CoD Warzone zeigt Update zur Mid-Season – Bringt neuen Killstreak und Cosmetic-Event

Am Donnerstag, dem 15. Juli startet das Mid-Season-Update bei Call of Duty: Warzone und bringt ein paar Neuerungen ins Spiel. Mit dabei ist ein neuer Killstreak, ein regelmäßiges Event und ein komplett neuer Modus. MeinMMO zeigt euch die Roadmap und alle bekannten Details.

Was geht bei Warzone? Die Hälfte der Season 4 ist geschafft und am 15. Juli geht Call of Duty: Warzone mit dem „Season Four Reloaded“-Update in die zweite Runde. Nun ist eine aktualisierte Roadmap für das sogenannte Mid-Season-Update online und zeigt die geplanten Neuerungen für Warzone:

  • Killstreak: Automatisches Geschütz
  • Modus: Payload-Modus mit 2 Teams
  • Event: Blueprint Blitz lässt euch Cosmetics jagen
  • Waffen: Maschinenpistole OTs 9 und Nahkampfwaffe „Keule“

MeinMMO erklärt euch die einzelnen Ankündigungen und zeigt den Download-Fahrplan. Die neue Roadmap binden wir hier für euch ein:

cod warzone cold war mid season 4 roadmap

Infos zum Mid-Season-Update – Download & Pre-Load

Wann kommt das Mid-Season-Update? Der Content wird am 15. Juli freigeschaltet. Der Blogpost zum Mid-Season-Update bleibt hier etwas ungenau (via callofduty.com). Möglich wäre ein Release um 9 Uhr morgens, aber auch erst am Abend gegen 18 oder 19 Uhr.

Gibt es einen Pre-Load? Die Entwickler kündigen einen Pre-Load an, der in unserer Zeitzone ab 6 Uhr morgens am 15. Juli starten sollte. Jedoch waren die Pre-Loads der Warzone in letzter Zeit eher unzuverlässig – manche Spieler konnten den Download starten, andere nicht. Wir halten euch bei MeinMMo auf dem Laufenden.

Wie groß ist das Update? Auch zu den Download-Größen haben die Entwickler Infos veröffentlicht:

Warzone Mid-Season-Update

  • PlayStation 5: 8,9 GB
  • PlayStation 4: 8,9 GB
  • Xbox Series X / Xbox Series S: 9,2 GB
  • Xbox One: 9,2 GB
  • PC: 9,2 GB / 10.4 GB (mit Modern Warfare)

Content der Mid-Season in CoD Warzone

Was ist das für ein neuer Killstreak? Warzone bekommt ein automatisches Geschütz. Mit dem neuen Killstreak stellt ihr ein Geschütz auf, das Feinde in Reichweite unter Feuer nimmt. Der Geschütz operiert dabei in einem Winkel von annähernd 180° und bleibt knapp eine Minute stehen, bevor es mit einer harmlosen Explosion verschwindet.

Ein spannender Killstreak der neue, taktische Möglichkeiten ins Spiel bringt. Allerdings gehört das Geschütz zum seltenen Loot und nach dem Release könnt ihr den Killstreak nur in den Loot-Räumen des „Red Door“-Systems finden.

Was kann der neue Modus? Mit dem „Payload“-Modus kommt mal wieder ein Fahrzeug-Modus ins Spiel. Zwei Teams mit je 20 Spielern treten gegeneinander an und versuchen, die Payload-Fahrzeuge entweder zu zerstören oder ans Ziel zu bringen. Respawns sind dabei nicht begrenzt und ihr habt eure Loadouts direkt zum Start.

Als Inspiration nennen die Entwickler den „Krieg“-Modus von CoD: WWII, dem CoD aus 2017. Damals gab es ein Angriffs- und ein Verteidigungs-Team und die Angreifer mussten Checkpoints einnehmen und Schritt für Schritt vorrücken. Auch Payload soll mit Checkpoints funktionieren – die Angreifer sollen mehrere Fahrzeuge zu den Checkpoints auf der Map bringen und die Verteidiger stehen dabei im Weg.

