Wolcen hat die Mega-Methode beim Crafting generft – Spieler genervt

Bei Wolcen gab es bis vor wenigen Tagen die Möglichkeit abartig starke Items über das Craften hinzubekommen. Spieler konnten „Unique Items“ aufwerten und ihnen bis zu 12 Eigenschaften verpassen. Doch Wolcen hat das gestoppt.

Das war die Methode: In Wolcen gibt es einzigartige Gegenstände, die „Uniques“, darunter sind etwa 24 Waffen. Diese Items haben festgelegte Werte und sind bei den Werten nur mäßig. Sie bringen jedoch Gimmicks und Veränderungen am Gameplay, wenn man sie trägt.

Eigentlich spielen Uniques in Wolcen im Moment keine große Rolle. Die meisten einzigartigen Items gelten als „zu schwach“, sie haben zu niedrige Grundwerte.

Wolcen Unique Item Staff Chrono Cell.
Ein unique Item in Wolcen: Die besondere Eigenschaft ist es, dass es 2 Ladungen Stasis aufträgt. Die sonstigen Werte sind aber schwach.

Im Endgame von Wolcen können Spieler den „Dark Smith“ freischalten, was mit einigem Grind und Aufwand verbunden ist. Der kann „seltene“ Gegenstände (gelbe Items mit 4 Eigenschaften) in legendäre Gegenstände (rote Items mit 6 Eigenschaften) upgraden.

Spieler fanden heraus, dass es mit der Mechanik möglich war, „unique“ Items zu legendären Items abzustufen.

wolcen-dark-market
Hier geschah die „Magie.“ Quelle: YouTube

Legendäre Items mit 12 Eigenschaften

Das war das Resultat: Mit dieser Methode entstanden „Über-Legendarys“: Das waren Items mit bis zu 12 blauen Eigenschaften. Normalerweise haben selbst die besten legendären Items in Wolcen nur 6 blaue Eigenschaften.

Die Items behielten ihren Namen und den Lore-Text des einzigartigen Original-Items bei, wurden aber als legendär angezeigt. Diese Uber-Items in Wolcen konnten mit Sockeln versehen und weiter modifiziert werden.

Auf den ersten Blick sahen die Items „kaputt“ aus, sie wirkten schlicht viel zu stark und übertrieben in Relation zu allem anderen, was es im Spiel so gibt.

Wolcen-Unique-Item
Der Ring hat 11 blaue Eigenschaften und einen Sockel. Das ist heftig. Quelle. Reddit

Mit der Methode war es möglich, einzigartige Items mit weiterem Crafting zu verfeinern, anzupassen, zu verstärken – eine Option, die in Action-RPGs bisher so noch nicht aufgetaucht ist. Das machte das Crafting in Wolcen ein Stück einzigartig, wo es doch sonst so viele Ähnlichkeiten mit Diablo 3 hat.

Das ist dann passiert: Wolcen hat die Option im Update letzte Woche vorerst gestrichen. Aber das Team hat gesagt, dass man versteht, wie gerne Spieler an Unique-Items herumbasteln möchten.

Man sei nicht dagegen, das Craften an Unique Items zurück ins Spiel zu bringen, aber das will man erst implementieren, wenn das System funktioniert.

Bis dahin will man nun stärkere Unique Items ins Spiel bringen, die höhere „reine Werte“ aufweisen.

Wolcen-Dämonen-1140x445

Spieler haben das Gefühl: Wolcen nimmt ihnen alles weg, was Spaß macht

So ist die Reaktion: Die Reaktion ist gespalten:

  • Die Möglichkeit, Uniques durch Crafting zu verändern, wird als sehr interessant gesehen und als etwas, das Wolcen ausgezeichnet hat.
  • Man ist sich aber auch ziemlich einig, dass zu starke Items dabei herauskamen und dass es logisch war, dass das Crafting so nicht geplant war

Die Nachricht kommt aber gerade zur Unzeit. Im Moment ist die Stimmung ziemlich unten im reddit, weil einige Sachen, die in den letzten Wochen sehr stark und übermächtig in Wolcen waren, nun abgeschwächt wurden. Die Spieler haben das Gefühl, die Entwickler gönnen ihnen den Spaß nicht. Da wo sie vorher mühelos durch die Expeditionen rasten, müssen sie sich nun mühsam hindurchquälen. Das drückt auf die Stimmung.

Quelle(n): YouTUbe, reddit
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
3
Gefällt mir!

