Ratet mal, wie viele CDs das dicke Call of Duty MW brauchen würde

Immer wieder beschweren sich Spieler über den massiven Speicherplatz, den Call of Duty: Modern Warfare und CoD Warzone benötigen. Dabei solltet ihr vermutlich froh sein, dass wir 2020 haben – denn vor einigen Jahren wäre euer Schrank mit Installations-CDs voll gewesen.

So viele CDs bräuchte Call of Duty: CDs sind ein veraltetes Medium und wurden früher für die Datenspeicherung benutzt. Nun sind aber neue Spiele für ihre Größe bekannt und allen voran ärgern sich Spieler bei Call of Duty über den benötigten Speicherplatz. Wir von MeinMMO haben uns gefragt: Wie viele CDs bräuchte man eigentlich für Modern Warfare?

Fangen wir einmal mit der neueren Generation an. DVDs (Digital Video/Versatile Disc) dürften wohl noch mehr von euch im Kopf sein, auch wenn selbst die schon weitgehend veraltet sind:

  • eine modernere Standard-DVD kann 8,5 GB speichern
  • bei MeinMMO-Autor Benedict Grothaus umfasst die CoD-Partition auf dem PC aktuell 201 GB
  • 201 geteilt durch 8,5 ergibt grob 23,65
  • da es aber keine halben DVDs gibt, runden wir auf: 24 DVDs sind für CoD benötigt
CoD Größe auf PC 2
Die Eigenschaften meines CoD-Ordners auf PC.

Nun sind DVDs aber wie gesagt schon die neuere Version der CD. Eine Standard-CD (Compact Disc) fasst lediglich 650 MB – also weniger als ein Zehntel einer DVD. Müsstet ihr Call of Duty per CD installieren, bräuchtet ihr satte 310 CDs für den aktuellen Stand.

Zugegeben, meine Partition umfasst sowohl Modern Warfare als auch Warzone und wir rechnen hier vollkommen ohne Kompressionen, aber dennoch ist das eine wahnsinnig große Zahl. Stellt euch vor, jede CD hat ihre eigene Hülle und ihr müsstet irgendwo 310 CD-Hüllen in eurem Zimmer lagern …

Ein ganzer Schrank nur für CoD

Was zur Hölle ist eine CD? Vermutlich kennen einige von euch CDs schon gar nicht mehr, aber vor der Verbreitung von digitalen Downloads waren CDs und deren Nachfolger das Medium, auf denen Spiele vertrieben wurden.

Damals, auf LAN-Parties, die sicher nur noch die ganz alten Gamer unter euch kennen, wurden CDs herumgereicht, damit jeder das aktuelle Spiel installieren und miteinander zocken kann. Die Kabel wurden meist für den Tausch von … anderen Dateien gebraucht.

Wer auf der PS4 oder der Xbox One spielt, könnte zumindest BluRays noch kennen, aber die sind schon deutlich fortgeschrittene Versionen der CD und fassen ein Vielfaches ihres Volumens. Und selbst die haben teilweise schon ausgedient, denn neue Konsolen wie die PS5 kommen schon in All-Digital-Versionen.

Die PS5 gibt es in der All-Digital-Version (links) – und sogar aus 24-karätigem Gold.

Was nutzt mir die Info? Die kommt super auf Parties. Spaß beiseite, das ist zwar nur interessante Trivia, aber zeigt dann doch recht anschaulich, wie groß Modern Warfare wirklich ist. Grob 200 GB klingen zwar schon viel, aber wirklich greifbar ist das auf einer Festplatte irgendwie nicht.

Physische Versionen von Spielen sind zudem noch immer beliebt, angesichts dieser Größe aber einfach nicht immer realisierbar. Da ist es dann nicht mehr so ganz verwunderlich, wenn sich nur noch eine symbolische Papp-Disk in der Hülle befindet.

Call of Duty Modern Warfare Warzone als CD PC Gamer
So ähnlich könnte eine DVD-Version von CoD aussehen. Bildquelle: PC Gamer.

Stellt man sich stattdessen nun 310 CDs vor, wird schon verständlicher, warum Spieler auf PS4 und Xbox One mit Tricks die Größe verringern wollen. Ein ganzes Regal voller Hüllen will doch niemand haben.

Das zeigt aber auch, dass es problematisch wäre, neue Patches und Inhalte noch auf diese Weise analog an den Spieler zu bringen. Ein kürzliches Update für den 200-er Modus im Battle Royale benötigte 39 GB. Allein das wären nochmal weitere 60 CDs, die euch die Entwickler schicken und die ihr irgendwo hinpacken müsstet.

