Black Desert kommt auf Deutsch, wird kein Free2Play-MMORPG sein

Das koreanische MMORPG Black Desert wird auf Deutsch erscheinen, aber kein Free2Play-Spiel sein.

Das ist eine Überraschung: Black Desert wird im Westen nicht als „Free2Play“-Spiel erscheinen wie in Korea, sondern es wird ein „Buy2Play“-Titel sein. Das heißt: Man muss ihn einmalig kaufen, es fallen dann aber keine Abo-Kosten an. Man will Black Desert und die Spielsysteme dahingehend ändern.

Zusätzlich wurde bekannt, dass Black Desert nicht nur auf Englisch, sondern auch auf Deutsch und Französisch erscheinen wird. Dafür fallen aufwändige Übersetzungsarbeiten an: 2,5 Millionen Worte wollen übersetzt werden.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Alpha-Tests für Black Desert starten schon bald

Wie eine Fanseite bekannt gab, würden Alpha-Tests für die westliche Version von Black Desert schon bald starten.

Heute ist ferner die offizielle Homepage der West-Version von Black Desert online gegangen. Darauf ist freilich noch nicht viel zu sehen – außer dem Trailer, den wir oben eingebettet haben.


Mehr zu Black Desert findet Ihr auf unserer Themenseite.

Quelle(n): mmorpg, Black-Desert.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
67 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
DerPate

Können se behalten das Game, den westen ausnehmen ohne mich, free2play wäre ok gewesen aber vollpreis verlangen und dann noch pay2win ohne mich.

Decker

All die tollen verbesserungen die wir Daum zu verdanken haben! Fast alle skins rausgepatcht zu gunsten vom cash shop. Player zu player trade entfernt wegen scam (löl). Open world housing rausgepatched usw. Ich will nichts schlecht reden aber irgendwie bin ich von Daum nicht so überzeugt….

Rico

Also wenn das mit dem Equip wirklich so ist, dass es kaum etwas gibt, sonst nur Kostüme, fände ich das Scheisse!!

Nath

Weiß eigentlich irgendjemand, wie die Endgame-Waffen zu erhalten sein werden? Wenn diese nicht „bind-on-pickup“ sind und die Kostüme etc. aus dem Shop im AH verkauft werden können, sehe ich da Pay2Win Potential. Hat da jemand schon Erfahrungen gemacht / etwas gehört?

Luriup

Na das passt doch.
Da ich nächstes Jahr eh erstmal BnS mit VIP spielen will,
wäre mir noch ein F2P zu viel des guten.
B2P wie GW2 ist dagegen super.
Einmal kaufen und man kann alles machen.
Wenn es ein tolles Kostüm/Mount gibt zahlt man mal was
aber ansonsten bleibt es kostenfrei bis auf den einmaligen Kaufpreis.^^

Zunjin

Gute Nachricht. Nun noch die Matrosenkostüme und sonstogen lächerlichen Misst an Verkleidung und den Gender-Lock entfernen sowie die Plastikpuppen Asia-Chars etwas realistischer machen. Die Effiktgewitter und lächerlicherlich übertriebenen Kampfanimationen ändern und das Gameplay schwieriger machen als in Korea und es könnte im Westen ein richtiger Erfolg werden.

Ciguminati

Ja also wenn se den Gender Lock weg machen bin ich happy ^^

Zunjin

Auf die Matrosenkostüme willst du aber nicht verzichten? ;P

NoName

Musst sie ja nicht kaufen^^

Zunjin

Wenn du mir nun noch erkärst, wie ich allen anderen um mich herum verbieten kann diese zu tragen, dann wird das ja vielleicht doch noch was.

Larira

Also Gender-Lock stört mich gar nicht. Ich verstehe auch nicht wieso andere das als störend empfinden.

Grüße

echterman

Gender-Lock ist ziemlich das schlimmste was man einem MMORPG antuen kann. Gerade für RP der totale Krampf.

Theojin

Find ich gut, das ist ok. Abo wäre auch nicht schlecht, ich würde sowieso in das aktuelle MMO meiner Wahl immer soviel pro Monat investieren, daß ich ungefähr beim Preis eines Abos wäre.
Außer natürlich bei F2P, da stecke ich aus Prinzip keinen Cent rein, und zu restriktive Vertreter davon bleiben eh links liegen.

Ich hoffe mal, daß B2P bei Black Desert funktioniert.

SuperLinus34 .

