Das sind die ersten Eindrücke der MeinMMO-Community zu Anthem

Anthem ist auf dem PC und der Xbox One in den Early Access gestartet. Was die MeinMMO-Community von BioWares Action-RPG hält, fassen wir hier für Euch zusammen.

So lief der Start: Am 15. Februar startete Anthem für Spieler auf der Xbox One und dem PC in den Early Access. PS4-Spieler schauten leider in die Röhre, denn für sie gibt es keinen Early Access, weshalb sie sich bis zum offiziellen Release am 22. Februar gedulden müssen.

Das sagt Ihr zum Early Access von Anthem

Wir haben Kommentare von Euch aus Anthem-Artikeln herausgefischt und hier zusammengetragen.V

Vielen gefällt Anthem

Zukolada: „Kein Vergleich zur Demo, einfach nur top. Ich spiele auf der Xbox One X. Es gibt deutlich bessere FPS, deutlich kürzere Ladezeiten. Es macht richtig Spaß. Über ein unendliches Endgame mache ich mir noch keine Gedanken. So wie es derzeit ist, haben sie bisher alles richtig gemacht. Ansonsten jongliere ich nächsten Monat einfach zwischen Anthem, Division 2 und Destiny 2. Mehr Abwechslung geht eh nicht“

Christoph Bauer: „Wahnsinn, ich wurde nochmal positiv überrascht. Die Welt ist spektakulär. Wir entdecken immer wieder neue Verliese. Die instanzierten kleinen Dungeons in der Open World, meine ich damit. So viele Unterwasserhöhlen und verschiedene Flora und Fauna, damit hätte ich nicht gerechnet.

Die NPCs was soll ich dazu sagen: es gibt die Lustigen, die Interessanten und die Nervigen – wie in der echten Welt, man fühlt sich einfach rein. Die Immersion ist echt gegeben. Die Animationen, Cutscenes, Texte, alles einwandfrei. In der Gruppe zu zocken, bringt natürlich noch mal das gewisse Etwas, wenn man einem Colossus den Arsch retten muss. Negativ ist mir aufgefallen: Soundbug, Server wurde heruntergefahren, Randoms machen, was se wollen. Meinung von einem dazugewonnen Fanboy“

Neofight86: Ich habe mich schon lange nicht mehr so auf ein Spiel gefreut wie Anthem. Das Gefühl, sich am Freitag um 16:01 Uhr einzuloggen und loszulegen, war grandios. Nun zum Spiel: Es macht irgendwie einfach Laune, in den Javelin zu steigen und loszulegen!

Das Gameplay ist für meine Anforderungen einfach genial, alleine wie oft ich den Colossus in den fast 30 stunden umgebaut habe um zu testen was sich wie spielen lässt. Ich bin nun Stufe 24 und GS304. Ich hatte auch mal keinen Sound oder bin vom Server geflogen.

Mir sind auch die FPS hier und da eingebrochen, aber bei dem Feuerwerk was da manchmal gezündet wird kann ich das verstehen. Zum Schluss kann ich für mich sagen, dass ich es nicht bereut habe es mir zu holen. Da habe ich in der Vergangenheit Schlimmeres erlebt. Wird Zeit, dass man sich nun zusammentut in Vierer-Teams und einfach das Spiel genießt!“

Skyrak: „Bisher lief alles fast reibungslos. Ich bin mit PC unterwegs. Ich hatte um Punkt 16 Uhr angefangen und war eigentlich auf das Schlimmste gefasst: Warteschlangen, ewige Ladescreens, Abstürze, Disconnects. Ich muss sagen, dass doch alles sehr gut zum Start lief. Ein Kollege hatte da mehr Pech.“

Anthem Scars

Einige von Euch äußern auch Kritik zu Anthem

Capscreen: „Nachdem wir jetzt auch die Main-Story durch haben und an GS 300 kratzen [Anm. d. Redaktion: Gear-Score, die Stärke de Charakters], muss ich sagen, dass das Game für die meisten MMO-Spieler nicht das bieten können wird, was sich diese erwarten.

Wie zu vermuten, wirkt das Spiel etwas unfertig. Technisch gesehen, ja, es gibt Bugs, gelegentlich fliegt man aus einer Stronghold raus, weil man durch einen Bug nicht weiter laufen oder fliegen kann. Aber außer dem gibt es tatsächlich spielerisch nichts wirklich auffälliges.

Das Spiel selbst kann durch das Setting, die unglaublich schönen Umgebungen und erfrischenden Kämpfe auftrumpfen. Auch wenn letzteres tatsächlich auf Dauer sehr repetitiv wird.

Die Inszenierung der Story ist genial, aber das erwartet man wahrscheinlich von BioWare auch. Der Inhalt der Story ist vermutlich Geschmackssache. Ein doch recht unspektakulärer Verlauf, bediente Klischees und übliche Mainstream-Story Struktur.

Ändert jedoch nichts an der Tatsache, dass ich den Verlauf der Hauptstory sehr genossen habe und alles in allem durchweg interessant wirkte.

Ungünstig ist allerdings, dass das Endgame genau die Befürchtungen aller bestätigt. Zu wenig Komplexität, keine wirklichen Ziele. Die Story ist vorbei und man fragt sich, warum genau soll ich jetzt nochmal weiterspielen?

GM ist quasi alles, was noch existiert, aber sein wir ehrlich, man grindet ja nicht, um nochmal genau denselben Content in immer härter durchspielen zu dürfen. Ja, das kann funktionieren, wenn es eine wirklich ausgefuchste Character-Progression oder ein größeres Ziel gibt. Beides ist hier nicht gegeben. 

Ehrlich gesagt, hatte ich bisher auch nicht das Gefühl, dass das Spiel über die Story hinaus überzeugen könnte und es gibt tatsächlich den ein oder anderen Stolperstein, den man als Content-Filler identifizieren könnte, wenn man denn so wollte.“

Anthem: So könnt ihr die Story für 15€ durchzocken

Das sagen PC-Spieler zur Steuerung

In den Demos hatten einige PC-Spieler an der Steuerung zu knabbern. Besonders das Fliegen und Schwimmen hätte sich „schwammig“ angefühlt. BioWare versprach nachzubessern und laut einigen Lesern haben sie das auch getan.

Loken:  „Bei der Flugsteuerung hat Bioware Wort gehalten, sie fühlt sich auf dem PC sehr gut an. Unter Wasser ist sie nun auch deutlich besser.“

Venrai:  „Also ich muss sagen das Tutorial ist sehr witzig gemacht, schöne Prise Humor drin und die Steuerung auf dem PC ist Welten besser als noch in der Demo.“

Das ist Eure Meinung zum Cash-Shop

Anthem hat einen Ingame-Shop, in dem Ihr Euch kosmetische Items, die Euch im Spiel nicht stärker machen, kaufen könnt. Dies geschieht entweder über die Ingame-Währung Münzen (Coins) oder für Splitter, die Ihr für Echtgeld erwerben könnt. Das sagt Ihr zum Shop von Anthem und den Preisen:

Lygras Hypocrit: „Ist zwar besser wie die Preise auf dem geleakten Screenshot, allerdings sind 8,50€ bei einem Vollpreisspiel immer noch lächerlich. Für um die 5€ hätte ich mich da grade noch drauf einlassen können, aber so. Da werde ich sicher nichts kaufen. Was ich allerdings positiv fand: Mir kam es nicht so vor, als ob man für die Ingame-Währung ewig grinden muss. Ich hab gestern eine Mission gespielt und war dann so 2-3 Stunden im Free Play und hab Weltevents gemacht. Danach hatte ich schon ~40k.“

MrTriggahigga: „Die Preise sind in Ordnung, ja. Sehe halt nur nicht, wie BioWare damit über einen längeren Zeitraum überleben will. Hab mittlerweile neben den 40k Start-Münzen um die 50k selber verdient, also überhaupt kein Grund Splitter zu kaufen.“

Belpherus: „Was auch zu erwähnen ist, ist, dass einige Dinge nur mit Münzen erwerbbar sind. Der N7 Vinyl zum Beispiel gab es nur für 36000 Münzen zu kaufen.“

Erste Reviews zu Anthem: Das mögen Spieler, das sind Probleme
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
23
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
213 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Bobschen

Nope, ich bin hier um meine Meinung zu Anthem zu sagen und nicht um es mit anderen Spielen zu vergleichen.

Bonebanger

Was heißt hier Versuch? Oposition zu spielen ist einfach.
Du wirfst mit Behauptungen um dich kannst dich aber nicht erklären.
Beschimpfst andere als Troll, verhälst dich aber selbt wie einer.
Erzähl du mich bitte noch mal was von wiedersprüchen.

Tebo

Hab ich tatsächlich.
Ich dachte nach Forsaken wissen sie wie s geht ????

Tebo

Verdammt…merke auch erst jetzt gerade, das ich drauf reingefallen bin! Bungie hats echt drauf und sie scheinen recht zu haben.
Sie wissen was ich will, noch mehr als ich selbst!

pepsicosmos

Ja theoretisch genau so

Takumidoragon

Das kann ich nicht beurteilen, da ich in Destiny gut 80% meiner Zeit im PvP verbringe ^^

Tebo

Hey, jetzt hört aber auf.
Nachher denk ich wirklich noch Destiny 2 wäre innovativ ????

pepsicosmos

Die Kirche steht noch im Dorf, keine Sorge! Ich sagte ja auch
Anthem sieht wunderschön aus und fühlt sich super an, allles gut. Vom Endgame darf aber nicht viel erwartet werden! Mehr sage ich nicht, da lieber noch nicht viel erwarten oder noch etwas abwarten. Ansonsten kann man Anthem sehr großes Potenzial zusprechen!

CoreGamer

7 Jahre Entwicklung für diese Story und den Umfang? Rockstar Games würde sich bei dem Ergebnis totlachen.

BigFreeze25

Tja…also bei der Entwicklungszeit fühlt sich das tatsächlich nach ein bisschen wenig an. Allerdings kann es natürlich gut sein, das bereits eine Menge weiterer Content fertig ist und nur darauf wartet, im Nachhinein veröffentlicht zu werden. Aber zumindest kostenlos…wobei man ja kostenpflichte DLC’s für die Zukunft nicht ausgeschlossen hat soweit ich mich erinnere…aber abwarten.

Ralf Anton

Ähm Nein. Kostenpflichtige DLCS wurden ausgeschlossen. Um nicht die Community zu spalten. Bitte informier dich nächstes mal vorher.

Zocker

Oh doch es wurd von den Entwicklern schon gesagt, das
kostenpflichte DLC’s nicht ausgeschlossen sind. Informier dich vorher mal lieber richtig.

