischen gutem Aussehen und der Effektivität eurer Rüstung entscheiden, sondern könnt beides miteinander kombinieren.

Jedes Rüstungsteil kann ab der Veröffentlichung von Shadowkeep mit Mods ausgestattet werden, die euch Boni verleihen. Dafür wird es auch neue Stats geben, die zusätzliche Möglichkeiten bei der Kombination von Mods und Boni mit sich bringen. Das Aussehen kann zusätzlich mit universellen Ornamenten angepasst werden.

Dadurch kann man sich verschiedenste Builds zusammenstellen und an den eigenen Spielstil oder bestimmte Aufgaben anpassen. In Zukunft möchte man dieses System erweitern, um dem Build-Crafting mehr Tiefe zu verleihen und somit auch noch mehr Möglichkeiten für die Spieler zu schaffen, anstatt an Waffen 2.0 zu basteln.

Destiny 2: Leak zeigt neue Raid-Waffen mit außergewöhnlichem Design

Wünscht ihr euch Waffen 2.0 für Destiny 2 oder seid ihr mit dem aktuellen System zufrieden?

Quelle(n): gamespot, kinda funny, reddit
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
14
Gefällt mir!

148
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Psycheater
Psycheater
10 Monate zuvor

Builds ohne die Möglichkeit Loadouts zu speichern ist aber einfach nicht zu Ende gedacht. Da sollte Destiny dringend mal ein Feature bringen; das schaffen andere Spiele ja auch

LIGHTNING
10 Monate zuvor

Rein objektiv betrachtet ist MeinMMO doch eine super Seite. Und die Kommentarsektion erst, wow! https://media0.giphy.com/me

TheDivine
TheDivine
10 Monate zuvor

Braucht auch kein Mensch.
Dann würde irgendwann ja jeglicher Grind verloren gehen und jeder mit den selben, möglichst Op, Waffen rumrennen.

Allerdings könnte man den Y1 Waffen randomrolls hinzufügen.
Hat bei einigen ja schon geklappt, wiso nicht auch die Braytech, Y1 Raid usw ????

Kartoffelsack
Kartoffelsack
10 Monate zuvor

Die Waffen sind stellenweise ganz in Ordnung so. Exos könnten mal frische kommen usw. im Prinzip kann man sich aber atm nicht wirklich groß beschweren.

Finde aber das in Armory 2.0 egal wie es läuft noch einiges an Potential steckt. Diese ganze Optiksache ist ja schön und gut, mir hätte es aber von Anfang an besser gefallen, Setboni zu bekommen. Das würde wirklich verschiedene Spielweisen bringen, man würde nicht immer mit dem selben Zeug rumlaufen und es würde sich auch lohnen eine passende Rüstung zu trage, die wenigstens vom Design untereinander stimmig ist. Ich habe die Befürchtung, dass man in Armory 2.0 irgendwie nur eine (Vielspieler vielleicht ein paar mehr) Rüstung nutzen wird und der Rest einfach komplett obsolet wird. Für mich hört sich das ganze Armory 2.0 einfach zu ähnlich zu dem an was wir bereits haben nur wieder etwas anders angeordnet und mit mehr Freiheit in der Optik (was ja wenigstens mal ein Schritt nach vorne bzw. eine Neuerung wäre).

Mal schauen wie es erstmal wird, jedoch vermisse ich schon seit Release von D1 einfach Setbonis wie es eben in anderen MMOs und Rollenspielen häufig der Fall ist.

cyber
cyber
10 Monate zuvor

Das einzige was manch einer fordert ist das System von D1. Ob das nun besser war. ¯\_(ツ)_/¯
Allerdings fühlten sich Primär Waffen mit Energieschaden schon besonders an. Und umgekehrt wie Kein Land außerhalb

Kartoffelsack
Kartoffelsack
10 Monate zuvor

Ich finde die Waffen spielen sich garnicht mehr so unterschiedlich wie zu Zeiten von D1. Sie sind gefühlt nur abgeschwächt, genauso wie Supers usw. Die Gegner haben damals aber auch mehr ausgeteilt je nach Aktivität. Das Gesamtkonzept hat sich einfach besser angefühlt, die Waffen sind hier aber vom Gefühl her sehr nach an D1. Vlt sollte ich zum Testen wieder mal rein schauen

Jürgen Janicki
Jürgen Janicki
10 Monate zuvor

Dahingehend sollten Sie find ich den alten Waffe random rolls verpassen…

Sonst gibt’s eig schon hin und wieder Waffen die ich in gewissen Situationen neu für mich entdecke.

Letzte Woche, nachdem sich Abrechnung wieder gelohnt hat und da arkus aktiv war, hab ich glaub ich zum ersten Mal die riskrunner ausgepackt und hatte mächtig Spaß damit, den Kat voll gemacht und knapp 1200 Viecher gegrillt.

Hab mir die Delirium erspielt und die izanagi ausgecheckt weil ich nebenbei den Kat Vollmachten wollte, war auch sehr sehr spaßig ????????

Lichtle
Lichtle
10 Monate zuvor

Warum eig immer in der Überschrift Destiny 2 sagt dies, Destiny 2 sagt das? Müsste dort nicht eig Bungie stehen? Das verwirrt mich jedes mal xD

Loki
Loki
10 Monate zuvor

Laut der Redaktion machen sie es, weil nicht jeder weiß das Bungie als Firma hinter Destiny steht. Kann man so sehen, muss man nicht.

Lichtle
Lichtle
10 Monate zuvor

Stimmt das ergibt Sinn xD

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
10 Monate zuvor

Der Einwand ist völlig richtig.

Das Problem ist: Wir brauchen „Destiny 2“ im TItel, damit Leute wissen, um welches Spiel es geht. Der Platz in der Überschrift ist aber begrenzt.

Deshalb verwenden wir dann den Namen des Spiels so, als wäre das auch die Firma, die dahintersteht.
Das machen wir häufiger.

Normal wäre der Titel:

Bungie sagt: Sie arbeiten nicht an Waffen 2.0 bei Destiny 2, sondern an Builds – Was heißt das?

Das wäre dann zu lange und würde dann abgeschnitten werden bei Google/FB usw.

