WoW: Legion – Mit diesem Level starten Dämonenjäger und viele weitere Infohappen

Auf der DragonCon wurden ein paar neue Informationen zu World of Warcraft: Legion bekannt. Erfahrt hier die neusten Informationen zum Dämonenjäger und mehr …

Die DragonCon bringt neue Infos

Auf der DragonCon war Jonathan LeCraft vertreten, einSenior Game Designer von Blizzard. Der hielt ein eigenes Panel zum kommenden Addon von World of Warcraft ab und verriet dort frische Informationen von Legion. Zwar sind diese Angaben nur aktuelle Ausschnitte aus der Alphaversion und daher mit Vorsicht zu genießen, sie geben aber dennoch erste Hinweise darauf, wohin die Reise geht.

Der Dämonenjäger – Später Einstieg ins Heldenleben

Dämonenjäger sind sehr speziell - und haben ein paar einzigartige Vorteile.
Dämonenjäger sind sehr speziell – und haben ein paar einzigartige Vorteile.

Nach momentanem Stand beginnen Dämonenjäger auf Stufe 98. Das würde bedeuten, dass sie mit ihrer Einführungsquestreihe ungefähr Stufe 100 erreichen und somit nahtlos in das Geschehen von Legion einsteigen können, ohne „alten“ Content zuerst nachholen zu müssen. Das klingt nur logisch, wenn man die Lore des Dämonenjäger bedenkt und die Tatsache, dass er an der Draenor-Kampagne nicht beteiligt sein konnte. Als einzige Klasse im Spiel werden Dämonenjägers in der Lage sein, den neuen Waffentyp „Gleven“ zu benutzen und bisher gibt es keine Pläne, ihren Doppelsprung in irgendeiner Art von Spielinhalt zu deaktivieren. Die „Innerer Dämon“-Transformation wird nur von kurzer Dauer sein, also keine permanente Verwandlung.

Klassenänderungen in Legion

Fast alle Klassen bekommen Überarbeitungen spendiert.
Fast alle Klassen bekommen Überarbeitungen spendiert.

Ebenfalls interessant sind einige neue Details zu den verschiedenen Klassen und wie diese in Legion verändert werden.

  • Überlebens-Jäger erhalten einen Harpunen-Angriff, mit dem sie Feinde aufspießen und zu sich ziehen können, ähnlich dem Todesgriff der Todesritter.
  • Die Klassenhalle der Schurken sieht überwältigend kaum noch nach einer Kanalisation aus. Unter anderem gibt es dort Schatzkisten – aber wer hatte etwas anderes bei den Schurken erwartet?
  • Die meisten Talente werden überarbeitet oder zumindest neue Namen bekommen, um besser der ursprünglichen Idee einer Klasse zu entsprechen.
  • Einige Klassen erhalten eine neue Ressource, so werden Schattenpriester zukünftig über „Wahnsinn“ verfügen.
  • Es wird keine neuen, großen Glyphen geben.

Berufe und Gegenstände

Neben den Artefaktwaffen sollen auch die Berufe sinnvolle Kleidung herstellen können - mit größerer Bedeutung als zuvor.
Neben den Artefaktwaffen sollen auch die Berufe sinnvolle Kleidung herstellen können – mit größerer Bedeutung als zuvor.

Auch zu den Berufen und den damit verbundenen Gegenständen wurden zahlreiche Informationen veröffentlicht, die wir Euch nicht vorenthalten wollen.

  • Ein einziges System soll für das Aufwerten von Handwerks-Gegenständen dienen. Der aktuelle Gegenstand wird in dem Prozess zerstört und gewährt dabei die Ressource, die für das Upgrade notwendig ist.
  • Ein neues Team arbeitet dieses Mal an den Berufen. Unter anderem kümmern sie sich um dazugehörige Questreihen!
  • Tägliche Abklingzeiten gehören der Vergangenheit an.
  • Einige Handwerksmaterialien werden die Spieler nur aus Instanzen erbeuten können.
  • Das Limit bleibt bei 3 tragbaren Gegenständen, die Spieler aus Berufen herstellen und anlegen können.
  • Mehrfachschlag wird als Sekundärwert entfernt und auch andere Attribute werden angepasst und überarbeitet werden.

Ein paar Informationshäppchen zu verschiedenen Themen

Es gibt Pläne für Jaina Produmoore - nur welche, das verrät man noch nicht.
Es gibt Pläne für Jaina Produmoore – nur welche, das verrät man noch nicht.

Abschließend sprach man über mehrere Kleinigkeiten, für die sich die Spieler interessierten und hüpfte quer durch alle Themengebiete:

  • Instanzen werden eine spürbar höhere Bedeutung haben.
  • Der Park von Sturmwind wird vorerst nicht wieder aufgebaut.
  • Es gibt storytechnische Pläne für Jaina Proudmoore (über die man keine Details verlor).
  • Das Inventar der Spieler könnte überarbeitet werden.

