Wie ein Lückenfüller-Spiel meinen Hype auf Borderlands 3 zerstörte

Am Freitag, den 13. September, ist es endlich da – Borderlands 3. Darauf freute sich MeinMMO-Autor Robert die vergangenen gefühlt 15 Jahre. Ausgerechnet jetzt kommt ihm ein Spiel in die Quere, dass wirklich niemand auf dem Radar hatte: Remnant: From the Ashes. Was bleibt, ist Ratlosigkeit und die Frage: Wo ist der Hype hin? Sollte ich am Freitag wirklich Borderlands 3 spielen müssen?

Dieses Gefühl hat sicher jeder schon einmal gehabt: Ihr wartet eine sehr lange Zeit auf etwas ganze Bestimmtes und wenn es dann tatsächlich da ist, ist die Vorfreude wie weggeblasen. Vorfreude ist die schönste Freude, kann durch unvorhergesehene Ereignisse jedoch auch komplett verschwinden.

In meinem Fall heißt dieses unvorhergesehene Ereignis Remnant: From the Ashes, ein Spiel, welches bis zum Erscheinen nicht ein einziges Mal auf meinem Radar aufgetaucht ist.

Dieses Remnant: From the Ashes sollte mir eigentlich nur die Zeit vertreiben, bis der Release von Borderlands 3 endlich anstand. Es war ein Lückenfüller-Spiel für mich.

Das Problem: Ich habe aktuell so viel Spaß mit Remnant, dass mir der bevorstehende Release von Borderlands 3 wie ein Fluch vorkommt. Gleich einer Flut von Weihnachtsgeschenken, bei der man nicht weiß, welchem Geschenk man seine Zeit zuerst widmen soll. Das ist ein Luxusproblem, allerdings mit realen Auswirkungen.

Remnant: From the Ashes Glockenrätsel Yaesha
Macht mächtig Laune im Koop: Remnant: From the Ashes

Und du willst jetzt echt Borderlands 3 spielen?

Darum ist Remnant so gut: Als Dark-Souls-Enthusiast hat Remnant: From the Ashes alles, was ich an der Souls-Reihe immer bemängelt habe: Ein ausgeklügelter Coop-Modus, Fokus auf Fernkampfwaffen und ein zumindest minimal leichteres Setting (man ist ja nicht mehr der Jüngste, die Reflexe lassen nach). Zwar sind die Welten nicht so schön und vor allem nicht so durchdacht, wie man das aus der Souls-Reihe kennt, das große Plus ist aber zweifellos der Coop-Modus.

Level-Unterschiede werden ausgeglichen, die Gegner skalieren mit und der Beitritt zu Instanzen von Freunden oder öffentlichen Lobbies ist simpel und schnell. Durch die zufällig ausgewürfelten Level-Instanzen ist der Wiederspielwert beeindruckend, an jeder Ecke gibt es etwas Neues zu entdecken.

Mein Kollege, mit dem ich schon seit den ersten Crota-Tagen in Destiny unterwegs bin, stellte schließlich die verhängnisvolle Frage: „Und Du willst wirklich direkt am Freitag mit Borderlands 3 starten?“

Borderlands-3-Lilith
Geht es am Freitag nach Pandora oder nach Rhom und Corsus? Schwierige Frage

Noch vor vier Wochen hätte ich ihn vermutlich gefragt, ob er Witze macht. Aktuell kann ich diese Frage nicht beantworten. Dabei trifft Borderlands 3 sogar eine nicht unerhebliche „Mitschuld“.

Borderlands 3 sieht wie mehr Borderlands aus

Warum Borderlands 3 mich grade nicht so reizt: Die ersten Tests von Borderlands 3 sind online, die Meinungen sind überwiegend hervorragend.

Grund-Tenor ist jedoch auch, dass Borderlands 3 vor allem noch mehr Borderlands ist. Große Innovationen bleiben aus.

Borderlands 3 im Test – Überrascht an keiner Stelle, ist trotzdem geil

Wenn man schon viel Borderlands in Borderlands 1 und 2 gespielt hat, muss man dann direkt zum Start noch mehr Borderlands haben?