KingK
10 Monate zuvor

Waffen, die man sich selbst zusammenstellen kann gabs ja nun schon einmal. Was war das Ergebnis? Matador 64 und Radegasts Wut godrolls an jeder Ecke. Und Langeweile. Am Ende käme man an einen ähnlichen Punkt wie mit den festen rolls von D2 Vanilla.
Die sollen das mal schön bei random rolls belassen.

ChrisiP1986
ChrisiP1986
10 Monate zuvor

Ja stimmt schon, wäre nur mal nicht schlecht wenn auch ältere Waffen die neuen Perks haben könnten…
Schließlich wird das ganze Buff-gestacke jetzt auch über den Haufen geworfen, also macht es z. Bsp. die Traktor Kanone völlig überflüssig…

KingK
10 Monate zuvor

Ja gut aber die Exo Waffen hatten ja nie random rolls.
Bei einigen alten legendären Modellen wäre es aber schon schön. Die CoO Verswaffen zum Beispiel gefallen mir vom Design echt gut, aber sie sind halt nutzlos geworden…

ChrisiP1986
ChrisiP1986
10 Monate zuvor

Das Impuls davon geht schon noch gut ab????????

darksoul
darksoul
10 Monate zuvor

Nee das würde das ganze Spiel kaputt machen.Dann wäre es vorbei.Destiny soll was Waffen betrifft viel mehr das Waffenfelling von D1 zurück bringen.Man soll ruhig noch grinden für die bessere Waffen.Rüstung 2.0 hoffe ich das Sie es gut gestalten werden.
Und nicht das dann jeder mit den selben Attributen rum rennt weil es OP ist.Das selbe wäre dann mit den Waffen nicht anderst.Mir wäre es sogar noch lieber gewesen wenn Sie den Talentbaum von D1 wieder eingeführt hätten als Rüstung 2.0.

Mizzbizz
Mizzbizz
10 Monate zuvor

Seh ich auch so. Aber es kommen ja ein paar mehr Attribute dazu. Hoffentlich sorgt das für mehr Diversität. Und bessere Spezialisierungen usw….

Zorrok LP
Zorrok LP
10 Monate zuvor

Ganz ehrlich, ich hoffe inständich das kein Weapon 2.0 kommt. Ja klar man kann dann nach den „Perks“ jagen baer es nimmt den Reiz meiner Meinung raus. Es ist verdammt gut so wie es jetzt ist. Wir haben Random Rolls, Meisterwerk Perks, Pinical Weapons jede Season. Es gibt immer nen Grund nen Raid zu machen -> vllt dropt ja nen guter roll. Der Wunsch danach Weapon 2.0 zu haben stammt denke ich mal so ein bisschen aus der bequemlichkeit die wir nun mit Armour 2.0 erfahren. Wir jagen Perks/Mods nach und verlieren die tatsächlich nicht wenn wir sie anwenden. Und darin liegt finde ich auch iwie der Kasus Knacktus begraben. Wir farmen einmal jedes Perk und das wars. Es gibt viel weniger von dem was, ich auf jeden Fall und viele auch, mögen, und zwar der Grind nach all dem. Der Grind nach Rüstung wird uns mit dem neuen Rüstungssystem finde ich genommen. Dazu kommen dann noch offensichtliche negativ Aspekte am neuen System, wie z.B. das man defakto weniger Perks gleichzeitig zur Verfügung hat auf der Rüstung was eine abschwächung gegenüber jetzt darstellt. Dieses ganze System umstellen kann für manche gut sein. Ich für meinen Teil kann mich mit all dem leider nur bedingt bis gar nicht anfreunden.

Chris Brunner
Chris Brunner
10 Monate zuvor

Ich seh das genauso wie du, nur nicht im Bezug auf Armor 2.0. Armor 2.0 macht den Grind interessanter. Du farmst nun gezielt nach bestimmten Perks. Die richtigen Rolls zu erfarmen gestaltete sich im vergleich zu Waffen nicht allzu schwer und auch nicht großartig befriedigend. Zumal die wichtigsten Rolls mit jeder X beliebigen Rüstung erfarmbar waren und die Effekte jetzt nicht so einen Impact hatten wie es eben bei den Waffen der Fall ist. Bei den Rüstungen fallen mir viele gute Perks ein, aber es sind auch keine Game Changer, du kannst auch nur mit Exos und ohne wichtige Perks im Endgame und PvP glänzen.

Natürlich hätte man auch Rüstungen von den Perks her verbessern können, aber da ist auch nicht absehbar wie sich das vielleicht negativ auf das Gameplay auswirkt. Auch wenn Armor 2.0 meiner Meinung nach noch etwas besser hätte umgesetzt werden können, so denke ich sie sind mit der Entscheidung für das System am besten gefahren.

Chris Brunner
Chris Brunner
10 Monate zuvor

Das wäre unter Umständen auch ein Schritt zurück. Während das Grinden nach den passenden Perks bei Waffen relativ positiv aufgenommen wird, so war es bei den Rüstungen nur ein Graus und für viele belastend. Deshalb war der Schritt nach Rüstung 2.0 absehbar und auch gewünscht. Bei einem ähnlichen System für die Waffen könnte das auch in dem Punkt ein wenig Destiny die Identität nehmen. Wenn die Mods zu leicht zu erfarmen sind, würde das den Wert schmälern. Lieber erst einmal das Rüstung 2.0 System richtig etablieren und verbessern, bevor man nu 2 große Baustellen hat.

Bienenvogel
Bienenvogel
10 Monate zuvor

Ein Waffen 2.0 ist mMn auch im Moment nocht nötig. Wie soll das denn aussehen? Waffe droppt ohne Perks und man setzt die wie bei Rüstung 2.0 als Mods ein? ????

Natürlich können sie gern die restlichen Y1 Waffen updaten und mit RR reinpatchen. Würde gerade in der Hinsicht auf New Light usw. schon Sinn machen. Das hat ja aber nix mit dem allgemeinen Waffensystem zu tun.

Von daher macht Bungie mal was richtig indem sie erstmal nichts ver(schlimm)bessern. smile

ChrisiP1986
ChrisiP1986
10 Monate zuvor

Raus mit der sch**ß BLOOM-Mechanik fällt mir da mal spontan ein, zudem alle Waffen mit allen Perks bringen + allen Burns, dann wäre ich fast schon glücklich^^

Heimdall
Heimdall
10 Monate zuvor

Ja ne is klar
Du schießt im RL auch nicht mit ner G36 auf 1km Entfernung und gehst davon aus, das die Kugel exakt grade fliegt xD
Und grad bei den kleinen PvP Maps darf der Bloom gern noch größer werden.

vv4k3
vv4k3
10 Monate zuvor

? … Nein Danke?

