Leak sagt: CoD Modern Warfare bekommt doch Battle Royale – Sogar Free2Play

Schenkt man einem neuen Leak Glauben, dann wird Call of Duty: Modern Warfare wohl doch einen Battle-Royale-Modus erhalten. Dieser soll sogar frei spielbar sein, jedoch nicht zum Release des Spiels erscheinen.

Woher kommen die Infos? Der neueste Leak zum 2019er Reboot von Modern Warfare stammt vom YouTuber LongSensation. Dieser hat in der Vergangenheit bereits mit zahlreichen Leaks zum diesjährigen „Call of Duty“-Ableger richtig gelegen. Unter anderem hat er als erster den endgültigen Namen des neuen Modern Warfare geleakt.

Nichtsdestotrotz: Es handelt sich um nicht offiziell bestätigte Infos. Genießt sie deshalb mit der entsprechenden Portion Vorsicht.

Was ist aktuell der offizielle Stand zu Battle Royale in Modern Warfare? Zwar haben die Entwickler von Infinity Ward ein mögliches Battle Royale nicht kategorisch ausgeschlossen, doch aktuell sei ein solcher Modus kein Thema. Man würde sich fest auf den traditionellen Multiplayer fokussieren. Deshalb gibt es aktuell zahlreiche Diskussionen und Spekulationen, ob Modern Warfare ein Battle Royale bekommt oder nicht.

Modern Warfare MP2 (1)

Was verrät der Leak? Die neuen mutmaßlichen Details drehen sich um einen Battle-Royale-Modus für Call of Duty: Modern Warfare.

Es gibt dabei 2 zentrale Infos:

  • Modern Warfare 2019 wird einen Battle-Royale-Modus erhalten, jedoch nicht direkt zum Release. Dieser soll erst früh im Jahr 2020 nachgereicht werden.
  • Das Battle Royale von Modern Warfare wird laut Leak Free-2-Play. Zudem soll man es als eigenständiges Spiel herunterladen können. Es wird jedoch mit dem Grundspiel verknüpft sein.

Was bedeutet das für die Spieler? Sollte sich diese Info bewahrheiten, wäre das ein großer Schritt in Richtung der Spieler.

Battle Royale wurde bei Call of Duty mit Black Ops 4 in Form von Blackout eingeführt, ist dort allerdings an das Hauptspiel geknüpft. Wer also bisher Battle Royale in Call of Duty spielen wollte, musste sich Black Ops 4 kaufen.

Würde man das Battle Royale nun vom Hauptspiel entkoppeln, so könnten viel mehr Spieler diesen Modus ausprobieren und die Server füllen. Denn der Blackout-Modus aus Black Ops 4 ist bei Spielern an sich beliebt. So manch ein Interessent oder reiner Battle-Royale-Enthusiast wurde bisher jedoch davon abgeschreckt, dass es Blackout nur in Verbindung mit dem kostenpflichtigen gibt. Doch das könnte sich beim nächsten Serien-Ableger möglicherweise ändern.

Modern-Warfare-Sniper-1-1140x445

Diese Details sind vor Kurzem offiziell bekannt geworden: Auch wenn es noch von offizieller Seite keine weiteren Infos zu einem möglichen Battle Royale gibt, so haben die Entwickler in den letzten Tagen zahlreiche andere interessante Details veröffentlicht:

Was würdet Ihr von einem Battle Royale in Modern Warfare 2019 halten? Gerade, wenn es Free-2-Play und ein Stand-Alone-Modus wäre?

In CoD Modern Warfare tragt Ihr ein Tamagotchi, das von Euren Kills lebt
Autor(in)
Quelle(n): CharlieIntelDexerto
Deine Meinung?
3
Gefällt mir!

18
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Luigee
Luigee
1 Monat zuvor

F2P ohne mich.

Psycheater
Psycheater
4 Monate zuvor

So lange sie nicht so lange warten wie BF V ist das denke Ich ok

Civicus
Civicus
4 Monate zuvor

Super dann muss ich mir das Spiel nicht kaufen grin Blackout fand ich super aber die anderen Modi zocke ich einfach nicht.

Luigee
Luigee
1 Monat zuvor

Wenn doch alles nur so einfach wäre was? Glaub mir im Leben gibt es nichts umsonst…

Z4nt0Z
Z4nt0Z
4 Monate zuvor

Die werden es wahrscheinlich so machen wie Fortnite mit RdW und BR. Der Multiplayer muss gekauft werden und BR wird komplett kostenlos und wird villt sogar vom Multiplayer finanziert. deswegen auch die Info das es etwas später kommt.

tobi
tobi
4 Monate zuvor

Wenn das stimmt und das Game wirklich so dope ist wie alle hypen, dann werden sich die anderen FPS Devs sehr warm anziehen müssen. Ist vielleicht auch gut so, so muss DICE endlich mal wieder eine Inovation starten und nicht ständig alles verschlimmbessern.

