Battleborn: Pinguine und Rotzbuben gegen Laser in DLC-Mission „Toby’s Friendship Raid“

In Battleborn können wir die zweite DLC-Mission mit dem Namen „Toby’s Friendship Raid“ ab sofort zocken. Darin helfen wir dem putzigen Pinguin Toby dabei, seinen geliebten Mech-Anzug zurückzuerobern. Außerdem ist der neue Charakter Kid Ultra ab jetzt verfügbar.

Für Battleborn gibt es wie angekündigt eine neue DLC-Coop-Mission. Diese nennt sich Toby’s Friendship Raid und dreht sich um den namensgebenden Pinguin Toby. Dieser ist ohne seinen Riesen-Mech eben nur ein putziger kleiner Pinguin und daher völlig nutzlos! Ehrensache, dass wir Toby in seinem „Friendship-Raid“ helfen, seinen Mech zurückzuerobern.

Cyber-Rotzbengel incoming!

Der Toby-DLC führt uns in eine voll automatisierte LLC-Fabrik, in der wir vor allem auf Laser treffen. Viele Laser! Wer den ersten Resident-Evil-Film kennt, weiß, was gemeint ist! Aber auch Gegner zur Wegballern und den typischen derben Battleborn-Humor gibt es zu Genüge!

Season-Pass-Besitzer können die neue Mission auch schon mit dem neuen Charakter namens Kid Ultra bestreiten. Dabei handelt es sich um ein vercybertes Rotzbalg in einem Mech-Anzug. Kid Ultra ist ein frecher Lausbub, der mit Raketen ballert und Drohnen kontrolliert. Im folgenden Video seht ihr seine Fähigkeiten im Detail.

Autor(in)
Quelle(n): Gearbox
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (0)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.