Wird der Bloom jetzt noch gröβer, um so mehr Glück kommt mit ins Spiel. Und Glück (rng) im PvP ist sehr frustrierend.
So wie der Bloom in Destiny ist, bin ich zufrieden. Ich hatte natürlich sehr oft meine Momente wo ich das Duell eigtl. gewonnen hätte und Dank Bloom daraus nichts wurde, aber das gehört dazu.
Besser als Ghostbullets allemal ????

WooTheHoo
WooTheHoo
10 Monate zuvor

Ich finde, etwas weniger Bloom wäre schon okay. Und weniger Rückstoß bei HCs.

vv4k3
vv4k3
10 Monate zuvor

Bloom, ja. Da kann ich einlenken und zustimmen.
Aber den Rückstoβ bei den verdammteb HC verringern? Aufkeinen! Hoffentlich passiert das nie auf der Konsole. Sollte der Rückstoβ minimiert werden, dann brauchen wir keine anderen Waffen mehr im PvP. Dann wird jeder mit einer HC spielen. Ich bin gottfroh, dass viele PS-Spieler nicht mit 110er, 140er und 150er HC im PvP auskommen. Die 180er nervten ja brutal schon. Lieber den Rückstoβ bei den anderen Waffenarten auf Konsole verringern. Automatikgewehre, Maschinenpistolen usw. Auβer der Einsiedlerspinne kann man fast so gut wie keine andere MP benutzen. Ich habe noch meine Spurlose Ödnis Godd Roll mit Ikarus Mod … aber gegen die Spinne ein Witz.

WooTheHoo
WooTheHoo
10 Monate zuvor

Ok. Dann verbessern wir Stabilität und Rückstoß bei allen Waffen! Dann kan man auch mal ne Halfdan spielen. ^^

vv4k3
vv4k3
10 Monate zuvor

so mach ma das ????????

DerFrek
DerFrek
10 Monate zuvor

Why Not both?

Chriz Zle
Chriz Zle
10 Monate zuvor

Mit ner Halfdan kann man auch jetzt schon sehr gut spielen smile
Bzw. schon seit Jahr 1 wink

WooTheHoo
WooTheHoo
10 Monate zuvor

Du vielleicht. Meine zappelt wie ein Dildo mit Überspannung. Die ersten beiden Schüsse sitzen, dann bricht das Ding nach links und rechts aus, als gäbe es kein morgen mehr. Im PvE geht das ja noch aber meine PvP-Versuche waren, naja, suboptimal. ^^ Ich will ja seit Forsakten eine mit Zen Moment – das wäre ein Traum. Aber stattdessen bekomme ich Schmugglerwort. Oft. Sehr, sehr, sehr oft. Rand-Transit-oft. Aktuell behalte ich meine Waffenmeistermats um vielleicht mit dem DLC endlich Glück zu haben. Die Halfdan ist nur 3 x gedropt, einmal in Jahr 1, zweimal seit Forsakten. Ist fast wie mit dem Dämmerloot. ^^

Jokl
Jokl
10 Monate zuvor

Ich würd schon gerne mal mehr als nur 3 HCs spielen und nicht jedes mal neidisch zu den PC Spielern gucken.
Es bleibt doch unterm Strich eh so, die mit 18 Stunden Tag, tränenden Red Bull Augen und Reflexen wie Spidermann reißen einem den Arsch auf, war so, ist so, bleibt so smile

Schrotflinten, da wäre ich offen für Veränderungen grin
Wenn man range nicht anpacken will, ok, aber die könnten sich wenigstens beim rutschen und springen in den Fuß schießen oder so :/

vv4k3
vv4k3
10 Monate zuvor

nah, bin da anderer Meinung. Ich bin kein HC Fan und spiele diese nicht. Für die NF Quest habe ich mal wieder ne HC angefasst … mit einer HC klar zukommen geht [sehr] schnell. Es war zu einfach. Als ich die NF dann in den Händen hielt … erstes oder zweites Game (weiβ ich nicht mehr), QP … 48 Kills. Mit Leichtigkeit. Sowas darf nicht sein. Wie du gesagt hast, sobald einer damit klar kommt, hast du sehr oft keine Chance mehr. Die Range ist bei den HC viel zu dominant. Also Bloom verringern, OK, aber dann auch gleichzeitig die Range verringern. Kann ja net sein, dass so ne kleine Eaffe (in Relation) mehr Range aufweist wie gröβere Waffen (Impuls, Automatik usw)

Jokl
Jokl
10 Monate zuvor

In D1 hab ich TLW, Dorn, Schicksalsbringer, ich glaube die von Crota und noch 2 andere, immer mal wieder gerne gespielt.
Im PVE spiele ich quasi keine, im Gambit nicht und im PVP komme ich auf 140FR und kleiner einfach 0 klar.
Luna ist wohl irgendwann mal in range für mich, daher kann ich die nicht beurteilen, nur als Opfer und da analysiere ich das sie scheinbar immer noch stark ist smile

Mizzbizz
Mizzbizz
10 Monate zuvor

Hahaha…ja! „Von den Architekten eleminiert!“ ????

LIGHTNING
10 Monate zuvor

Schrotflinten sollten einfach nur auf 1-2m direkt tödlich sein. Ansonsten brauchst du Nahkampf oder musst vorher Schaden machen (Granate oder sowas wie eine Primärwaffe – ja, die gibt es in Destiny – benutzen).
Fusionsgewehre sollten auch ein bisschen mehr streuen auf Distanz.
Und Sniper flinchen eh schon genug. Glaube dann würde es passen, wird aber nie passieren, da 80% der Playerbase der Schrotlobby e.V. angehören.

