Battlefield 5: Spieler fürchten Content-Dürre nach Launch, DICE sagt „Chillt“

Mit einem Blick Richtung Star Wars Battlefront II fürchten einige Fans, dass auch Battlefield V nach dem Launch von Content-Dürren geplagt werden könnte. Nun hat DICE sich zu den Ängsten der Community geäußert.

Zahlreiche Fans sind von dem Post-Launch-Support zu Star Wars Battlefront II enttäuscht. Neben der oft bemängelten Kommunikation seitens EA und DICE lassen zudem so mache Inhalte immer noch auf sich warten. Da auch Battlefield V von DICE entwickelt wird, machen sich viele Fans Sorgen, dass den neusten Battlefield-Ableger das gleiche Schicksal treffen könnte.

Battlefield 5 schwächelt im Vorverkauf – Droht das Titanfall-2-Schicksal?

Wird Battlefield 5 das nächste Battlefront II? DICE sagt “Entspannt Euch”

Auf Twitter nahm sich der DICE Producer David Sirland nun die Zeit und antwortete auf einen Post, der die Befürchtungen der Community zusammenfasste.

BF5 MP Trailer NOrway

Fan umreisst die größten Sorgen der Community

Ein zweites Battlefront II: Sollte Battlefield 5 nicht genügend Geld in die Taschen von EA einspielen, könnte der Publisher im Gegenzug den Stecker für den neusten Serien-Ableger ziehen und den Großteil der Entwickler auf andere Projekte umleiten.

Genau das sei nämlich bei Star Wars Battlefront II geschehen. Dadurch habe das Spiel bereits kurz nach dem Launch keinen nennenswerten Support mehr erhalten. Man befürchtet nun auch bei Battlefield 5 mangelnden Content-Nachschub – besonders durch den Wegfall des Premium Passes.

battlefield 5 rotterdam

Tides of War lässt zu viel Spielraum: In diesem Zusammenhang sind einige Fans zudem immer noch skeptisch gegenüber dem “Tides of War”-Modell. In ihren Augen ist dieses Update-Format, das den Premium-Pass verdrängt hat und künftige Inhalte allen Spielern gratis zur Verfügung stellen soll, nur sehr vage gehalten.

Es wird sich nicht konkret auf den Umfang der Updates festgelegt. Man weiß nicht, wieviele Maps oder Waffen in Zukunft kommen sollen. DICE könnte genau so gut einige Bugfixes und zwei neue Maps bringen und es dabei belassen, so die Befürchtungen einiger Fans.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt

DICE beschwichtigt  – “Chillt”

Das soll Battlefield V nicht passieren: Auf diesen Tweet antwortete David Sirland von DICE mit folgenden Worten: “Ist das bei Battlefield 4 und dessen Launch passiert? Nein, und es wird auch diesmal nicht passieren – unabhängig vom Monetarisierungsmodell / Premium. Battlefield ist ein anderes Franchise, dass nicht auf Lizenzen basiert und bereits 15 Titel gesehen hat. Entspannt Euch.”

Battlefield 4 als positives Beispiel: Daraufhin gab der Verfasser des Tweets zugab, dass Battlefield 3 und besonders Battlefield 4 seiner Meinung nach ein Paradebeispiel für guten Post-Launch-Support sind. Das fehle Ihm und er wünsche sich das zurück.

Sirland ergänzte dann, dass der Battlefield 4 Live-/Premium-Service früher sein Baby war. Nun sei es Battlefield 5. Und er kümmere sich um alles, was seins ist.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt

Wie seht Ihr diese Angelegenheit? Teilt Ihr die Sorgen der Community? Oder beruhigt Euch die Antwort von DICE?

