CoD Vanguard zeigt Roadmap der Season 1 – Mit 5 neuen Waffen und Map-Klassiker

Am Abend des 08. Dezember startet offiziell die erste Live-Season von Call of Duty: Vanguard und nun sind auch die Inhalte bekannt. Über eine Roadmap zeigten die Entwickler den neuen Content und MeinMMO stellt euch Season 1 im Details vor.

Call of Duty: Vanguard erschien am 05. November und wird ein Jahr lang mit neuen, kostenlosen Inhalten versorgt. Dafür startet der Shooter alle 6 bis 8 Wochen eine Live-Season – und nun steht Season 1 an.

Update vom 8. Dezember 2021: Die Patch Notes zum Start von CoD Vanguard Season 1 sind inzwischen auch bekannt. MeinMMO hat sie hier für euch zusammengefasst:

CoD Vanguard: Season 1 startet heute und bringt gleich mehrere Updates – Patch Notes

Es gibt neue Inhalte für den Multiplayer, den Zombie-Modus und dazu neue Waffen, Ausrüstungen und sogar Perks. Wir zeigen euch, was mit Season 1 ins Spiel kommt. Die Roadmap binden wir euch hier ein:

cod vanguard roadmap season 1

Der Zeitplan für Season 1 – Wann startet sie?

Ihr könnt das Update für die neue Season schon jetzt herunterladen, aber die Inhalte stehen euch erst am 08. Dezember um 18 Uhr zur Verfügung. Season 1 geht damit erst offiziell los, wenn beim kostenlosen Battle Royale Warzone die neue Map startet:

  • Season 1 Preload für Vanguard: Ist online
  • Download-Größe Vanguard: 9 bis 10 GB
  • Start Season 1 Vanguard & Warzone: 08.12. um 18 Uhr

Bis zum vollständigen Start der Season 1 könnt ihr weiter den Pre-Season-Content spielen. Auch der neue Battle Pass geht erst am Mittwoch-Abend online. Mehr zum Season-Ablauf von Warzone findet ihr hier:

Am Mittwoch kommt die neue Map bei CoD Warzone – Das solltet ihr jetzt wissen

Multiplayer: Season 1 bringt zum Start 2 neue Maps

Was kommt direkt zum Start? Sobald die erste Season online geht, stehen euch 2 neue Maps zur Verfügung. Eine davon dürften CoD-Veteranen kennen: Dome aus CoD MW 3 (2011) wird neu aufgelegt und mit einem pazifischen Touch versehen. Die Map heißt nun „Radar“ und soll schnelle Gefechte bieten.

  • Neue Maps Season 1
    • Paradise – Mittlere Größe, 3-Lane-Aufbau
    • Radar – Remake von „Dome“ aus CoD MW3

Außerdem gibt es gleich zum Launch 2 neue Gameplay-Perks und ein neues Ausrüstungs-Spielzeug.

Der Perk „Serpentine“ verringert euren eingehenden Schaden um bis zu 25 %, wenn ihr sprintet. „Intuition“ ist ähnlich wie „Alarmiert“, zeigt aber nur nahe Gegner, dafür jedoch auch durch Wände. Dazu kommt die Incendiary Grenade, die wie eine Mischung aus einer Rauchgranate und Thermit funktioniert:

  • Perk Serpentine – Battle Pass Stufe 21
  • Perk Intuition – Battle Pass Stufe 44
  • Incendiary Grenade – Battle Pass Stufe 39

Ein „neuer“ Modus kommt ebenfalls ins Spiel, aber erst im Laufe der ersten Season-Woche. Mit „Kontrolle“ kehrt eine Variante des taktischen „Suchen & Zerstören“-Modus zurück. Anders als beim Vorbild habt ihr in „Kontrolle“ mehr Respawns und Angreifer müssen versuchen, zwei Ziele in der vorgegebenen Zeit zu erledigen.

Was kommt später in der Season? Für den Multiplayer ist im Laufe der Season noch eine weitere Map angekündigt.

Zombie-Modus: Neue Aufgaben, aber kein Easter Egg

Was kommt direkt zum Start? Leider nicht das erwartete große Easter Egg mit einer umfassenden Zombie-Story. Die Geschichte wird zwar weitererzählt, doch offenbar gibt es nur einen weiteren Teil der Story und nicht den Rest. Dazu kommt der neue Story-Fetzen auch erst im Laufe der Season und nicht zum Release.