Quelle(n): PC Gamer
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
7
Gefällt mir!

46
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Daniel
9 Tage zuvor

Ach komm schon…. nur ganz alte Gamer kennen LAN Partys….. bin ich ein ganz alter Gamer mit 33? Nö!

Herlitz
9 Tage zuvor

Wenn wir Mittdreißiger die Eltern der Durchschnittsleser hier sein können IST das alt grin

Daniel
9 Tage zuvor

Beschissener kann die Woche nicht anfangen.

Canute
10 Tage zuvor

Allein das wären nochmal weitere 60 CDs, die euch die Entwickler schicken und die ihr irgendwo hinpacken müsstet.

Vieleicht sollte man das wieder einführen/einfordern.
Dann würden sich die entwickler ihre patches 2 mal überlegen bevor sie diese rausschicken.

Picasso
10 Tage zuvor

Weil Spiele auf CD nie mit Bugs ausgeliefert wurden?

Canute
9 Tage zuvor

Weil die Entwickler bzw. Publisher mehr sorgfalt walten lassen, anstatt die käufer die beta tests machen zu lassen. Stell dir doch nur vor welche Kosten auf die zurollen würde wenn sie jedem der eine Boxed version gekauft hat, auch die folge patches zuschicken müßten.

Patrick
9 Tage zuvor

Oder einführen um die Leute vor der Krankheit zu heilen, dass digital die Pest und nur das Laufwerk unser aller Heil ist…..

Hat halt alles sein für und wieder.

Während bei mir ein Download ohne meine persönliches zutun läuft müsste man bei der Installation von CoD mit Warzone glaub trotzd 4 Mal die bluray wechseln.

Mr.Tarnigel
10 Tage zuvor

Ich dachte immer das die meisten hier älter als 15 sind und CD und Bluerays kennen. Hab ich mich wohl vertan.
War tatsächlich ganz witzig das mal zu lesen mehr leider auch nicht.

Wäre es eigentlich theoretisch möglich Daten auf einen Schallplatte zu packen und die dann lesbar auf ein Monitor zu zeigen?
Nicht oder?

Herlitz
10 Tage zuvor

Klar funktioniert das.
Die guten alten Modems haben analoge Signale aus der Telefonleitung für PCs verwendbar digitalisiert (und andersrum). Theoretisch ginge das auch mit dem analogen Signal einer Vinyl.
Die Kapazitäts-Rechnerei spare ich mir, aber es gibt sicher irgendwo ein paar Verrückte die das unter Berücksichtigung aller Variablen ausrechnen könnten smile

Mr.Tarnigel
10 Tage zuvor

oh man danke für die Antwort. Dachte wirklich das, dass nicht funktioniert. Daten auf einer schlalpaltte.

Bilbop
10 Tage zuvor

schlalpaltte

Mr.Tarnigel
9 Tage zuvor

sorry das du mit den neuen Speichermedien noch nicht vertraut bist.
schlalpaltte ist der neue heiße scheiß. Ist aber noch nicht verbreitet, weil zu teuer. In 5-10 Jahren wird das Standart sein.
😬

Bilbop
8 Tage zuvor

schlalpaltte

Azarashi
9 Tage zuvor

Ansich wird das auch nicht wirklich ohne Streuverlust funktionieren, dazu sind die RIllen einer Platte zu unpräzise und einen Analog zu Digital-Wandler für die verarbeitung der Daten wird man auch nicht so einfach bekommen grin

Grob überschlagen kommst du aber (Achtung, Milchmädchenrechnung) auf ca 25 min spielzeit pro seite, also 50 min pro Scheibe, CD auf 74 min bei 650MB.

Mach also ca 440MB pro Vinyl. 460 LPs um CoD zu speichern.

Das lässt sich so natürlich nicht ernsthaft berechnen.

Mr.Tarnigel
9 Tage zuvor

oh ha 🙀 aber danke das du getan hast. Also Schallplatten fallen flach 🙈

Ähre
10 Tage zuvor

Durch immer größer werdende hdds/ssds ist es mir völlig wurscht ob das game 100 oder 300 gb hat. Speicherplatz is im jahre 2020 nun wirklich kein problem mehr. Besitze seit jahren nichmal mehr ein laufwerk, wofür auch. Es gibt alles digital zu erwerben

Patrick
9 Tage zuvor

Notfalls kurz extern anschließen und das Image auf die Platte brennen wenn man mir ganz alten Programmen runhantiert (sowas wie msdos Anwendungen. Fugger 2 ist immernoch ein wundervolles Spiel und ne nette Silvestertradition mit mir und meinem Papa)