Ezechiel2k9

Wer hat jetzt recht? ich bin verwirrt…

Kairy90

Sie haben kostenpflichtige DLCs im späteren Verlauf nicht ausgeschlossen, was diese enthalten werden ist aber nicht klar, vorstellbar wären ggf. neue Waffen, Javelins etc., Storyerweiterungen wurden dafür aber ausgeschlossen glaub ich, da bin ich mir aber nicht sicher????

Alex

Story DLCs sind kostenlos, Javelins eventuell nicht, da sind sie sich aber nicht einig, ehrlich gesagt bei diesen Shop Preisen müssten auch die Javelins kostenlos sein.

Ezechiel2k9

Alle DLCs kostenlos? Alle?

Ralf Anton

Gockel

Ezechiel2k9

?? Strauß vielleicht ??

Ralf Anton

nein das macht kein Sinn

Ezechiel2k9

Damn, war einen Versuch wert…aber ich denke Story DLCs bleiben kostenlos, andere DLCs können noch ins Bezahlfernsehen verschoben werden…das hat meine letzen Hühnchen suche ergeben.

Ralf Anton

hast du eventuell eine Quelle. Die meisten schreiben alle DLCS und bei Gamestar steht alle Story-DLCS. Wenn sie jetzt Maps, Waffen oder Javelins in bezahlbaren Content stecken, spalten sie doch dann die Community auch.

Ezechiel2k9

https://twitter.com/BioMark

Alles kann, nichts muss.

Ezechiel2k9

doppelpost

Ralf Anton

alles klar Danke.

SerGi

—-> Wieso sagt keiner was zu den NPC „creepy eyes“ in der Stadt ?? Viele NPC schielen oder sehen aus wie Zombies, das ist mir sofort aufgefallen. https://uploads.disquscdn.c

JimmeyDean

Hey das Leben hinter der Mauer ist hart…verurteile niemanden weil er sich ab und an mal ein Pflänzchen durch die Röhre pfeift =D

SerGi

Hahahahaha das habe ich mir auch bei dem Face gedacht :D:D

Jokl

Ich dachte noch kurz „hey den kennste doch“ , aber sieht nur aus wien Kollege nach nem „normalen“ WE 😀

Christopher Sockellofski

Ich finde das game fühlt sich noch ein bißchen unfertiger als Destiny 2 Vanilla an. 🙁 Man merkt das einfach an jeder Ecke. So ab Jahr 2 ist es dann ein fertiges Spiel sag ich.

Sarakin

Jahr 2, vor oder nach Christus?

Jokl

Er spielt Destiny, da heißt der Osiris Oo

Bonebanger

Ist das ernsthaft deine Auffassung von meiner Meinung? Tut mir wiklich leid aber es fällt mir sehr schwer so etwas für voll zu holen.

TL;dr ist im Grunde genommen die Geldgier aktiendotierter Unternehmen, welche ihre Vertragebundenen Entwickler Studios regelmäßig dazu zwingen ihre Produkte vor fertigstellung zu veröffentlichen, was deren reputation nachhaltig schädigt und zum Teil zum Schluss dieser führt!

Hör bitte auf mir Sachen zu unterstellen die nicht der Wahrheit entsprechen! Zitiere mir doch bitte die Zeilen welche für dich meine angebliche „Doppelmoral“ unterstreichen und in der ich Geschrieben habe mir würde „Anthem nicht gefallen“.

Ich habe gesagt Anthem ist ein unfertiges Produkt, nicht ein Schlechtes. Unglaublich wie einem die Leute die Worte um Mund rum drehen.

Aber weist du was, ich bin nicht besonders Kritisch bin bei Dingen die mir nicht gefallen, sondern umgekehrt ich bin besonders Kritisch bei Dingen die ich liebe warum? Ganz einfach du kannst dich nicht hin stellen und jeden Umstand einfach akzeptieren oder denkst du ernsthaft die Mikrotransaktionen in Athem wären so human wie sie jetzt sind, wenn nicht einflussreiche youtuber wie skillup und co im vorhinein einen shitstorm wegen geleakten 20€ Skins angezettelt hätten?

Theojin

Was ich mich seit einigen Stunden frage: “ Gibt es eigentlich keine anderen Teile für die Javelins als den Standardskin, die blauen Dinger für Münzen und den Teilen auf der Legion Of Dawn Edition?“
Ich meine, die haben mal von endlosen Individualisierungsmöglichkeiten gesprochen, da zählt für mich aber mehr dazu als nur 3 Optiken, die ich halt durch Strukturen und Farben anpassen kann.
Daß es nur 3-4 Waffenmodelle je Waffenart gibt, geschenkt, die sieht man sowieso kaum in der 3rd Person, aber den Javelin schon.
Das wäre doch was fürs Crafting, aber vermutlich werden Javelin Optikteile wohl nur in den Shop kommen.

Darius Wucher

Denk mal der Kosmetik Shop wir sich ab 22.02 öfter änder

Willy Snipes

Wurde auf Twitter bestätigt.
Da soll ein guter Batzen mehr kommen, womöglich zum 22., also dem eigentlichen Release.

Alfalfa86

Also für mich als PS4-Vorbesteller war es das jetzt mit dem Lesen der Kommentare von Anthem Artikeln. Ich muss eh noch bis zum WE warten… Will es mir nicht vorher schon vermiesen lassen!

Darius Wucher

Da es von EA ist kann man sowieso nix anderes machen als sich selbst ein Bild zu machen. Die einen haten alles durchgehend und die anderen verteidigen es deswegen XD
Ich mach es wie du, ich freu mich drauf und warte auf Freitag (zwangsweise 🙁 )
Edit: Klar darf jeder spielen und mögen was er will, solang er auch andere tun lässt was sie wollen. 🙂

N811 Rouge

Ich muss ehrlich gestehen, nach allem was ich in den letzten drei Tagen gelesen habe, plus den Eindrücken aus der Demo, habe ich das Spiel nun doch erst einmal wieder storniert, und schaue es mir dann ggf. zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal an. Unter dem Strich gab es soweit für mich einfach weniger Pro als Contra. Hoffe aber natürlich, daß es Dir den Spaß macht, den Du Dir erhoffst 🙂

Darius Wucher

Also ich durfte 10 std anspielen + beide Demos und ich hab es geliebt! Für mich gab es deutlich mehr Pro als Contra. So unterschiedlich sind Geschmäcker 🙂

N811 Rouge

Wobei ich mich jetzt auch nicht als Anthem-Hater einordnen würde. „Liebe“ (auf den ersten Blick) war es bei mir aber definitiv nicht. Finde Anthem halt (nur) ganz ok 🙂

DerFrek

Das geht bei Anthem aber nicht. Entweder 1 oder 0. ????

N811 Rouge

Würde sogar sagen:

Das geht im Internet nicht. Entweder 1 oder 0.

Und wenn ich ehrlich bin, selbst im RL ist das kaum mehr besser, habe ich den Eindruck…

DerFrek

Da ist leider etwas Wahres dran…

Darius Wucher

Ist ja auch nicht gegen alle gemeint es gibt nur auffällig viele 🙂
Jeder hat ja ein Recht auf ne eigene Meinung (solang er sie auch andere lässt), sollst ja spielen was du magst und nicht was ich mag XD

Alfalfa86

Genau deswegen mein Post!

Kairy90

Ach ich seh das alles mit Humor, abgesehen davon das 90 % der Kritik sich auf Dinge bezieht, die Anthem einfach niemals bieten sollte, das meiste sind Dinge die vorher klar feststanden und die Kritik beruht meist bloß darauf dass sich Leute einfach eine andere Art von Spiel gewünscht haben, also ist Anthem schlecht. Das es sich dabei einfach um das falsche Genre für sie handelt, spielt keine Rolle????

Luriup

Was ist denn die Kritik?
Ich lese immer nur Ladebalken.
Ja es nervt aber mit SSD nicht schlimmer als ein FO4.

Kairy90

Also bisher hab ich nur legitime Kritik bezüglich technische Mängel, Ladebalken und zur persönliche Empfindung der Story gelesen, dass sind Dinge die sich auf das beziehen, was Anthem ist. Der Rest warn Äußerungen die deutlich machen, dass das Genre nichts für sie ist und sie diese Art von Spiel scheiße finden.????

Kiesel76

Glaube die Kritik muss man ordnen nach Plattform. Habe das Gefühl auf den Konsolen läuft es stabiler. Ich hatte auf dem PC jetzt nach 6 Stunden schon folgende Probleme teils mehrfach: Bild im Spiel eingfrohren, Ton lief weiter. Neustart notwendig. Mittem im Spiel plötzlich auf dem Desktop. Neustart notwendig. Mitten im Spiel war der Ton weg, Neustart notwendig. Ladebalkenbug, wo der nach 75% nicht weiter läd, Neustart notwendig. Die Zwischensequenzen ruckeln als wenn die nur mit 20Fps laufen. Teils massive Framerateeinbrüche in Missionen wo andere Player dabei sind und viele Gegner. Geht bis auf unter 30Fps runter trotz Highend-Hardware und nur 1440p mit einigen Settings auf Ultra aber auch vieles auf Hoch. V-Sync funktioniert nicht richtig, sollte ja dann die 60Fps halten, tut er aber nicht. Fällt trotzdem in Fort Tarsis regelmäßig auf 58 oder 59FPS was zu Rucklern führt. Rückfall liegt aber nicht an Hardware die könnte deutlich mehr FPS. Teils bin ich mehrfach aus Missionen geflogen. Man kann dann zwar nach Neustart teilweise wieder in diese Mission zu den anderen Joinen aber das klappt auch nicht immer. Laut Reddit gibt es noch vieles vieles mehr, teils auch Bugs die ein Weiterspielen verhindern. Scheint also auch ein bischen Glücksspiel zu sein. Man hat sich da eventuell keinen Gefallen getan mit diesem Early Access nach den Problemen die in der Demo hochgekommen sind. War ja vorher schon klar das es für den 22. einen DayOne Patch geben wird den es am 15. noch nicht gab. Bin deshalb auch dabei zu überlegen ob es noch Sinn macht jetzt zu spielen. Story soll ja eher kurz sein, die würde ich gerne mit optimaler Perrformance spielen. SLI läuft aktuell auch nur Fehlerhaft so das man es abschalten muss. Alles in allem von der TECHNISCHEN Seite relativ enttäuschend was man da in 7 Jahren Entwicklung auf die Beine gestellt hat. Da läuft noch wenig rund. Wenn sie diese technischen Probleme in den Grifff bekommen dann hat das Spiel aber mega Potential finde ich.

