Der mit Abstand beliebteste Trailer der Xbox-Show hat nichts mit Diablo 4 oder Starfield zu tun

Der mit Abstand beliebteste Trailer der Xbox-Show hat nichts mit Diablo 4 oder Starfield zu tun

Das Xbox & Bethesda Games Showcase 2022 kam bei den Gamern generell sehr gut an. Große Spiele wie Diablo 4 und Starfield wurden vorgestellt. Doch wenn man sich anschaut, welche Trailer am beliebtesten waren, hat ein vergleichsweise unscheinbarer Titel einen deutlichen Vorsprung: Hollow Knight: Silksong.

Die Xbox-Show von Microsoft und Bethesda vom 12. Juni 2022 hat einige tolle Spiele gezeigt. Overwatch 2, Diablo 4, Redfall, Starfield – das sind alles große Namen und Spiele mit viel Hype.

Doch das beliebteste Spiel der Show, gemessen rein an den Aufrufszahlen auf YouTube, ist Hollow Knight: Silksong. Das liegt nicht nur an der wunderschönen Grafik, dem geschmeidigen Gameplay und der tollen Musik in diesem kurzen, aber eindrucksvollem Trailer. Hinter diesem Spiel steckt ein riesiger Hype, der sich weitestgehend abseits von der AAA-Industrie abspielt.

Den unglaublich beliebten Trailer von diesem 2D-Platformer könnt ihr hier bestaunen:

Hollow Knight Silksong – Xbox Game Pass Reveal Trailer

Überraschend ist dabei nicht nur, dass dieses vergleichsweise kleine Indie-Spiel sich bei dieser starken Konkurrenz durchsetzen konnte. Auch der deutliche Abstand, mit dem es sich den 1. Platz sichert, ist bemerkenswert.

Hollow Knight: Silksong schlägt andere Spiele auf YouTube deutlich

Was sind die Zahlen? Wer auf der YouTube-Seite von Xbox die Aufrufs-Zahlen der Videos vom Event vergleicht, staunt da nicht schlecht. Aktuell (Stand: 13. Juni, 10:33 Uhr) sind das die Zahlen der vermeintlich größten Namen der Präsentation:

  • Redfall: circa 156.000 Aufrufe
  • Overwatch 2: circa 94.000 Aufrufe
  • Diablo 4: beide Videos (Necromancer Cinematic Trailer & Developer Showcase) zusammen etwa 234.000 Aufrufe
  • Starfield: circa 215.000 Aufrufe

Alles insgesamt sehr beachtlich, so kurz nach dem Event. Hier sind aber die Zahlen vom Indie-Game:

  • Hollow Knight: Silksong: circa 553.000 Aufrufe

Damit hat Hollow Knight: Silksong alleine mehr Aufrufe als ganze 3 Trailer zu Starfield und Diablo 4 zusammen. Da muss man sich selbst als Fan des Spiels kurz die Augen reiben.

Der erste Gameplay-Trailer für das Spiel seit 2019 ist da, und dementsprechend hungrig stürzen sich die Fans darauf. Und der Trailer enttäuscht nicht. In den YouTube-Kommentaren sagen Leute unter anderem: „Ich hätte es nicht für möglich gehalten, aber das sieht noch besser aus als das erste Hollow Knight.“

LoL kommt in den Xbox Game Pass und bringt einen richtig krassen Vorteil für Neueinsteiger

Was ist das für ein Spiel? Hollow Knight: Silksong ist der Nachfolger vom 2D-Platformer Hollow Knight gedacht, der 2017 herauskam und Fans und Kritiker bis heute begeistert.

Mit einer Mischung aus Soulslike- und Metroidvania-Gameplay, einer wunderschönen Grafik und dichter Atmosphäre hat das Spiel 90 % auf Metacritic und ganze 97 % auf Steam. Das Spiel kostet 15 € und bietet genug Content, um euch mindestens 40 Stunden zu bespaßen.

Hollow Knight hat sich somit zu einem absoluten Kult-Hit entwickelt. Dementsprechend gigantisch ist der Hype für den Nachfolger in manchen Teilen der Gaming-Community. Das erinnert stellenweise sogar an die Vorfreude rund um Elden Ring.