Marc
8 Tage zuvor

Sorry aber genau da liegt für mich das Problem. Wie kann es einem egal sein, ob ein Spiel sinnvoll programmiert und komprimiert ist oder einfach mal vollkommen unnötig groß. Nur weil es ja sdd/hdd gibt die groß genug sind. Der Speicherplatz ist trotzdem begrenzt, auch wenn er billig ist. Aber ne 1Tb Festplatte is halt mit 3 300gb spielen auch eigentlich voll,während es 10 100gb Spiele sind oder 20 50gb (könnt ich jetzt endlos weiterspinnen). Außerdem muss man die Daten ja auch alle noch runterladen und auch das ist bei 300gb en ganzer Haufen „Arbeit“

Steve Pryde
10 Tage zuvor

Es hätte sich auch schon seit Jahren die Blu-Ray Disc im PC-Bereich durchsetzen sollen. Warum jetzt hier mit CD-Vergleichen um sich geschmissen wird verstehe ich aber trotzdem nicht wenn der PC Gamer Standard DVD ist (was schon ein Armutszeugnis ansich ist).

Patrick
9 Tage zuvor

Also der heutige PC Standard ist definitiv ohne Laufwerk.wenn überhaupt dann noch ein externe Laufwerk für Notfälle….

Master Chief
8 Tage zuvor

Habe das Laufwerk meines 8 Jahre alten PCs noch kein einziges Mal gebraucht. 😂
Selbst Win 7 kam auf USB.

Weizen
10 Tage zuvor

Je schlechter ein Spiel optimiert ist desto größer sind die Patches.

Zowser
Zowser
10 Tage zuvor

Mehr als 2 CDs?

chack
10 Tage zuvor

Wie groß mein Haus wohl sein müsste damit ein Supercomputer von vor 40 Jahren in mein Haus passt mit der selben Leistung wie mein aktueller PC.

AEIOU Predator
10 Tage zuvor

Dachte ich mir auch gerade, eigentlich ist dieser Artikel ziemlich unnötig. Nicht falsch verstehen, er ist gut geschrieben, aber trotzdem für nix…
Nächstesmal kommt dann: Wie oft geht die Rechenpower eines NES in die Switch oder so….
Moment, das wäre sogar interessanter 😅

Hugo
10 Tage zuvor

Wieso so „negativ“? Sind halt funfacts, ist doch gut.

AEIOU Predator
10 Tage zuvor

Naja dafür einen Artikel zu schreiben?
Beim nächsten Artikel vom neuen COD-Update, welches uns wieder einige Gb an Daten bescheren wird, hätte es auch als Anekdote gereicht. Und negativ wars ja auch nicht gemeint. Ist halt meine Meinung hierzu und passt auch dementsprechend in die Diskussion unter dem Artikel. Als Funfact ist es trotzdem sehr seicht😇

Bilbop
10 Tage zuvor

Seichte Artikel auf mein-mmo? Kann nicht sein!

AEIOU Predator
10 Tage zuvor

Also es gibt schon sehr viele gute Artikel, aber eben auch solche Lückenfüller.

Cyberware
10 Tage zuvor

Man muss ja nicht lesen was einem von den Autoren angeboten wird.

Wenn du solche Artikel nicht gut findest, was dein gutes Recht ist, dann lies ihn nicht. Das ist wirksamer als ihn zu überfliegen und noch einen Kommentar zu schreiben.

Die Redaktion nutzt nämlich irgendein Webanalyse Tool.
Nicht lesen = weniger Views = weniger Artikel dieser Art

Artikel aufrufen = Mehr Views = mehr Interesse / mehr Werbeeinnahmen

Lesen und Kommentar schreiben = mehr Zeit auf der Seite des Artikels verbringen = bessere Metrik für irgendwas.

AEIOU Predator
10 Tage zuvor

Oh der obligatorische Kommentar: Hab schon drauf gewartet😂
Aber danke dafür. Ich werde nächstes mal beherzigen was ich lese und wann ich meine Meinung in einem dafür vorgesehen Diskussiontool kundgebe. Ironie OFF

Mapache
10 Tage zuvor

Man muss ja nicht lesen was einem von den Autoren angeboten wird.

Wenn du solche Artikel nicht gut findest, was dein gutes Recht ist, dann lies ihn nicht. Das ist wirksamer als ihn zu überfliegen und noch einen Kommentar zu schreiben.

Und wie genau soll er wissen, ob er diesen Artikel nicht gut findet wenn er ihn nicht gelesen hat? Sich eine Meinung bilden ohne sich genau zu informieren ist definitiv nicht die richtige Art.

