Shooter gilt als Vorläufer von Destiny und The Division – Ist jetzt tot

Die deutsche Firma gamigo hat die Einstellung mehrerer MMOs und Online-Spiele bekannt gegeben. Unter diesen befindet sich der Shooter Defiance, der als Vorläufer von Destiny und The Division gilt.

Was passiert da gerade? gamigo ist Publisher von verschiedenen MMOs und Online-Spielen, die sie sich teilweise auch selbst eingekauft haben:

Allerdings können nach Aussage von gamigo nicht alle Spiele ihre Kosten selber decken. Deshalb kommt es nun zur Einstellung von mindestens 4 Titeln.

Welche Spiele werden eingestellt? Wir von MeinMMO haben bereits darüber berichtet, dass der alte Shooter S4 League den April nicht überleben wird. Der wurde vor allem durch eine Fernsehwerbung bekannt.

Neben S4 League trifft es auch:

Sie alle werden ihre Server am 29. April herunterfahren.

Die Einstellung von Defiance ist besonders traurig, da der Shooter Anfangs vieles richtig machte, jedoch den Boom der MMO-Shooter verpasste. Wer sich das Spiel nochmal anschauen möchte, findet hier ein Video dazu von YouTuber TheLazyPeon:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Defiance war “seiner Zeit voraus”, verlor dann gegen Destiny

Was war das für ein Spiel? Defiance war ein Buy2Play-MMO-Shooter, der 2013 für PC, PS3 und Xbox 360 und zusammen mit einer TV-Serie erschien.

Das Spiel legte Wert auf Rollenspiel-Inhalte und das Erkunden einer Spielwelt, was für die damalige Zeit eher ungewöhnlich war.

So gab es zahllose Aufgaben in der offenen Welt, dynamische Events mit dutzenden anderen Spielern, instanziierte Missionen und PvP-Matches. Anstelle von Klassen änderte sich die Spielweise durch Skillungen und den Wechsel der Waffe

Die GameStar bewertete Defiance 2013 mit einer 77/100 und lobte das Spiel für die besonderen Ansätze. Allerdings gab es auch Kritik für die durchschnittliche Technik, das umständliche Menü, langweilige KI-Gegner und den geringen Umfang an Inhalten.

Wie ging es für das Spiel weiter? 2014 machte Destiny das Genre MMO-Shooter groß, doch Defiance hing stark hinterher. 2014 wechselte der Shooter auf ein Free2Play-Modell, um damit mehr Spieler anzulocken.

Anfangs hieß es noch, dass der Shooter vom Boom profitiere. Doch das Spiel kämpfte weiter mit technischen Problemen und wenigem Content. Zudem verpasste es komplett die neue Konsolen-Generation.

Denn erst im Juli 2018 erschien mit Defiance 2050 eine Version für die PS4 und Xbox One. Das war erst nach dem Release von Destiny 2 und damit viel zu spät. Die Entwickler von Trion Worlds behaupteten später, dass Defiance seiner Zeit voraus war.

Anthem Interceptor Pilot

Defiance ist nicht der einzige Shooter, der eine traurige Nachricht mitzuteilen hat. Anthem, das laut BioWare 10 Jahre lang laufen sollte, wird nicht länger weiterentwickelt:

EA stellt Arbeit an Anthem und dem Rework offiziell ein

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
6
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
14 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Scaver

Aus Defiance hätte man soviel machen können und das Remastered war ne Katastrophe.

Gothsta

Also hier wird erzählt dass es viel richtig gemacht hat. Kann weder ich noch – zum anschauen – Angry Joe nachvollziehen. Das Teil war noch schlechter als Anthem.

Inque Müller

zum einen ist Defiance für mich Nostalgie (darum Grafik nebensächlich) zum anderen kommt Anthem vom Umfang und der Größe, nicht einmal annährend ran. 😉

Scaver

Du vergleichst Äpfel mit Birnen. Warst Du beim Release damals dabei?
Es ist einfach ein Anthem das etliche Jahre später kam und unter anderem auch von der Entwicklung von Defiance profitierte zu vergleichen.
Das Spiel war einzigartig als es heraus kam… es gab NICHTS vergleichbares und es war sehr beliebt.
Vieles was wir heute aus anderen Games wie z.B. die o.g. lieben, stammt unter anderem aus Defiance!