Lyrical

Einfach sich selbst ein Bild machen, viele haben einfach eine andere Erwartungshaltung an das Spiel. Klar, die Demo war durch den technischen Zustand vll nicht die beste Werbung. Wer da aber trotzdem Spass hatte wird sich im finalen Spiel wohl auch wohlfühlen. Ich selbst kann max. 4h pro Abend zocken, also wird es mich lang genug beschäftigen bis ich im Endgame bin und bis das Wunsch-equipment gefarmed ist kommt schon das erste DLC 😉

BuckyVR6

Ich finds echt genial, die Welt finde ich echt gut In Fort Mumbai Tarsis denke ich gleich kommt einer um die Ecke und will mir ne Rose verkaufen 😀
Ich mag das es ist bis jetzt lebendig in den Orten und fühlt sich nicht alles statisch an 🙂 das generell Gameplay finde ich auch sehr schön ich hab gemerkt wie man sich noch über einen Blauen Gegenstand freuen kann 😀 das alles hat für mich ein riesen potential. das einzige was mir auf die Nerven ging war die Mission mit den Gräbern … blöde aufgaben…

Freeze

Wo du gerade da bist…wie kommst du in den Statistiken auf 13h Spielzeit, wenn die Trial nur 10 geht? xD

BuckyVR6

DAS Mein Freund wird mein ewiges Geheimnis bleiben und werde ich mit in mein Grab nehmen.

Ne im Ernst hab ich das ? 😀 muss ich mal schauen im Handy 😀

Stoney

Hat jemand eine Idee für eine Alternative auf der PS4, wenn einem weder Anthem noch The Division 2 dieses Jahr so richtig zusagen? Ich habe irgendwie Bock auf ein Onlinegame mit viel Umfang. Vielleicht Elder Scrolls Online (nie gespielt) oder Final Fantasy XIV (habe ich damals mal 2 Monate auf dem PC gezockt.)

Theojin

Beide Spiele bieten dir endlosen Inhalt. Der einzige Unterschied ist, das ESO auch allein geht und man freier in seinen Möglichkeiten ist, während man bei FF14 viele Gruppenaufgaben dabei hat ( die man aber allesamt über Gruppensuche gut ereldigen kann ) und man einen enger gefaßten Storyrahmen hat.
Spaß machen beide.
Einzig das Kampfsystem muß einem zusagen, da sind die Unterschiede doch beträchtlich ( ich weiß gar nicht, wie man FF14 mit seinen vielen Zaubern auf einem Gamepad steuert ).
Ich kenne beide Spiele vom PC, weil ich MMORPGs nicht auf der Konsole spiele.

Kairy90

Final Fantasy 14 ist immer eine gute Wahl wenn man klassische MMORPGs mag. Man muss sich allerdings drauf einstellen, dass man sehr viel Story durchspielen muss bis man beim neusten Addon ankommt. Also die Story vom Grundspiel sind ca. 60 h glaub ich, dazu kommt noch die Storyerweiterung und 2 Addons mit weiteren Storyerweiterungen. Mir persönlich hat die Story sehr gefallen, daher fand ich das aber gut, hab die Grundstory sogar 2 mal gespielt, weil ich nach Jahren mit nem Freund komplett neu angefangen habe. Wenn man die Story allerdings nicht nachverfolgt und alles bloß wegklickt dann kann das sehr nervig sein. In dem Fall kann man aber auch für Echtgeld bis zum letzten Addons alles skipen, würd ich aber keinem empfehlen????
Könntest sogar deinen Spielstand vom PC weiterspielen, sofern du deine Zugangsdaten noch kennst????

Stoney

Der Storyanteil würde mich nicht stören, im Gegenteil. Ich würde sogar nochmal komplett neu anfangen damit, weil ich gar nichts mehr davon weiß, deshalb würde der PC Charakter wahrscheinlich eh nicht rausgeholt werden, außer vielleicht um ein paar Gegenstände zu übertragen.

Kairy90

Ich habs so gemacht dass ich mit nem neuen Char bis zu dem Punkt gespielt habe an dem ich damals aufgehört hatte ???? Also wenn dir das mit der Story gefällt, dann kann ich es dir sehr empfehlen???? Die Steuerung auf der Ps4 ist auch recht gut, man muss da vllt ein wenig im Menü verbringen um alles einzustellen aber dann läuft das super, mit dem Doppelkreuz haste dann auch genug Platz für die ganzen Skills. Gibt da Youtube Videos zu, was man wie einstellen kann, da kann man sich gut einen Überblick verschaffen und es dann nach seinen Wünschen anpassen????

Stoney

Danke für die Infos. Ist eine gute Idee mit dem neuen Char bis zum alten Standpunkt zu zocken. Dann überleg ich mir mal, ob ich es mir zulege.

Kairy90

Kein Problem, helfe wo ich kann????
War halt gut um wieder reinzukommen und mit Freunden zusammen zu spielen die neu anfangen, den alten Char hab ich dann weitergespielt weil ich da Fraktionsmounts hatte die ich nicht nochmal farmen wollte????

Mino taurus

Hab das spiel jetzt durch….. So eine enttäuschung omg die story is voll fürn arsch, wird einfach so neben bei gemacht………
Story: 2/5
Grafik 4/5

Ich würde stark empfehlen mir das für 15 Euro einfach über Premier zu holen! Mehr ist es echt nicht wert!

Ralf Anton

ich freue mich trotzdem auf den Freitag. Da ich das Gameplay und denn zwang Miteinander zu spielen. Bei der Demo einfach genial und erfrischend fand. Bei der Story gibt es bis jetzt unterschiedliche Meinungen. Meiner Meinung nach ist das Spiel jetzt schon seinen VP wert. Ich kann mit der „Geiz ist Geil“ Mentalität nichts anfangen.

Mino taurus

Ja auf jedenfall. Ich meine das ist meine meinung vom Spiel mach dir ne eigene 😀

pepsicosmos

Nö nö und nochmal nö! Anthem sieht wunderschön aus und fühlt sich super an, kann einen nach über 38 Stunden Story und erreichen des Max Levels (30) und GS von etwa 300 aber garantiert nicht mehr viel länger halten m.M.n.. Anthem hat echt großes Potenzial, nutzt es aber noch nicht. Mich hält diese Grindschleife in GM1-3 immer wieder die 3 kleinen/putzigen Strongholds abzuarbeiten extrem ab. Man kann mit bloßem Anheben der Schwierigkeit in 2019 kein Endgame mehr gestalten wollen meine Freunde von Bioware! Ich glaube ja vielmehr dass das Game zu früh kommt und das „Endgame“ (nennen wir es mal so) garnicht so gedacht war, man aber aus Zeitgründen garkeine Bausteine für ein endgame mehr liefern konnte und wieder „hopp hopp, der Scheiß muss verkauft werden, wir wollen Kohle sehen“ angesagt war. Ich warte noch und hoffe es werden noch ein paar Strongholds mehr und vor allem etwas wirklich anspriuchsvolles geliefert, denn der reine Bulletsponge turnt mich noch nicht an!

Luriup

8h Story und level 30?
Hmm ich hab schon über 30h und bin erst level 28.
Mitläufer detecket der schwachsinn erzählt.

Das hopp hopp kommt mir auch so vor,
nach 6 Jahren Entwicklung frage ich mich wo die hingegangen sind.

pepsicosmos

sorry sollte 38 Stunden heißen… das hopp hopp meine ich ernst, ich denke kurz vor Fertigstellung wird da vom Publisher druck gemacht und wie das oft so läuft „das ist gut, das bringen wir so“… Ich finde anthem super, glaube aber nicht an das Game wie es derzeit ist

Willy Snipes

Ich sag mal so:
Solange das Fundament passt kann es was werden. Viele, wenn nicht sogar alle, GaaS Spiele sind zu Release zu schwach auf den Rippen. Es ist aber schwer aus einer schlechten Basis was gutes daraus zu zaubern. Das benötigt mehr Zeit als eine gute Basis die dann step by step erweitert wird.

Gut Ding braucht Weile.
Wenn mich das Spiel so 50+ h bespaßt und dann die Luft draußen sein sollte, ok, spiel ich was anderes. Wenn dann neuer Inhalt kommt der mich nochmal paar h fesselt, umso besser.
Ich hab mich von der alten D1 Zeit verabschiedet dass mich ein Spiel direkt mehrere 100 h beschäftigt.

Luriup

Ja bin da ganz bei Dir.
Bin aber auch nicht die Zielgruppe.(Wer ist das bei Games mit 40+ schon)

Daher sagte ich ja,ich will mehr um meine Legende zu festigen.
Das bisher gesehende ist nur ein Anfang.

pepsicosmos

Die Basis ist da, ich hoffe man macht was daraus und bringt noch Strongholds und vielleicht einen richtigen Raid, das pure GM1-X gegrinde darf nicht das endgame bleiben. Aber deswegen sagte ich ja ich warte noch. Ich möchte jetzt noicht anfangen und 30-50 ‚Stunden später enttäuscht sein dass da nichts mehr ist, also so garnichts… Ich lass den Teig jetzt erstmal gehen wie man so schön sagt, dann schmeckts später besser

Bienenvogel

Moment, ihr könnt doch erst seit Freitag Abend spielen .. 38 Stunden in 2 1/2 Tagen?! ????

Aber ich sehe es mal so, dass selbst jemand der scheinbar sehr zügig spielt solange braucht klingt für mich gut. Ich würde dann sicher fast 50 Stunden brauchen. Für ist jader Weg das Ziel und wenn Bioware es geschafft hat diesen spaßig zu gestalten kommt Anthem bei mir sicher gut an.

pepsicosmos

Anthem klingt nicht nur gut, es spielt sich auch gut :-), nur wie gesagt nicht erwarten das es im Moment „das“ Endgame schelcht hin bietet, da ist Anthem sehr sehr dünn und ich hoffe es wird nicht zu sehr zerissen und hat die Zeit um den Content nachliefern zu können

Willy Snipes

Na dann hoff ich mal dass die nächste Feedback Diskussion nach dem 22. seriöser abläuft als diese hier.
Fanboy hier, Hater da. Das ist ja unerträglich.

Kairy90

Ach komm, auf nen Montag Morgen, schön ne Tasse Kaffee und lecker Frühstück, wenn man das als Satireshow betrachtet ist es sehr unterhaltsam????

Wrubbel

Isso????

JimmeyDean

Naja wenn man hier seit Jahren dabei ist und sich noch an das Diskussionsniveau zu DivisionRelease-Zeiten erinnert, Ists schon eher nur traurig dass wir hier mittlerweile mehr und mehr Trollkriege auf Gamepro-Niveau haben…

Wrubbel

Nimm es mit jede Menge schwarzer Humor. Dann macht das hier verdammt viel Spaß???? Sachlich geführte Diskussionen sind leider im Internet Mangelware.

