Asmongold verabschiedet sich von seinem zugemüllten Zimmer – Das Ende einer Twitch-Legende

Asmongold verabschiedet sich von seinem zugemüllten Zimmer – Das Ende einer Twitch-Legende

Zack „Asmongold“ ist der wohl größte MMORPG-Streamer auf Twitch. Bekannt wurde er mit WoW, er zeigte aber auch schon Spiele wie Final Fantasy XIV und Lost Ark. In letzter Zeit wurde es still um ihn, da er eine kleine Pause einlegte. Nun meldet er sich mit einer Nachricht an seine Fans zurück – und räumt dabei mit so einigen Sachen auf.

Wer ist Asmongold?

Mehr zu Asmongold und seiner Erfolgsgeschichte könnte ihr euch im Video anschauen:

Karriere und Leben von Asmongold in 3 Minuten – Was macht ihn aus?

Abschied vom legendären Chaos-Zimmer

Das ist passiert: Am 27. Juli schockierte Asmon seine Fans auf Twitter, als er Vorher-Nachher-Aufnahmen seines Zimmers postete. Zum ersten Mal seit Jahren habe er sein Zimmer aufgeräumt.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt
Asmongold zeigt sein aufgeräumtes Zimmer

Das hat es mit dem Zimmer auf sich: Unter Fans ist das unordentliche Zimmer schon ein richtiges Meme. Ein Fan baute das Chaos sogar mit viel Liebe zum Detail in Final Fantasy XIV nach – inklusive den allgegenwärtigen Bechern (via Reddit).

Teilweise existieren noch alte Videos aus den Jahren 2018 und 2019, in denen Asmongold seine „Höhle“ live im Stream aufräumt (via YouTube). Doch seitdem scheint er nicht mehr viel in dieser Hinsicht unternommen zu haben.

Das sagen die Fans: Auf Twitter sind die Reaktionen sehr positiv. Viele äußern ihre Unterstützung und ihre Freude in den Kommentaren aus. Lassen ihn wissen, dass sie Verständnis haben und wie stolz sie auf ihn sind.

Vtuberin ironmouse feuert Asmongold an:

Andere können die Aufregung nicht nachvollziehen. Sein Zimmer aufzuräumen, sei doch völlig normal. Manche spotten auch, das Zimmer sei immer noch dreckig oder habe sogar vorher besser ausgesehen.

Doch nicht immer steckt Faulheit dahinter: Für Menschen, die eine schwere Zeit durchmachen, können auch vermeintlich alltägliche Aufgaben zu einer großen Herausforderung werden. Und je länger man die Sache aufschiebt, desto unlösbarer kann das Problem erscheinen.

Damit können sich wohl viele identifizieren, denn der Post erhielt bereits über 70.000 Likes (Stand: 28.07.2022).

Wichtiger Hinweis: Falls euch dunkle Gedanken plagen: Ihr seid nicht allein. Holt euch bitte Hilfe. Zum Beispiel bei der Telefonseelsorge unter 0800/111 0 111 oder der Online-Seelsorge, bei der ihr auch einen Chat nutzen könnt. Das ist kostenlos und gilt bundesweit.

Asmongolds Botschaft an die Fans

Das steckt hinter der Aufräumaktion: Asmongolds Streaming-Zeitplan ist derzeit ziemlich unregelmäßig, sein letzter Stream war am 15. Juli, also vor knapp 2 Wochen. In dieser Zeit war der Twitch-Star aber nicht untätig.

Am 25. Juli meldete er sich per Twitter bei seinen Fans. In dem Post sagte er, sein Leben sei nun schon seit fast einem Jahr immer mehr außer Kontrolle geraten. Jetzt täte er aber Schritte, um es wieder in den Griff zu kriegen.

Dazu gehört wohl auch, sich von dem Chaos zu verabschieden. Er bedankte sich bei allen, die sich bei ihm gemeldet hätten. Seine Botschaft: „Zum ersten Mal seit langer Zeit bin ich okay.“ Offenbar war also schon länger etwas im Argen (via Twitter).

Dafür spricht auch ein Tweet vom 17. Juli, in dem er ankündigte, seinen Schlafrhythmus wieder in Ordnung bringen zu wollen. Meistens schlafe er nur 4 Stunden am Tag und fühle sich krank, streame dann aber trotzdem (via Twitter).

Sehr zur Freude der Fans verkündete Asmongold aber auch, dass er nicht genug vom Streamen hätte oder eine längere Pause einlegen würde. Er wolle sich so schnell wie möglich mit Streams zurückmelden.

Auch andere Streamer brauchen mal eine Pause. Kürzlich erst hatte Twitch-Star Pokimane angekündigt, sich für eine unbestimmte Zeit zurückziehen zu wollen: Twitch brennt eine seiner größten Streamerinnen aus: „Ich brauche einen mentalen Reset“.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
14
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
27 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
CandyAndyDE

Ich habe letztens meine 3-Zimmer Wohnung aufgeräumt UND meinen defekten Kühlschrank auseinander gebaut bevor der neue kam 🥺

Zuletzt bearbeitet vor 14 Tagen von CandyAndyDE
Skyzi

Soll man jetzt gratulieren?
Ich würde mich so schämen.

Nudelz

Tun Menschen mit solchen Problemen auch. Das macht es aber nicht besser.