WooTheHoo
WooTheHoo
10 Monate zuvor

Wenn aber ein Duell im PvP zum reinen Glücksspiel wird, kann das doch auch nicht sinnvoll sein, oder? Wer besseres Aim hat, soll auch gewinnen. Punkt. Mich stört der Bloom auch. Gerade Waffen wie Das Letzte Wort sind dadurch auf der Konsole kaum zu beherrschen. Reines Glücksspiel, ob dein Gegenüber fällt. Ein Scoutgewehr (nachvollziehbar auf Reichweite) oder sogar ein Impulsgewehr mit hoher Reichweite sind exakter als jede HC, außer dem 180er Archetyp. Das ist doch schon ein bissl albern. smile

ChrisiP1986
ChrisiP1986
10 Monate zuvor

Ja dann muss der Dreck auch auf Rechnern laufen weil man im RL auch 0 Rückstoß hat???, sorry aber die Logik von wegen RL ergibt absolut keinen Sinn… Schadensabfall okay, aber nicht der Blödsinn den es jetzt gibt… Mit dem Hintergrund, dass diese Mechanik nur wegen der Falkenmond eingeführt wurde… Sorry NF besitzt auch kein Bloom…
Aber hast vollkommen Recht, im RL gibts ja auch Spurgewehre Fursionsgewehre etc…???????? grandioser Kommentar????????????????

Marcel Brattig
Marcel Brattig
10 Monate zuvor

Erstmal abwarten was das neue Rüstungssystem so her gibt.

Jokl
Jokl
10 Monate zuvor

„Doch Bungie hört keine aktiven Forderungen nach einer allgemeinen Verbesserung des Waffensystems aus der Community“

Ich bin ja nicht auf reddit aktiv, aber blind würde ich mal sagen, da hört wer nicht gut zu Oo
Wobei es da nicht um Wummen 2.0 geht, Mods entfernen, Perks rerollen, alte Waffen auf das aktuelle Niveau heben, wenn man schon kaum neue bringt, ach ja, neue Waffen ^^.

Soll ich alles groß schreiben lieber Dr. Awesome oder hört man mich gut?

m4st3rchi3f
m4st3rchi3f
10 Monate zuvor

<*)))o><

BItteschön.

m4st3rchi3f
m4st3rchi3f
10 Monate zuvor
Jokl
Jokl
10 Monate zuvor

Rein faktisch wissen wir jetzt alle Bescheid, du findest Destiny2 nicht gut, willst es dir aber trotzdem noch mal geben?
Wenn du Freunde hättest, würden sie dir Tipps geben können ^^, nicht nur zu Destiny2!

Frau Holle 1
Frau Holle 1
10 Monate zuvor

wart… ich hol Chips……..

okay… los geht’s……..

Wrubbel
Wrubbel
10 Monate zuvor

*Dem Holy Kekse, Popcorn und Bier reicht.????

Frau Holle 1
Frau Holle 1
10 Monate zuvor

egal… was zu knabbern halt.

Frau Holle 1
Frau Holle 1
10 Monate zuvor

meinst Holy (heilige Kekse) oder Kekse für Holy ?

Wrubbel
Wrubbel
10 Monate zuvor

Kekse für Holy????, so nennst dich ja oft selbst genug.

Frau Holle 1
Frau Holle 1
10 Monate zuvor

wer bist du denn ? kenn ich dich von der Xbox ?
hier hab ich mich glaub noch nie so genannt….

Wrubbel
Wrubbel
10 Monate zuvor

Nope, bin auf Ps4.

Wrubbel
Wrubbel
10 Monate zuvor

Ähm doch, sonst wüsste ich das nicht???? oder war es doch der Chriz Zle????

Frau Holle 1
Frau Holle 1
10 Monate zuvor

Ja st bestimmt der chriz verraten…????

Marki Wolle
Marki Wolle
10 Monate zuvor

Es ist wohl wie bei den Baronen, so wie es einen Fanatiker geben muss, so muss es auch einen irren Bomber geben^^

Jokl
Jokl
10 Monate zuvor

Nennen wir ihn Wuthüter!

Alex
Alex
10 Monate zuvor

Das waffen System ist ok, Granatwerfer gehören aber wieder in den Power Slot und nur dahin solang es kein Exo ist.
Ich hab die letzten Tage eigentlich jeden Tag einen Ragequit hinter mir, den Typen der auf die Idee mit MT kam, den können sie auch gleich Feuern.
Als nächstes kommen kleine Handliche Raketenwerfer für den Kinetikslot mit zielsuch oder was?… ach warte MT ist das ja quasi nur ohne Zielsuche… hmm.

Wrubbel
Wrubbel
10 Monate zuvor

Hey, nixs gegen den MT????. Den habe ich mir ehrlich (nach dem Patch) erfarmt.????

Alex
Alex
10 Monate zuvor

Das teil hat trotzdem das Spiel zerstört, pvp wie auch pve, hätte nie raus kommen dürfen als exo in form von einem sehr seltenen Drop, wäre das noch ok gewesen, aber nicht als Waffe die mittlerweile jeder haben kann.

Heimdall
Heimdall
10 Monate zuvor

MT hat PvP zerstört?
In welcher Welt lebst du???
Jötunn, Erentil, Dust-Rock, Verflossen und konsorten sind 1000x Schlimmer als MT im PvP

Alex
Alex
10 Monate zuvor

Nöp spielst du vielleicht auf Konsole?

Heimdall
Heimdall
10 Monate zuvor

Jop

Alex
Alex
10 Monate zuvor

Dann kein Wunder das sind defacto unterschiedliche Welten, ich spiele auf PC.
Dort ist Einsiedlerspinne und MT das was du im comp Hauptsächlich siehst, Jötun kann man auf PC auch recht leicht ausweichen, ist zudem ein Drop den einfach nicht jeder hat.
Alle anderen Waffen sind nur mit entsprechenden Perks richtig gut, die muss man erstmal haben.

Heimdall
Heimdall
10 Monate zuvor

Da ist der Unterschied
Was du auf Konsole siehst ist Fusionsgewehr, Impuls (meist Verflossen), oder Pumpe und dazu Titan mit One-Eyed.
Ich muss mir mit Sk Comp auf PC mal anschauen, wenn es da wirklich nur MT und Recluse gibt wirds funny xD

Alex
Alex
10 Monate zuvor

Notration (oder andere gute Handcannons) und Sniper sieht man auch noch viele oder halt LW. Aber MT/recluse kommt mir sehr oft unter.
Und ist so unglaublich tödlich da liefere ich mir lieber Sniper Duelle. Gestern nen Volles Team im Gegner Trupp gehabt mit MT/Recluse… lustig wie schnell mein Trupp leer war.