JimmeyDean

Ist wohl wahr

Luriup

Hmm warum immer dieses Gezeter?
Wenn jemand sagt,man was für eine Scheiss story…hatte ich in 2h durch.
Dann sage ich ok,
meine Erfahrung war anders.

Wenn ich bei Feedback lese,
das ich ja von Streamer X,Reddit oder sonstwo meine Erfahrung herhole,
dann kotzt mich das an.
Sorry für Mitläufer habe ich nix übrig.
Lauft nur schön weiter.

HansWurschd

Willst ne objektive und kompetente Meinung? 😀

Willy Snipes

Danke, aber ich passe 😀
Ich hab genug gelesen und will mir am Freitag 00:00 selbst ein Bild davon machen.

Wrubbel

06.00 Uhr oder?????

Willy Snipes

Hieß es nicht dass weltweit Punkt 00:00 Uhr die Server hoch fahren?
Also 00:00 Uhr in der entsprechenden Region, wie en Soft Launch

Wrubbel

Also auf dem Bild von EA stand 06.00 Cet für unsere Zeitzone. Was jetzt wirklich korrekt ist, weiß ich auch nicht. Ist aber mir auch egal, da ich eh am Freitag arbeiten muss????????

Willy Snipes

Welches Bild?
Das direkt nach dem Stream mit den 2 Zeilen (EA und Release) ?

Das scheint alt zu sein, auf Twitter wurde es glaube bestätigt.

Komm mal ins Discord! Dann hättest du es mitbekommen 😀

Wrubbel

Ne dann verpasse ich ja den ganzen Spaß hier im Kommentarbereich????

HansWurschd

Dann wünsch ich dir schon mal viel Spaß. Das Gameplay selbst macht definitiv Laune ohne Ende.

NurEinGast

+1

Maxim G-Point

So ich bin jetzt lvl 25 habe die Main Story durch und alle Fraktionen auf 2.5 ca. Ich fand die Story mega klasse. Die NPC sehr Lustig und viele Kuriose Geschichten. Endboss episch ( auch wenn nicht sehr stark) bin jetzt gs 310 und fange langsam an episch zu farmen. Für mich hat sich der Kauf gelohnt.

Mino taurus

ich fand die Story voll enttäuschend. Ich denke ich mache jetzt mal den Test der legion und diesen Heldentest wo man super viel erledigen soll.

Maxim G-Point

So unterschiedlich sind Geschmäcker. Ich habe die Story nicht durchgerusht. Jedes Dialog mitgenommen Und immer erst die Fraktionsquest erledigt dann Story dann wieder jeder Quest, dann wieder Story. Habe nichts weggeklickt , fand die Story richtig gut und die Verschiedenen NPC sehr unterhaltsam.

Mein Fazit.

Story 4/5
Grafik 5/5
Nebengeschichten und Dialoge 4.5/5
Kampfsystem 4.5/5

Mino taurus

gerusht? ich hab 46 stunden gespielt lol

Gothsta

Finde das Game klasse, Punkt. 🙂

Kairy90

Warum viele Worte verlieren, wenn die Kernaussage so simpel ist????????

Bobschen

Dank EA Access konnte man ja vorher schon ein paar Stunden auf der Xbox zocken und Inhaltlich war es recht enttäuschend. Die Story war (Schwierigkeit auf normal) in knapp 6 Stunden durch und der Content der danach kam, war auch nicht sonderlich berauschend.
Im grunde besteht das ganze Spiel aus Sammeln und abliefern mit anschließendem beschützen, sammeln und töten oder beim töten sammeln. Ach, ab und zu muss man auch was suchen, was dankt Markierung auf der Map auch nicht sonderlich schwer ist.
Also im grunde sah meine zeit mti Anthem so aus
10 Stunden EA Access test gezockt -> Story durch gezockt -> Controller enttäuscht aus der hand gelegt -> Microsoft angerufen und Vorbestellung storniert!

Werde es mir wohl irgendwann Ende des Jahres holen. Zu nem Weihnachts-Deal oder so.

Aber die Grafik war ganz okay.

Tebo

Was gibt es denn bei bspw Destiny 2 für „andere“ Quests als sammel hier und töte da?

Takumidoragon

“Tue dies und das im PvP“ sowas hat Anthem nicht 😉

Bobschen

Keine! Darum habe ich Destiny 2 auch nur wenige Wochen gespielt.

Gotteshand

HDR Dolby Vision Fehler, Fullscreen Modus funktioniert nicht bei HDR unendlich Dolby Vision TVs, dadurch muss man Borderless zocken und die FPS sind dadurch die reinste kathastrophe.

Jede Mission läuft gleich ab.
Sammle 3 und Lauf dort hin.
Verteidige Welle und laufe weiter.

Absoluter Reinfall das Spiel.

Die Map bzw. Spielwelt sieht langweilig aus und es gibt kaum Abwechslung.
Waffen fühlen sich austauschbar an.

Und es ist noch an jeder Ecke verbuggt.

Sry aber das Spiel hat einen kathastrophalen Zustand und ist auf Längen richtig langatmig und langweilig.

Wenn man ohne SSD Spiel hat man bis zu 2 min Ladezeiten, wird geportet und wieder 2 min Ladezeiten.

Ich höre jetzt erstmal auf.

Zukolada

Was nun, HDR oder Dolby Vision Fehler? Es sind 2 grundverschiedene Dinge. Das Spiel hat eh nur nen HDR Modus.

Bei der PC Version gibt es einen Bug, der das nicht korrekt bei Anthem darstellt und bei LG OLEDs, die von ganz wenigen die überhaupt Dolby Vision können, dass der Tv denkt, es sei ein Dolby Vision Signal und Bild bleibt schwarz, nur Ton ist zu hören. Das liegt aber am nicht aktuellen Grafikkarten Treiber…

Sollte es dieser Fehler sein, aktualisiere ihn.

Ps: oder sollte es einer der schlichten Bashversuche gewesen zu sein? Denn ich hatte in 10 Std keine Mission, die so ablief, wie von dir beschrieben. Vielleicht doch aus Versehen WoW gespielt?

Guest

Du versuchst dieses Spiel aber auch wirklich mit allen Mitteln zu verteidigen, oder?

Ralf Anton

Das musst du natürlich immer wieder kommentieren.

QRNE

Und du musst das letzte Wort haben. 😛

Ralf Anton

ja schon.

QRNE

Ganz schlimm. 😀

Ralf Anton

Ich habe jetzt ewig auf deine Antwort gewartet.

QRNE

Ich wollte dich in Sicherheit wiegen lassen… ^^

Ralf Anton

Hat geklappt, jetzt hast du meine Welt zerstört.

Guest

Immer wieder? Wir hatten gestern eine ganz normale Diskussion über das Spiel in Vergleich zu Diablo. Heute morgen habe ich dem nur diese Antwort geschrieben, mehr auch nicht. Also von immer wieder sehe ich hier nicht viel.

Zukolada

Sinnfreie Kommentare von dir gehören auch wieder dazu. Dann passt es doch.

Guest

Nö, ist halt nur ziemlich auffällig, wie du gegen Leute vorgehst, die bezüglich Anthem anderer Meinung sind. Also als ich mir heute morgen die News anschaute, da warst du schon sehr präsent.

Franz Ferdinand

Selten so gelacht,keine Ahnung von HDR und dann auch noch sein nicht vorhandenes „Halbwissen“ weitergeben…..Was ist dein Problem?Bekommst du zu wenig Aufmerksamkeit? oder warum müllst du hier die ganze Diskussion zu?Haben wir deineLieblingsbeta beleidigt?Zur Info:DAnthem soll ein Lootshooter sein,der langfristig die Spieler motivieren soll,das ist zur Zeit nicht der Fall.

Kairy90

Ein Lootshooter soll Anthem nicht sein, es ist ehr ein Multiplayer Online Action-RPG in dem es Schusswaffen gibt, es ist aber kein wirklicher Shooter.
Destiny ist ein Lootshooter????

Luriup

TD2 ist auch ein lootSHOOTER.
Zur Motivation:
War bei mir auch nicht hoch bis das erste Meisterwerk droppte.
+110% Nahkampfschaden nach einem Treffer.
*jummy*

Kairy90

War ja bloß ein Beispiel mit Destiny????

+110 % Nahkampfschaden, das will ich auch für meinen Interceptor????

Zukolada

Bist du 10? Oder einfach dumm? Weil du mich hier so angehst? Nur so als Frage… das Spiel wurde mit Dolby Vision angekündigt, kann es aber nicht. Wenn du nicht weißt was das ist und nicht weißt dass HDR und Dolby Vision grundsätzlich 2 unterschiedliche Dinge sind, dann sei bitte still.

Was für ein erbärmliches Leben scheint ihr zu haben.

Steht ihr morgens auf und denkt Euch „hmmmm, mir ist total langweilig, da guck ich doch jetzt mal im Netz über ein Spiel alles nach, was ich total scheisse finde… und weil ich es so scheisse finde, muss ich das unbedingt anderen mitteilen… denn das ist mir vooooollll wichtig, dass ich jetzt meine Zeit damit verbringe, mich auf Seiten zum game zu tummeln, obwohl ich das scheisse finde.“

Gott, müsst ihr kein Leben haben. Wenn ich ein Spiel scheusse finde, verschwende ich damit nicht meine Lebenszeit, es anderen ständig mitzuteilen. Nun denkt mal drüber nach, WER hier von uns einen an der Klatsche hat.

Gotteshand

Es ist ein HDR/Dolby Vision Fehler, weil das Spiel beide kann aber Dolby Vision immer wieder bei Fullscreen anschaltet.

Ich weiß Du wolltest jetzt auf Schlaumeier machen, aber nein es ist kein Treiber Problem.

Den selben Fehler hatte BioWare zum Release von Andromeda.

Komplett Reditt ist voll davon und Du versuchst so ein Müll auch noch zu verteidigen und hier auf cool zu machen.

Das solche Fehler nach Jahren nochmal vorkommen ist einfach nur lächerlich.

Treiber Problem… Hauptsache irgendwas sagen…

Ja das Spiel hat kein Problem mit einem 1080p oder 1440p Monitor.

Aber auch wenn du da mit 144hz oder auf 21:9 WQHD mit 100hz spielst, hast Du ohne irgendein Bottleneg auf einmal 50fps weniger.
Sogar bei Stillstand.
Aber verteidige Du mal mit Deinen 60hz Full Hd das Spiel.

Zukolada

Und jetzt ist Schluss mit dem nicht lesen können… wenn man sich schon an etwas beteiligt, dann doch bitte erst, wenn man weiß worum es geht. An deinem Post sieht man, du hast es nicht mal ansatzweise. Troll

Ob monk

Hab mal eine frage ich lese hier das Leute 16-17 Stunden jetzt durch haben.
Ich dachte man kann nur 10 Stunden spielen bis zum Release? Oder bin ich da falsch informiert?

