ARK: Schon 400.000 Mal verkauft

Die Erfolgsgeschichte scheint kein Ende zu nehmen: Zum aktuellen Zeitpunkt hat das Dino-Game „ARK: Survival Evolved“ bereits über 400.000 Käufer anlocken können und dürfte damit zu den wohl erfolgreichsten Titeln des Jahres zählen.

64.000 Spieler zeitgleich online

Erst seit einer guten Woche ist das Spiel bei Steam zu haben und darüber hinaus im „Early Access“, der in den letzten Monaten immer mehr in Verruf geriet. Das scheint die Kunden aber nicht abzuhalten. Vielleicht ist die Überlebenshatz mit T-Rex und Co. eine der großen Ausnahmen unter den unfertigen Survival-Games.

Laut Jesse Rapczak, dem Mitbegründer von Studio Wildcard, tummeln sich bis zu 64.000 Spieler zeitgleich im Spiel, und wenn der Erfolg weiter so anhält, wird sich der Wert zum Wochenende noch einmal beträchtlich steigern. ARK demonstriert somit eindrucksvoll, dass selbst im Zeitalter der „Einheitsbrei“-Survival-Spiele sich gute Ideen und frische Ansätze durchsetzen können.

Autor(in)
Quelle(n): massivelyop.com
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (8)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.