GameStar.de
› Conan Exiles: Sklaven fangen und ihren Willen brechen – So geht’s
Conan Exiles: Sklaven fangen und ihren Willen brechen – So geht’s

Conan Exiles: Sklaven fangen und ihren Willen brechen – So geht’s

Sklaven sind im Survival-RPG Conan Exiles wichtig. Denn diese beschützen eure Gebäude und gewähren euch diverse Boni. So fangt Ihr die Slaves und macht sie zu Thralls.

Beim Fangen von Sklaven (Slaves) in Conan Exiles sind ein paar Dinge zu bedenken. Denn nicht jeder Wilde, den ihr in der Welt trefft, besitzt die gleichen Eigenschaften.

Sklave ist nicht gleich Sklave – Verschiedene Arten von Thralls

Je weiter ihr euch nach Norden und ins Landesinnere wagt, auf desto mächtigere Feinde trefft ihr. Entsprechend könnt ihr aus diesen auch mächtigere Sklaven machen. Zu Beginn am Fluss entdeckt ihr Verbannte, die schlecht ausgerüstet sind. Diese könnt ihr zu euren ersten Sklaven unterwerfen, allerdings sind sie wenig effektiv.

Weiter nördlich in den felsigen Gegenden trefft ihr die Darfari-Kannibalen, die schon stärker, aber noch immer nicht besonders gut ausgerüstet sind.

Slaves aus verschiedenen Stämmen und Lagern

Im Osten des Landes der Verbannten leben die Banditen der “Schwarzen Hand” in einem aus den Felsen gehauenen Schiff. Die Banditen sind sehr gut ausgerüstet, stellen gefährliche Gegner dar und sind entsprechend auch effektive Sklaven.

Noch weiter im Norden, bei den gewaltigen Bergen leben die brutalen Wüstenhunde. Diese ungezähmten Banditen hüten ein Geheimnis, das ihr lüften müsst.

Zu den stärksten Feinden im Land gehören allerdings die Reliquienjäger, welche im Nordwesten sogar eine Großstadt errichtet haben. Sie schürfen in den verfluchten Ruinen der Region nach mächtigen Artefakten. Die Jäger verfügen über ausgebildete Wachen.

Um Sklaven zu fangen, müsst ihr einen Feind während des Kampfes mit einer Keule bewusstlos schlagen und anschließend ein Seil an dessen Füße binden. So schleift ihr ihn zurück in euer Lager. Anschließend bindet ihr den Gefangenen an das Rad des Schmerzes, das ihr natürlich zuvor gebaut haben müsst. Dort werden die Sklaven eine Zeit lang bleiben, bis ihr Wille gebrochen ist. Ihr müsst die Sklaven aber die ganze Zeit über mit Nahrung versorgen.

Sklaven behalten als Thralls ihre ursprüngliche Rolle

Je nachdem, welche “Rolle” der NPC vor seiner Versklavung hatte, wie Bogenschütze, Künstler, Kämpfer, Koch, Rüstungsmacher, Schmied oder Aufseher, wird er entsprechend dieser Rolle weiterhin für euch arbeiten. Zudem unterscheiden sich die NPCs in ihrer “Qualität” (Novize, geschickt, Meister, Adept oder legendär). Außerdem besitzt jede Fraktion andere Eigenschaften.

Das heißt, ihr müsst nach den NPCs suchen, die ihr haben wollt. Braucht ihr einen legendären Bogenschützen, dann sucht nach einem solchen NPC. Ihn gefangen zu nehmen, gestaltet sich dann allerdings als schwierig. Es ist nicht möglich, einen Novizen-Koch zu versklaven und diesen zu einem Adepten-Schmied zu machen. Die Rollen sind festgelegt!

Conan Exiles: Leibeigene Tutorial – so geht das mit den Thralls und Dancer

  • Kämpfer und Bogenschützen: Um eure Gebäude zu verteidigen, platziert ihr diese auf den Mauern eurer Festung oder direkt hinter dem Eingang. Dort halten sie Wache und greifen die Feinde gleich bei einer Attacke an.
  • Handwerker: Die Handwerker bedienen Maschinen und Crafting-Stationen. Je nach Qualität der Handwerker beschleunigen diese die Herstellung von Items und können die Anzahl der benötigten Rohstoffe senken.
  • Künstler, beziehungsweise Gaukler/Tänzer/Dancer: Sie sind nötig, um euch vor der Verderbnis zu schützen, indem sie eure Stimmung aufhellen. Daher solltet ihr Künstler mit auf die Reise nehmen, wenn ihr Dungeons und Ruinen erkundet.
  • Priester: Ein Priester ist unerlässlich, um einen Avatar eures Gottes beschwören zu können. Priester des Gottes Yog findet ihr unter den Darfari-Kannibalen, Priester von Set bei den Reliktjägern und die Priester von Mitra könnt ihr in besonderen Tempeln ausfindig machen. Bei der Beschwörung eines Avatars wird der Priester getötet.

Nur, wenn ihr viele Sklaven in unterschiedlichen Rollen besitzt, werdet ihr in der brutalen Welt von Conan Exiles überleben können.

Im Video seht Ihr auch, wie ein Dancer in Conan Exiles gefangen genommen wird. Dancer helfen Euch dabei, die Korruption zu verringern und zu entspannen.

Weitere Artikel zu Conan Exiles:

Conan Exiles plant Folterinstrumente, Köpfe auf Stangen, Kastration

Conan Exiles hat untote Drachen-Bosse, legendäre Items, blutende Skelette

QUELLE Survive This
QUELLE Blog von Conan Exiles

Andreas Bertits blickt auf über 10 Jahre Berufserfahrung im Gaming-Journalismus zurück. Er war 6 Jahre Redakteur des Spielemagazins PC Games, bevor er sich selbstständig machte und ist nach wie vor leidenschaftlicher Gamer.