Meine Vorfreude hätte mit Remnant sicher nicht einen so großen Dämpfer bekommen, wenn Borderlands 3 eben doch mehr als Borderlands wäre. Der vielerorts gelobte Ansatz des Bewährten entpuppt sich wegen Remnant für mich als Spaßbremse.

In punkto Antagonist (Handsome Jack) ist Borderlands 2 eh nicht zu schlagen, ob Claptrap der weiterhin großartige, humoristische Sidekick sein wird, bleibt abzuwarten.

Nicht, dass ich hier missverstanden werde: Ich erwarte mit Borderlands 3 ein fantastisches Spiel, verspüre aber dank Remnant: From the Ashes nicht mehr den Drang, direkt zum Release in Borderlands 3 einzutauchen.

Remnant: From the Ashes Yaesha Pan Dschungel

Remnant: From the Ashes bietet mir dafür genau die neue Spielerfahrung, die ich mit Borderlands 3 wohl nicht bekommen werde. Außerdem hab ich in Remnant noch so viel zu tun:

Zu viel zu tun, so wenig Zeit. Und es kommt noch schlimmer. Zu allem Überfluss startet am 01. Oktober die nächste große Destiny-2-Erweiterung Shadowkeep. Noch mehr Weihnachtsgeschenke, die ich wohl erstmal nicht auspacken werde.

Wie seht Ihr das? Habt Ihr ähnliche Gedanken bezogen auf den aktuellen Release-Kalender? Oder sind Eure Prioritäten glasklar?

Remnant: From the Ashes startet stark – Darum feiern Spieler den Coop-Shooter
Autor(in)
Deine Meinung?
50
Gefällt mir!

55
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Rob Floret
Rob Floret
3 Monate zuvor

Ich bin eine besondere Schneeflocke und hatte Remnant vor knapp einem Jahr schon auf dem Schirm.Hab auf dem Dev YT channel auch alle streams geschaut und wusste das da was großes kommt.

Miraska87
Miraska87
3 Monate zuvor

Ich hatte mir das so gedacht, okay erst Mal Wreckfest dann Control und danach Borderlands 3.

Wreckfest hat super geklappt dann aber kam Plans vs Zombie: BFN! Jetzt ist logischerweise Control auf den dritten Platz runter und erst danach also gegen Weihnachten wird es erst etwas mit Borderlands 3.

Dabei hatte ich mir so viel Mühe gegeben und Recht Flor Gears of War 5 durch gezockt.
Aber da wird auch noch Mal der Co-op gezockt mit allen Sammelkram und Story erfolgen.

Destiny 2 hat es nicht mehr geschafft mich zu packen . Auch Forsaken könnte das nicht wirklich ändern.

RagingSasuke
RagingSasuke
3 Monate zuvor

Uff, krass xD da sieht man die geschmäcker. Plants vs zombies würde ich sofort aus der gesamten liste verbannen und auf lebenszeit hausverbot geben XD

Miraska87
Miraska87
3 Monate zuvor

Nie im Leben, Plans vs. Zombies Garden Warfare war schon abnormal geil und Garden Warfare 2 auch. Okay GW2 war etwas überladen aber das haben sie ja in BfN wieder entschlackt.

Es ist ein gute Laune Shooter. Man startet es und hat durch die ganze Aufmachung (Animationen der Pflanzen und Zombies, Map Design, ect) schon gute Laune.

So und nun lasset mich entschuldigen wehrter RagingSasuke ich muss ein paar Zombies wieder unter die Erde bringen bzw Pflanzen Überwässern ????.

RagingSasuke
RagingSasuke
3 Monate zuvor

Hehehe , dann viel spass dabei ????

