CoD Warzone: So findet ihr leicht Gratis-Loadouts und spart 10.000 $

In Call of Duty: Warzone setzten die meisten Spieler auf die eigenen Loadouts. Diese kosten in den meisten Fällen aber enorm viel Cash. Wir verraten euch aber Tricks, wie ihr die Gratis-Version sekundengenau berechnet und dann leicht finden und einsammeln könnt.

Deshalb sind die Loadout-Drops so wichtig: In dem Battle Royale von Call of Duty: Modern Warfare gilt es, haufenweise Ausrüstung zu finden und sich gegen die vielen Feinde durchzusetzen. Eine der vielversprechendsten Chancen auf den Sieg bieten die eigenen Loadouts in CoD: Warzone.

In den Loadouts befinden sich eure haargenau abgestimmten Schießeisen. Diese Vorratskisten lassen sich am Shop für schwer verdientes Cash kaufen, manchmal fallen sie jedoch scheinbar zufällig vom Himmel.

Der CoD-Experte TheXclusiveAce hat in seinen Tests erfreulicherweise herausgefunden, dass diese auf den ersten Blick zufälligen Drops alles andere als zufällig sind: Denn die Drops sind auf die Sekunde genau berechenbar.

Besonders interessant ist der kostenfreie Zugang zur eigenen Ausrüstung übrigens, weil erst kürzlich schon der zweite Preisanstieg via Update kam. Der Loot kostet euch aktuell 10.000 $.

Kostenlose Vorratskisten sekundengenau berechnen

Das müsst ihr über den Zyklus der Warzone wissen: Für jedes Team in Warzone gibt’s 2 völlig kostenfreie Vorratsabwürfe pro Runde. Diese werden immer zu festen Zeiten abgeworfen.

Wer diese Zeitpunkte kennt, hat einen entscheidenden Vorteil. Um die Zeiten berechnen zu können, werfen wir kurz einen Blick auf die beiden Zyklen der Warzone:

  • Das Gas breitet sich nicht aus, die Zone ist nicht in Bewegung – der Timer ist grau
  • Das Gas ist in Bewegung, der Kreis wird also enger – der Timer ist rot
Warzone Gas
Das Gas heizt den Spielern ordentlich ein

Jeder Zyklus hat dabei eine Nummer, diese seht ihr stets unter der Minimap beziffert. Bis das Gas sich das erste Mal in Bewegung setzt, vergehen gut 4 Minuten, etwas länger dauert es dann bis sich der neue Kreis zusammengezogen hat.

Diese Zeiten sind wichtig: Verengt sich die Kampfzone zum ersten Mal und der rote Timer überschreitet 15 Sekunden, erhält euer Team den ersten kostenfreien Loadout-Drop.

Den zweiten Loadout-Drop for free gibt’s in Zyklus 5. In der „grauen Timer“-Phase müsst ihr warten bis noch 45 Sekunden übrig sind. Sind diese 45 Sekunden überschritten, segeln die Vorräte vom Himmel.

CoD Call Warzone Loadout Drops
Pünktlich wie die Maurer kommt der gratis Drop – Quelle: TheXclusiveAce

Wo landen die Vorräte? Laut YouTuber Ace landen die Loadout-Drops immer in einem Abstand von 130 bis 200 Meter von euch entfernt. Er konnte nicht bestätigen, dass es eine Bedingung wie ein Team in diesem Radius oder dergleichen gibt. Die Kisten sollen übrigens immer in der sicheren Zone landen, nie im Gas oder außerhalb des Rings.

Da nur ihr selbst die Vorräte markiert bekommt, bringt es nichts auf gierige Plünderer zu warten, um ihnen beispielsweise eine clevere Falle zu stellen. Andererseits könnt ihr euch sicher sein, dass wenn ihr Kisten am Himmel seht, Feinde in der Nähe sind.

Wer weitere Tipps für die Warzone sucht, wird hier fündig:

Experte verrät 10 Tipps zu CoD Warzone, „die ihr vermutlich nicht kennt“

Soll ich jetzt immer auf die Gratis-Drops warten? Nein! Der Experte rät dazu, die Entscheidung von Runde zu Runde abzuwägen. Mal findet ihr sofort zu Beginn enorm viel Cash und sichert euch durch die überlegenen Waffen und mächtigen Perks den entscheidenden Vorteil.

In anderen Situationen ist es taktisch klüger, sich beispielsweise mit Drohnen, Selbstwiederbelebungen oder Panzerplatten am Shop einzudecken und voll auf die freien Loadout-Drops zu gehen.

Was haltet ihr von der Berechenbarkeit der starken Unterstützung? Wenn ihr nicht so recht wisst, welche Waffen ihr eigentlich in die eigenen Loadouts stecken sollt, dann baut doch Loadouts von gleich 3 CoD-Profis nach.

Quelle(n): TheXclusiveAce
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
4
Gefällt mir!

6
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Max Ja
3 Monate zuvor

Da nur ihr selbst die Vorräte markiert bekommt, bringt es nichts auf gierige Plünderer zu warten, um ihnen beispielsweise eine clevere Falle zu stellen.

Das ist so nicht ganz richtig, je nachdem wie viele Kisten landen, sind auch Teams dafür in der Nähe. Wenn also 3 Kisten beim eigenen Loadout landen, dann sind diese für 2 weitere Teams bestimmt.

Karl
3 Monate zuvor

Wie ist der rekord im battle royale für den ersten kill? Weiß das einer?

keksmitecken
3 Monate zuvor

Gibt glaube ich keine konkreten Zahlen hierfür. Kann allerdings nicht viel sein.
Zwischen 1 und 5 Sekunden vielleicht

Mapache
3 Monate zuvor

Ganz so schnell ist das dann leider doch nicht möglich. Die schnellsten Kills die man erzielen kann sind direkt nach dem Sprung aus dem Flugzeug. Aber selbst da vergehen schon einige Sekunden bis man überhaupt den Schirm öffnen kann und erst danach kommt man an seine Waffe.
Denke da liegt das dann eher jenseits der 5 Sekunden.

Frystrike
3 Monate zuvor

Keine Ahnung wo der „offizielle“ Rekord liegt, mein schnellster Warzone kill liegt aber irgendwo bei ca. 10 bis 15 Sekunden nach Start der Absrpungphase im Flug.

Asche
3 Monate zuvor

Das ist das was einem am meisten bei Warzone nervt. Sie sollten die Waffe abschaffen bis man das erste mal Boden Kontakt hatte.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.