Zu guter Letzt betonte man, dass es sich bei Warlords of Draenor um keine „Füll“-Erweiterung handele, sondern dort viele Dinge eingebaut hat, auf die man in den folgenden Jahren aufbauen will.

Noch mehr zum neuen Addon? Dann besuche unsere Themenseite: WoW: Legion – Alle Infos zur neuen Erweiterung.

Quelle(n): mmo-champion.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
18 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
am

Gibt es Infos das die garnison entfernt wird? Für mich persönlich ein totaler Spiel Spaß Killer!

Gerd Schuhmann

Entfernt wird die nicht, die kommt aber nicht mit zu Legion, sondern bleibt in Draenor.

Da soll es mit den „Klassenhallen“ dann neue Hauptquartiere für die Spieler geben. Wir sehr die der Garnison ähneln werden, weiß man noch nicht so recht.

Summy

Ok das wird mit Abstand mal wieder eins der besten addons *-*

Mandrake

*brechreitz*

Summy

Ja kotz dich aus 😀
Gute bessurng 😛

Nookiezilla

*Brechreiz

:p

Koronus

Ich kenne mich zwar nicht ganz aus, was alle haben aber aus dem Kontext kann ich erkennen, dass Summy hier assoziales Verhalten an den Tag gelegt hat. Dank sei der Macht, dass ich total ahnungslos im Bezug auf Beleidigungen bin.

mmogli

ich erhöhe auf +1 “ besten “ vielleicht hilft es ja 😉

OK das wird mit Abstand mal wieder eins der besten“ besten“ addons

PS:Bei diesem Spiel kann jeder mit machen ! Es nennt sich “ besten „

Summy

Mein gott geilt euch halt daraun auf. Es ist halt nicht jeder so krankhaft pesimistisch wie ihr. Wenn das nicht in euer Aunschauungsbild passt ist das verdammt noch mal euer eigenes Problem. Wenn ihr aber euch dazu herab lassen müsst andere zu kritisieren NUR weil ihnen eben einfach mal was gefällt und dies mal ausnamsweise NICHT der masse entspricht, dann tut ihr mir einfach nur wahnsinnig leid.
Es ist echt einfach nur noch traurig und verabscheuungswürdig wie primitiev doch die Menscheheit geworden ist. Nicht mal die Freude auf ein Addon wird einem mehr gegönnt.
Werdet erwachsen.

Gerd Schuhmann

Ich lehn mich mal aus dem Fenster und sage: Silberstern. Dein Bann auf unserer Seite gilt weiterhin.

Den hast du dir wirklich selbst zuzuschreiben, wie Stammleser wissen. Halt dich bitte dran. Eine 15. Chance wird es nicht geben, wir wissen alle, wie das ausgeht.

Das hat jetzt nix hiermit zu tun. Aber allgemein.

Koronus

Ich bin Stammleser hier aber Silberstern? Kenne ich nicht. Wer soll das sein?

Gerd Schuhmann

War vor deiner Zeit dann.

Koronus

Ich kam mit TESO, seit wann existiert denn Mein MMO?

Gerd Schuhmann

Also Silbersterns große Stunde, war so September/Oktober 2014 – die ArcheAge Zeit. 🙂

Koronus

Dann ist es kein Wunder, dass ich mich nicht mehr erinnere, da war ich im VWA Stress und war mehr auf den Inhalt der Artikel und Kommentare, als wer nun was schrieb fixiert. Hach waren das schöne Zeiten

Miteshu

Du solltest dir deinen Kommentar da noch mal genau durchlesen. Besonders den letzten Absatz. Denn dieser trifft perfekt auf dein Verhalten gerade zu.

Zumal ich jetzt absolut keine böse Absicht in mmoglis Beitrag erkennen konnte. Zumindest nicht so, wie du sie ihm unterstellst.

mmogli

Hey ich hab mein erstes Mount mit lvl 40 bekommen (das langsame Mount).Laaang ist es her……… aber ich fand ,dass das Classic Wow mit Abstand das beste beste beste ( das war jetzt 3 beste) Addon war aller Zeiten 😉

Setoy

Hehe, lass dich doch nicht ärgern! Es ist doch schön, wenn du dich auf das Addon freust. Bei vielen schwingt der WOD-Frust eben noch nach und sehr viele die mit Classic begonnen haben, inklusive mir, kommen mit der Entwicklung von WOW einfach nicht ins Reine 🙂

Zuviel Einheitsbrei, zu viel Twitter, Selfie, Haustier…. und so weiter 🙂 Das darfst du uns nicht böse nehmen, weil die Entäuschung mit dem Prinzip der Hoffnung auf Änderung eine komische Mischung sind.

LG

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

18
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x