Zindorah
Zindorah
3 Monate zuvor

Remnant hat mich leider nicht lange gefesselt, hab es fix durch gespielt und naja, so viel Gear gibt es da ja leider nicht zu farmen (wie z.B. nen Monster Hunter) Borderlands 3 hab ich mir jetzt in Russland gekauft und so nur 50 € bezahlt für die große Edition. Werde es mit Kumpel Coop durch datteln und dann bei Seite legen. Endgame soll ja total öde sein. Shadowkeep werde ich mir aufgrund der massigen Kritik wohl nicht zulegen, sondern erst ein paar Monate warten. Hat auch den Vorteil das man sich im Worse-Case durch das meiste ziehen lassen kann, wenn… Weiterlesen »

RagingSasuke
RagingSasuke
3 Monate zuvor

Aber wenn es öde ist, dann ist es ja noch öder sich durchziehen zu lassen xD vorallem, bei destiny durchziehen lassen? Wie geht das xD

Bodicore
Bodicore
3 Monate zuvor

Das ist ja eine völlig anderes Genere smile
Remnant ist ein skillbasierter Shooter
Boderlands ist ein feuerkraftbasierter Shooter…

smile

Sunface
Sunface
3 Monate zuvor

Das ist ein Grund warum ich mir Borderlands noch nicht holen werde. Zum einen finde ich es auch zuviel „Borderlands“ mit geringen Innovationen, befürchte aber das sich der Hype bei mir entfachen könnte wenn ich jetzt auf der Release Welle mitschwimme. Und ich will einfach nicht riskieren das ich am 01.10 kein Bock auf Destiny habe. Von daher lasse ich Borderlands erstmal aus.

Wolferine
Wolferine
3 Monate zuvor

BR3 wollte ich mir auch eventuell holen, Destiny hatte aber vorrang. Richtig gelesen hatte… zurzeit hat mich MHW Iceborne in seinen Klauen xD und wird sich bei der wenigen Zeit die ich zur Zeit zum Zocken finde auch nicht so schnell ändern ^^‘
Von Remant habe ich bisher auch nix gehört, werde es mir aber jetzt auch mal anschauen. Oh und grade fällt mir ein, dass ich Dark Souls 2 noch nachzocken muss… aaachja dieser Stress xD

Tronic48
Tronic48
3 Monate zuvor

oh ja, ich wollte mir auch erst Remnant kaufen, dann erfuhr ich das am 17.9 die neue Staffel 5 in GW2 los
geht, und am 1,10 dann Destiny 2 Festung der Schatten, also hab ich vorerst dann genug Zutun, deshalb hab ich dann den kauf von Remnant erst mal verschoben.

Also, erst GW2 Staffel 5 ab den 17,9, dann ab 1.10 Destiny 2 Shadowkeep, das reicht dann mal vorerst, dann
werde ich weiter sehen.

Um Borderlands 3 mach ich mir keinen Hype, den das ist eh nicht mein Ding, allein schon wegen der Grafik,
aber das ist halt geschmacksache.

Fly
Fly
3 Monate zuvor

Meine Prio hat klar Shadowkeep, dann kommt schon bald Jedi: Fallen Order und dann, wenn wieder etwas Luft da ist, werd ich mir sicher auch BL3 besorgen. Ohne Shadowkeep hätte ich auch direkt zugeschlagen aber ich kenn mich, werd dann eh erstmal nix anderes zocken. Und Star Wars hat halt sowieso immer die höchste Priorität. razz

DerFrek
DerFrek
3 Monate zuvor

Ich erwarte dann deinen ausführlichen Bericht dazu. Seit Battlefront von EA bin ich sehr vorsichtig was neue Star Wars Spiele angeht. Aber Jedi Knight 2 zocke ich definitiv wieder *.*

Fly
Fly
3 Monate zuvor

Der wird dann folgen! Bei nem Solospiel kann Respawn hoffentlich nicht so viel falsch machen wie DICE, wobei Battlefront II mittlerweile echt spielbar ist für n paar Runden zwischendurch.^^
Jedi Academy kommt nächstes Frühjahr auch, sogar mit MP!????