Alles im allem sehr gute Nachrichten. 🙂

Rico

Das Spiel hat viel interessante Features, ich freu mich drauf!

echterman

Fein fein, das Black Desert als B2P rauskommen wird. Das lässt auf eine erhöhte Qualität hoffen, die ein reines F2P Game meist nicht bietet. Und zudem hält es einige vom Stamme der MMO-Heuschrecken fern die für ein nicht ganz so angenehmes Klima in der jeweiligen Community sorgen. Wenn dann noch der Preis stimmt und die nicht mit exorbitant überteuerten und damit schon absurd sinnfreien Gründerpaketen daher kommen und der InGame Shop fair ist, ist Black Desert ein klarer Kauftitel für mich.

Mich würde bei Black Desert allerdings noch interessieren in wie weit es PvP-Lastig ist. Denn PvP ist mal so gar nicht meine Welt.

Zindorah

Je nach dem. In Russland ist ab 30+ halt open PvP. Da kannst du nicht dran vorbei. Allerdings ist PK ziemlich hart bestraft. Also wenn du nix total dummes anstellst, killt dich in der regel keiner. Endgame sind dann die Castle Sieges.

Aber ev. kannst du auch als Crafter arbeiten, da ja einer die Kanonen usw. bauen muss 🙂

Luriup

Bist Du Dir da so sicher?
Seit ich 2004 mit DAoC aufhörte,beträgt meine durchschnittliche Spiel/Abozeit
3 Monate pro MMO.
Ich bin also eine MMO Heuschrecke.
Ich nehme alles mit was MMO heisst ob P2P/B2P oder F2P.
Gibt nur sehr wenige Ausnahmen wie EVE die ich nie angetestet habe.

echterman

Ist alles nichts persönliches. Ich stell die Schuhe nur hin, mir ist egal wem sie passen.

mmonsta

wer sagt eig das die heuschrecken von grundauf schlecht sind? einem spiel generell schaden? evtl sogar mal länger an einem ort verweilen können? angebot und nachfrage?
das olle f2p=(meist) schlecht thema lass ich mal aus.
das spiel wurde als f2p entwickelt. contentmässig wird sich nix ändern nur der shop wird wohl angepasst.

echterman

Die Entwickler haben für die westliche Version umfangreiche Änderungen angekündigt. Weil sie gemerkt haben das Black Desert wie es jetzt ist, keinen Erfolg haben wird im Westen. Allein schon aus dem Grund das es zu einfach ist. Es soll in der westlichen Version zum Beispiel viel öfter nötig sein eine Gruppe zu haben, was ja in der asiatischen Version meist nicht der Fall ist.

mmonsta

ja jut dann haunse bei den mobs paar mehr hp rauf etc aber der content ansich wird doch gleich bleiben?! nehm ich zumindest mal stark an.
die asiaten grinden halt solo iwas und wir machen dann inner grp den ein oder anderen mob. loottables werden dann sicher noch angepasst.
was ich auch begrüße denn solo durchschnetzeln will ich mich da nich^^ nur vom inhalt selber sollten wir doch das gleiche bekommen. oder?

echterman

Nach bisherigen Infos bleibt der Content der selbe. Aber das Leveln soll nicht so schnell gehen wie in Asien und die Gruppeninhalte sollen knackiger werden, genauso wie Gruppenquests mit starken Bossen am Ende. Das haben jedenfalls die Entwickler selber dazu gesagt. Wie sie das dann umsetzten steht wieder auf nem ganz anderen Blatt.

Tenno •Veoh☯Techstarify•

Zum PVP: Nah der Post ist jetzt schon 5 Monate her, und vlt. hast du das Spiel schon xD
– Ich selbst hab es noch nicht, aber so wie ich das gehört hab, läuft es exact wie in Arche Age ab, Sobald einer deiner charas lv50 erreicht, werden alle, auch deine kleineren twinks, automatisch pvp getägged werden…

Heißt, jeder der Lust und Laune hat, kann dich einfach abmurksen, bekommt dafür halt schlechtes Karma, aber naja.
Das Problem ist, das es so sein soll, das du auch teile deines Inventars verlierst, die die PK’s dann farmen können.

-> und genau deswegen möchte ich selbst unbedingt erst ne Testphase erlangen, bevor ich es kaufe. Weil ich hasse dieses free open world PVP,- ich möchte gern selbst entscheiden, wenn ich PVP mache. Und erst recht nicht mein ganzes Inventar nach und nach verlieren, weil iwelche High lvl einen dann als opfer klein hacken…

Shiv0r

Warum sollten sie mit einem F2P untergehen, wenn hier im Westen, so gut wie alle großen MMO’s auf F2P laufen und das weit aus erfolgreicher als mit ihrem vorigen Bezahlsystem?

B2P und F2P nehmen sich wahrscheinlich sowieso nicht viel.