Failtastic

Ja, es gibt 2 Abos bei EA, Einmal das kleine Abo für 3,99€ ( oder 24,99€ im Jahr ) und dann das „große“ Abo für 14,99€ im Monat ( bzw 99,99 € fürs ganze Jahr ). Mit dem „kleinen“ hast du nur 10 Std. in der Woche bis zum 22.02.19 und mit dem großen Abo kannst du soviel zocken wie du magst. 😉

Ob monk

Danke download läuft XD

Luriup

Wo wir wieder bei subjektiven Meinungen wären.
Wie ich/komme mir vor als muss ich das 1000 mal wiederholen/
schon zig mal sagte,
ich will Fakten!
Kein Andromeda war scheisse weil ich es so von Pfeife 0x gehört gehabe.
Kein Ohh habe gerade Nullnummer geschaut,der sagt das Spiel ist Kacke.

Man nur noch Mitläufer wohin man schaut.
Haben es die Leute verlernt,sich eine eigene Meinung auf Grund von ihren Erfahrungen zu bilden?
Ist es einfacher ein Wiederkäuer irgendwelcher Streamer zu sein?

Dabei geht es nicht um Anthem.
Es ist ja scheinbar „mode“ ein Mitläufer zu sein.

CoreGamer

Die Ladebalken waren auch der Grund, wieso ich immer einen langen Bogen um GTA V Online gemacht habe. Hoffentlich lässt sich da noch was machen. Ladeschirme sind legitim, aber nicht in der Anzahl. Das Öffnen der Schmiede sollte problemlos und nahtlos laufen.

Insane

Was gefällt mir an Anthem? https://uploads.disquscdn.c

JimmeyDean

😀 wäre schon Nice wenn du vorher zu ihm fies warst und dadurch die Option vertan hast plötzlich ja zu sagen =)

Cortyn

Der Typ ist sowas von der „Shepard“-Fanboy aus Mass Effect… 😀

NoSFa

Der trinkt und isst aus dem WC… Der Typ hat einfach solche braune Mund Winkel und was da raus kommt ist genau so braun!
Das ist der Mud <— von —> (Gothic) Anthem….
Ich will ihn töten warum nur >.<

Psycheater

Ich hab das allgemein gemeint

JimmeyDean

„Als Lootshooter wird es einige glücklich machen“

….Na dann haben sie ja scheinbar alles richtig gemacht..
….p.s. hast du als grosser Story-Liebhaber auchmal den JourneyModus bei FIFA gespielt? Stinkt ab gegen ME1 oder?? 😀 willst da nicht auch auf die Barrikaden gehen?!

Ralf Marjan

Ich bin glücklich

Zukolada

Lootshooter machen nicht nur ein paar glücklich. Da hast du wohl zu wenig Kenntnis aus dem Genre.

Und dumm rumzubashen, es sei der Tiefpunkt, ohne das Spiel zu kennen oder länger als kurz reinzugucken, ist halt strunzdumm und völlig sinnfrei.

Aber so isses heute halt. Jeder denkt, er wäre der geilere, größere Basher.

Ich werde mir jedenfalls kein Urteil erlauben, bevor ich nicht alles im Spiel kenne und gemacht habe.

Ich zb. finde Rennspiele zum brechen. Aber verstehe, dass es Menschen mit anderer Meinung gibt und toleriere die selbstverständlich. Nur weil ich etwas anderes bevorzuge, sind andere weder dumm (etwas nicht zu kennen und zu beurteilen ist da die Ausnahme), stumpf, noch anspruchslos.

Du strotzt nur vor abartige Arroganz in deinen ganzen Posts.

Zord

Hab mir mal ein paar deiner Kommentare zu anderen Spielen durchgelesen (z.B. Star Citizen oder Apex), finde es witzig das du anderen Leuten vorwirfst ein Spiel nicht intensiv gespielt zu haben und trotzdem dumm „rumzubashen“ aber du das selbe bei anderen Spielen machst. Bist entweder ein 1a Fanboy oder ein erfahrener Troll

Zukolada

Nein, ich bin erwachsen. Das ist der Unterschied, wenn man mit Kindern redet.

Bonebanger

Vor exakt 22 Tagen hab ich einen Kommentar abgeben über den vermutlich unfertigen zustand des Spieles und die nahezu unzumutbare Anzahl an Ladebildschirmen und wurde von den Fanboys zerissen.
Aber gut vor 10 jahren wäre ich sicherlich vor einem Release ebenfalls noch so naiv gewesen.
In Sachen fixes ist es ja auch immer das selbe:

Ist nur ne Aplha wird in der Beta gefiixt.
Ist nur ne Beta wird im early access gefixt.
ist nur EA wird im finalen Produkt gefixt.
Ach Leute das Game ist doch erst 1/2/6/12 Wochen draußen das wird mit dem ersten großen Patch gefixt…

Wollt ihr wissen was das größte Problem in den letzten jahren mit Gaming ist?
Electronic Art, Activision oder Ubisoft sind unsere Probleme, jeder Titel der entwickelt wird kommt zu früh auf den Markt, warum? Ganz einfach den Herren in den Maßanzügen und den $5000,- Schuhen geht es nicht fix genug, „ey wir haben jetzt 6 Jahre Geld in euch gepumpt Bioware! erstes Quartal 19 wird released ist uns wurscht wie der Entwicklungstand ist, denn die Anleger wollen Rendite sehen!“

Das schlimme ist nur Spiele wie Destiny oder Anthem haben so ein phantastisches Gameplay es ist einfach schade, dass es in diesen großartigen Welten nix zu tun gibt und so viele Features es nicht in das fertige Spiel schaffen. Man spührt ja den Bioware flair, ich liebe manche charatere das Voiceacting finde ich wirklich gelungen und auch die Unterhaltungen mit den Questgebern sind klasse (Audio wärend den Missionen), aber das kaschiert halt leider nicht das is nur 3 Aufgaben zu erledigen gibt.

-Steh im Kreis
-Sammel ein und drop es da drüben
-Kill X enemies

Ich hätte echt nich gedacht, das es schön so öde wird noch bevor unsere Buddys auf den Konsolen überhaupt erst beginnen…

Also ganz ehrlich mein Tipp ist holt euch Origin access für 15 bucks spielt 4 wochen und wenns auch dann gefällt könnt ihr per rabatt das komplette Spiel kaufen, ansonsten hat man für 15€ 4 wochen spielen können, was dann vollkommen ok ist. Aber es ist schade um das Game sollten viele Spieler nach den 4 wochen weiter ziehen.

Man darf auch nicht vergessen Division 2 release steht auch noch an. Ich persönlich hatte da gar keinen Bock drauf hab habe aber die Beta gespielt (Einladung von freunden) und muss sagen irgendwie fühlt es sich „praller“ an als Anthem. Es ist gut möglich das einige Spieler bis zum release Anthem spielen und danach zu Div2 weiter ziehen. Wir werden sehen.

EA hat ja jetzt auch eine neue Ca$hcow genannt Apex legends von daher ist es gut möglich das Bioware in 12-14 Monaten in erklärungsnöten ist wenn Ihr Titel hinter den erwartungen bleibt und wir wissen alle was Electronic Arts mit Studios macht die nicht „profitabel“ sind… Hoffen wir das beste.

Zukolada

In destiny nix zu tun… da musste ich aufhören zu lesen und lachen bei soviel… geh lieber wieder ins Bett… 🙂

Bonebanger

Echt was gab es den in der Release version bitte zu tun? Ich meine wir reden doch sicherlich nicht vor der aktuellen version in der man zum Spielen erst mal 3 DLC´s kaufen muss und noch ein 40€ Addon.

Bei mir war nach Osiris schluss 2,5 Std hab ich für die Story gebraucht, 2,5std für einen DLC wenn das Grundgame schon leer war.

Aber Komentare wie deinen bin ich gewohnt:

„Deine Meinung ist Scheiße, begründen kann ich das nicht, schreibe aber trotzdem einen Dummen Spruch.“

Wenn du den Kommentar nich gelesen hast, spar es dir bitte eine inhaltlose Meinung Dazu zu äußern, geh drauf ein oder ignoriere es. Für ein gefällt mir (-nicht) gibt es einen Button.

Tobias Heiner

Danke das du durch dein Buch Roman leider auch bestätigt hast das du ein Herr bist der leider mit einen loot grinder nichts anfangen kann MEHR WILL ANTHEM NICHT SEIN und für ein loot grinder hat es alles was man brauch und das sehr sehr gut wenn Das Genre nichts für Dicht ist dann dein Dinge aber bitte lass solche Kommis Danke denn mehr als 3 Wochen hast du auch diablo nicht gespielt. Gott regen mich solche Menschen auf

Bonebanger

Wirklich du bist der Meinung meine kumulierten 350 std diablo 3 (PC zum Release, Ps3 release, Ps4 und jetzt aktuell auf Reisen immer auf der Switch) nicht genug sind um zu einem Titel des großen Looter(shooter) Gernes meine unqualifizierten Ansinchten Preis zu geben?
Hab ich schon erwähnt das ich auch in Borderland 2 fast 400 std seit release auf verschiedenen Platformen gespielt aber oder hunderte Stunden Destiny 1 auf Ps4?

Muss man jetzt ein Genre über 1000std gespielt haben um einen Komentar zu einem Produkt abgeben zu dürfen?

Mich kotzt es einfach nur an, dass es immer einen Fanboy gibt der sofort in die Bresche springt wenn man was gegen sein neues Lieblingspiel sagt. Hier wird immer nur beleidigt, sachlich Diskutieren kann von euch niemand!

Erinnert mich direkt an den Release von Bless da gingen Leute wie du genauso auf mich los weil ich das geschieben habe, was die Mehrheit dachte.
Waren ja auch alles nur unwahrheiten, doch wie steht es jetzt um das Spiel? Aber hey von MMORPG´s hab ich sicherlich auch keine ahnung spiele ja erst seit Classic wow.

Zukolada

Das hat nix mit Fanboys zu tun, sondern mit Trollen wie dir. Bitte nicht verwechseln.

Hier über Abwechslung jammern bzgl. Welten, aber hunderte Stunden in Diablo verbringen. Genau mein Humor.

Ich selbst liebe Diablo auch. Doch weniger Content als Diablo hat ja nun im Vergleich keiner der anderen.

Tobias Heiner

Die Leute verstehen nicht das der content egal ist sondern das optimieren und Stunden im Skillbaum verbringen mein content ist bei solchen Games und das auch so gedacht ist sag ja evtl mal überlegen was dieses Genre ausmacht.

Bonebanger

Natürlich bin ich der Troll.