Jokl
Jokl
10 Monate zuvor

PC release hat Destiny zerstört :).
Wobei das schon hart ist, wie im selben Spiel, teils so krasse Unterschiede herrschen.

Alex
Alex
10 Monate zuvor

Naja viel eher ist die Konsole Destinys Problem, die gibt immerhin die Beschränkungen für die Zukunft vor, den Spruch vonwegen das Destiny zu groß sei und man irgendwann nicht um Teil 3 herum kommt wäre auf dem PC keine Debatte, genausodas wien viele andere Dinge, z.b. die Personen Beschränkungen auf den Planeten etc.
Das solche Unterschiede vorherrschen ist klar da die Konsole den Aim Assist braucht, auch hier hat der PC das nachsehen weil mechanismen wie Bulletmagnetism noch auf PC vorhanden sind, leider.

Jokl
Jokl
10 Monate zuvor

Aber ohne Konsole und Destiny1, würden wir darüber auch nicht reden smile

Ansonsten sind das technische Fakten, da macht man halt wenig dran.
Ich finde aber das gerade da auch die Chance liegt, D2 hat höhen und tiefen durch und man hat aus meiner Sicht echt noch mal was rausgeholt aus dem Haufen, den man da am Anfang produziert hat.

Alex
Alex
10 Monate zuvor

Das schon, ich bin ja gespannt wohin die Reise noch geht mit Destiny auch wenn ich nicht alles an den neuerungen gut finde die geplant sind. Aber ich glaube dennoch das die Konsolen durch die Technischen Einschränkungen dem Franchise nicht gut tun, auch wenn sie ihm zur größe verholfen haben. Vielleicht ist das mit Destiny 3 und der nächsten Generation nicht der Fall, die scheint ja zum ersten mal überhaupt mit aktueller PC Technik mithalten zu können wenn die Werbeversprechen stimmen.

Wrubbel
Wrubbel
10 Monate zuvor

Das erklärt den Unterschied. Auf Konsole siehst du das Ding extrem selten im PVP und wenn dann können die Leute damit auch umgehen. Aber zerstört hat es das PVP bei weitem nicht.

Heimdall
Heimdall
10 Monate zuvor

MT im PvP erfordert Skill. Damit an jemandem vorbei zu schießen ist leichter als wirklich zu treffen xD
Aber Pumpenrusher und Erentil-spieler wissen sowas nicht xD

Alex
Alex
10 Monate zuvor

Richtig viel Skill erfordert der, ist klar.
Mit dieser Meinung stehst du ziemlich allein da, ich Spiel Sniper und Handcannon also mich kannst du nicht meinen.

Heimdall
Heimdall
10 Monate zuvor

Hast du den Gipfel?
Ich glaube nicht, sonst würdest du anders denken

Alex
Alex
10 Monate zuvor

Das Teil schießt straight gerade aus, wenn du damit nicht triffst, weis ich ja auch nicht was dein Problem ist und du stehst damit ziemlich alleine da ich kenne keinen der das von MT behauptet, naja ok mit dir jetzt einen.

Heimdall
Heimdall
10 Monate zuvor

Du schießt aus 50m, ich geh nen Schritt auf Seite, Zack verfehlt

LIGHTNING
10 Monate zuvor

Ich finde ja Fighting Lion viel nerviger. Wenn Leute damit gut über Bande schießen können, haste quasi keine Chance. Selbst wenn du dir ne Barrikade stellst, schießen sie über die Decke und du bist nach 2 Schuss tot – spätestens. Wenn das dann 2-3 Leute permanent machen, ist das Game echt fürn Arsch. Klar kannste die im 1on1 auf offener Fläche outplayen, aber die sind ja auch nicht dumm. Wenn die gewinnen wollen, setzen sie sich mit Shotgun ins Eck und sehen genau wann du kommst aufm Radar. Oder sie ballern halt permanent mit Granatwerfer auf die Hotspots über Bande (Heavy zum Beispiel).

Ich find das Verhältnis gerade auch echt komisch. Granaten sind nicht mehr Oneshot (die hat man aber nur alle 20-50s), aber dafür bauen wir Granatwerfer ein, wo man ständig Muni hat und die Schüsse fliegen schneller und explodieren direkt (ner Granate kann man noch halbwegs vernünftig ausweichen).

Aber naja, das sieht sowieso jeder anders.

Chriz Zle
Chriz Zle
10 Monate zuvor

Also ich treffe damit nicht im PVP, gut ist auch nicht wirklich mein Spielstil mit nem GW.
Ich nutze den MT eh nur im PVE.

Aber Heimdall hat schon recht, das Ding ist keine Jötunn. Da braucht man schon Skill um damit richtig zu rasieren smile

Ne Sniper schiesst ja auch straight und kann One Shot töten, trotzdem muss der hinter der Waffe diese auch bedienen können smile

What_The_Hell_96
What_The_Hell_96
10 Monate zuvor

MT ist nicht op im PvP. Habe den schon ewig und spiele den kaum.
Keine Ahnung worüber du fluchst aber ich performe definitiv mit ner Sniper besser als mit dem.

Alex
Alex
10 Monate zuvor

Ich performe mit Sniper auch besser, es geht dabei auch weniger um OP (wirklich op ist er nur im PvE), das ist er höchstens im PvP in Kombi mit anderen Waffen wie recluse, er zerstört aber halt übel den Spielflow wenn ihn 5 Leute im Match verwenden.
Weil es halt so eine No Brain oneshot Sache ist, ich fände es gut wenn das Teil Schwachpunktschaden bekommt und man nur mit Headshot im PvP direkt killt, wie bei ner Sniper und gut ist aber naja was solls mit dem relpad nerf sind zumindest die Rift oder Barrikaden Spammer am Ende. Gestern das eine Team war herrlich, voller Trupp, alles WL und alle mit MT recluse, das war richtig Funny… also die paar Minuten bis ich geleavt bin.