NoName

Das wird sich am anfang auch kaum ändern, im späteren Spielverlauf bekommst aber deutlich mehr ausfall und grad am archer sehen die klamotten toll aus!^^

Was ich wirklich schade finde ist das die waffe sich kaum unterscheiden, ein bissel mehr skins hätten es schon sein können.

Blade and soul macht das mit den waffen skins besser! hätte man sich abgucken sollen^^

NoName

Bin mir da noch nicht so sicher, die auswahl an klamotten ist schon sehr begrenzt, ist aber auch verständlich wollen ja das man im shop sachen kauft. Wobei das standartzeug auch gut ausschaut.

Interessanter find ich da wie das mit denn steinen hinhaut. Statt rüstungsteile farmt man hier ja steine.

Skyzi

Also einen Shop wird es sicher geben für Klamotten, aber das kann man wie ich finde auch ruhig machen.

NoName

seh ich auch so, was man im shop bekommt brauch man nicht, NUR kann man es ingame nicht erspielen (man kann zwar übers AH die sachen erwerben, dafür muss ein anderer Spieler die aber im shop kaufen), vll wird das ja für die westversion anders geregelt.

mmonsta

was gibs denn da so alles im shop?

mmonsta

klar wirds nen shop geben nen „generften“ f2p shop.

Alexander H.

Wenn das nicht geil ist. kein F2P und auf deutsch , bin grad überglücklich 😀

Snowblind

Naja, ob f2p oder b2p fuer mich gibts da wenig unterschiede.. in beiden gibt es ein itemshop es wird au hier zu 99% char slots etc zu kaufen geben. Verstehe nicht warum man das so abfeiert. .. mal schauen was sich eq technisch und soundtechnisch gegenueber der asiatishen version so tut.

Comp4ny

Ich weiß ja nicht welche Spiele du spielst, aber mir fällt auf anhieb kein Spiel ein was B2P ist mit Item-Shop.

Impact

Guild Wars 2

Comp4ny

GW2 ist aber auch Free2Play

Miteshu

Ja, seit kurzem. Davor war es seit Release b2p.

N0ma

ausserdem ist der F2P Modus recht eingeschränkt

Zunjin

Not sure if serious, or just trolling. o.O

GW war all die Monate Buy2Play. Und auch jetzt sind die Bereiche des Addons weiterhin B2P und einen Shop gab und gibt es natürlich auch seit Beginn.

Keragi

Aber erst seit kurzem, gab es sehr lange als b2p das weiss man doch! Und da gab es einen shop wodurch du Vorteile hattest. Zb Werkzeuge die sich nie verbtauhten dadurch hattest du ingame Gold vorteile anderen gegenüber.

Skyzi

Tom du bist nicht der hellste wa xD

Snowblind

Scheint mir das du ned grad der hellste bist. Gw2 war sehr lange b2p hnd hat einen item shop. Teso hat ebenso einen itemshop. Also keine ahnung…

Nookiezilla

Haben ESO und TSW nicht auch einen Itemshop? Also ESO auf jeden Fall, TSW weiß ich gar nicht mehr.

Zunjin

TSW ist damals sogar mit Kaufpreis + Abo + Shop (nur Kostüme / Titel) an den Start gegangen.
Nach der Umstellung drs Abos auf B2P wurde der Shop leicht ausgeweitet und neuer Story-Content als DLC angenotem,

Vallo

ALLE und damit meine ich ALLE B2P MMOs haben einen Items Shop. Da gibt es nichts zu duskutieren,denn es ist ein Fakt.

Zindorah

GW2 ist auch indirekt B2P für Addon.

Karlchen

The Secret World als Beispiel

mmonsta

ähmm alle b2p-mmos?

Larira

Raidboss inc.

https://youtu.be/Cn1voEtFV5M

Wenn die Kämpfe so langweilig sind dann wird das Spiel nichts, sry.

Grüße

Zefix

Sieht wirklich sehr monoton aus, noch dazu kommts mir vor als würd der Boss n arges Latenzproblem haben so wie der ruckelt 😀

Aber schön bunt, wems gefällt…

Comp4ny

Ist nichts anderes als bei World of Warcarft.

Skyzi

jop wow die krönung der schöpfung für alle….

Zefix

Drum spiel ich W* 😀

Bumblebee

Shroud of the Avatar hat ein extrem langweiliges Kampfsystem. Da kommt überhaupt nicht das Gefühl auf sich in einem spannenden Kampf zu befinden. Man schaut halt zu und klickt mal ein Icon an… Wenn sie da nicht noch EXTREM viel dran ändern dann wird das eine Lachnummer.

NoName

Das Kampfsystem von Black Desert ist das beste der letzten jahre, ich warte schon so lange auf ein aktives Kampfsystem.