Mehr dazu, wie der neue Payload-Modus funktioniert, hier:

CoD Warzone bekommt einen neuen Modus und der funktioniert ganz anders als das Battle Royale

Was ist „Blueprint Blitz“? Das sind kleine Events, ähnlich den Double-XP-Events, die über einen begrenzten Zeitraum laufen und einen kleinen Kniff ins Spiel bringen. Läuft ein „Blueprint Blitz“-Event, dann spawnt nach jedem 2. erledigten Auftrag während eines Matches ein Schmuggelware-Auftrag.

Mit der Schmuggelware könnt ihr euch eine Menge Cash für euer Match sichern, aber auch Waffen-Skins einsacken. Das Besondere während des Blitz-Events: Die Schmuggelware-Aufträge liefern euch auch Waffen-Skins von früheren Seasons. Habt ihr einen Waffen-Skin aus den Schmuggelware-Aufträgen verpasst, bekommt ihr während der Events die Chance, den Waffen-Skin doch noch mitzunehmen.

Wann das erste Mal ein „Blueprint Blitz“-Event läuft, ist bisher aber noch nicht bekannt.

cod warzone killstreak geschütz

Was sind das für neue Waffen? Zur Mid-Season kommen zwei neue Waffen ins Spiel: die Maschinenpistole OTs 9 und die Nahkampfwaffe Keule. Der Beschreibung im Blog nach zu urteilen, könnte die OTs 9 eine Alternative zur Bullfrog werden, mit kleineren Magazinen, aber einer höheren Feuerrate. Auch die starken Headshots der Bullfrog übernimmt die OTs 9 demnach.

Die Keule ist eine weitere, brutale Nahkampf-Alternative für die Warzone. Im Multiplayer soll der Metall-Prügel eure Feinde mit einem Hieb von der Map tilgen und erinnert an den Baseball-Schläger. Ähnlich wie der Baseball-Schläger dürfte die Keule auch in Warzone werden. Die Keule soll erst im Laufe der Mid-Season zu Warzone kommen.

Was gibt es noch zu wissen? Neben den konkreten Ankündigungen stellen die Entwickler Änderungen für die „Red Doors“ in Aussicht – bleiben aber ungenau. Wie bei der Vorstellung zum Season-Start gibts nur einen kurzen Text mit geschwärzten Stellen:

„Mutige Operator sind in ganz Verdansk durch die Roten Türen gegangen und in unbekannte Areale vorgedrungen… Neue Informationen deuten darauf hin, dass diese roten Türen [[ANONYMISIERT]] erscheinen und euch nach [[ANONYMISIERT]] bringen. Da es in Verdansk noch immer viele Perseus-Schläferzellen gibt, warnen wir euch vor [[ANONYMISIERT]].“

Demnach könnte es neue Standorte für die roten Türen geben und auch am Zielpunkt hat sich etwas verändert. Wie die Neuerungen konkret aussehen, werden wir wohl aber erst nach dem Release wissen.

Warzone legt im Jahr 2 ein deutlich höheres Tempo vor als noch im letzten Jahr und zeigt mit dem Mid-Season-Update weiter Engagement. Allerdings kann der beste Content kaum über das aktuell größte Problem in Warzone hinwegtäuschen: Die Cheater-Flut.

Wenn ihr euch ansehen wollt, wie ein cleverer Spieler seine eigene Anti-Cheat-Aktion startet, dann schaut hier vorbei: Spieler rächt sich an Cheatern in CoD Warzone – Kostet sie mit einem Trick viele Stunden und noch mehr Nerven

Quelle(n): Call of Duty
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
1
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
3 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Phantom

Und wie immer fehlt im Plan das Nerfdatum für die neuen Waffen 🤣 Wobei sie es ja eigentlich nicht müssen bei den ganzen Hackern… mittlerweile muss man schon glück haben lebend am Boden anzukommen bei den ganzen Aimbotern… auch wenn es immer witzig ist wenn einer mit der Pistole beim abspringen gleich 5-6 kills hat 😂

Brezel

Da diverse Cheat Anbieter ihre Private Hacks gerade als Testversion raushauen ist die Warzone wirklich nur noch voll mit Hackern. PCGH hat da neulich nen Artikel zu gemacht. Das ist wirklich absolut unspielbar grade.

Watson

Kann ich nicht bestätigen!
Wir haben seit 1 Woche erst 2 Cheater gehabt.
Vielleicht hatten wir aber auch nur Glück… 🤷🏼‍♂️

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

3
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x