CoD 2020 heißt Call of Duty: Black Ops Cold War – Reveal schon nächste Woche

6 Tage voller Easter-Eggs und Rätsel haben nun zu einem neuen Teaser von Call of Duty 2020 geführt. Dort werden nun erstmals der Name sowie das Reveal-Datum des Spiels offiziell bestätigt.

Was hat es mit dem Teaser auf sich? Lange gab es nur Leaks und Gerüchte, doch in den letzten Tagen kam endlich Bewegung rund um Call of Duty 2020 auf.

Was mit seltsamen Paketen, die einige Streamer erhielten, begann, führte im Laufe der letzten 6 Tage über zahlreiche Rätsel bis hin zu einer neuen Teaser-Website und letztendlich zu dem ersten Trailer vom kommenden CoD-Ableger.

https://youtu.be/zVSP9BM1o5Q

Das verrät der neue Teaser zu Call of Duty 2020

Auch wenn der Trailer auf den ersten Blick wie ein Geschichtsfilm anmutet – ein paar handfeste Details zum neuen CoD hatte er dann doch zu bieten.

Der offizielle Name: Am Ende des Trailers wurde der offizielle Name des kommenden CoD 2020 gezeigt. Der neue Ableger heißt offiziell Call of Duty: Black Ops Cold War.

Damit hat sich der Doritos-Leak nun bestätigt. Dort war eine geplante Promo-Aktion geleakt, wo dieser Name bereits auftauchte.

Das offizielle Reveal-Datum: Zudem wissen wir nun endlich wann Call of Duty: Black Ops Cold War offiziell enthüllt wird. Der Reveal wird weltweit am 26. August, also bereits nächste Woche, erfolgen.

Und genau darauf haben viele sehnsüchtig gewartet. Denn so spät wie das neue CoD 2020 wurde noch kein „Call of Duty“-Ableger enthüllt.

Ein Gefecht in der Warzone. Hier könnte auch der Reveal von Black Ops Cold War stattfinden.

Auch interessant – der potentielle Reveal-Ort: Zudem ist nun offenbar auch bekannt, wo der Reveal stattfinden wird. Zahlreiche Fans, Spieler und Experten haben bereits darauf spekuliert, dass die Enthüllung in der Warzone stattfinden könnte oder zumindest eng damit verbunden ist.

Und so wie es aussieht, könnte es tatsächlich so kommen. Denn der Trailer mit dem Namen „Know your History“ wurde auf dem offiziellen YouTube-Channel von Call of Duty geteilt. Und in der Videobeschreibung heißt es unter anderem „Verdansk. 26. August“.

Die Videobeschreibung zum neuen Trailer

Bei Verdansk handelt es sich um eine fiktive Stadt aus dem Modern-Warfare-Universum, auf der die Karte des Battle Royale Call of Duty: Warzone basiert. Verdansk ist also die Spielwelt von Warzone. Das ist nun der erste offizielle Wink mit dem Zaunpfahl, dass der Reveal offenbar dort stattfinden soll. Wann genau (Uhrzeit) und in welcher Form (mögliches Ingame-Event), weiß man bisher offiziell noch nicht.

Das ein oder andere interessante Detail zum neuen CoD findet ihr aber schon hier: Call of Duty 2020: Alles was wir bisher wissen – Release, Leaks, Easter Eggs

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
5
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
3 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Lp obc

Solange ich in Warzone weiter spielen kann, gut 🙂
Zudem hoffe ich das es wieder ne coole Kampagne gibt, die Spiele ich nämlich wie immer durch 🙂

Ron

Damit ist es leider offiziell bestätigt. Schade, muss ehrlich sagen, dass der Kalte Krieg als Thematik so ziemlich das langweiligste Setting für mich darstellt. Für mich stellt sich jetzt die Frage, wie das Spiel außerhalb davon Punkten kann.

Chris

Ist ja eig. durch leaks schon lang bekannt. Ich hoffe nur, dass der neue Titel die Fehler der alten in Angriff nimmt.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

3
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x