Die Battlefield 5 Open Beta ist gestartet – Alles, was Ihr dazu wissen müsst
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
10
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
10 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Hans Deppes

Wenn wirkliche Gamer sowas noch unterstützen .. ich weiß ja nicht.
Einen in ihren Aussagen “authentischen WW2-Shooter” veröffentlichen und dann mit zwei Fraktionen, den Deutschen und den Briten, ohne die im REVEAL-TRAILER deutlich betonten Fahrzeuganpassungen und ohne den angepriesenen Battle-Royale-Mode, der eh vollkommen irrelevant ist, starten… sagt schon alles über den weiteren Content-Verlauf aus..
Dann noch versuchen mit den “guten alten” Bf4-Zeiten zu beschwichtigen .. jetzt reichts vollkommen! Bf4 war der mit Abstand größte und lächerlichste Release aller Zeiten! Das Spiel war nicht wie so viele sagen nach einem Jahr fertig – nein! Es war nach einem Jahr spielbar!! Und das vergessen hier einige. Bf4 ist heute einer der besten modernen Militärshooter die es auf dem Markt gibt, aber das begann erst 2 Jahre nach Release ..
Ich liebe die Battlefield-Reihe seit 2004, also mit Bf:Vietnam. Mit Bf4 fing der Mist an und jeder, der sagt sie haben seitdem gelernt .. einen Sch**ß haben sie! So viele Sachen wurden verbockt weil die Verantwortlichen bei DICE nicht mal auf den Tisch hauen und den EA-Leuten sagen, was deren Community will. Wegfall von Modsupport für Server + private Server nur noch auf EA-Servern und nur durch sie vertrieben ist nur die Spitze des Eisbergs.

Es ist wirklich eine Schande wie heute der Endkunde mit allen möglichen Mitteln versucht wird übers Ohr gehauen zu werden! Und dieses SJW-Gealber “Frauen gehören nicht an die Front im 2. Weltkrieg” ist nur ein Vorwand, auf dem der ganze sich angestaute Hass der wahren Bf-Fans Gehör findet .. aber EA ist so doof und beschwichtigt nicht, sondern gießt weiter Öl ins Feuer und bestätigt somit, dass denen ihre Fans schnurz egal sind und es ihnen egal ist, ob Bf V ein Top oder ein Flop wird.
Ich werde Bf V genauso überspringen wie ich Hardline übersprungen habe. Ich kann mir tatsächlich noch nicht mal vorstellen warum Menschen solche Praktiken noch unterstützen und ihre 60€ nicht viel lieber für einen schönen Abend mit Familie oder Freunden bzw für ein anderes Spiel ausgeben.

Jede Woche die verschreitet wird hoffentlich den immer noch geblendeten Bf-Nachläufern klarer und klarer, dass da gar kein neuer Content angekündigt wird und, dass das nur darauf beruht, dass nie neuer Content geplant war.

Versprechen werden viele gegeben .. selbst im zweiten Weltkrieg mit dem Friedensvertrag zwischen den Deutschen und den Russen .. doch wie oft werden solche Versprechen auch gehalten?

Hubertus

Was soll der käse mit den Waffenskins? die sieht man im Game doch eh nicht. Und dann noch der Käse von Unimform selbst gestalten – WAS FÜR EIN WITZ. Dann kann ich auch Fortnite zocken.
EA versucht nur verzweifelt mehr In-Game Kohle zu schaufeln. Sieht man ja auf der Aktionärsversammlung wie wichtig es ist alle Quartale ein Game zu launchen. Ob das fertig ist oder nicht. Wenn BF5 floppt werden einige Köpfe bei EA und Dice rollen. Dann kommt vielleicht wieder eine echtes BF.

