Spieler sagt: Battlefield 2042 hat so viele Bugs, dass Steam ihm ausnahmsweise das Geld zurückgab

Normalerweise muss man recht klare Fristen einhalten, um bei Steam einen Umtausch vornehmen zu können. Im Fall des Shooters Battlefield 2042 scheint ein Spieler allerdings eine Ausnahme erwischt zu haben.

Was ist los bei Battlefield 2042? Battlefield 2042 erschien im November 2021, sieht sich seitdem aber mit überaus kritischem Feedback konfrontiert.

Viele Spieler zeigten sich enttäuscht von dem Shooter – und auch in den letzten Wochen gab es vor allem Ärger.

Nach aktuellem Stand (11. Januar, 19:11 Uhr) stehen die Steam-Bewertungen des Shooters sowohl bei den “kürzlichen Rezensionen” als auch bei “alle Rezensionen” im Bereich “Größtenteils negativ”.

Gerade mal 33 % der Rezensionen in beiden Bereichen fallen dabei positiv aus.

Da überrascht es nicht, dass der ein oder andere Spieler vielleicht über einen Umtausch des Spiels nachdenkt. Doch bei Steam muss man sich normalerweise an bestimmte Regeln halten, um eine Rückerstattung zu bekommen.

Ein Spieler berichtet nun aber von einer Ausnahme.

Spieler bleibt an den Einstellungen hängen – Darf Battlefield zurückgeben

So sind die Regeln eigentlich: Eine Rückerstattung auf Steam kann man für die meisten Einkäufe auf der Plattform beantragen, doch damit es auch klappt, muss man einige Anforderungen erfüllen.

Entscheidend sind dabei vor allem zwei Faktoren:

  • Die Rückerstattung muss innerhalb von zwei Wochen nach dem Kaufdatum beantragt werden.
  • Außerdem muss die Spielzeit weniger als zwei Stunden betragen.

Das berichtet der Spieler: Im Subreddit zu Battlefield 2042 berichtet User “Roboserg”, dass er mit seiner Rückgabe des Spiels offenbar Glück hatte, obwohl er eigentlich nicht mehr für die Steam-Regeln in Frage kam.

In einer längeren Nachricht wand sich “Roboserg” an den Steam Support und betonte, seit über 15 Jahren Steam zu nutzen und noch nie ein Vollpreis-Spiel mit so vielen Problemen gespielt habe.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Reddit, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Reddit Inhalt

Der User spricht von einem Bug, der eine Umstellung der Controller-Einstellung unmöglich machte und ihn zwei Stunden lang durch Einstellungsmenüs jagte, bevor überhaupt richtig gespielt wurde.

Dann habe er noch knapp zwei Stunden richtig gespielt, aber mit niedrigen FPS und zahlreichen Bugs – weswegen er eine Rückerstattung beantragte, obwohl das Stundenlimit bereits überschritten war.

Der erste Versuch wurde vom Support noch abgelehnt, doch nach einer weiteren Erklärungsrunde zeigte sich Steam dann doch gnädig – und das, obwohl nun auch die 14 Tage bereits abgelaufen waren.

Laut dem Posting sprach der Steam Support von einer Kundenservice-Geste, mit der man die Rückerstattung gewähren würde.

Was sagt Community? In dem Post wird vor allem positiv auf die Rückerstattung reagiert (via reddit). Gerade angesichts der immer noch kurzen Spielzeit freuen sich andere Spieler, dass eine Rücknahme noch zustande kam. Gleichzeitig ärgern sich aber auch einige, die mit ihren Rückgabe-Anfragen weniger Glück hatten.

Steam ist hier offenbar von der Norm abgewichen. Es scheint sich bei dem User nach aktuellem Stand eher um einen Einzelfall zu handeln – es sieht nicht aus, als würde Battlefield 2042 gerade im großen Stile zurückerstattet werden.

Allerdings gab es in der Vergangenheit schon Beispiele, bei denen Rückerstattungen stark kritisierter Spiele in großen Mengen gefordert wurden. Cyberpunk 2077 war so ein Fall, bei dem Konsolen-Version sogar aus dem PS-Store flog, weil diese nicht halten konnte, was sie versprach.

Quelle(n): Dexerto
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
4
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
3 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Robin

Steam refunded eigentlich immer, auch nachdem die Frist abgelaufen ist, wenn das Spiel viele Bugs hat. Das ist wirklich nichts neues. Habe ich locker auch schon 2-3x gemacht.

Pad

Hab zwar nicht Battefield zurückgegeben,da ich BF nach BF2042 nicht mehr gekauft habe.
Jedoch hab ich bereits mehrere andere Games aus verschiedenen Gründen mit weitaus mehr als 2 Stunden und Teilweise auch nach 8+ Wochen erstattet bekommen.

Bei EarlyAccess Spielen scheint dies jedoch schwieriger zu sein.

Full Release Games, die trotz der versprechen der Entwickler 4+ Wochen nicht gefixed wurden oder versprochener Content nicht geliefert wurde kann man durchaus ohne weitere Probleme erstattet bekommen. Man muss lediglich die richtige Auswahl im Support wählen und eine Vernünftige Begründung verfassen.

Amyfromtheblock

Hab es auch zurück geben vor Wochen hatte da aber auch schon mehr Stunden als eigentlich erlaubt aber hatte kein Problem gehabt

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

3
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x