Zukolada

Amen… genauso wie die ganzen Idioten hier, die meinen etwas zum Endgame sagen zu können, aber noch nicht mal Level 30 sind und es noch nicht mal betreten haben.

Zukolada

Cool, davor ziehe ich meinen Hut. Du schreibst einen Dialog mit dir selbst. Dann hast dir ja die Antwort gegeben. Top.
Wenn du destiny 2 mit Forsaken nicht kennst, was nix mit einem dlc wie mit den 2 schlechten davor zu tun hat, dann sollte man einfach ruhig sein.

Ein wow beurteilst du sicher auch nicht nach der Release Version, ohne jegliche kostenpflichtige Erweiterung oder?

Forsaken hat komplett alles über den Haufen geworfen und hat mit der scheiss Release Casual Version nix zu tun.

Es ist im jetzigen Zustand besser, als alles von destiny zuvor. Inkl. Der Endfassung von Teil 1.

WENN man also solch dumme Kommentare von sich gibt, dann muss man auch das komplette Produkt kennen und nicht von Annodazumal Verdion reden. Oder es zumindest erwähnen, bis wo der Wissensstand ist.

Bonebanger

Gut das du wow erwähnst denn dort hat die release version aktuell mehr anhänger als die „Live“ version, aber wenn du mich fragst, dort fand ich persönlich TBC und Wotlk am besten, wobei ich die sicherlich nicht gespielt hätte wenn das Basegame beschissen gewesen wäre. Denn einen DLC oder ein Addon kauft man idr dann wenn man „mehr“ vom Spiel möchte.

Ich habe 80€ für Destiny 2 bezahlt und es war schlechter als die „Finale“ version von Destiny 1 und hatte deutlich weniger Content. Und nach dieser herben entäuschung sollen die Spieler jetzt 40€ bezahlen um diesen umstand zu fixen?

D2 war ein cashgrab und jeder der das nicht erkennt sollte seine rosarote Brille abnehmen. Es spielt keine rolle ob forsaken gut ist oder nicht, denn hier geht es nur um die Monetarisierung!

Dieses Verhalten war im ersten Teil akzeptabel, aber nicht ein zweites mal. Wie oft wollt ihr euch den von den Großen verarschen lassen? Gleich erzählst du mir sicher noch wei geil die Lootboxen waren in D2 oder die XP-Brake damit man auch ja was kauft im shop. >.<

Aber weißt du was, ich besitzte forsaken und fand es trotzdem öde, aber das ist eben nur eine persönliche Preferenz.

Zukolada

Bitte nicht classic mit Release Version verwechseln. Was ganz anderes. Was du meinst ist die Vanilla Version.

Und weißt du was ich gar nicht mag? Dampfplauderer…
Erst schreibst du, du hast mit osiris dlc AUFGEHÖRT und jetzt hast du auf einmal doch Forsaken und fandest es öde…

Leute wie dich kann man ja nicht ernst nehmen, selbst wenn man wollte.

Gleich erzählst du uns noch, dass du doch 2000std in Forsaken verbracht hast oder?

Man merkt an deinen dümmlichen Argumenten, dass du den Inhalt nie gespielt hast von Forsaken. NIE. Denn es hat insgesamt WEITAUS mehr Inhalt als destiny 1 mit allen dlc, was du ja als Vergleich ranziehst.

Achja, was deine Aussage noch dümmlicher macht. Einerseits würdest du nie ein zweites Mal dich melken lassen wie in Teil 1, aber hast bei Teil 2 nun doch alles gekauft?

Für wie blöd hältst du uns hier eigentlich. Wird ja immer lächerlicher.

Dann hast du ja im Endeffekt dich selbst „verarschen“ lassen oder?

Zitat:“Dieses Verhalten war im ersten Teil akzeptabel, aber nicht ein zweites mal. Wie oft wollt ihr euch den von den Großen verarschen lassen? „
Zitat 2:“Aber weißt du was, ich besitzte forsaken und fand es trotzdem öde“

Wasn Kasper…und merkt es nicht mal.

Bonebanger

Richtig, ich haber mit Osiris aufgehört aktiv zu spielen und um die Weihnachten aus langeweile Forsaken gekauft und nicht einmal die Story beendet, da es mich gelangweilt hat.

Muss ich dir jetzt einen Lebenlauf einreichen um mich zum Komentieren zu qualifizieren?

Mich stört es wenn Leute unaufhörlich einen Grund suchen, um auf einem rum zu hacken. hier geht es um die Geldgier der Publisher, die schleimigen Monetarisierungesmotelle und vorzeitige veröffentlichungstermine.

Außderdem ging es hier um Anthem, die Release version von D2 war ein BEISPIEL oder möchtest du lieber den ganzen Abend hier sitzen und Haare spalten an welchem Tag ich zu wie vielen Stunden in welchem Game zu welchen patchstand eingeloggt war um beurteilen zu können ob ich würdig bin meine Meinung zu äußern oder nicht.

Für mich hört sich das eher so an als suchtest du permanent einen Grund die Opposition spielen zu können.

JimmeyDean

Das Phänomen beobachtet man leider ziemlich oft. GaaS als Grundrecht sehen ….stetig, am besten wöchentlich und kostenlos mit neuem Content versorgt werden wollen aber bei der Bewertung dann auch nach 5 Jahren noch auf der Vanilla Version rumreiten….traurig diese Zwangsnörgler..

Bonebanger

Du möchtest mir jetzt erzählen du findest die Monetarisierung in Destiny 2 gut?

JimmeyDean

Bin bei Destiny nicht selbst betroffen und kann mir daher kein Urteil im speziellen bilden auch wenn der Tenor doch unterm Strich mittlerweile in der Community nach Forsaken ziemlich versöhnlich klingt.

…bin halt generell genervt von Leuten die abartige Erwartungen an GaaS haben. Ich mein, kauft euchn gutes Singleplayer und habt für 60€ 40Stunden Spaß und alles ist gut. Wenn ihr von einem Game 2000+ Stunden erwartet, dann beachtet doch bitte drei grundlegende Dinge die nunmal so gegeben sind und über die es keinen Sinn macht sich bei jedem Release aufzuregen.
1. Gameplay definiert sich IMMER über Loops und Grinds…
2. Geduld ist Grundvoraussetzung,man hat niemals 3 Jahre Spaß und bekommt den kompletten Content schon zu Release präsentiert
3. Ihr wollt mehr Spielzeit, also plant auch mit mehr Ausgaben…wer nach 3 Jahren und 2000Stunden mit Addons etc. das doppelte oder dreifache investiert hat wie für ein 40Stunden Singleplayer,hat kein Recht sich zu beschweren…

Bonebanger

Alles klar, Sorry aber hier geht es nicht um die allgemeinheit, sondern speziell um dieses Monetarisierungsmodell.

Der Grund warum die community in versöhnungstimmung ist, liegt an dem davor erfolgtem Shitstorm welcher Bungie dazu gezwungen hat das Spiel grundlegend zu verändern.

Ich bin weder Geizig noch Ungeduldig. Ich spiele seit classic Wow und habe mein sub noch nich einen Tag gekündigt egal ob aktiv gespielt oder nicht.
Ich spiele seit release ESO, gesubt seit release und seit Tamriel unlimmited Eso Plus Mitglied (Sub).

Ich möchte nichts geschenkt haben, sondern ein Produkt welches auch einen gegewert aufweisen kann. Es geht nicht um Spiele bei denen der Grind zum Gameplayloop gehört, es geht um Titel bei denen Spieler von einer Paywall ausgegrenzt werden und absichtlich zum kauf von ingame Artikel oder lootboxen gedrängt werden!
Und alles unter dem Deckmantel der Finazierung von Content, das Problem ist aber, die Gewinne fließen nicht in die Entwicklung sondern nur in die Gewinnausschüttung der Anleger!

Zukolada

Du laberst von Monetarisierung und hast seit Tag 1 ein WoW Abo????????????????? Und zusätzlich sicherlich jedes Addon.

Und DANN beklagst du dich, dass bei Destiny 3 Dlcs gibt? Ehrlich?

Genau mein Humor. Dem abartigsten Abzockunternehmen ein Abo bezahlen und sich über andere aufregen. OMG

Bonebanger

Ich habe ein abo weil ich seit 11 jahren ein duzend Freunde in wow habe mit welchen ich bis heute fast täglich spiele.

Dieses Abo modell stammt aus einer zeit in der es völlig normal war für MMORPG´s eine monatliche gebür zu bezahlen.
Wer das heute nicht möchte kann wie in einem F2p Titel mit ingame Gold das abo bezahlen.

Naja immer hin hat das Abomodell Blizzard offensichtlich davor bewart das spiel alle 3 jahre neue auf zu legen. Bin mal gespannt ob 2020 dann Destiny 3 raus kommt.

Btw hast du gesehen wie die original Grafik im jahr 2008 aussah? Im selben zeitraum wurde z.B. GTA:San Andreas veröfffentlicht. Man darf auch nicht vergessen, dass wow einer der ältensten Titel am Markt ist und es immer nach aktuell aussieht, wie meinst du kommt das zustande? Magie? Nein mit einem Entwicklingsteam das seit jahren die engine überarbeitet.Und stell dir vor auch die müssen für ihren Job bezahlt werden. also ist es bei so einem Spiel nicht damit getan nur am Content zu arbeiten.

Hast du eine vorstellung wie beschissen es ist mit einem derart alten code zu arbeiten? Eigentlich ist es eine Meisterleistung das wow so gut für moderne Systeme optimiert ist!

JimmeyDean

Ohje….eigentlich hast du dich ja jetzt für jede konstruktive Diskussion selbst disqualifiziert weil du die identischen Themen/Probleme/Gegebenheiten innerhalb von 3 Posts in deiner subjektiven Selektion komplett um 180° widersprüchlich bewertest. Scheinbar findest du WoW toll, Destiny doof. Aber das ist DEINE kleine Meinung zu einem Endprodukt…..wie kann man daraus eine Rechtfertigung kreieren ob in dem einen Fall die Monetarisierung angemessen ist und in dem anderen Fall nicht….lächerlich.

QRNE

Genau das gleiche habe ich auch gerade gedacht. Aber ist doch schön, leichter kann man ist in einer Diskussion nicht haben, als mit jemandem, der sich selbst ins eigene Aus schießt. 😀

Bonebanger

Nein bitte lese die Komentare noch einmal aufmerksam, aber bitte ohne etwas eigenes hinein zu interpretieren. Es geht nicht direkt um den Inhalt der Spiele und meine persönliche Meinung dazu, sondern nur um die Finanzierungsmodelle. Und ja ich finde das klassische sub Modell von World of Warcraft im verhältniss Contet zu Preis, deutlich fairer als, das komplette Cashgrab modell Destiny 2.

