BlizzCon 2015: Das werden die Highlights!
Was erwartet Euch auf Blizzards Hausmesse?

Die BlizzCon 2015 steht vor der Haustür und hält viele spannende Neuerungen bereit – wir werfen einen Blick auf die möglichen Highlights.

World of Warcraft: Legion

Freitag: World and Content Overview 21.30 Uhr – 23.00 Uhr | Samstag: Game Systems 21.30 Uhr – 23.00 Uhr, Q&A 23.30 Uhr bis 0.30 Uhr 

Große Erwartungen setzen die Fans in das anstehende Addon von World of Warcraft. Legion soll frischen Wind nach Azeroth bringen und vor allem einige Spieler zurückholen, die sich durch Warlords of Draenor verprellt fühlten. Sowohl die abschottende Garnison als auch die, für alle Nicht-Lore-Freaks, etwas wirre Zeitreise-Geschichte sorgte für arge Kritik und bewegte viele Spieler dazu, dem MMO-Giganten den Rücken zuzudrehen.

WoW Legion Wallpaper smallMit Legion gibt man Fans nun in großen Teilen das, was seit fast einem Jahrzehnt gefordert wird: Einen Konflikt mit dem allumfassenden Feind von Azeroth, bekannte Charaktere wie Illidan und auch ein Fortschritt in der Storyline um Sylvanas und die Verlassenen. Die Heldenklasse des Dämonenjägers steht aus Lore-Gründen nur den Nacht- und Blutelfen zur Verfügung, sollte aber durch interessante Mechaniken zumindest kurzzeitig neuen Spielspaß vermitteln können.

Aber Vieles ist noch ungewiss und die BlizzCon ist der perfekte Zeitpunkt, um aufzuklären und mehr von den zerschmetterten Inseln zu zeigen, dem Schauplatz der Erweiterung. Heute ist übrigens ein ungefähres Release-Datum für World of Warcraft: Legion bekannt geworden.

Warcraft: The Beginning

Ein absolutes Highlight wird der Release des ersten offiziellen Warcraft-Filmtrailers sein. Nachdem in den vergangenen Tagen bereits ein 15-sekündiger Teaser veröffentlicht wurde, zieht man nun mit dem ganzen Trailer nach. Die Fangemeinde ist gespalten, denn die Erwartungen sind ebenso hoch wie die Befürchtungen, waren Filmumsetzungen zu Videospielen bisher fast immer eine Katastrophe.

Duncan Jones, der Regisseur, hat aber schon im Voraus Entwarnung gegeben. „Ich bin einer von Euch. Ich würde es mir nicht verzeihen, wenn ich das verbocke.“ – Jetzt wird der Beweis kommen.

Hearthstone

Freitag: What’s Next 0.30 Uhr – 1.30 Uhr | Samstag: Fireside Chat 19.00 Uhr – 20.00 Uhr

Das wohl erfolgreichste digitale Kartenspiel der Geschichte teaserte diese Woche mit dem Kartenchaos bereits einen Co-Op-Modus an. Ob das nur eine einmalige Sache war und die Fans auf eine falsche Fährte locken sollte, wird das Wochenende wohl offenbaren. Viele Spieler hoffen darauf, endlich mit Freunden zusammen gegen Bosse oder gar andere Spieler antreten zu können, wie es schon in der Offline-Variante des Kartenspiels der Fall war.

HearthStone Grand Torunament Die Veröffentlichung des großen Turniers liegt bereits einige Monate zurück und somit wird es Zeit, das nächste Abenteuer anzukündigen – zusammen mit spannenden, neuen Karten, die das langsam einrostende Meta wieder wachrütteln können.
Gleichzeitig muss sich Blizzard überlegen, wie sie mit Hearthstone zukünftig umgehen wollen. Gewisse „Catch-Up“-Mechaniken werden notwendig, denn neue Spieler stehen einer seht teuren Aufgabe gegenüber, die den Spieleinstieg nicht gerade erleichtert.

Heroes of the Storm

Zu den konkreten Plänen für Heroes of the Storm lässt sich noch relativ wenig sagen. Die Entwickler haben sich in den letzten Wochen kaum in die Karten schauen lassen, allerdings steht es wohl außer Frage, dass zumindest einige neue Helden angekündigt werden. Wenn man einer recht dubiosen Mail Glauben schenken will, dann werden ganze 4 Helden und 2 neue Karten angekündigt – das würde sich ungefähr mit dem Pensum der letzten BlizzCon decken.