Jokl
Jokl
3 Monate zuvor

Ging mit vor über 20 jahren auch mal so, hab mich unheimlich gefreut meine damalige Urlaubs-liebe wiederzusehen, dann hab ich Sandra getroffen.

TNB
TNB
3 Monate zuvor

Geht mir genauso! BR3 wird irgendwann mal gezockt wenn es im Sale ist und ich lust darauf habe. Aktuell interessiert es mich einfach nicht. Bei Twitch gestern mal reingeschaut in BR2 und es ist einfach ein BR2.5. Änderungen sind quasi nicht vorhanden und der Humor war bisher auch nicht so doll.

vv4k3
vv4k3
3 Monate zuvor

steht BR für Borderlands? ????

TNB
TNB
3 Monate zuvor

Ja grin

vv4k3
vv4k3
3 Monate zuvor

ok ???? ????

TaubeNuss
TaubeNuss
3 Monate zuvor

Nicht so viele änderungen? Das charakter lvl system bietet etwas 3x mehr freiheit als im 2 teil und mit den neunen waffen gibt es etwa 1 million änderungen im vergleich zu teil 2. mein hype kann nicht mehr zerstört werden. ????

vv4k3
vv4k3
3 Monate zuvor

ach Robert ????, 1 Tag vor Release so einen Artikel rausbringen / herrlich ????????

Rusty Nail
Rusty Nail
3 Monate zuvor

Wenn man schon viel Borderlands in Borderlands 1 und 2 gespielt hat, muss man dann direkt zum Start noch mehr Borderlands haben?

Lieber Autor dieses Beitrages, da kann ich nur eines dazu sagen: OHHH ja, verdammtnochmalaufjedenfall JAAAAAA XD XD XD

Alirion Kal'Megil
Alirion Kal'Megil
3 Monate zuvor

Für mich hat sich Borderlands nach dem Epic ex eh erledigt. Bekommt man auch in der Bucht und ich brauch mir kein Epic auf den Rechner zu machen. Aber sonst hab ich eher das Problem das mich nichts so richtig überzeugen kann. Classic WoW hab ich 2 Wochen bisschen gespielt, wegen Job nicht so viel Zeit gehabt und jetzt seit einer Woche auch nicht mehr angerührt. Es ist zwar ganz nett aber nicht wie früher – Vielleicht sollte ich mir Remnant auch mal anschauen.

vv4k3
vv4k3
3 Monate zuvor

Es ist zwar ganz nett aber nicht wie früher

meinst du damit Borderlands 3 oder WOW Classic?

Denn falls ersteres … dann bist du bisher der Erste der dieses Gefühl hat ????

Alirion Kal'Megil
Alirion Kal'Megil
2 Monate zuvor

Nein ich meine WoW Classic. ist halt einfach das gleiche gequeste wie damals man erlebt nichts mehr besonderes und die Community ist NOCH ganz cool aber eben nicht die gleiche wie früher. Ist einfach nicht das gleiche feeling.

maledicus
maledicus
3 Monate zuvor

Mir geht es zu 100% genauso.

Gekauft habe ich bisher MHW Iceborn & Borderlands 3, da sind aber noch Gears 5 und Breakpoint kommt auch bald. PROBLEM .. ich bin immer noch im Remnant-fieber, das spiel trifft so dermaßen einen nerv bei mir. Da kommen soviele games die mich interessieren in so kurzer zeit hintereinander, aber ich bin irgendwie noch nicht bereit dafür, weil Remnant für mich einfach der hit ist.

Trotzdem werde ich morgen in Borderlands 3 reinschauen.

Gruß.

pvpforlife
pvpforlife
3 Monate zuvor

Borderlands 3 ist halt auch absolute Massenware, von sowas kann man auch nichts erwarten. Dumme Ki, langweiliger Grind, abgedrehte Characktere welche die schlechte Story überdecken sollen, durchscnittliches Gunplay, danke nein.

Visterface
Visterface
3 Monate zuvor

Mutig hier sowas zu sagen. Stimme dir aber zu grin

Sleeping-Ex
3 Monate zuvor

Massenware? Die alle fünf Jahre erscheint?

