5 kommende Gameplay-Änderungen in CoD Warzone, mit denen keiner gerechnet hat

Endlich gibt es mehr Details über die neue Map „Caldera“ und das Pacific-Update von Call of Duty: Warzone. Mit dabei sind 5 interessante Änderungen beim Gameplay, Balance-Anpassungen, aber auch einige Infos darüber, was so bleibt wie bisher. MeinMMO hat die Einzelheiten.

Was ist da los bei Warzone? Das kostenlose Battle Royale Call of Duty: Warzone steht kurz vor seinem bisher größten Update. Am 08. Dezember kommt das Pacific-Update mit einer neuen Map, aufpolierter Grafik und beinahe 40 neuen Waffen.

Bisher haben noch Details zu Gameplay-Anpassungen gefehlt, um ein komplettes Bild der überarbeiten Warzone nach dem Update zusammenzubasteln. Dank eines neuen Blogposts (via callofduty.com) wissen wir jetzt aber schon deutlich mehr und es gab durchaus einige Überraschungen, die wir euch hier vorstellen.

5 unerwartete Gameplay-Änderungen

Beginnen wir mit den Neuerungen. Die Entwickler kündigen an, dass es sich hierbei nur um die „erste Welle“ an innovativen Änderungen handelt, die mit dem Start des Pacific-Updates ins Spiel kommen. Weitere sollen später folgen.

Schon jetzt gab es jedoch Ankündigungen, mit denen wohl kaum jemand gerechnet hat:

  • Gulag-Anpassung
  • Loadout-Kisten
  • Wasser-Mechaniken
  • Gas-Kanister
  • Neue Aufträge

Gulag-Anpassung: Die irre Respawn-Mechanik bleibt wie erwartet im Spiel. Doch wenn ihr das Duell gewinnt, kommt ihr nun nicht mehr mit einer Pistole zurück ins Match. Wie in den beliebten „Iron Trails ’84“ behaltet ihr eure Waffen und Ausrüstungen aus dem Gulag auch in den normalen Spielmodi.

Loadout-Kisten: Bis das erste Gratis-Loadout kurz vor Ende des ersten Kreises erscheint, könnt ihr auf Caldera kein Loadout kaufen. Bis zu diesem Zeitpunkt müsst ihr euch also mit dem Boden-Loot zufriedengeben und könnt euch keine Perks wie „Geist“ besorgen.

Wasser-Mechaniken: Schwimmen wird auch auf Caldera nicht möglich sein. Doch ihr könnt dann in flachen Gewässern laufen. Das beeinträchtigt sogar Perks und Spieler mit der Fähigkeit „Spurenleser“ können Spuren von Feinden in Wasser nicht mehr so gut orten.

Wenn ihr euch in kniehohem Wasser duckt, bekommt ihr zudem die Boni des Perks „Kaltblütig“. Hinlegen funktioniert im Wasser aber nicht.

Außerdem lassen Feuer-basierte Ausrüstungen wie „Thermit“ Rauch aufsteigen, wenn ihr sie ins Wasser werft.

cod warzone neu map caldera clear water lagoon
Im Bereich „Lagoon“ gibt es flaches Wasser, das ihr betreten könnt.

Gas-Kanister: Neu sind auch Gas-Kanister, die sich überall auf der Map finden lassen. Schießt ihr auf die Kanister, entsteht ein Gas-Bereich, der ähnliche Auswirkungen auf Feinde hat wie der Gas-Kreis. Die Kanister lassen sich auch mit 2 Händen tragen und manuell zünden. Außerdem heften sie an Aufklärungsdrohnen.

Neue Aufträge: Es gibt einen spannenden neuen Auftrag, den ihr jedoch nur einmal im Match finden könnt – „Großwild-Beute“. Dieser Kopfgeld-Auftrag markiert den Spieler mit den meisten Kills im Match. Aggressive Angreifer mit einer gehörigen Protion Mut kommen auf ihre Kosten.

Dazu kommt ein Vorratslieferung-Auftrag, der eine Loadout-Kiste bereitstellt, die alle Teams nutzen können, die aber nur für euch auf der Karte markiert ist. Dann ist noch die Rede von einem geheimen Auftrag, der viel Beute ausspuckt, über den bisher aber noch nicht alles verraten wird.

Auch wichtig: Nicht neu, aber ebenso unerwartet ist die Info, dass Caldera Flugzeuge bieten wird. Im besonderen Modus „Vanguard Royale“ könnt ihr euch zum Release Dogfights liefern und Feinde am Boden unter Beschuss nehmen.

CoD Warzone zeigt ersten Trailer und 21 Bilder der Map Caldera – „Werd mein Haus nicht mehr verlassen“

Warzone kündigt Nerfs & Buffs für „alte“ Mechaniken an

Der Blogpost kündigt einige Anpassungen beim Balancing an und verrät damit auch, dass bestimmte Mechaniken im Spiel bleiben, die es in CoD: Vanguard nicht gibt. Bisher war wenig darüber bekannt, wie stark sich Warzone zum Beispiel bei den Perks oder den Ausrüstungen ändert.

So ist die Rede von einem Nerf der Herzschlag-Sensoren. Das Item ist sehr wichtig in Warzone und offenbar bleibt die Technik im Spiel. Schon allein damit unterscheidet sich Warzone dann doch deutlich vom Multiplayer in Vanguard, der eigentlich als Vorbild für die neue Warzone ausgerufen wurde.

Die angekündigten Buffs und Nerfs zählen wir euch auf.

Nerfs mit dem Pacific-Update

  • Totenstille wird schwächer
  • Spezialmunition verschwindet komplett
  • Nerf der Betäubungsgranaten
  • Schwächung des Herzschlag-Sensors
  • Zweihandwaffen Sai und Kali-Sticks werden schwächer
  • Schläge mit dem Gewehrkolben werden geschwächt

Buffs mit dem Pacific-Update

  • Meiste Primär-Granaten werden mehr Schaden verursachen
  • Wirkungsradius der Snapshot-Granten erhöht
  • Stim gibt dann einen Movement-Boost
  • Täuschgranaten verursachen Schaden mit Gummigeschossen
  • Gas-Masken stören weniger Gameplay-Animationen
Alles, was ihr zu der neuen Karte „Caldera“ von CoD Warzone wissen müsst – Im Video

Zusätzlich kommen auch ein paar neue In-Match-Events ins Spiel, die aktuell in dem Event-Modus „Operation: Flashback“ in Verdansk eine Rolle spielen:

  • Phasen mit der Wiederbelebungs-Mechanik von Rebirth Island
  • [GEHEIME] Waffenlieferungen mit Meta-Setups
  • Auffüllen von geleerten Vorratskisten
  • Geldkisten mit massig Cash

Gleichzeitig startet am 08. Dezember auch die erste gemeinsame Season von Warzone und Vanguard. Wollt ihr mehr darüber lesen, dann schaut hier vorbei: CoD Vanguard & Warzone: Große Season 1 startet nächste Woche – Alles zu Release und Content

Quelle(n): Call of Duty
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
9
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Hargo

Also die gaskanister sind aber nich neu die gabs schonmal kurzzeitig auf verdansk.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

1
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x