Hearthstone: Co-Op-Kartenchaos hat am 4.11. begonnen!

Das neuste Hearthstone-Kartenchaos führt die Spieler am 4.11. zusammen und lässt sie gegen einen gemeinsamen Feind antreten: Mechazod!

Schrotthaufen, wechsel dich

Seit 17 Uhr ist es endlich soweit. Mit dem Kartenchaos vom 4.11. bekommt Hearthstone endlich seinen ersten kooperativen Spielmodus. Zwei Spieler müssen zusammen gegen den ungeheuer ausdauernden Mecha-Gnom Mechazod bestehen und zusammenarbeiten, um ihm seine 95 Lebenspunkte zu entziehen.

Dabei ist allerdings Vorsicht geboten – sinken die Trefferpunkte eines Spielers auf 0, dann haben beide verloren. Erschwerend kommt hinzu, dass die Decks vorgefertigt sind. Ihr müsst also ein wenig ausprobieren, bis es Euch gelingen wird, den kleinen Schrotthaufen zu bezwingen, der mit jedem Zug die Seite wechselt, und so beiden Spielern ermöglicht, gegen ihn vorzugehen. Mechazod wird dabei immer stärker und wird Euch früher oder später übermannen.

Hearthstone Spoiler: Wir haben verloren.
Spoiler: Wir haben verloren.

Auch diese Woche gibt es wieder eine kostenlose, klassische Kartenpackung abzustauben. Die Besonderheit: Dieses Mal ist es nicht entscheidend, ob Ihr gewinnt oder verliert – ihr erhaltet die Packung in jedem Fall, wohl als kleines Geschenk im Zuge der anstehenden BlizzCon. Die daraus gewonnenen Karten können wir gewohnt entzaubert und anschließend zu beliebigen anderen Karten geformt werden.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
The R00flguy

Finde das Brawl echt schwer, mein (oder unser!) bestes war es ihn auf 19 hp runterzukriegen. Ein „random“ minion scheint er aber nicht zu töten, denn reinzufällig ist es immer gerade das stärkste minion auf dem Board. <_<

Gorden858

Echt witzige Idee, die zu einem ganz anderen Spielgefühl führt. Ständig heilt oder bufft man den Gegner bzw. seine Diener und freut sich wenn man ihm durch eigentlich schwache Karten wie den Schwertern, Cho oder den Troggs Boni verschaffen kann. Nur nervig, dass er jedes mal, wenn man es gerade geschafft hat eine größere Bedrohung aufzubauen, diese gezielt ermordet…

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

2
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x