Merkste selbst.

pvpforlife
pvpforlife
3 Monate zuvor

Nur weil etwas nicht jährlich erscheint wie ein neues CoD, heißt das nicht das etwas das in einem 5 Jahreszyklus kommt, es keine Massenware ist. Natürlich ist Borderlands 3 Massenware, kaum ein Game ist mehr auf die breite Masse ausgelegt als BL3. Das Spiel riskiert nichts, hat keine tiefgehenden Mechaniken etc. BL3 ist die definition von Massenware für den kleinst möglichen Nenner um die breitest mögliche Masse zu erreichen.

Sleeping-Ex
3 Monate zuvor

Cod erscheint jährlich weil es eine breite Masse anspricht. Das tut Borderlands nicht, unabhängig von nicht existenten tiefgreifenden Mechaniken. Borderlands mag ein aufgepumpter Nischentitel sein, aber keine Massenware.

pvpforlife
pvpforlife
3 Monate zuvor

Ja genau „bestenfalls ein Nischentitel“. Es wird erwartet das BL3 mehr als 22millionen mal verkauft wird, quasi eines der am meist verkauftesten Spiele wird. Aber klar, ist bestenfalls ein Nischentitel. Auch wenn Borderlands nicht jährlich neu erscheint, so ist BL3 dennoch für den Massenmarkt ausgerichtet, genau wie CoD und so ziemlich alles andere was von großen Publishern kommt.

Sleeping-Ex
3 Monate zuvor

22 Millionen macht CoD mit jedem Ableger, also jährlich.
Die Serie ist auf Erfolg getrimmt, da verkaufen sich sogar die „schlechten“ Teile wie warme Semmeln.

Seal
Seal
3 Monate zuvor

Ein GTA oder Elder Scrolls ist auch Massenware und hat einen noch längeren Release-Zyklus, das ist nicht unbedingt das ausschlaggebende Argument.Auch wenn ich damit nicht behaupten will, dass BL3 da nun zuzählt, das wird sich erst nach den Verkaufszahlen und entsprechender Reaktion beurteilen lassen.

Sleeping-Ex
3 Monate zuvor

Das Games keine Einzelstücke darstellen, besonders bei Triple A Produktionen, ist irgendwie logisch. ????

Hodor
Hodor
3 Monate zuvor

Dumme KI hast du echt in jedem Spiel. Ich habe bisher keine cleveren KI gesehen, auch nicht im oft genannten Division 2. Langweiliger Grind? Nun, das ist wirklich deine Meinung, ich finde den Grind von Borderlands extrem gut. Wenn man den Humor mag, dann sind Charaktere und Story unterhaltsamer als in allen anderen Loot-Shootern, aber Story usw. Ist in solchen Spielen ohnehin nur zweitrangig. Das Gunplay ist mit dem dritten Teil echt nicht schlecht geworden. Bei Teil 2 und 1 hätte ich noch zugestimmt.

Gothsta
Gothsta
3 Monate zuvor

Ich frage kurz, welches Spiel – Coop- Loot-Shooter hatte denn für dich eine gelungene Story?

pvpforlife
pvpforlife
3 Monate zuvor

Keines, ganz einfach weil der Fokus dieser Games auf ganz andere Aspekte ausgerichtet ist. Ich würde niemals auch nur auf die Idee kommen einen Shooter zu kaufen wegen der Story oder eine halbwegs gute Story erwarten. Ich kau fmir ja auch kein PvE SPiel und erwarte gutes PvP, will ich Story greife ich eher zu einem Genre das darauf ausgelegt ist gute und tiefe Geschichten zu erzählen.

TomRobJonsen
TomRobJonsen
3 Monate zuvor

Und warum kritisierst du dann die Story?

Gothsta
Gothsta
3 Monate zuvor

Was für Spiele spielst denn Du? Immerhin kommentierst Du ja hier einen Loot Shooter.

Dave
Dave
3 Monate zuvor

in welcher parallelwelt lebst du?

pvpforlife
pvpforlife
3 Monate zuvor

Membrane 34, du?