Sunface
Sunface
4 Monate zuvor

Sich selbst Cheater nennen und dann im Kommentar über Cheater aufregen. Genau mein Humor… smile

Ähre
Ähre
4 Monate zuvor

Wäre geil, aber nur wenn es deutlich besser wird als bo4 br.

Sunface
Sunface
4 Monate zuvor

Aber welche Spieler würden das denn dann spielen? Die Blackout Spieler wahrscheinlich. Aber wer auf die anderen Spiele steht wird nicht zu MW gehen wenn er vorher nicht zu Blackout gewechselt ist oder? Mir fehlt irgendwie die Zielgruppe.

Chiefryddmz
Chiefryddmz
4 Monate zuvor

die zielgruppe sind F2P spieler…^^

Sunface
Sunface
4 Monate zuvor

Gut das ist klar. Ich meinte es eher so das ich nicht glaube das eine kritische Masse an Spielern von Fortnite/PUBG/APEX dauerhaft zu CoD wechselt. Wenn dann doch hauptsächlich die Blackout Spieler. Und da frage ich mich halt ob sich das so lohnt.

vanillapaul
vanillapaul
4 Monate zuvor

Wenn wirklich ein BR kommt wird es wohl am Blackops BR liegen. Ich hab den in der Trailswoche ausprobiert und ich fand ihn von den großen BRs am schlechtesten.
Und da MW ja wohl so alles überarbeitet hat wie Waffenoptik und Sounds würde das wohl auch für einen frischeren BR sprechen.

Sunface
Sunface
4 Monate zuvor

Ja schon. Aber ich bezweifle irgendwie das sehr viele Spieler von ihren Stamm BR Games zu CoD wechseln werden. Wenn dann wohl hauptsächlich die Blackout Spieler

vanillapaul
vanillapaul
4 Monate zuvor

Da bleibt nur abwarten. Ich versteh schon was du meinst. CoD gräbt sich damit auch generell die eigenen Spieler ab. Jeder weitere Spielmodi nimmt Spieler aus anderen Spielmodis heraus.
Mir persönlich würde dieser 2vs2 Modus, TDM und Domination reichen.

Ähre
Ähre
4 Monate zuvor

Welche spieler es spielen würden? Vermutlich jeder der br mag würde es zumindest ausprobieren. Warum sollten es nur black ops spieler spielen? Macht 0 sinn meiner meinung nach.

Sunface
Sunface
4 Monate zuvor

Ich bin kein großer Fan von BR aber wenn ich versuche das ganze neutral zu sehen dann frage ich mich ob diese BR Geschichte nicht eher eine Last für die Entwickler ist.Viele Shooter haben den BR Mode mittlerweile wie einen normalen anderen Spielmodus dabei. Und gerade bei diesen jährlich neu erscheinenden Spielen bedeutet das doch das man jedesmal nicht nur einen einfachen Spielmodus hinzufügen muss sondern viel Arbeit in die BR Map, die Items darauf und die Speilmechanik stecken muss.Warum machen die nicht ein CoD BR Game und verbessern das bis es absolut gut ist anstelle jedes Jahr mit jedem… Weiterlesen »

DieCloud
DieCloud
4 Monate zuvor

Wenn ich diesen Artikel richtig interpretiere, ist es dieses mal ja ein eigenes Spiel? Vielleicht sind die Entwickler darauf aus, bei dementsprechenden Erfolg, diesen BR Modus über längere Zeit zu supporten.
Und da es jetzt das zweite COD BR Game ist sollte man nicht gleich davon ausgehen, dass jedes Jahr ein neues kommt. Auch COD lernt dazu (wenn auch langsam ^^)

Wer es realistisch mag spielt PUBG das ja mittlerweile auch gereift ist.

Ausgereift? Darüber lässt sich auch streiten.

Sunface
Sunface
4 Monate zuvor

Ich glaube das nur dann kein neues BR mehr dazu kommt wenn die Modi einfach nicht so interessant sind. Mich würden mal Zahlen interessieren. Also wieviel Spieler die Battlefield oder CoD BR Modi spielen. Und wie sehr die Spielerzahl der anderen Modi darunter gelitten hat.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.