Der Hype um Hollow Knight: Silksong erinnert an Elden Ring

Warum fühlen sich Spieler an Elden Ring erinnert? Nach der Ankündigung auf der E3 2019 vom neuesten FromSoftware-Spiel, gab es viele, lange Monate keinen Mucks mehr zu hören. Es gab sogar Memes, dass Elden Ring ein großer Streich sei, dass es nie kommen würde. Bei der Enthüllung des ersten, richtigen Gameplay-Trailers auf der E3 2021 rasteten die Fans daher regelrecht aus.

Spiele wie Elden Ring: Die 5 besten Alternativen auf Steam, PS4, PS5, Switch und Xbox

Ähnlich sieht es auch bei Hollow Knight: Silksong aus. Zunächst noch als Erweiterung von Hollow Knight geplant, in der ihr in die Rolle vom Charakter Hornet schlüpfen könnt, wurde es im Februar 2019 offiziell als vollwertiges Sequel vorgestellt.

Seit Dezember 2019 gab es dann nur vereinzelt Bestätigungen vom Entwickler, dass Silksong tatsächlich noch weiter entwickelt wird, doch die Spieler waren hungrig nach mehr.

Quasi jede Präsentation von Indie-Spielen, sei es von Nintendo oder Sony, wurde im Vorfeld und im Stream-Chat von einer Frage dominiert: „SILKSONG WHEN?!“ Jetzt ist es endlich passiert, überraschenderweise bei Xbox.

Wann kommt das Spiel raus? Ein Release-Datum gab es nicht, aber Hollow Knight: Silksong soll innerhalb der nächsten 12 Monate erscheinen. Es wird am ersten Tag auch im Game Pass sein, aber auch auf anderen Plattformen erscheinen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt

Hollow Knight: Silksong wäre erst das zweite Spiel vom kleinen, australischen Indie-Studio Team Cherry. Das erste war Hollow Knight.

Neben Hollow Knight: Solksong wurden noch 36 weitere Spiele vorgestellt, die innerhalb von 12 Monaten auf Xbox und PC verfügbar sein sollen. Das gilt auch für Silksong, auch wenn es nicht auf der offiziellen Grafik auftaucht:

Alle 36 Spiele, die 2022 und 2023 noch im Xbox Game Pass erscheinen werden

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
6
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
5 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Neowikinger

„Ähnlich sieht es auch bei Hollow Knight: Silksong aus. Im Dezember 2019 wurde das Spiel erstmals angekündigt, damals noch als Erweiterung von Hollow Knight, in der ihr in die Rolle vom Charakter Hornet schlüpfen könnt.“

Das ist so nicht richtig. Bereits damals war klar, dass es ein eigenes Sequel werden wird. Ursprünglich war der Hornet-DLC ein Stretchgoal bei Kickstarter, welches auch erreicht wurde (weshalb alle Kickstartererunterstützer von Hollow Knight es auch Umsonst erhalten werden). Aber bereits kurz nach Anfang der Entwicklung stellte sich für Team Cherry heraus, dass für sie nur ein Sequel in Frage kommen würde, was auch bereits Anfang 2019 so kommuniziert wurde.

„Quasi jede Präsentation von Indie-Spielen, sei es von Nintendo oder Sony, wurde im Vorfeld und im Stream-Chat von einer Frage dominiert: „SILKSONG WHEN?!““

Auch das ist so nicht gaaaaanz korrekt, jedenfalls im Falle von Sony. Silksong wurde damals ausschließlich für PC (Steam) und exklusiv für die Switch angekündigt, weshalb diese Frage eigentlich nur bei Switchpräsentationen aufgetreten ist.

Hollow Knight ist einfach pure Liebe <3

Zuletzt bearbeitet vor 12 Tagen von Neowikinger
Neowikinger

Habe ich bei Sony tatsächlich nicht gesehen, aber wenn du selbst Teil davon warst, warst du sicherlich da aufmerksamer als ich xD

Ich habe dafür Team Cherry vor 2 Jahren Mal ne Mail geschrieben und wie ein Kleinkind gebettelt, dass es doch auch für die Playstation kommen möge xD

Neowikinger

Ich habe mir die XBOX Präsi gar nicht angeschaut, aber das Hollow Knight Discord ging natürlich innerhalb weniger Sekunden steil. Wusste also auch quasi direkt davon und musste ihn mir sofort anschauen 😀

Zuletzt bearbeitet vor 12 Tagen von Neowikinger
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

5
0
Sag uns Deine Meinungx