Dave
Dave
3 Monate zuvor

C-137 ^^
aber im ernst. ich verfolge die reihe von anfang an und es war immer ein nischentitel für eine spezielle zielgruppe. wenn borderlands 3 jetzt wirklich den massenmarkt erreicht, wäre ich sogar glücklich darüber, wenn die marke sich mal soweit etabliert hat.

Rusty Nail
Rusty Nail
3 Monate zuvor

MAssenware??? Schlechte Story??

Von allen Lootshootern hat Bl2 mit abstand die beste Story. Bl2 hat mit Abstand einen der besten Schurken in der Videospielgeschichte.

Diese Kids heute…. wissen nicht mehr was gut ist.

Victor
Victor
3 Monate zuvor

Ja genau. Immer diese fortnite kids????????????

Danke Siebzig
Danke Siebzig
3 Monate zuvor

pvpforlife Was für eine überflüssige Diskussion. vielleicht solltest du etwas weniger den Messias
spielen und der Rest sollte ihn einfach brabbeln lassen. Ich weiss gar nicht wie oft ich:“ dann kauf es halt nicht“ auf MMO schon gelesen habe. HIER passt es auf jeden Fall perfekt.

Bienenvogel
Bienenvogel
3 Monate zuvor

Ich sage mal so, Borderlands 3 läuft ja nicht weg. Einzig der „Gefahr“ von Spoilern setzt man sich aus. Von daher: wenn man gerade an Remnant Spaß hat sollte man da auch weiterspielen. Nachher trübt es noch die erste Erfahrung im neuen BL und man ärgert sich. wink

Ich persönlich habe auch keinen Hype für Borderlands 3, trotz der langen Wartezeit. Ich freue mich auf morgen, jo. Aber ausrasten tue ich nicht. Remnant müsste ich demnächst aber auch mal weiterspielen.. naja, läuft ja nicht weg. razz

TheDivine
TheDivine
3 Monate zuvor

Sieht bei mir ähnlich aus.

Bin bis Steam release mit Remnant, Destiny und meinem all time Zeitkiller Vermintide bestens versorgt.

Selbst dann wird BL3 wohl hinter MhW (PC) angereiht.
Gespielt wird es irgendwann auf jeden Fall, irgendwann wenn ich sonst nix mehr hab was mich mehr reizt. ????

Gothsta
Gothsta
3 Monate zuvor

Erst mal abwarten wie Du dich fühlst wenn Du es anfängst zu spielen. razz Vielleicht packt es dich ja in den ersten 5 Minuten schon und Du legst anderes beiseite.

TheDivine
TheDivine
3 Monate zuvor

Dazu müsste ich es aber erstmal kaufen ????

Dave
Dave
3 Monate zuvor

tja, und iceborne ist auch noch da. womit man sich zuerst beschäftigt, ist doch jetzt relativ. fest steht zumindest, dass man bis jahresende und darüber hinaus gut versorgt wird.
ich hab vor kurzem stardew valley angefangen und bin begeistert von dem „kleinen“ game. dass ich ab morgen alles auf meiner farm stehen und liegen lassen werde, fällt mir noch etwas schwer zu akzeptieren wink

Ähre
Ähre
3 Monate zuvor

Bei mir ist es wow classic anstatt remnant.
Wollte eigentlich nur mal reinschauen und gucken ob es mir immernoch bzw wieder spaß macht. Das tut es so sehr das ich bisher bl3 nichtmal vorbestellt habe. ????

Robert Theisinger
Robert Theisinger
3 Monate zuvor

Nichts und niemand zerstört meinen Hype auf Borderlands 3 smile
Weder Division , CoD MW, Destiny , GR Breakpoint oder sonst ein Game
Borderlands 3 wird mein Spiel des Jahres 2019 !

Aiden Fawx
Aiden Fawx
3 Monate zuvor

RICHTIG

TaubeNuss
TaubeNuss
3 Monate zuvor

Genau ????

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.