WoW-Spieler finden durch Zufall geheimes Mount, aber es ist schwer zu kriegen

World of Warcraft bietet eine Menge Geheimnisse, die Spieler erst lüften müssen. Eines dieser Geheimnisse wurde nun durch einen Zufall aufgeklärt und anschließend von ambitionierten Geheimnissuchern bestätigt: das geheime Mount Schleimschlange.

Was ist das für ein Mount? Bei der Schleimschlange handelt es sich um einen riesigen Wurm mit Zähnen. Optisch entspricht das Reittier „N’zoths schwarze Schlange“, nur mit einer grün-gelben, etwas blasseren Farbe.

Aktuell dient sie in Shadowlands lediglich als Boden-Reittier. Es liegt jedoch nahe, dass ihr in Zukunft auch mit ihr fliegen könnt. Dazu gibt es in Patch 9.1 ein neues Item, das Fliegen in Shadowlands ermöglicht.

Die Schleimschlange ist bereits seit Release der Erweiterung vorhanden, gehörte bislang aber zu den vier Mounts, die schon im Spiel sind, die aber niemand gefunden hat. Bis jetzt, denn das Geheimnis um die Schleimschlange wurde gelöst.

Herausgefunden hat das der Jäger-Spieler Durandil, der eigentlich eine Aufnahme für ein ganz anderes Video gemacht hat, nämlich wie er Seuchensturz auf mythischer Schwierigkeit alleine abschließt:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Schleimschlange in WoW bekommen – So geht’s

Was muss ich dafür tun? Es gibt an sich lediglich drei Schritte, die ihr befolgen müsst, um die Schlange zu bekommen:

  • besucht den Dungeon Seuchensturz auf heroischer oder mythischer Schwierigkeit alleine
  • besiegt die letzten beiden Bosse – den Trash und die ersten Bosse könnt ihr überspringen
  • streichelt die Schleimschlange

Nachdem ihr Markgräfin Stradama besiegt habt, findet ihr eine “Sonderbare Schleimschlange” im Bossraum von Domina Giftklinge in den Seuchenteichen. Nähert euch der Schlange und streichelt sie.

Wichtig ist, dass sich zu jeder Zeit nur ein Spieler im Dungeon aufhalten darf. Offenbar ist es möglich, dass ein Spieler sämtlichen Trash sowie Domina Giftklinge besiegt, dann den Dungeon wieder verlässt um einem zweiten Spieler den Kill auf den Endboss und damit die Schlange zu gewähren.

Laut den Experten des Secret Finding Discord sei das im Moment die einzige Möglichkeit, seinen Freunden zu helfen. Ansonsten funktioniert das alles nur zuverlässig, wenn ihr alleine seid (via Discord).

Darum ist das schwer: Im Moment haben die meisten Klassen Probleme damit, Seuchensturz solo abzuschließen. Ohne größere Probleme bekommen das anscheinend nur Tank-Klassen und Tierherrschafts-Jäger hin.

Andere Klassen, besonders jene mit wenig Überlebens-Möglichkeiten wie Magier, könnten dabei größere Probleme haben. Da das Reittier jedoch accountgebunden ist, könnt ihr euch auch mit einem entsprechenden Twink daran versuchen.

Gibt es keinen anderen Weg? Im Moment ist die oben genannte Methode die einzige, die zuverlässig funktioniert. Jeder Versuch, die Schlange mit einer Gruppe zu erspielen, ist fehlgeschlagen.

Allerdings ist es denkbar, dass es einen bestimmten Trigger gibt, der schlicht leichter oder immer ausgelöst wird, wenn man alleine spielt. Oder anders ausgedrückt: Möglicherweise versauen Mitspieler ungewollt den Versuch, die Schlange zu zähmen.

Wer die Schlange wirklich haben möchte, ist im Moment aber vermutlich gut damit beraten, sich einen Tank hochzuspielen – etwa einen Blut-Todesritter. Das könnte immer noch weniger Zeit benötigen, als einen anderen Weg zu finden. Und wirklich zielstrebige Spieler lassen sich von etwas Grind ohnehin nicht aufhalten:

Spieler rennt 4 Jahre lang in 2000 Dungeons – Für eins der seltensten Items in WoW

Quelle(n): wowhead
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
1
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
6 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Osiris80

Endcontent twinken

Elder

So schwer zu kriegen kann das nicht sein. Gefühlt sieht man 2-3 Tage nachdem das jetzt bekannt wurde 4 von 5 Leuten auf dem Ding rumfliegen.😅

Aber ja: Als Tank sollte das mit Itemlvl 210+ auf HC für eigentlich jeden machbar sein. Mein Bärchen ist 219/220 und HC war easygoing. M0 dürfte wohl auch gehen, dauert aber im Verhältnis wohl deutlich länger. Da hatte ich keine Lust drauf, ich nutze als Druide ja eh fast nie ein Mount. Aber die Sammelerfolge macht man dann ja doch irgendwann und da bieten sich solche 100%-Drops ja an.

Persönlich kann ich das Vorhaben aber in jedem Fall als Druide empfehlen. Stealth/Entgiften/Wille der natürlichen Ordnung. Die Kombi macht es sehr sehr einfach.

NewClearPower

Habs mit meinem Druiden gemacht, ein paar Tanksachen habe ich zum Glück gesammelt. Ging recht einfach und war nicht wirklich spannend, lag aber wohl auch an Itemlevel 221.

Man muss btw kein Emote machen, einfach rangehen und rechtsklick auf die Schlange geht auch. Passt nur auf, dass ihr das Schleimviech daneben nicht added.

Julian

Es reicht wenn ihr den Dungeon auf Hc lauft. Mit meinem Tank dh 215 itmlvl ersten 2 Bosse auslassen, gar kein Problem 🙂 Nachm Endboss einfach wieder hoch laufen und an der linken Ecke vom 3. Boss ist die Schlange mit der man interagieren kann 🙂

Agravain

Habs auch eben gemacht mit meinen Pala Tank 207GS.
Ging echt easy. Bosse dauern zwar ein paar Minuten aber das war es mir wert^^

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

6
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x