DinkyDee

Hallo Leute, dass ist mein erster Eintrag bei Mein mmo! Ich finde das Defiance ein gut gelungenes Spiel war, Gunplay war garnicht so schlecht, erst durch das Hochleveln einer Waffe hat man das bemerkt, es war komplex zuerst habe ich es nicht ganz geschnallt aber dann sind die Waffen viel besser geworden und bei den öffentlichen Events wo mal mehrere Dutzend Leute gleichzeitig zusammengekommen sind, Strikes mit spannenden Bossfight und mir würden noch ein paar Sachen einfallen. Ich hatte riesen Spaß gehabt, bis auf einmal mein Charakter und alles was ich erspielt hatte einfach nach einem freeze verschwunden war, und dann habe ich weiter gemacht, bis Destiny kam……

Meinmmouser

Keine Ahnung, die Serie war wie Gute Zeiten schlechte Zeiten mit Aliens. Das Spiel hab ich daher gar nicht erst angerührt.

Shin Malphur

Defiance hatte ne coole Idee, auch mit der beeinflussbaren Serie die parallel lief…aber das Gameplay war mies und recht einseitig. Habs trotzdem gern gespielt.

Tronic48

Oh ja, Defiance habe ich sehr lange gespielt und es hat richtig Spas gemacht.

Ich weis es nicht genau aber ich schätze mal das ich da auch ca. 800-1000h auf der Uhr hatte wenn nicht sogar mehr.

Defiance war das heutige Destiny und es war gut, immer voll mit anderen Spielern, doch dann haben sie es umgebaut und hieß von da an Defiance 2050 womit sie vieles kaputt gemacht haben, leider und deswegen ist es auch nicht mehr das was es mal war, wenn sie schon Defiance einstellen dann doch Bitte das neue Defiance 2050, es seiden sie meinen beide.

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Tronic48
Gorm

Defiance war von Anfang an schlecht, von der Serie will ich gar nicht erst anfangen. Kein Content, langweilige und leere Welt, schlechte Charakterentwicklung und ein guneplay das den Namen nicht verdient. Dazu war es selbst zu Release technisch nicht auf der Höhe. Wundert mich das es erst jetzt eingestampft wird, das Ding war schon seit Jahren tot.

Inque Müller

Habe es auf der PS3 ewig gezockt, da es auf der PS3 einzigartig und Konkurrenzlos war. Wie habe ich mich gefreut, als es dann verspätet auf der PS4 erschien, aber leider ohne Profiltransfer. Da man sein altes PS3 Profil, nicht auf die PS4 Importieren konnte war ich draußen. Denke mal, vielen Veteranen erging es so, weis auch nicht warum so eine einfache Portierung Trion nicht möglich war. Schließlich will keiner nach 2000Stunden oder mehr, wieder bei null anfangen. Nach so einer unlogischen Aktion, hätten sie gleich den Stecker ziehen können, den von der Grafik her war es einfach nicht mehr Zeitgemäß.

Holzhaut

Ging mir genauso. Nochmal von vorne anfangen kam überhaupt nicht in Frage.

Die miese Grafik hat mich nicht gestört, schon das Original war trashig und altbacken als es rauskam, ich habe es trotzdem geliebt.

Mit dem Quad rumzufahren und ständig gegen Häuser zu fahren, die hinterher erst auftauchen, selbst das hat Spaß gemacht 😁

Allein die gigantische und kreative Waffen Auswahl, wirklich schade dass es nie einen vernünftigen zweiten Teil gab. Das war schon ein Feuerwerk wenn erstmal genug Spieler auf einen Fleck waren

Inque Müller

Hätte es auch echt gerne weiter gespielt, da gab es so viele witzige Aktionen, mal abgesehen von den gefühlten tausend Abstürzen oder Freeze Problemen. Wurde gleich zu Anfang in einen Amieclan eingeladen, da war gefühlt jeder drin 😂 Somit konnte man auch durch die Mitglieder, zu jedem Ereignis jumpen, da die Leute vom Clan überall auf der Karte unterwegs waren. Die Waffenbalance war am Anfang auch zum lachen, Die Parasiten Pistole raffte alle dahin, zwei Monate später war sie wieder völlig nutzlos, so ging das ständig mit jedem Waffen Typ. Die haben ewig gebraucht bis die Waffen, an das Erfahrungslevel angepasst wurden.

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Inque Müller
Holzhaut

Achja, das weckt jede Menge Erinnerungen 😁

Mr. Killpool

War echt ultra geil das Spiel, habe immer auf einen zweiten Teil gehofft.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

14
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x