Warframe feiert Geburtstag – Für die Spieler gibt’s Geschenke

Der Online-Shooter Warframe feiert Geburtstag und beschenkt die Spieler. Was Euch in Eurem Posteingang erwartet und ob sich das lohnt, erfahrt Ihr im Folgenden.

Drei Jahre Warframe müssen gefeiert werden

Der Online-Shooter Warframe feiert sein 3-jähriges Bestehen. In dieser Zeit hat sich der Titel des kanadischen Entwicklers Digital Extremes weiterentwickelt. Technische Verbesserungen, Vergrößerungen der Spielwelt, Events und neue Ideen halten das Spiel auch nach dieser Zeit noch interessant.

Wie in jedem Jahr spendiert Warframe seinen Spielern zum Geburtstag ein besonderes Geschenk und dieses Mal könnt Ihr Euch über die Dex Sybaris freuen, eine schillernde Schrotflinte mit Lotusemblem, das bei Betätigung des Abzugs über dem Lauf aufleuchtet.warframe-geb2

Wer sich nun ärgert, dass er die beiden Geschenke der vorherigen Jahre verpasst hat, dem sei gesagt, dass Digital Extremes Euch auch diese erneut in die Präsentbox legt.

Daher bekommt Ihr nicht nur die Dex Sybaris, sondern auch Dex Dakra und Dex Furis. Sämtliche Waffen haben einen eingebauten Orokin Beschleuniger und der Waffenplatz wird auch noch mitgeliefert. Sollte sich der ein oder andere also entscheiden, diese Waffen aus seinem Arsenal zu entfernen, bleiben ihm auf jeden Fall die drei freien Plätze.

Aber was können die drei Waffen im Dex Stil? Lohnt es sich, sie überhaupt zu behalten? Der Autor meint: Auf jeden Fall!

Drei Mal Dex

Grundsätzlich sind diese Waffen grafisch veränderte Versionen von bereits Existierenden. Was sie allerdings erst wirklich interessant macht, sind ihre verbesserten Werte, wie etwa erhöhter Schaden, Präzision, Angriffsgeschwindigkeit oder eine höhere kritische Trefferchance und dergleichen.

Bei den Dex Furis handelt es sich um zwei Handfeuerwaffen. Sie sind ein nettes Spielzeug für Neueinsteiger, da ihre hohe Feuerrate und der daraus resultierende Munitionsverbrauch nicht unbedingt für Gegner höheren Levels geeignet sind. Trotzdem sollte man sie auf jeden Fall mal ausprobieren, denn solange man über Munition verfügt, kann sie durchaus Spass machen.

So sehen Dex Dakra und Dex Furis aus:

warframe-geb-3warframe-geb-4

 

 

 

 

 

Die beiden Schwerter der Dex Dakra sind da schon etwas hilfreicher, wenn der ein oder andere Befallene Euch umzingelt. Sie verfügen über genügend Schaden, um auch mal etwas länger durchzuhalten.

Doch das bisherige Highlight ist die Dex Sybaris, bei der vor allem ihre kritische Basis-Trefferchance von 35% zu erwähnen ist, was sie zu einem durchaus starken Begleiter machen kann.

Die Geschenke gibt’s nicht für alle gleichzeitig

Also, liebe PC-Spieler, loggt euch noch bis 29. März, 20 Uhr in Warframe ein, um Eure Geschenke abzuholen. Konsolen-Tennos müssen sich leider noch ein wenig in Geduld üben. Für diese wird es die Präsente nach dem kommenden Update 18.5, Sand des Inaros, welches diesen Freitag zur Zertifizierung an Sony und Microsoft gesendet werden soll, geben.

warframe-geb-5

Inaros in den irischen Nationalfarben – holt Euch noch schnell die Kleeblatt-Farbpalette.

Übrigens: Wer sich bis morgen, 19 Uhr, einloggt, kann außerdem noch eine Farbpalette für 1 Credit auf dem Markt mitnehmen. Diese gibt es anlässlich des letztwöchigen St. Patrick’s Day.

Jetzt ist die ideale Gelegenheit für Neueinsteiger, sich Warframe einmal näher anzuschauen, denn allein die drei Geburtstagsgeschenke verhelfen euch schon zu einem guten Start. Alles Weitere, was neue Space-Ninjas zu Beginn beachten sollten, könnt Ihr in unserem Warframe-Einsteiger-Guide nachlesen.

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (2)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.