Ein 10 Jahre altes Item in WoW hilft euch gerade beim schwersten Content

Mythische Schlüsselsteindungeons sind einer der schwersten Inhalte in World of Warcraft. Mit einem Item aus Cataclysm könnt ihr sie euch jedoch einfacher machen. Spieler befürchten, dass das nicht mehr lange funktionieren wird.

Was ist das für Content? Es geht um Mythic+-Dungeons, oder mythische Schlüsselsteindungeons. Diese Dungeons stellen neben den mythischen Raids die schwersten PvE-Inhalte von WoW dar.

Über die Schlüsselsteine könnt ihr einen Dungeon theoretisch endlos schwerer machen, indem ihr Gegnern mehr Fähigkeiten verleiht („Affixe“) oder schlicht ihren Schaden und ihre Heilung erhöht.

Um die höchsten Schlüsselsteine prügeln sich Veteranen und Profis ständig und versuchen, noch einmal eine Stufe höher zu kommen. Dazu sind alle Mittel recht – auch uralte Items aus Cataclysm.

Was ist das für ein Item? Es geht um den Pappkameraden. Das ist eine Gürtel-Verzauberung für Ingenieure aus Cataclysm, einer der unbeliebtesten Erweiterungen von WoW. Der Pappkamerad wurde mit Patch 4.0.3, kurz vor dem Release von Cataclysm im Dezember 2010 eingeführt.

Die Verzauberung ruft einen namensgebenden Pappkameraden herbei, der Gegner im Umkreis für einige Sekunden verspottet. Diese Fähigkeit hilft dabei, in Schlüsselsteindungeons zu überleben.

WoW Pappkamerad
So sieht der Pappkamerad im Spiel aus.

Der Pappkamerad rettet euren Tank

Das macht den Pappkameraden so stark: Da der Pappkamerad Gegner an sich bindet, hat der Tank so die Chance, den Mobs zu entkommen. Das hilft in verschiedenen Situationen:

  • Der Tank muss Stapel von Debuffs loswerden, für die er nicht getroffen werden darf – etwa „Nekrotisch“
  • Der Heiler muss den Tank durch eine wichtige Stelle heilen, etwa um Stapel von „Schrecklich“ zu entfernen
  • Eine besonders starke Fähigkeit muss abgefangen werden, die sonst den Tank töten könnte
  • Der Tank ist tot, die Gegner aber auch nahezu und die Gruppe will keinen Wipe riskieren

Grundsätzlich hilft der Pappkamerad also vor allem beim Kiten, ähnlich wie die Treants von Gleichgewichts-Druiden, die in den gleichen Situationen genutzt werden.

Der Kamerad hat eine Abklingzeit von 5 Minuten und theoretisch kann jeder in der Gruppe die Verzauberung nutzen.

Was ist „Kiten“? Unter Kiten versteht man, wenn Spieler Gegner nicht aktiv bekämpfen, sondern Bedrohung auf ihnen aufbauen und dann fliehen. Sie laufen voran und ziehen die Mobs hinter sich her, wie einen namensgebenden Papierdrachen (engl: „kite“).

Auf diese Weise werden Angriffe und damit einhergehender Schaden und Debuffs vermieden. Kiten ist seit einiger Zeit eine beliebte Strategie in Mythic+, da viele Gegner schon so stark sind, dass Tanks kaum noch standhalten können. Mobile Tanks wie Dämonenjäger sind deswegen ebenfalls populär.

So nutzt ihr das Item richtig: Ihr müsst ein Ingenieur sein, um den Pappkameraden zu nutzen. Das Rezept lernt ihr zufällig bei der Herstellung von Gegenständen der Ingenieruskunst aus Cataclysm. Für die Herstellung des Kameraden benötigt ihr dann lediglich einen Bausatz des Tüftlers, den ihr bei allen Verkäufern für Ingenieurs-Bedarf findet.

Verwendet die Tüftlerei auf euren Gürtel und „benutzt“ diesen dann im richtigen Moment. Achtet darauf, dass die Gegner nicht gerade an ungünstigen Positionen stehen – etwa in den Pfützen von „Blutig“. Wartet am besten auf ein Zeichen vom Tank oder setzt den Kameraden ein, wenn ein Wipe droht.

Beachtet, dass Bosse nicht verspottet werden.

Einige Spieler befürchten, dass das Item in Zukunft generft wird und nicht mehr funktionieren wird. Sie fürchten, dass die Berichterstattung, etwa von wowhead, zu viel Aufmerksamkeit auf sich zieht und die Entwickler nun daran schrauben wollen – weil es sich eben um eine alte Verzauberung handelt, die nicht mehr nützlich sein sollte, wie die Spieler denken.

Allerdings funktionieren in WoW ganz andere und verrückte Dinge, die vermutlich auch nicht geplant sind. So hat etwa ein Magier die gewundenen Korridore in Torghast auf der höchsten Stufe einfach alleine und nackt gemeistert. Ob der Kamerad aus Pappe euch weiter in Dungeons begleiten darf oder nicht, bleibt abzuwarten.

Quelle(n): wowhead
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
4
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x