Celsi

Ich kann nicht chillen bei DICE. Nicht, nachdem sie BF1 so monumental verbockt haben. Schon dass dieser ganze völlig nutzlose Waffen-Kosmetik Kram wieder mit an Bord sein wird, lässt mir einen Kragen wachsen und mich befürchten, dass BF5 noch überladener und infantiler werden wird als der Vorgänger.
Vom ausgelutschten WW2 Szenario ganz zu schweigen.
Im ganzen Netz ist teils deutlich, teils zwischen den Zeilen zu lesen, dass sich die meisten nur ein aufgefrischtes BF2/3/4 wünschen. Keine Hoppereiterpferdchen, kein Lidschatten fürs Zielfernrohr, keine 20.000 nutzlose Gimmicks. Das ist ein Shooter, kein Lego-Bausatz.
Aber das ignoriert DICE seit Jahres rigoros.
Die sprichwörtliche Geldgeilheit von EA rundet meine Befürchtungen ab, dass die BF Reihe für mich gestorben ist.
Auf jeden Fall werde ich nicht vorbestellen, sondern erst einmal genau schauen, wie BF5 Final so sein wird und wie das erste Feedback der Spieler sein wird.

Hubertus

Alter der beste Kommentar – Du sprichst mir aus dem herzen!!!

Mampfie

Ich bin einfach zu ungebildet um mir Battlefield 5 zu kaufen :/

Psycheater

„Das fehle Ihm und er wünsche sich das zurück.“

Kein Ding. Einfach wieder an die Erfolge und das Feeling von BF4 anknüpfen und das Ding läuft quasi von alleine

Ace Ffm

Ok,dann Chille ich mal. Da solch gravierende Bugs wie zu BF3 & 4 Zeiten hoffentlich der Vergangenheit angehören(und ich spielte trotzdem!),werde ich nach der BF1 Pause ganz entspannt abwarten was Dice mir da im Oktober serviert. Hauptsache ich darf Tiger fahren,ein Stg 44 benutzen und habe eine prächtige Grafik!

Fly

Es würde mich sehr überraschen, sollte irgendeinem Battlefield auch nur annähernd dasselbe Schicksal widerfahren, wie das von Battlefront 2.
Da war EA eben selbst schuld, durch das anfängliche P2W-Progressionssystem. Das der neue Content (was man so Content nennen kann) so ewig auf sich warten lies, half da nicht mehr viel und die aktuellsten Ankündigungen (Droideka = gecrashter Speeder; die Clone Trooper Skins, welche einfach nur eine Frechheit sind) hämmern nur noch mehr Nägel in den Sarg.
EA wird da nicht so dumm sein, sowas mit einer ihrer stärksten Spielereihen zu riskieren. Hardline war ja schon so ein Grenzfall, auch wenn ich das für sich gesehen mochte, aber es war kein wirkliches Battlefield.^^

RamosEatSh1t

Da bin ich mal gespannt, mein Freundeskreis ist zum ersten Mal nicht gespalten und alle sind bei Blops 4 + Premium Pass. Mal schauen, ob er sein Wort hält.

Feyhen

Würde es sich um einen SP-Titel halten, würde ich deren Boot aufsuchen, doch da es sich hier um einen MP-Shooter handelt, frage ich mich, was die Leute sich für neue Inhalte denn wünschen?

Meine Mates und ich spielen noch immer am lieben the good old Vanilla-Maps von Battlefield 1.

Will ich neue Inhalte? Nein!

Ich möchte Feinanpassungen, damit alles Rund läuft!

Ich möchte ein bessres Origin und ein besseres Matchmaking, dass nicht abreisst, ordnetlich funktioniert, alle Leute in der Party registriert, alle Leute ordnetlich dem Squadleader auf den Server und ins richtigte Team hinterherschickt oder uns nicht, wie zurzeit!, zu 90% auf leere Karten abwirft, die sich nach 15 Minuten nicht anfangen zu füllen!

Ein guter Shooter kommt ohne neue Inhalte bestens aus, da jede Runde anders abläuft. (Siehe Cod MW, sämmtliche CS-Teile)

Neue Warstorys werden nicht kommen, kamen in Battlefield 1 auch nicht, zu wenig Interessenten für zu viel Arbeit und Lohnkosten seitens Publisher und neue Karten und Waffen waren meistens schlechter ausbalanciert als die Grundinhalte.

Lieben Gruss

Feyhen

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

10
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x