Jokl
Jokl
10 Monate zuvor

One Shot + nachladen, kann man schlecht mit den Power GWs vergleichen, die MT ist einfach ne Top Waffe und sie killt dich halt bei direktem Treffer, was ok ist.
Shotguns liegen auch nicht im Powerslot und damit wird man sicher häufiger umgenietet, als von nem GW!
Wenn man Shotgun, Sniper und die GW mit 1. Schuss Magazin vergleicht, finde ich die GW noch am schwierigsten in der Handhabung.
Aber das ist nur meine Gegenmeinung smile

Alex
Alex
10 Monate zuvor

Mit den reload nerf wirds auch sicher etwas besser, hin und her tänzelnde Jäger die MT übers ausweichen nachladen wird man aber trotzdem noch sehen.
Mit shotguns brauch man auch bestimmte nähe, je nach Map performen die einfach unterschiedlich, da sind höchstens Slug schrotzen (die brauchen aber auch etwas mehr Übung) oder gut gerollte schrotzen eine Nummer für sich. Die bekomm ich aber besser ausgespielt als einen MT, klar kommen mir auch immer wieder welche unter die damit schlecht spielen und bei Sniper brauchste halt einen Kopfschuss bei, MT reicht es wenn er dich am Fuß erwischt.

Jokl
Jokl
10 Monate zuvor

Naja den reload nerf gibs ja nur für Rift und Barriere, für die Waffen an sich ändert sich nichts.
Der Hunter reload ist ja zumindest an eine Animation gebunden, daher glaube ich nicht das sie den nerfen.
Aktuell trifft man halt auch wieder paar mehr mit GW, da sich nach dem nerf für die MT Quest, wohl wieder einige dran versuchen :).
Zb. ich ^^, aber ich bin quasi für niemanden eine Gefahr im Tiegel smile

Alex
Alex
10 Monate zuvor

Die guten Teams abusen die Rifts und Barrikaden aber gerade mit MT im PvP da komm plötzlich um die Ecke ein Trupp WL gerannt wonach du dich kurz fühlst als wärest du im WW2 während schon dein gesammter Trupp leavt. grin

Mr killpool
Mr killpool
10 Monate zuvor

????‍♂️ wie können Menschen so viel Mist bei sich in der Luke vorne drin haben.
Bleib doch einfach objektiv und sag das du Destiny nicht magst.
Millionen andere Spieler lieben Destiny., Weil es nunmal kein Mist ist , sondern eines der besten spiele auf dem Markt (und für mich das beste.)????

André Wettinger
André Wettinger
10 Monate zuvor

Achtung, da unten eskaliert‘s, und die Welt wird zur Scheibe gemacht. ????????.

Über diese sehr wichtige TI wird es
„Kein zusätzlicher Versand in Papierformat“.
geben!!
????????

Marki Wolle
Marki Wolle
10 Monate zuvor

Objektiv betrachtet findet die Eskalation eigentlich auf dem Mars statt und nicht auf der Erde????‍♂️????

Marek
Marek
10 Monate zuvor

Objektiv betrachtet benötigt man zum Überschreiben von allen 40 Override-Sequenzen nur 160 Resonanzstämme. grin

Marki Wolle
Marki Wolle
10 Monate zuvor

????????

Jokl
Jokl
10 Monate zuvor

Ist klar Asher!

Heimdall
Heimdall
10 Monate zuvor

Kennst du den Unterschied von Objektiv und Subjektiv?
Also von dem was du von dir gibst würde ich behaupten nein.
Bitte verwende keine Begriffe die du nicht kennst.
Und wozu Videos schauen oder Wikis lesen? Warten was kommt und selbst herausfinden was sich am besten spielt ist keine Kunst und erhält den Spaß

DerFrek
DerFrek
10 Monate zuvor

Das heißt dir ist das Spiel zu schwer?

Heiko “IndEnt” Hesse
Heiko “IndEnt” Hesse
10 Monate zuvor

„Rein Objektiv betrachtet …“ ?!?!? – Der Spruch des Jahrtausends! (Du weisst schon, wie absurd so eine Aussage ist – egal was hintendran geschrieben steht)

ItzOlii
ItzOlii
10 Monate zuvor

Vielleicht wollte er schreiben „Rein subjektiv betrachtet ist Destiny 2 aber einfach nur Mist“, dann hätte es wenigstens noch gepasst????

Heiko “IndEnt” Hesse
Heiko “IndEnt” Hesse
10 Monate zuvor

Na ja, vielleicht ist die Welt ja doch noch eine Scheibe. So rein objektiv betrachtet …

Marki Wolle
Marki Wolle
10 Monate zuvor

Also rein objektiv kostet Shadowkeep gerade 34,99 subjektiv allerdings Gott weiß wie viel☝

Heiko “IndEnt” Hesse
Heiko “IndEnt” Hesse
10 Monate zuvor

…genau – und Wert ist es tausende Stunden Spielzeit – das mal den Stundenlohn … da sind wir sozusagen richtig Reich …

Marki Wolle
Marki Wolle
10 Monate zuvor

Was du draus machst ist objektiv betrachtet deine Sache!

Heimdall
Heimdall
10 Monate zuvor

kommt auf dein Objektiv an welche Form die Welt annimmt xD

ItzOlii
ItzOlii
10 Monate zuvor

Haha???? Erinnert mich an Albert Einsteins Aussage welcher äusserte „dass wenn man nach dem sogenannten gesunden Menschenverstand geht die Welt eine Scheibe sein müsste“.???? Ist so ne Anekdote von ihm zur Objektivität.

Heiko “IndEnt” Hesse
Heiko “IndEnt” Hesse
10 Monate zuvor

Jep – mit dem gesunden Menschenverstand ist das manchmal so eine Sache …

Marki Wolle
Marki Wolle
10 Monate zuvor

Egal wie rund die Erde auch ist, sie hat ihre Höhen und Tiefen????

Der Vagabund
Der Vagabund
10 Monate zuvor

Ok du sagst das Spiel ist mist und das du bereits 100€ reingesteckt hast aber warum hast du dann nicht auf Reviews oder Kritiken gewartet? Von daher zeigt es doch nur das du auch blind bungie vertraut hast.

Kalladriel
Kalladriel
10 Monate zuvor

Man sollte einfach eine Perk-Spalte rerollen können für sagen wir 200 Shards…

Der Vagabund
Der Vagabund
10 Monate zuvor

Oder für 1.000.000 shards direkt den Wunschperk xD

kotstulle7
kotstulle7
10 Monate zuvor

Du sprichst doch da eindeutig von von Warframe ^^

ItzOlii
ItzOlii
10 Monate zuvor

Finde nun ein Waffen 2.0 System auch kein absolutes muss. Wenn sich Bungie wirklich darauf fokussiert mehr tiefe beim building zu ermöglichen finde ich das top. Da darf Destiny in diesem Belangen noch einige Schritte Richtung MMO machen????

