Overwatch kann für die Konsolen vorbestellt werden – als Vollpreis-Titel

Wer will, kann sich Overwatch vorbestellen – für die Konsolen Playstation 4 und XBox One und das für nicht gerade wenig Geld.

Helden am Gamepad

So schnell kann die Katze manchmal aus dem Sack sein: Seit heute kann man bei GameStop den Shooter vorbestellen, und zwar für die Konsolen Playstation 4 und Xbox One. Das ist zwar noch nicht im Shop auf der Website vermerkt, aber wer in die weite Welt der Realität auszieht, kann einen GameStop-Laden seines Vertrauens aufsuchen und sein Geld für die Vorbestellung des Spiels bereits auf den Tresen legen, das berichtet die US-Seite Kotaku. Da glaubt man, Gamestop habe da eine wichtige Ankündigung, die für die Blizzcon geplant war, vorweggenommen.

Overwatch Beta Eindruck

Konsolenspieler wird’s freuen: Overwatch ist damit quasi für PS4 und Xbox One bestätigt.

Zumindest in Amerika wird das Spiel für 60$ angeboten, was vermuten lässt, dass es sich um keinen Free2Play-, sondern einen Vollpreis-Titel handeln wird. Das Free2Play-Modell hatte man im Vorfeld ohnehin schon seitens der Entwickler bezweifelt, denn das stete Wechseln der Helden ist fester Bestandteil des Spiels und würde einem Free2Play-Modell eher im Weg stehen.

Zu den Overwatch ähnlichen Titeln gehören etwa Evolve oder Battleborn. Evolve ist auch für die Konsolen erschienen und setzt auf ein klassisches Buy2Play-Bezahl-Modell mit zuätzlichen Mikrotransaktionen, für Battleborn sehen die Pläne sehr ähnlich aus.

Damit ist höchstwahrscheinlich eine große Ankündigung der kommenden BlizzCon bereits im Vorfeld enthüllt worden – irgendwo bei Blizzard werden gerade einige Telefonleitungen mächtig glühen …

Autor(in)
Quelle(n): vg247.comkotaku.com
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (7)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.