Hots Artanis Warrior

Seit dem letzten Helden, Artanis, wurde es ruhig um Heroes of the Storm.

Welche Helden das sind, ist bisher aber noch gänzlich unbekannt. Schon seit Monaten geistern in den Spieldaten jedoch Details herum, die auf Zul’jin, Azshara oder auch Lady Vashj hinweisen – ob diese Ideen inzwischen verworfen wurden oder nun doch anstehen, wird das kommende Wochenende hoffentlich zeigen.

Overwatch

Freitag: What’s New 01.45 Uhr – 02.45 Uhr | Samstag: The World of Overwatch 20.30 Uhr – 21.30 Uhr

Die Beta von Overwatch ist in vollem Gange, doch bisher sind nur wenige Spieler zugelassen worden, hauptsächlich Mitglieder der Presse und größere Streamer. Das Interesse an dem Spiel ist gigantisch und folglich wird erwartet, dass auf der BlizzCon einige Neuerungen bekannt gegeben werden. In den letzten Tagen hat Blizzard bereits durch einige Teaser zwei weitere Charaktere angekündigt, D.Va und Mei, vielleicht werden diese auf der Messe vorgestellt oder gar schon spielbar sein.

Overwatch DVa

D.Va – Lieblingscharakter INC.

Weitere Ankündigungen könnten etwa neue Karten oder weitere Spielmodi enthalten. Ebenfalls interessant wären Aussagen zum Bezahlmodell des Spiels und konkrete Hinweise, wie der Fortschritt im Spiel stattfinden soll – hier wurden bereits einige Belohnungen aus den Daten ausgelesen, von diesen Systemen selbst fehlt aber noch jede Spur.

Ein Releasetermin für den Shooter wäre zwar auch möglich, aber da die Beta gerade erst begonnen hat, halte ich eine feste Aussage dahin gehend für sehr unwahrscheinlich. Die Ankündigung für die Konsolen hat ein gewisser Spielehändler bereits jetzt schon ausgeplaudert und es gibt durch einen anderen Leak zumindest einen eingegrenzten Release-Zeitraum für Overwatch.

Diablo 3 und StarCraft II

Diablo 3 und StarCraft II werden wohl die „schwarzen Schafe“ dieser BlizzCon sein, denn hier sind keine großen Ankündigungen zu erwarten. Beide Spiele bekommen nur wenige Panels auf der Messe und diese konkurrieren zumeist mit deutlich spannenderen Konkurrenten – wirklich große Enthüllungen braucht also niemand zu erwarten.

Starcraft 2 Legacy of the voidDas ist auch nicht verwunderlich, immerhin steht die neuste Erweiterung des Strategietitels an und zu „Legacy of the Void“ ist quasi alles bekannt. Dennoch wird man in verschiedenen Panels ein wenig über die Profi-Szene reden und zeigen, was man sich für die Zukunft des kompetitiven Spiels gedacht hat.

Für Diablo 3 will man dennoch ein paar „Neuigkeiten“ enthüllen – das klingt zwar nicht nach einer lange gewünschten neuen Erweiterung, aber zumindest einige neue Gegenstände oder weitere Anpassungen der Spielmechaniken werden wohl auf die hungrigen Spieler zukommen, die sich nach frischem Futter sehnen.

Keine große Überraschung?

Zusammengefasst könnte man glatt meinen, dass die BlizzCon 2015 keine großen Überraschungen enthalten wird, aber ich bin mir da nicht so sicher. Manche Stimmen sprechen von „zumindest einer Sache, mit der kaum einer rechnet“ – dabei könnte es sich zum Beispiel um das Remake der alten Warcraft-Spiele handeln.

Ein Remake der alten Games wünschen sich nicht nur Veteranen, auch Neulinge wollen die ursprünglichen Spiele erleben.

Ein Remake der alten Games wünschen sich nicht nur Veteranen, auch Neulinge wollen die ursprünglichen Spiele erleben.

Das würde auch zeitlich wunderbar zum anstehenden Film passen, denn was wäre schöner, als direkt nach dem Film die geschlagenen Schlachten noch einmal am Heimrechner nachzuspielen?

Wir werden die BlizzCon begleiten und Euch auf dem Laufenden halten – seid gewarnt, das Wochenende wird sehr „blizzardig“ auf unserer Seite. Meckert jetzt und verkneift es Euch später.

Autor(in)
Quelle(n): news.mmosite.com
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (3)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.