Marius Kopp (Miustone)
Marius Kopp (Miustone)
10 Monate zuvor

Schön wie man jetzt auch die Namensgebung in der Entwicklung von Warframe klaut…
Nur armselig wenn man im 2. Teil eines Spiels erst nach JAHREN 2.0 Systeme einführt die schon beim Start hätten dabei sein sollen. Bungie hätte sich gut damit getan die Nummern im Spieltitel weg zu lassen. Dann hätten wir jetzt ein Destiny mit 2.0 Updates…

Über 100€ für den Mist ausgegeben. Stadia wird mich wohl nochmal verleiten reinzuschauen, aber meiner Meinung Nacht hätte man sich Destiny 2 auch einfach sparen können. Hätte nach Teil 1 definitiv mehr erwartet als das was bis jetzt geboten wurde..

Mario Maus
Mario Maus
10 Monate zuvor

Negativ Negativ Negativ…. du musst ein anderes Spiel spielen. Du bist einfach kein leidenschaftlicher Hüter.

ItzOlii
ItzOlii
10 Monate zuvor

Dein Kommentar liest sich für mich als wäre Destiny noch auf dem Vanilla-Zustand, da wäre das Salz gerechtfertigt. Kannst ja weiter Warframe spielen wenn die Entwicklung von Destiny in deinen Augen „armselig“ ist.

Aber stimmt heute ist ja MiMiMiMittwoch????

Marki Wolle
Marki Wolle
10 Monate zuvor

Erinnere mich bitte nicht an Vanilla…????????

Chriz Zle
Chriz Zle
10 Monate zuvor

Vanilla Ice?!

Marki Wolle
Marki Wolle
10 Monate zuvor

Genau das, hat einfach einen bitteren Beigeschmack!

ItzOlii
ItzOlii
10 Monate zuvor

Haha????????

DerFrek
DerFrek
10 Monate zuvor

Vanilla Thunder!

Frau Holle 1
Frau Holle 1
10 Monate zuvor

Thunder !! na na nana nananana…….Thunder!!

Loki
Loki
10 Monate zuvor

Vor allem nicht an Vanilla Ice!

gouly-fouly
gouly-fouly
10 Monate zuvor

du armer Troll

Chriz Zle
Chriz Zle
10 Monate zuvor

„Über 100€ für den Mist ausgegeben. Stadia wird mich wohl nochmal verleiten reinzuschauen“

Und mit diesem Satz hast du bei mir schon an Glaubwürdigkeit verloren………zu sagen das es alles nur Mist ist, aber im selben Atemzug dann hinweisen das du mit Stadia trotzdem zocken wirst XD

Ist wie der Spruch:

Wiederspreche einer Frau nicht, warte 3 Sekunden und sie wiederspricht sich selbst smile

Rush Channel
Rush Channel
10 Monate zuvor

Allein mit stadia ein fps zocken , ich krieg krämpfe

Mars4tw
Mars4tw
10 Monate zuvor

Verstehe nicht was daran so schlimm ist. Ich warte auch auf Stadia und werde Destiny dann dort weiter spielen? Bitte um Erklärung.

Rush Channel
Rush Channel
10 Monate zuvor

Wäre ein langer Post , ich wart bis du es anzockst und mir dann sagst wie du es empfunden hast

Jokl
Jokl
10 Monate zuvor

hätte hätte Fahrradkette!

Warum man so viel Zeit aufbringt einen „Alles scheiße“ Post zu verfassen, wenn einen das Spiel nicht juckt, werde ich wohl nie verstehen.

Wrubbel
Wrubbel
10 Monate zuvor

Nennt sich auskotzen. Danach fühlt er sich vermutlich besser.????????‍♂️ Ne andere Erklärung habe ich auch nicht????

Jokl
Jokl
10 Monate zuvor

Ist ja nicht nur er und hier, sieht man ja bei WoW Classic und was weiß ich wo überall.
Meine psychologische Laien- Analyse, die Leute haben heute ein Geltungssucht, das ist nicht mehr feierlich und ja teilweise sogar gefährlich.

Wrubbel
Wrubbel
10 Monate zuvor

In einer immer stärkeren ICH-Gesellschaft (subjektiv wahrgenommen) wundert mich das ehrlich gesagt nicht.

Jokl
Jokl
10 Monate zuvor

Wenn ich weiter unter die „gelöscht“-Einträge sehe, würde ich sagen, Schuhmann hat die Debatte gewonnen grin

Wrubbel
Wrubbel
10 Monate zuvor

????

Rush Channel
Rush Channel
10 Monate zuvor

Drogen ????

Dubstepz
10 Monate zuvor

Eher weniger smile Sprich da aus Erfahrung *gG*
Eher einfach so verwirrt xD

Logra
Logra
10 Monate zuvor

Mir würde reichen, Waffen aus Jahr 1 mit zufalls Perks zu versehen.

Chriz Zle
Chriz Zle
10 Monate zuvor

Also ist es nicht wichtig das Waffen aus dem Raid eigenständige/exklusive Perks haben.
Also ist es nicht wichtig das es ordentliche Raid Exo Waffen gibt, Tarrabah ist ja grauselig schlecht zum bspw.

Also ist es nicht wichtig das man bspw. noch aus Strikes und PVP Matches mit exklusiven Waffendrops belohnt wird?! Wobei das wäre ja schon eher Loot 2.0 Thema smile

Marki Wolle
Marki Wolle
10 Monate zuvor

Mal abseits von den Waffen und Rüstungen, ich hab da ja noch so einen geheimen Wunsch für Shadowkeep und zwar das das Blinde Quell Konzept noch weiter ausgebaut wird. Das ist für mich der Hexenkessel des PvE und es macht mir echt mega viel Spaß, z.B. mit dem Rocket Titan einfach jeden Gegner zu zermalmen und mich auf die Bosse zu stürzen.

Ich weiß das Spiel kann nicht überall mit Supers um sich werfen, aber dort macht es echt Laune, wenn da mal neuer Loot, eine Rotation oder Exo Chance oder sonst was eingeführt würde, wäre ich echt glücklich, meinetwegen auch eine ähnliche Aktivität auf dem Mond!

Würdest du sowas auch begrüßen?