Spiele aktuell die russen beta und bin echt begeistert, nur bei den boss fights muss ich dir recht geben, einfach draufhaun und ab und an mal ausweichen reicht. Zu den effekten sei gesagt wenn man selber Spielt fallen die kaum auf, als zuschauer wirkt das ebend anders.

Miteshu

Tera? Aktives Kampfsystem?

NoName

Tera ist da deutlich langsamer als BD^^ Zumindest hab ich da das gefühl.

Skyzi

Langweilig ? AHA geschmäcker und Sichtweisen sind halt verschieden.

Damian

Ich finde eher das klassisch asiatische MMO-Kampf-Gequäke abschreckend…

echterman

Der Raid sieht auch eher wie der LFR Mode von WoW aus. Quasi: Schraube die Spielmechanik so weit runter das auch eine Random Gruppe von ca. 20 Spielern das ohne Absprache hinbekommt. Für normal Raider bedeutet das meist, Brain AFK durchlaufen und Loot einsammeln.

Aber mal schauen was da sonst noch an Raid Content kommt. Die Entwickler hatten ja schon einmal angesprochen das sie Black Desert für den westlichen Markt schwerer machen müssen. Mal sehen wie die das umsetzten.

Erzkanzler

Seeeeehr genial, ich kann F2P langsam einfach echt nicht mehr hören. Das dreckigste Abzocksystem seit Erfindung des Marketings.

mmogli

Warten wir mal ab……….ob es nach paar Monaten doch F2P wird .Die masse will F2p…ich selber halte aber weiterhin nix von dem Mist .

Miteshu

Warum sollte es f2p werden? Durch b2p gibt es da 0 Gründe für.

mmogli

Wenn ich mir das Spiel in paar Monaten kostenlos herunterladen kann ….dann hat sich das warten doch schon gelohnt …oder?

mmonsta

da gibs schon nen paar guter gründe für. einer der wichtigsten sollte sein…spielermangel.

Zunjin

So sehr ich mich anstrenge, aber ich schaffe es einfach nicht alles über einen Kamm zu scheren, 🙁 Ich weiß nicht wie ihr das alle immer hin bekommt. ;P

Runes of Magic. F2P und das Spiel, welches den Begriff P2W im Westen bekannt gemacht hat. Und zwar richtiges, übles P2W und nicht dieses angebliche, pillepalle P2W wegen dem heute alle immer rumschreien. Vor allem im Asia Raum und bei Mobile Games finden sich viele ähnliche Beispiele, die man als „dreckige Abzocksysteme“ bezeichnen könnte.

Auf der anderen Seite stehen League of Legends, Dota 2, Path of Exile, Team Fortress 2, Planetside 2, oder das „Rhythm-Game“ Cytus. In allen Spielen kenne ich Leute die über Monate und Jahre keinen Cent ausgegeben hätten, oder weit weniger wie bei einem vergleichbaren Abo.

Bleibt noch die Karegorie der sog. Freemium Spiele, die weiter ein Abo anbieten und dieses schmackhaft machen, in dem das Spielen ohne Abo steiniger gestallten. Bei Lotro schrieb Gamona beim Rohan Addon sogar mal, tolles Addon, doch nur für Abo-Spieler wirklich spaßig (lassen wir das mal unkommentiert stehen). Was mich an Freemiums immer am Meisten wundert ist, dass viele F2P-Gegner diese ins Feld führen und sagen wie „scheiße“ und unspielbar und unspaßig dass sei und daher niemand spielt. Da frag ich mich doch, warum die F2P-Gegner/Abo-Freunde nicht gleich das Abo nehmen, das sie so sehr mögen, dann haben sie i.d.R. doch das „normale“ Spiel.

Ich selbst spiele Spiele die mir Spaß machen, da ist mir das Bezahlsystem erst einmal egal, es sei denn es wäre echtes P2W wie bei RoM und nicht dieses angebliche Kindergarten P2W. Auch mit einem Abo habe ich kein Problem, warum auch, da geht man eine Stunde arbeiten und schon kann ich locker 2 MMOs im Monat spielen.

Das Interessante ist jedoch, dass ich bei AoC 180 Euro im (monatlichen) Abo pro Jahr bezahlt habe (Wenn man den Kaufpreis noch auf 3 Jahre rechnet waren es sogar 200 Euro). In spielen wie DCUO, Planetside 2, oder Landmark, wüsste ich nicht mal was ich für das Geld kaufen sollte, da bin ich wenn es hoch kommt und ich viele Texturen etc. kaufe, max. auf die Hälfte.

Comp4ny

Sehr schön!

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

67
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x