Oder hast du etwa in destiny2 die Option per ingame Währung einen DLC erwerben? Findest du es ok nach 3 Jahren den 10 jahres Plan weg zu schmeißen und die Spieler nochmals 80-110 € zahlen zu lassen um dann wieder 3 DLC´s zu verkaufen welche keinen Inhalt haben, um dann den Leuten nach 6 Monaten ein Addon für 40€ zu verkaufen? Sorry aber Destiny ist einfach überladen mit zusätzlichen kosten und von Lootboxen haben wir ja noch gar nicht gesprochen.

Wenn du das anders siehst ist das ok, du kannst andere Leute nicht diskreditieren nur weil dir ihre Argumente nicht gefallen.

Zitiere mir doch bitte mal, wo ich mir selbst wieder spreche, denn egal wie oft ich meine Komentare lese sehe ich ganz klar den roten Faden, aber offensichtlich liest du nur das was du auch lesen möchtest.

Du hast selbt kein Destiny gespielt und kennst dich nicht mit der dazugehörigen Monetarisierung aus, aber stellst mein Urteilsvermögen in frage nach dem ich unzählige handfeste Erfahrungen im ersten Teil als auch im zweiten gesammelt habe? Nur weil ich der Ansincht bin Wow hat ein besseres Verhältnis in sachen Content zu Preis?

Sorry aber das ist einfach albern.

MrCnzl

ich glaube du hast nicht verstanden was er meinte. es geht ihm darum, dass das spiel zu früh draußen war. im endeffekt hatte er ja auch recht. destiny2 war erst mit 2 dlc + große erweiterung in ordnung. hätten sie ein jahr gewartet, wären nicht soviele enttäuscht gewesen. aber finanztechn. war es ja ein erfolg. von daher ist es dem publisher egal und released wie auch jetzt anthem einfach 1-2 jahre zu früh. das sieht man einfach an dem technischen zustand und dem extrem repetitiven missionsdesign.

Zukolada

Das hat er mit keiner Silbe in seinem Hauptpost behauptet. Er hat schlicht gesagt, Destiny 2 HABE zu wenig Inhalt. Mehrmals. Es ging am Anfang nicht mit einer Silbe um die Release Fassung. Und das regte mich halt auf. Einfach strunzdumm was herausposaunen.

Guest

Beachte den am besten gar nicht. Der hat scheinbar den ganzen Sonntag damit verbracht negative Kritiken im Netz zu suchen und versucht dagegen vorzugehen.

BigFreeze25

Ist ja ne Hammer Argumentation von dir…du willst uns doch nicht ehrlich sagen, dass sich Kritik an einem Produkt verbietet, dass erst Monate nach dem Release mit 3 Erweiterungen gut wurde? Sorry, aber da muss ich dir mitteilen, dass das für die allermeisten Gamer einfach nicht akzeptabel ist, die wollen von Anfang an ein ausgereiftes Produkt und nicht erst Monate später…

Tebo

Jetzt vergleich aber bitte nicht Destiny 2 mit WoW in der Urfassung.
Das grenzt schon an Unverschämtheit.

Domi2eazzzyyy

Geb dir zu 100% Recht. War und Ist auch meine Meinung zu Anthem.

Schade eigentlich. Wieder ein Game das großes hätte erreichen können.

Aber das ist halt das Dilemma in dem eine Aktiengesellschaft steckt.
Die Anleger wollen Dividenden sehen und denen ist es egal ob da ein Produkt rauskommt das halbfertig ist oder nicht.
Am Ende des Monats muss ein fettes Plus dastehen ansonsten wird der CEO „gegangen“.

TheDivine

Word

Ralf Anton

Danke für die nette Unterhaltung am Montag Morgen. Sind wir uns doch einig. Wir sind uns nicht einig. Geschmäcker sind halt unterschiedlich. Man muss nicht immer alles kritisieren, aber ohne Kritik wird auch nichts besser. Geld regiert halt die Welt. Viele sind halt auch genervt das dass Spiel von vielen zerrissen wurde ohne die Positiven Aspekten zu sehen. Weil auf EA kann man ja schon aus Prinzip drauf hauen. Allgemein wird auch gerne im I-Net gemeckert. Am Ende werden dann doch wieder Äpfel mit Birnen verglichen. Fangt an euch wieder zu vertragen. Am Ende sind wir doch alle Leidenschaftliche Spieler und sind uns gar nicht so unähnlich.

Andi Brust

Ich habe nur Probleme. Ohne Ende Grafikfehler, ewig Ladebalken und wenn die durch sind gleich der nächste weil alle schon weiter sind und glaubt mir ich habe weder einen schlechten Rechner noch ist egal was ich an der grafik rum schraube da ändert sich nix. Untertitel geht nicht weg nach einem Ladenbildschirm konnte ich eine Mission nur noch Rückwerts laufen.

Luriup

Na denn nenn mal deine Spezifikationen inklusive Treiber.

Andi Brust

i7 6700k, sapphire RX 580 Treiberversion 19.2.2. , 16 Gb Ram.

Luriup

Tja ich bin ein alter AMD User.
Wo sie noch K-400 bis K600 gemacht haben.

I5-8400+1060 null Problemo.
Ich bin nicht umgestiegen weil ich es wollte,
sondern weil von AMD nix mehr kommt.
Das aber schon vor Jahren.

Bumblebee

Mega-Gegrinde bei den Tombs – ich meine, was soll das??? Künstliche Spielzeit-Streckung?

Diese Loading-Screens… Ich musste erst mal auf den Kalender schauen und mich vergewissern dass wir im Jahr 2019 leben! Das ist ja soooo nervtötend!

Die Story – Für einen Online-Shooter wohl ok. Aber richtig gut? Ne. Wer das gut findet, der ist wohl ziemlich anspruchslos.

Die Welt ist total leer. Da passiert immer nur an den genau denselben Stellen genau das gleiche… öde!

Story jetzt nach etwa 20 Stunden durch und bin am Überlegen ob ich das Spiel deinstallieren soll. Nach 20 Stunden ist bei mir schon die Luft raus. War ein kurzes „Vergnügen“.

Luriup

Ich fand sie ok,
von gut weit entfernt.
Ja das 15x Truhe öffnen fand ich auch daneben.
Das Freeplay ist noch nicht ausgereift.

Zukolada

Man merkt, dass ihr nix mit dem Genre zu tun habt. Diese Truhenquests, EXAKT so, gibt es auch in Diablo und Destiny.
Wer in 20Stunden durchrusht, hat eh von Anfang an keine Lust auf Story etc. gehabt. Denn in 20 Stunden (manche reden gar von 16) kommt man nicht durch, wenn man sich mit allen Menschen und dem Cortex beschäftigt.

Und wenn man das nicht getan hat, kann man auch keine Meinung über die Story abgeben.

Man kann auch keine Meinung über nen Film oder ein Buch abgeben, wenn man nach dem Prolog aufgehört hat zuzuhören.

Ich bin nach meinen 10Std. Trial GS90… und andere hatten da schon gs200+… denke das sagt alles.
Und ich spiele ganz normal. Jedenfalls finde ich es normal mit allen zu reden, zuzuhören und auch alles zu lesen… aber da liegt wohl die Krux heutzutage… wegklicken, rushen, wegklicken, rushen… denke die Leute sind besser bei CoD oder Fortnite aufgehoben.

Luriup

Du verwechselst da was.
Ich hätte liebend gerne 15x Stronghold als Prüfung gehabt.
Das Freeplay ist nicht ausgereift.
Jeder macht sein soloding.
Einmal sterben und du weisst nicht wo der Event war.
Dann wird man gezwungen das zu spielen
obwohl es einem nicht gefällt.

Was die Story betrifft,ich habe alle 3 Fraktionen die Missionen abgeschlossen,
keine grossartigen Chatoptionen mehr in Taris gehabt,
bevor ich in Herz ging.

Mein weit entfernt von gut bezieht sich auf Mass Effect 1.
Damit kann sich nicht mal FFVII messen.
Bei mir gibt es nur ok oder die Liga der Unvergesslichen.

Zukolada

Ja, und wie kommt man darauf, die Story eines Mass Effect 1 mit Anthem zu vergleichen?
Es sind doch grundverschiedene Konzepte. Mass Effect is n reinrassiges RPG. Damit hat Anthem im Kern nix zu tun. Nur mit ner Light Version. Und nur weil es Bioware hergestellt hat? Darf der Hersteller nur Spiele wie Kotor oder Mass Effect entwickeln?

Man vergleicht nicht unterschiedliche Spiele des gleichen Entwicklers miteinander, da es kein Sinn macht, sondern man vergleicht Spiele des gleichen Genres.

Und gegen Destiny, Division etc. ist die Story bei Anthem sehr gut.

Luriup

Ich hab nur mein Bewertungsmasstab kund getan.
Ein Destiny 1 fällt da unter „es gab keine Story“.

Würde ich sagen sie war gut,
dann müsste ich mir wieder andere Superlative für die wirklichen Perlen ausdenken.

Story bleibt Story.
Ob nun reinrassiges RPG oder ARPG.
Ich bewerte nicht bei welchem Genre der Schwerpunkt auf der Story liegt,
nur die Story selber.

ARPGs leben durch das Gameplay und den Sammeltrieb.
Dafür war die Story gut.
Ich erwarte ja auch noch,das da mehr kommt.
Nur der Anfang der Legende.

Thomas Crown

Vergleiche mit ME1 und vielen anderen Spielen die vor allem vor ein paar Jahren gemacht worden und unter anderem zb Singleplayer, kann man mit vielen Spielen von heute die über Zeit weiter Story bringen und Content einfach nicht vergleichen.

Zu so einer Zeit waren as Beispiel Filme auch noch viel beliebter als Serien, heutzutage ist es andersrum meines Empfindens nach.

Ob einem die Story gefällt oder nicht sei dahingestellt und darüber möchte ich auch nicht diskutieren, da jeder einen eigenen Geschmack hat.

Anthem sollte man ( und das haben sie auch so kommuniziert, eher wie eine Netflix Serie aufgebaut werden) und das haben sie geschafft für mich persönlich, die ersten Folgen einer Serie sind auch nicht immer die besten.

Jedoch redet ihr so, als wäre das was wir jetzt schon gesehen haben, alles gewesen was Anthem zu bieten hat und das ist schlichtweg falsch.

Luriup

Öhm habe ich nicht das geanu so gesagt?
„Das ist erst der Anfang der Legende“

Thomas Crown

Sorry 😛 wollte nicht auf dich antworten, sondern an Bumblebee

Domi2eazzzyyy

Sry aber das kann doch nicht dein Ernst sein.