Du sollst gar nichts, außer ein vernünftiger Mensch sein oder dich wenigstens so verhalten.

Christian

Danke

Skyzi

Deine Analogie nicht meine 👋

Das Wort >du< solltest „du“ erstmal lernen, was Anstand heißt. Nur Freunde dürfen das und kein Fremder. Das Lernt man als Kind was >sie< heißt.

Kreylem

Suuuper,der schmierige Typ lässt sich dafür feiern das Er seinen Saustall aufräumt…

Alexander Ostmann

Dann sollte er sich als nächstes von den Flusen auf seinem Kopf trennen. 😎

Aya

also als ich damals ff14 gespielt habe war meine Wohnung, dank der lvl 50 daily immer aufgeräumt

Chitanda

Luuuuul und essen auch gekocht? Wieviel Serien hast du nebenbei durch?

Aya

Oja….dank ff14 hab ich mir damals Netflix geholt und in der Zeit hatte ich auch eine gesundere Ernährung^^

Keicho2

Ich kenn das von mir. In 2 monaten sieht es genau so aus.

McPhil

Sein sauberes Zimmer sieht aus wie mein unsauberes 😅

Misterpanda

RIP Dr Pepper Flaschen

artigkeitsbaer

Wir sollten nicht vergessen als er eine tote ratte in seiner wohnung gefunden hat die da schon wochen lag oderso……

MathError

Das Ende einer Twitch-Legende: Asmongold verabschiedet sich

Der Teil hatte mir beim Lesen wirklich gefallen, aber dann habe ich den Satz zuende gelesen 😪

Higi

Hatte mich auch schon gefreut, endlich is er weg…. xD

ImInHornyJail

Wieso? Hat er euch die letzten Jahre belästigt?

Vergo

Nein, aber seine Community als ich noch Lost Ark spielte. Da hieß es oft Asmongold hat dies und jenes gesagt, Asmongold hat gesagt das und das muss sich ändern sonst stirbt das Spiel… Wenn man dann erwiderte und sagte man kennt diese Person noch nicht einmal sind diese Menschen gefühlt vom glauben abgefallen. Asmongold selbst ist mir persönlich völlig egal, ich habe weder positive noch negative Gefühle für diesen Menschen, seine Community bzw. teile seiner Community sind jedoch einfach nur ekelhaft.

ImInHornyJail

Ja das kann sein aber wenn asmongold weg ist kommt ein neuer bzw die suchen sich ein neuen der dann viel Blödsinn erzählt und die Leute auf ihn hören.

Man kann aber auch jeden ignorieren, der eine Person gut findet, die man selbst nicht gut findet.

Und ist ja nicht so als wäre die community von asmongold die einzige ist und nur er für das schlechte benehmen im Internet/MMOs verantwortlich ist. Viele schreiben als wäre es aber genau so.

Mir fallen da spontan noch
Knossi
Montanablack
Drachenlord (die hater zähle ich als community)
Und dann noch die Fans von steamern, die zb Hunde anschreien und es feiern

baddabum77

is relativ. du suchst irgendwas mit lost ark und 99 von 100 einträge nur asmongold wie er irgend einen mist kommentiert.

ImInHornyJail

Ja ok das kann nervig sein. Aber auch dafür gibt es ne Lösung und zwar sich 1 oder 2 andere Leute suchen und nur deren Videos zu lost ark schauen falls es überhaupt solche lost ark Experten gibt. Habe es nie gespielt hnd somit mich nie über das Spiel schlau gemacht

baddabum77

also ich suche meistens nicht nach irgendwelchen speziellen streamern, die schaue ich zu 99,9999% alle nicht bei ihren streamm, sondern ich suche nur nach infos zu einem spiel. und dann ist es nun mal so das 99% der einträge dieser asmonvogel ist weil sein team 9999999 völlig belanglose videos hochladen wo er komentiert das irgendwo im spiel nen sack reis umgefallen ist oder irgendeinen seiner anderen streamer bros komentiert. also ein stream mit belanglosen zeug mit ebefalls belanglosen zeug kommentiert.

justus

das zugemüllte zimmer war also eine twitchlegende?

Zuletzt bearbeitet vor 15 Tagen von justus
MrValrek

Natürlich das hatte ja schon fast ein eigen Leben. xD

ThisIsThaWay

Ein eigenes Ökosystem mit bisher unbekannten Stoffen hatte es bestimmt schon 😄

Zuletzt bearbeitet vor 15 Tagen von ThisIsThaWay
Chitanda

Ein Biom was seines gleichen sucht wäre ja eigentlich mal ne Sache für Galileo mystery… Aiman und seine kameracrew die weltweit exklusiv überall als erstes rein darf findet dort sicher einige legendäre Kreaturen und Artefakte , der Yeti, den minotauros, das bernsteinzimmer und vielleicht sogar die bundeslade oder den Gral?

Alex

Das ist dann wohl das finale wo endlich auch die letzten verstehen nicht alles an Asmongold ist eine Rolle, vieles dieser Rolle ist tatsächlich Zack und Zack braucht Hilfe, ich hoffe die nimmt er sich auch und meint damit die ersten Schritte die er angeht. Hoffe er schafft was er sich vorgenommen hat. Der erste Schritt ist der wichtigste und schwerste. Kenne ich nur zu gut.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

27
0
Sag uns Deine Meinungx