CoD MW, Warzone: Patch Notes zum großen Mid-Season-Update – Das alles ändert sich

Bei Call of Duty: Modern Warfare & Warzone ging heute Morgen (25. August, 8:00 Uhr) das „Reloaded-Update“ für die Season 5 an den Start. Wie die Playlists jetzt aussehen und was die Patch Notes so hergeben, erfahrt ihr hier auf MeinMMO.

Was ist da bei CoD los? Season 5 bespaßt die Spieler der aktuellen „Call of Duty“-Highlights Modern Warfare & Warzone schon seit fast 3 Wochen und geht nun in die nächste Runde. Heute Morgen (25. August) um 8:00 Uhr deutscher Zeit ging das „Season 5 Reloaded“-Update online. Hier findet ihr:

cod-mw-warzone-s5-reloaded-roadmap

Call of Duty: MW & Warzone: Season 5 Reloaded – Update vom 25.08.

Wie groß ist das Update? Eine spannende Frage bei jedem CoD-Update: Passt alles auf meine Platte? Die Patch-Größe ist im Vergleich mit früheren Updates durchaus passabel:

  • PS4: 10.6 GB
  • Xbox: 14.09 GB
  • PC: 11.3 GB (nur Warzone) / 17.6 GB (MW & Warzone)

Die Größen der Datenpakete können teilweise variieren, liegen aber in diesem Bereich.

Wie sehen die neuen Playlists aus? Das Update schiebt auch gleich neue Playlists ins Spiel. Darauf müsst ihr also nicht bis abends warten, wie es sonst meist der Fall ist.

Modern Warfare

  • Bodenkrieg
  • Bauplan-Feuergefecht
  • Bodenkrieg-Verstärkung
  • Konfrontation – Verdansk
  • Shoot oder Ship, egal

Warzone

  • BR Solos / Duos / Trios / Quads
  • Plunder: Vierer
  • Königsmörder 3er

Was können die neuen Modi? Für MW & Warzone steht je ein neuer Modus auf dem Zettel. Bei „Bodenkrieg-Verstärkung“ kämpfen 32 Soldaten um die Einnahme von 3 Flaggen. Wenn ihr drauf geht, könnt ihr nicht direkt respawnen, sondern müsst darauf warten, dass euer Team eine Flagge erobert. Das geht so lange hin und her, bis eines der 16-Mann-Teams alle drei Flaggen erobert hat.

„Konfrontation – Verdansk“ ist ein kleiner Modus für MW, bei dem zwei 2er-Teams auf der neuen Feuergefecht-Karte „Verdansk Stadium“ auf dem Fußball-Platz in verschiedenen Modi um den Sieg kämpfen.

Der „Königsmörder 3er“-Modus für die Warzone funktioniert ähnlich wie der „Team-Rumble“. Es ist also kein „Battle Royale“, sondern eher ein Team-Deathmatch mit 51 Teilnehmern. Ihr kämpft als Trio gegen 16 andere Teams und die 5 Teams mit den meisten Punkten sind markierte „Ziele“, die das ihr für Extra-Punkte erledigen könnt. Jedes Mal, wenn ihr einen dieser „Könige“ erledigt, gibt’s außerdem einen Killstreak für das eigene Team. Damit das Ganze nicht in einem riesigen „Gecampe“ endet, bewegt sich der Gas-Kreis, er schließt sich aber nicht.

cod modern warfare shoot the ship playlist
Season-5-Reloaded stellt euch wieder die beliebte „Shoot House / Shipment“-Mischung zur Verfügung.

Lange Patch Notes – Fixes für einige bekannte Probleme

Was sagen die Patch Notes? Der Patch zu „Season-5-Reloaded“ zeigte eine lange Liste mit Fixes und Änderungen am Spiel. Die wichtigsten Anpassungen zählen wir hier für euch auf:

Allgemeine Änderungen

  • Im „Ground War“-Modus könnt ihr jetzt auch während eines Kampfes in einem APC spawnen – außer, er ist zu stark beschädigt
  • Bug mit dem Perk „Fährtenleser“ entfernt, der die Fährten zeigte, obwohl der Perk nicht angelegt war
  • Kills mit dem Flammen-Messer haben jetzt Auswirkungen auf die Dauer von „Totenstille“
  • Bug wurde gefixt, der manchmal die Respawn-Zeit verkürzte, wenn man die Killcam direkt wegdrückte
  • Der Glitch mit der „unendlichen Spezial-Munition“ wurde gefixt

Waffen

  • Die Werte der Waffen (Balken-Anzeige im Waffen-Schmied) wurden angepasst
  • Bei der M4 gab es manchmal Probleme mit den bunten Tracern, das wurde gefixt
  • Thermal-Visiere generft – Geringere Auflösung und weniger Reichweite für die Thermal-Sicht
  • Neue „Dismembering“-Effekte hinzugefügt – HEI (High Explosive Incendiary)

Warzone

  • Glitch entfernt, der selten dazu führte, dass die Gasmaske unverwundbar wurde
  • Der Fallschirm sollte sich jetzt nicht mehr zufällig an manchen Punkten der Map öffnen
  • Einige Fixes für den Selbstwiederbelebungs-Token

Wenn ihr euch die kompletten Patch Notes anschauen wollt, findet ihr die englische Version auf einer Website von Infinity Ward.

CoD 2020 derzeit das große Thema

Was geht sonst bei CoD? Am 19. August lösten Spieler das große Rätsel um CoD 2020. Nun ist endlich klar, dass das neue CoD „Call of Duty: Black Ops – Cold War“ heißen wird. Nach fast einer Woche „Easter Egg“-Jagd stand am Ende tatsächlich der erste Trailer für das neue CoD. Schaut hier vorbei, wenn ihr euch die bisher bekannten Leaks anschauen und die Jagd auf den Trailer nachvollziehen wollt:

Call of Duty 2020: Alles was wir bisher wissen – Release, Leaks, Easter Eggs

Die finale Vorstellung soll am 26. August stattfinden, gegen 19:30 Uhr unserer Zeit.

Auch Ingame hat sich einiges getan. Das Problem mit den „Dämonen Waffen“ und die One-Shot-FAMAS wurden gefixt, doch der Fehler mit den verzerrten Waffen tauchte schon wieder in der Warzone auf.

Dazu gab’s ein Balance-Update, das die stabile Bruen Mk9 nerfte und damit die Meta der Warzone anpasste. Seitdem sind die Spieler auf der Suche nach dem neuen OP-Gewehr der Warzone und besonders Sturmgewehre stehen ganz oben in den Listen. Hier findet ihr 3 Alternativen nach dem Bruen-Nerf.

Quelle(n): Infinity Ward
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
1
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
d-lYx

Haben die die Downloadrate endlich gefixed? Zum ersten Mal seit Monaten musste ich weder Region noch sonntags anpassen und hab mehr als 3-4MB/s. Tatsächlich kann ich meine Leitung gut ausreizen mit 25+ 😱

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

1
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x