Dazu kommen mehr Möglichkeiten für eure Zombie-Build und -Loadouts, aber auch eine neue Mission, die ihr über die Portale startet:

  • Neue Mission: Purge – Kontroll-Runen einnehmen
  • 14 neue Upgrades am Altar der Bündnisse
    • Brimstone – Nahe Gegner nehmen Schaden
    • Deadshot – Starke Headshot-Zielhilfe
    • Dead Wire – Gegner betäuben
    • Scrapper – Mehr Schrott
    • Swift Vengeance – Mehr Schaden bei Bewegung

Außerdem könnt ihr nun die vier Werfer über eure Loadouts ins Spiel bringen und es gibt neue Herausforderungen mit frischen Belohnungen.

Was kommt später in der Season? Mit „von List’s Office“ wird die Story weitererzählt, aber offenbar noch nicht zu Ende gebracht.

Des Weiteren erhaltet ihr mächtigere Waffen zum Ausschalten der Zombie-Horden:

  • Eure Artefakte lassen sich mit Ritualen verstärken
  • Kriegsmaschine und Todbringer als Support-Killstreaks
  • Weitere Herausforderungen und Mechaniken im Laufe der Season

Unter den weiteren Features befindet sich zum Beispiel die Pause-Funktion im Solo-Modus.

CoD Vanguard: Alles zum Zombie-Modus – Das ist „Der Anfang“

5 neue Waffen im Laufe der Season 1

Welche neuen Waffen gibt es? Insgesamt kommen im Laufe der Season fünf neue Waffen ins Spiel; drei Schusswaffen und zwei Nahkampf-Waffen. Erstmals gibt es direkt drei der Waffen aus dem Battle Pass, während zwei erst später ins Spiel kommen:

  • Battle Pass Waffen Season 1
    • Sturmgewehr – Copper Carbine: Stufe 15
    • Scharfschützengewehr – Gorenko Anti-Tank Rifle: Stufe 31
    • Nahkampfwaffe – Sawtooth: Stufe 37
  • Im Laufe der Season
    • Nahkampfwaffe – Katana
    • Maschinenpistole – Welgun
cod vanguard season 1 neue waffen

Der Copper Carbine ist ein MP-ähnliches Sturmgewehr mit einer hohen Feuerrate ähnlich der Roboter, aber mit weniger Reichweite und mehr Schaden.

Das Gorenko-Sniper bietet nach der Einführung den höchsten Schaden pro Kugel und ist halbautomatisch – hat aber einen sehr kräftigen Rückstoß

Die Welgun ist eine ausbalancierte SMG und bietet euch guten Schaden, Reichweite und Movement, ohne in einem der Bereiche zu überragen.

Das war der kommende Content für die Season 1 in CoD: Vanguard. Teil der Ankündigungen ist auch ein Live-Event namens „Festive Fervor“, das für Beschäftigung rund um die Feiertage sorgen soll. Mehr Infos dazu gibt es aber erst später diesen Monat.

cod vanguard warzone event festive favor

Neben den Neuerungen für Vanguard startet auch die erste gemeinsame Season mit Warzone. Das Battle Royale bekommt eine neue große Map und stellt auf die Grafik-Engine von Vanguard um.

Wollt ihr einen Eindruck bekommen, wie die „neue“ Warzone nach dem großen Pacific-Update aussieht, dann schaut hier vorbei: CoD Warzone: Alle Infos zum Pacific-Update – Neue Map und Grafik-Umstellung

Quelle(n): Call of Duty
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
1
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
3 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Kartoffel Salat

Und Zombie-Spielern wird der Mittelfinger gezeigt.

Viktor Frankenstein

Ja anscheinend, ich denke das der Zombie Modus aktuell leider nicht viel bieten wird und kann.

Wahrscheinlich auch wegen der neuen Warzone Map oder die Entwickler haben Probleme mit neuen interessanten, motivierenden Content, Stichwort: Easteregg?

Alles in allem bis jetzt entäuschend, schade für alle Zombie Fans. 😐

Kartoffel Salat

Meine Situation war halt:

Hatte Dunkeläther noch nicht. 2 Wochen vor Release und mit dem Halloween-Event in CW dann auf schnell durchgezogen weil ich halt dann die Tarnung mal vor Release eines neuen CoD’s habe. (Mein persönliches Ziel) und jetzt kam so ein Müll von Zombies,es wirkt wie ein F2P Spiel für Mobile.

Und jetzt beiß ich mir echt in den Arsch weil ich CW nur schnell fertig gemacht hab.

Ich mein,die Master-Camo für Zombies sieht aus als wenn der Praktikant in der Nase gebohrt hat und es auf den Monitor geklatscht hat.

Genau wie Gold im MP: Sieht für mich aus wie Mac&Cheese

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

3
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x