13
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Morteka
4 Monate zuvor

Also ich spiele es im Offline-Modus und habe bisher keinerlei Probleme. Mir gefällt das Spiel sehr gut und ich werde es auch weiterhin spielen. OP Builds und irgendwelche Exploits ausnutzen waren eh nie mein Ding. Ich spiele einfach nur des Spasses wegen und wenn ich dabei nicht sehr hoch komme, auch egal, hauptsache fun.

Bodicore
4 Monate zuvor

Ja gefallen würd es mir auch und Bugs hatte ich erst 2 Stück die mich unter die Welt gekickt hatten.
Gelegentlich bleibt mein Bankfach offen und lässt sich nicht mehr schliessen. Aber das ist alles nicht so wild.

Aber mit dem Bogenschützen bringe ich kaum noch PS auf den Boden seit dem Nervpatch.
Ich brauche für eine gleichstufige Gruppe bis zu 20Sek und Bosse bring ich gar nicht down unter 5 Min.

Vielleicht sollte ich auch offline nochmal probieren. Irgendwas geht nicht mit rechten Dingen zu, fühlt sich fast so an als würde es nicht richtig skallieren.

Mommentan bin ich soweit das Spiel zu deinstallieren aber es lässt mich irgendwie auch nicht los smile

Osiris80
4 Monate zuvor

Nach release 3 Tage Server down, Bankfächer leer, weitere Loginprobleme, golddupe, itemdupe, an bleeding edge kam nix ran, hing 4 Tage im Loginscreen fest weil eine Schwarzmarkt Quest den Progress verbuggt hatte und man musste auf nen Patch warten.
Sehr schlechtes itemscaling, lvl40 item kann besser sein wie nen 189iger. Uniques jetzt komplett useless. Leute die kein Gold geduped hatten wurden auch resettet.
Performance schwankt auch trotz 9900k auf 5ghz und 1080ti.
Ich hatte meinen Spass aber Wolcen ist eher ein Spiel das momentan maximal 14 Tage unterhält und dann ist die Luft komplett raus.

Bodicore
4 Monate zuvor

Obwohl ich extrem bock auf das Spiel hätte, habe entschieden dass Wolcen noch etwas Entwicklungszeit benötigt.

Ich schau ende Sommer nochmal rein. Will mir die Begeisterung nicht versauen lassen wink

Nico
4 Monate zuvor

ja balancing der items stört schon arg. Beim lvln fällt das nicht so auf.

Hoffe die bringen da noch einiges an neuen einzigartigen items und balancen wirklich mal die bisherigen.

Da es ja keine Sets gibt (was ich ja gut finde) muss da in der Richtung aber mehr kommen ^^

luriup
4 Monate zuvor

Also manchesmal verstehe ich euch nicht.
Genau diesen Bug hab ich schon vor Tagen bei eurem Range Build angesprochen.
Glaubt ihr mir nicht?
Habe ich jemals irgend etwas in den Raum geworfen?
Im Gegensatz zu euch,kann ich meine Freizeit grenzenlos in ein Spiel stecken,
wenn es mich interessiert.
In ein Spiel..nicht in viele.
Ich lese auf arbeit viel und checke es am Abend.
Wenn ich das anspreche gibt es schon belegbare Videos.

Nix für ungut aber sowas krängt mich.

Sargschreiner
4 Monate zuvor

Sind denn wenigstens die bugs behoben?
Wollte eigentlich auch noch reinschauen, aber die negativen Berichte über geleerte Truhen usw. haben mich seither abgehalten.

Kolbe
4 Monate zuvor

Ich mag es aber mit ruhigen gewissen empfehlen könnte ich es nicht!
Es hat etliche Bugs die Online Server haben eine wirklich schlechte Qualität und das Balancing ist so dermaßen fürn Arsch das man das nicht einmal so nennen dürfte grin

Die Ansätze sind aber gut und wenn sie sich von ihrem offensichtlich unqualifizierten Partner entfernen und dann auch vernünftig Patchen können kann es nur besser werden.

luriup
4 Monate zuvor

Das ist Blödsinn.
Dieses Spiel ist toll.
Schau auf meinen Account und hast Du mich jemals sagen hören,
ich finde das toll?
Vlt. regen sich ne Menge leute auf wegen Bugs,
ich nicht.
Ich bin ich und ne Horde Bugs haben mich noch nie vertreiben können.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.