Cyberware
9 Tage zuvor

Die Überschrift beschreibt doch sehr treffend um was es in diesem Artikel geht. Das was ich erwartet hatte wurde auch geliefert.

Mapache
9 Tage zuvor

Bedeutet nach deiner Logik also man sollte sich direkt nur an der Überschrift orientieren ohne sich wirklich eine Meinung durch Lesens des Artikels zu bilden. Und dann, ohne wirkliche Kenntnis des Inhalts, davon ausgehen das einem der Artikel nicht gefällt. Puh da bleibt der Horizont aber sehr klein.

Cyberware
8 Tage zuvor

Wenn jemand gerne Zeit mit etwas verbringt was er nicht mag, dann soll es so sein. Ist ja nicht mein Problem.

Wenn ich mich über Wintersport informiere und sehe in der Überschrift schon, dass es um Eiskunstlaufen geht, dann weiß ich, dass ich diesen Artikel nicht lesen brauch, weil diese Sportart mich nicht interessiert.

Nach deiner Argumentation sollte ich den Artikel trotzdem lesen. Weil sonst mein Horizont sehr klein bleibt. Hmmm sorry ich verzichte. Was bringt ein breiter Horizont wenn dafür die Tiefe fehlt. wink

Mapache
8 Tage zuvor

Die Tiefe bekommst du ja in dem du diese Texte liest anstatt direkt nach der Überschrift abzuwinken. 😉
Außerdem vergleichst du hier Äpfel mit Birnen. Bei deinem Wintersport Beispiel ist klar ersichtlich worum es geht. Wenn einen das nicht interessiert dann weiß man genau woran man ist. Aber bei diesem Thema kann man an der Überschrift nur grob erahnen was alles genau im Artikel wiedergegeben wird. Es hätte auch wesentlich ausführlicher mit mehreren Beispielen, technischen Details etc sein können. Also wenn du bei jeder Überschrift immer im voraus genau weißt wie detailliert der Artikel ist, dann Respekt.

Cyberware
8 Tage zuvor

Ja, beim Deutschland weiten Nummer 1 Techportal Mein-MMO gibt es natürlich tiefgreifende technische Analysen. O,o

Sowas würde ich von Mein-MMO nicht erwarten und wurde dementsprechend nicht vom Artikel enttäuscht.

Mapache
8 Tage zuvor

Ja, beim Deutschland weiten Nummer 1 Techportal Mein-MMO gibt es natürlich tiefgreifende technische Analysen. O,o

Es gibt hier immerhin eine eigene Hardware-Rubrik und auch regelmäßig Artikel zu dem Thema (zB https://mein-mmo.de/i9-10900k-wie-gut-neue-cpu-tests-gaming-benchmarks/#ftoc-heading-15 ). Verstehe da deinen Sarkasmus nicht. Zudem muss ja nicht jede Seite immer direkt der Marktführer sein um detailliert über Themen zu berichten. Der Kicker zB hat ja auch Artikel zu NBA, Tennis etc und das hat mit Fußball recht wenig am Hut. wink

Ace Ffm
10 Tage zuvor

Das Bild mit dem Klappcover ist sehr geil. lol

strahlemann
10 Tage zuvor

aber mal was anders COD wird denke ich mal mit 1 bluray ausgelifert da passen 25 bis 128 gb drauf und bei Prototypen bis 500gb
also sind ca. 100 gb auf der disk und der rest gepackt usw

Frank
9 Tage zuvor

Ich habs auf Disc für die Xbox und hab mir circa 30 GB zum downloaden gespart. Ist für manche nicht viel aber mit ner langsamen Leitung zählt jedes Byte. Außerdem wars 10€ billiger die hab ich dann in den Battlepass investiert.

strahlemann
10 Tage zuvor

und wieviel disketten braucht man da ?

Mr.Tarnigel
10 Tage zuvor

Auf Floppy 💾 disk würde mich auch inrersieren. Oder ganz ganz früher liefen die auf Bänder. 3 mal um die Erde 🌏 für ein Cod Teil.

Deam
9 Tage zuvor

Hallo,
Auf eine Standard 3,5″ Diskette passen ca 1,4 MB bei ca 200 GB bräuchte man also ca 140.000 Disketten

Lardoc
10 Tage zuvor

Ich will gar nicht mehr daran denken, wie ich 1982 noch den Hobbit mit Kassette (für die Jüngeren: Datenträger mit Magnetband!) auf den C64 laden musste, und das bei JEDEM Start des Spiels…….

Zuko
10 Tage zuvor

Wer rechnen kann, braucht nicht raten.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.