Die Entwickler haben mal wieder ein halbgares Spiel auf den Markt gebracht wo man sich BEWUSST!!! dafür entschieden hat lieber ein paar bunte Skins anstatt von substantiellem Endgame Content rauszuhauen.
Das ist eigentlich eine Todsünde für ein Shooter RPG und seinen Entwickler.

Hans Wurst

Willst du uns veräppeln? Warum sollte die Story nicht diesen Anspruch haben? Sorry, was du hier überall schreibst ist pures Fanboygehabe.
Man hat die ganze Zeit betont, wie wichtig die Story sei…wenn dann das, was man abliefert, nicht mal ME Andromeda Niveau erreicht ist das einfach nur arm. Es gibt ja eine Story, sie ist nur schlecht geschrieben.

Gerd Schuhmann

Hier, du hast jetzt 10 Kommentare in 30 Minuten alle zu diesem Beitrag, wo du Leuten widersprichst, die hier irgendwas sagen.

Das wird so nix.

Ich hab auch keine Lust drauf, dass hier dasselbe abgeht wie bei Fallout 76. Dass sich Befürworter und Gegner ständig in den Haaren haben.

Und jeder, der das Spiel mag, ist ein „Fanboy.“ Und jeder, der es nicht mag, ist ein „Hater.“

Dann schreib bitte einen langen Kommentar, wie du das sieht, aber nicht 8, wo du anderen sagst: „Du hast keine Ahnung!“

Aber wenn einzelne Leute 10 Antworten auf Kommentare in 30 Minuten haben, dann stimmt irgendwas nicht.

Dafür wollen wir hier auch keine Plattform bieten.

Edit: Das waren jetzt 3 weitere Kommentare in 3 Minuten – bitte hör damit auf.

Zukolada

Würde mir mal Gedanken über dich selbst machen, wenn schon Kommentare von dir gelöscht werden.

Primitiver geht’s js kaum noch. Man kann diskutieren, anderer Meinung sein, aber persönlich beleidigen ist ein No-Go und ist unterste Schublade

Bumblebee

Hat Bioware nicht selbst gesagt dass sie eine typische Bioware Single Player Story erzählen wollen? Das haben sie aber mal gar nicht erreicht.

Außerdem. Warum sollte ich mich durch ein Buch oder eine Serie quälen wenn mich der Anfang nicht packt?
Ich finde es ist falsch wenn ich mich erst zig Stunden durch etwas quälen muss in der Hoffnung dass es irgendwann besser wird.
Für mich muss ein Spiel (oder ein Buch oder eine Serie) von Beginn an packend sein. Dann bleibe ich dabei. Wenn ich erst 50 oder 100 Stunden investieren muss ist das für mich vergeudete Zeit.

Und wenn ich eine Story von Anfang bis Ende gesehen habe dann darf ich mir auch ein Urteil bilden. Oder muss ich mir einen Film erst 5 mal ansehen bevor ich sagen darf dass er mir gefällt oder nicht gefällt?

Morgoth der Dunkle

Amen

CmdAtain

Die Truhen hatte ich nach normalen free play und stronghold sogar schon. Man hätte das ganze allerdings schöner verpacken können bzw den Tomb Inhalt etwas spannender

Coreleon

Also Anthem macht schon spaß allerdings sind die Loadingscreens unglaublich…das ist so stand hmm 2000 (?).
Also das geht einem schon ziemlich auf den Sender,
Trasis->load
map->load
out of range ->load
betrete höhle->load
Cinematic start->load
cinematic ende->load
mission ende->load
endscreen ->load
zurück zum hub->load.
bluuuuuuuuuub! -.-

Sebastian nok

Ja, das nervt mich auch grade.
Das nervigste ist ,wenn man die Mission beendet hat und extra ins Ford muss.
Anstatt man in die missions übersiecht kann oder ins freie spiel aber so macht das keinen spaß auf dauer.

Chiefryddmz

Also ich musste nach Expeditionen nicht zwingend nach fort tarsis, hatte die Auswahl zwischen Schmiede, hub und eben FT

Luriup

Stand Fallout 4.
Dieses Spiel definierte den Begriff neu.

Psycheater

Ich find es krass wie schnell manche hier durch sind mit der Story. Ich hab gestern meine ersten 3 Stunden gezockt und mit den NPC‘s gesprochen was die so zu erzählen haben. Ich kann mir nicht vorstellen das die Story, wenn man sie nicht rusht, nur so kurz ist.

Und dann geht wieder das Geschrei nach neuem Content los ????

Salti 1337

Du musst halt auch zwischen durchrushen und vielspielen differenzieren. Ich hab viel gespielt und war jetzt nach ca. 16 stunden durch. bis dahin mit allen möglichen nebenmissionen.
Wenn man die dann noch abziehen würde, ist die hauptstory kaum länger als 6-(durchrushen) bis 8h lang, da man mit den nebenmissionen deutlich mehr (immer wieder das selbe) zu tun hat.
Das endgame selbst wird vielspielern wohl nach 1 woche auch langweilig werden, da mit 3 strongholds ansich kaum was geboten wird…

Alles zusammen bin ich froh, das ich nicht mehr wie 15€ bezahlt haben.

Mik Dundee

Zieh da mal noch die Lade Zeit ab.

Tobias Heiner

Ich liebe euch warum kauft ihr euch einen loot Grinder LMAO wie zum teufel habe ich bloß 3k Spielstunden in d3 bekommen ????????‍♂️ Bitte Genre wechseln Danke. Für alle anderen Wehr einen richtig geilen loot grinder alle D3 möchte und es liebt wird Jahre in anthem verbringen.

Ralf Marjan

Genau so ist es….geiler Loot shooter

Tobias Heiner

Finde es eine ziemliche verasche seitens bioware das man trotz 6 Uhr Termin für den 22 mit einer retail Version auf xbox und ps4 schon spielen kann

Sarakin

Ich würde eher sagen das der Verkäufer dann Bioware verarscht. Wenn noch keine Verkaufsfreigabe erfolgt ist, muss er aufpassen das er nicht erwischt wird, das kann ziemlich schnell sehr teuer werden.

Tobias Heiner

Naja eigentlich sollten ja die sever vor 6 Uhr morgens nicht online sein oder ? Damit verascht man jeden der Primerer oder ea Access hat

BigFlash88

naja, die server sind schon online.
sonst könnten die origins mitglieder ja nicht schon spielen

TheHangman86

digitaler release ist zumindest vom 21. auf den 22. um mitternacht.. und zwar weltweit.. heisst, egal wo auf der welt man sich befindet, sobald es dort mitternacht ist, kann man zocken..

für discversionen gilt natürlich, sobald die server on sind, geht’s los..
allerdings soll es auch noch einen patch geben, so um den 22. rum.. denke ein zwei tage vorher wird der kommen..

Mik Dundee

PS4-Spieler schauten leider in die Röhre, denn für sie gibt es keinen Early Access, weshalb sie sich bis zum offiziellen Release am 22. Februar gedulden müssen.

„This is for the players.“

Ich weiss nicht obs an Bio Ware oder an Sony liegt.

Coreleon

An EA…BW hätte wohl lieber alle gleich starten lassen. Dazu gibt es auch ein tweet der hier mal in einem Artikel aufgegriffen wurde. 😉

Morgoth der Dunkle

Es liegt an Sony. EA wollte diese Abos auch auf der Ps4 einführen, aber Sony ist dagegen.

Coreleon

naja so gesehen an den beiden halt, traurigerweise hat bw nicht viel zu melden da…. -.-

Luriup

Bin nun auch mit Story und Fraktionquests durch.
Schaue mir gerade die anderen 2 Strongholds an.
Mal schauen mit was es im März weitergeht.
Einen Hinweis gab es ja schon.

Übrigends,
habt ihr schon die Sache gehört,
mit dem Typen und dem Ding?
Das muss echt spannend sein.????

vanillapaul

Wieviele Stunden hast du denn für die Story gebraucht?

Luriup

Ich habe nicht strikt die Story gerusht
und war schon 24 beim Abschluss.
Würde sagen so 16-17h.
Daher bin ich gespannt auf März,
das kann ja nur der Anfang der Legende gewesen sein.????

Chiefryddmz

Meinst du lvl 24 beim Story Abschluss?

Luriup

Ja Level 24.
Hab von anderen gelesenen mit Level 19.

vanillapaul

Alles klar, danke dir.

Zord

Wie lange unterhält denn die Story? Sind diejenigen die schon durch sind da durchgerannt oder ist das auch für nen Casual Spiel an nem WE durchgespielt? Da das Endgame anscheinend ähnlich wie in D3 ist (immer wieder die selben Inhalte mit nur höheren Schwierigkeitsstufen) reizt mich nur die Story

Chiefryddmz

Was ich auch sehr feiern würde, wenn man zwischen den loadouts wechseln könnte während den Expeditionen ????????

Im großen und ganzen denke ich, dass man mit anthem auf jeden fall ne Menge Spaß haben kann.
Auf bestimmten Ebenen kann es imho allerdings nicht mit destiny oder division mithalten
Warframe könnte aber jetzt einen größeren Konkurrenten haben, als anfangs vielleicht angenommen ????

Andy Peter

Ich versteh was du meinst, aber ich find es innerhalb der Spielweltrealität gut dass man es nicht kann. Zum einen stärkt es den “Zwang“ im Team zu spielen und such ggf mit Kumpels abzusprechen ausserdem ist es halt ne lebensfeindliche Umgebung, da würde ich auch keine Minute aus meinem Schutzanzug steigen und dann ist da noch die Frage des begrenzten Handgepäcks 😉

nabend

Finde das auch ein sehr gute Designentscheidung.
Zum einen sind die Missionen/ Festungen, eh nicht besonders lange,
zum anderen verhindert es das man stehen bleibt um umzustellen,
was eh schwer wäre weil man ziemlich schnell nachgebeamt wird.
So bleibt alles im flow.

Chiefryddmz

„was eh schwer wäre weil man ziemlich schnell nachgebeamt wird.“
Jetz haben wir, warum es nicht geht ????????✌????

Chiefryddmz

Siehe oben:
Ich glaub vor allem auf grandmaster 3 könnte man schon mal etwas länger unterwegs sein ^^????

Chiefryddmz

Jep ich versteh auch genau worauf du hinaus willst und glaub, dass das tatsächlich der grund sein wird, warum es nicht geht
Andererseits wäre es aber eben gut sich noch während den Missionen etwas besser ans Team anpassen zu können.. Wenn man merkt es klappt so nicht so wie man will ^^
Und auf GM1/2/3 später werden sich die Missionen bestimmt auch gut in die Länge ziehen ????✌????
.. Naja wer weiß, vielleicht werden ja noch „Open World Schmieden“ eingeführt 😉