Vorsicht – Der Skyforge Client macht Euch zu Seedern

Das neue Free2Play-MMORPG Skyforge verursacht Probleme – gerade für Nutzer mit schwacher Internet-Verbindung geht rasch gar nichts mehr.

Solltet Ihr Probleme haben, seit Ihr Skyforge installiert hab und die treten auch auf, wenn Ihr das Game gar nicht spielt, dann seid Ihr nicht die einzigen auf der Welt damit. Auf reddit gibt’s einen großen Thread, wo man sich über den Client von my.com aufregt. Der funktioniert auf eine Weise, die, um es freundlich zu sagen, unüblich ist.

Zum einen startet der Client zusammen mit Windows, zum anderen macht er Spieler, die Skyforge heruntergeladen haben, zu einem „Seeder“ – wie bei einem Peer-to-Peer-Torrent. Die laden dann ihrerseits Dateien für andere Nutzer hoch. Das kann für Spieler, die nur begrenzten Upload haben, ganz schnell zu Problemen führen.

Beides könnt Ihr im Client von Skyforge ausschalten. Öffnet dafür die Datei „my.com Games“, das ist ein weißer Controller auf rotem Logo, geht dann oben links auf „my.com“ und in die Einstellungen hinein. Dort könnt Ihr den Haken bei „startet automatisch mit Windows“ und diese Seeder-Sache abschalten. Wenn Ihr noch herunterladet, könnt Ihr hier zumindest die Hochlade-Geschwindigkeit begrenzen.

Skyforge-Client

Autor(in)
Quelle(n): RedditMO
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (5)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.