Valheim hat optisch echt was zu bieten – Wenn man es richtig macht

Mittlerweile dürfte fast jedem klar sein, dass Valheim mit seinen Polygonen Texturen zu Beginn etwas gewöhnungsbedürftig ist. Trotz allem ist das Survival-Spiel mit seinen ausgeklügelten Licht- und Partikeleffekten ein echter Hingucker. Und mit ein paar Tricks lässt sich aus der Optik richtig was rausholen.

Trotz Retro-Grafik kann Valheim in den richtigen Momenten eine wunderschöne Optik bieten, die in der Community immer wieder gelobt wird. Durch Wetter-Effekte, Licht und Nebel kommen erstaunliche Kombinationen zustande, die euch den Pixellook völlig vergessen lassen.

Auf reddit hat User space_extasy die Effekte auf das nächste Level gehoben. In dem Thread hat er ein Video gepostet und zeigt, wie schön Valheim in gefährlichen Situationen sein kann. Dabei verwendet er den Entwicklermodus in Valheim, welchen ihr über die Konsole aktivieren könnt.

Über die Konsole könnt ihr Admincommands in Valheim ausführen und neben Umgebungsvariablen auch Waffen, Rüstungen, Items und Gegner spawnen lassen. In unserem Guide findet ihr alle Konsolen-Befehle von Valheim und wie ihr sie nutzt.

Wir zeigen euch hier die verschiedenen Effekte und wie ihr sie ausnutzt, um euch das Spiel selbst noch schöner zu machen. Allein der Hintergrund kann die Stimmung des Spiels komplett verändern.

Umgebungseffekte in Valheim

Was sind Umgebungseffekte? Umgebungseffekte in Valheim verändern optisch die Spielwelt. Im Sumpfgebiet regnet es beispielsweise immer und in den Krypten liegt ein Schleie, die Sounds klingen gedämpft. Die Umgebungseffekte werden durch eigene Ambient-Sounds noch eindrucksvoller.

Wie viele Umgebungseffekte gibt es? Es gibt in Valheim zum aktuellen Zeitpunkt 23 Umgebungseffekte. Als Admin auf eurem Server könnt ihr diese jederzeit ändern.

Die Umgebungen erzeugen dabei auf einem Bild immer einen anderen Effekt, obwohl ihr das gleiche Motiv aus der gleichen Prspektive anseht. Wie die einzelnen Effekte aussehen, zeigen wir euch in unserer Galerien.

Die Effekte “Clear”, “Twilight_Clear” und “Heath clear” tauchen die Welt von Valheim in ein besonderes Licht. Rot und Blau sorgen für stimmungsvolle Kompositionen. Möchtet ihr besonders schöne Screenshots oder Videos mit Fokus auf die Objekte erstellen, verwendet als Umgebungseffekt “Heath clear”.

Der Umgebungseffekt “Ashrain” ist wohl am stimmungsvollsten und beeindruckt durch zusätzliche Partikeleffekte die Gesamtszenerie. Wer es lieber dämmrig mag, kann das ganze Spiel über in der “GoblinKing”-Umgebung spielen und wer es gefährlich mag, der sollte “Bonemass” ausprobieren.

So setzt ihr die Variablen selbst ein: Screenshots und Videos werden durch die Umgebungseffekte noch eindrucksvoller. Um sie selbst zu verwenden, geht wie folgt vor:

  • Klick Valheim in der Steam-Bibliothek mit einem Rechtsklick an
  • Wählt unter “Allgemein” – “Startoptionen” aus
  • Tragt in der Feld “-console” ein und startet das Spiel
  • Öffnet in Valheim die Konsole mit F5 auf eurem eigenen Server
  • Tippt “devcommands” ein und drückt Enter
  • mit “env [Variable]” könnt ihr dann zwischen den Effekten wechseln

Achtet dabei auf Groß- und Kleinschreibung. Möchtet ihr Nebel erzeugen, gebt den Command “env Misty” in die Konsole ein. Diese Variablen sind verfügbar:

  • Clear
  • Twilight_Clear
  • Misty
  • Darklands_dark
  • Heath clear
  • DeepForest Mist
  • GDKing
  • Rain
  • LightRain
  • ThunderStorm
  • Eikthyr
  • GoblinKing
  • nofogts
  • SwampRain
  • Bonemass
  • Snow
  • Twilight_Snow
  • Twilight_SnowStorm
  • SnowStorm
  • Moder
  • Ashrain
  • Crypt
  • SunkenCrypt
So beschafft ihr euch in Valheim Items und baut kostenlos mit Admin-Befehlen

Umgebungseffekte in Valheim signalisieren Gefahren

Die Effekte sehen nicht nur schön aus, sie kündigen auch nahende Gefahren an. Wenn ihr einen entsprechenden Effekt bei euch seht, solltet ihr euch auf einen Kampf gefasst machen, denn oft gehen die Effekte mit Events einher.

Events tauchen zufällig auf, wenn ihr einen bestimmten Fortschritt in der Story erreicht, oder eine bestimmte Anzahl von Feinden erledigt habt. Beim “Ein kalter Wind bläst von den Bergen”-Event überraschen euch nicht nur Drachen, es fängt auch zu schneiden an.

Sieht nicht nur schön aus: Schnee kann das Erscheinen von Drachen ankündigen.

Nutzt die Umgebung und vor allem die Nachrichten also unbedingt, um nicht plötzlich von Trollen, Draugr oder Drachen überrascht zu werden. Wenn ihr euch vor Angriffen schützen wollt, empfehlen wir unseren Guide zur Verteidigung der Basis in Valheim.

Habt ihr bereits Umgebungseffekte in Valheim ausprobiert? Welcher gefällt euch am besten? Lasst es uns in den Kommentaren wissen.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
4
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x