Chriz Zle
Chriz Zle
10 Monate zuvor

Dann müsste der Quell aber bedeutend aufgepimpt werden, als ich den Quell zuletzt immer gespielt hab kam es mir vor als würde mein Hirn dabei einschlafen und nur noch meine Motorik funktionieren ^^
Kein Plan ich fand bzw. finde EP sehr sehr geil! Der Quell hingegen mit seinem immobilen auf der Platte stehen und warten bis die Zeit rum ist irgendwie totlangweilig.

Allgemein habe ich aber nix gegen nen guten Horden Modus wenn dieser Abwechslung bietet.

Bin ja 80% PVE’ler und 20% PVP’ler smile

Marki Wolle
Marki Wolle
10 Monate zuvor

Ja etwas frischer Wind wäre echt nicht schlecht, auch statt 5 mal dasselbe mit den Platten zu machen, so sollte man jede Phase anders gestalten.

Die 20% sind wohl auf die Quests für etwaige Waffen zurückzuführen????

Chriz Zle
Chriz Zle
10 Monate zuvor

Nicht nur auf die Quests smile
Bin auch so mal ganz gerne im PVP unterwegs, ist einfach mal ne Abwechslung gegenüber dem PVE smile

Marki Wolle
Marki Wolle
10 Monate zuvor

Ach das ist also der Jäger der mit seinem 80% PvE Build immer 30 Kills+ macht, soso????

Chriz Zle
Chriz Zle
10 Monate zuvor

Ne ne du smile Ich hab schon meinen PVP Build mit dem ich sehr gerne im PVP unterwegs bin smile
Auf jeden Fall zählt da aktuell die Cerberus +1 dazu, die fand ich zur Redrix Broadsword Quest schon sehr geil im PVP.

Marki Wolle
Marki Wolle
10 Monate zuvor

Ja das Nahkampfpumpenautomatikgewehr, die haut mal echten Damage raus

Chriz Zle
Chriz Zle
10 Monate zuvor

Isso, wie oft ich damit schon diese Männerhandtaschen tragenden Pumpenruterscher-Idioten weg geholt hab ^^

Alex
Alex
10 Monate zuvor

Ganz gern im Schmelztiegel unterwegs, das war ich auch mal, da gab es aber auch noch keine Granatwerfer außerhalb des Powerslots, Exos ausgenommen.

Kartoffelsack
Kartoffelsack
10 Monate zuvor

Ich würde allgemein mal gerne endlos Modis in D1 haben, bei denen die Gegner von Stage zu Stage stärker werden. Nach einer bestimmten Rundenanzahl könnte man auch garantierten wirklich guten Loot bekommen, oder optisch neuen Loot oder was neues wie ein Upgradesystem (rein PvE natürlich, deshalb kommt sowas auch nie, da Bungie nicht trennen kann).

Wenn sowas da wäre, würde es auch wenigstens einigermaßen sinnvollen Wettbewerb im PvE abseits vom Worldfirst geben. Irgendwie kommt nach den 5 jahren Destiny leider wirklich kaum erfrischend neues. Hoffentlich schaffen die da mal was

Marcel Brattig
Marcel Brattig
10 Monate zuvor

Ich find tarrabah cool. Klar gibts Einsiedlerspinne für harte Fälle aber so ist es Mal was anderes.

Chriz Zle
Chriz Zle
10 Monate zuvor

Tarrabah wäre deutlich besser wenn der Buff bzw. die Buffleiste nicht beim Waffenwechsel oder Tod verschwinden würde……na sagen wir mal beim Tod ja aber nicht beim Waffenwechsel.

DerFrek
DerFrek
10 Monate zuvor

Ich bin ja schon zufrieden, wenn ich die Mods da wieder runterbekomme ohne die Waffe löschen zu müssen.

Marki Wolle
Marki Wolle
10 Monate zuvor

Bungie will am Grundsätzlichen festhalten, wenn diese Einsicht mal früher gekommen wäre????

Sorry das Lukes Aussage so an mir vorbei geht, aber ich für mein Teil schaue nur auf die Waffen????‍♂️ das stellt meinen Build dar.

Bei Rüstungen kommt es für mich nur auf die Optik und das unnötige Powerlevel an, wenigstens kann man mit Armor 2.0 etwas mit den Ornamenten spielen, was die Optik betrifft.

What_The_Hell_96
What_The_Hell_96
10 Monate zuvor

Rüstungen sind trotzdem wichtig. Öfters im PvP Granaten werfen ist ziemlich geil, mehr Sniper Aimassist auch.
Fürs PvE sind Nachladebuffs geil gerade jetzt wo der Auto reload dann wegfällt
Also so ganz ausser acht lassen sollte man die Rüstungen definitiv nicht

Marki Wolle
Marki Wolle
10 Monate zuvor

Keine Frage, wichtig sicherlich, aber essentiell würde ich mal behaupten nicht^^ Naja ich habe ja nur aus meiner Sicht geschrieben.

Ich weiß das vielen die Perks der Rüstungen oder die Mods wichtig sind????

What_The_Hell_96
What_The_Hell_96
10 Monate zuvor

Ich gehe jeweils so vor, erstmal lvln, eventuell ne gute Waffe behalten und ab und an mit hochziehen. Dann bei Max lvl schauen dass man die geilsten Waffen hat mit seinen persönlichen Favoriten Rolls und dann noch die Rüstung bisschen Optimieren. Ich bin jetzt auch kein Fanatiker der alles auf das kleinste Pünktchen als Godroll braucht, aber ich achte schon, mir wenigstens ein PvE und PvP Build zusammen basteln zu können

Marki Wolle
Marki Wolle
10 Monate zuvor

Ich werde mir vielleicht sofort eine Ornamente Rüstung holen die mir gefällt, dann kann ich nämlich jede hässliche Rüstung anziehen und haue das Ornament rauf, und wenn etwas höheres dropt haue ich halt da das Ornament rauf, so kann ich auch während der Levelphase gut aussehen und brauche gar keine Rüstungen zu infundieren und sehe auch nicht wie ein bunter Papagei aus????

Alexander Mohr
Alexander Mohr
10 Monate zuvor

Also ich find das man z.B Verbessertes HC oder Scharfschützengewehr Zielen im PvP schin sehr gut merkt.
Von daher ist es schon wichtig

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.