Valheim-Spieler sucht so verzweifelt eine RTX 3080, dass er sie schon selbst baut

Die neuen Grafikkarten der 3000-er Reihe von Nvidia sind im Moment heißbegehrt, weil kaum jemand sie bekommen kann. Ein kreativer Spieler in Valheim hat sich nun eine ganz einfache Lösung gesucht: er baut sie sich einfach selbst. Allerdings wird es wohl schwer, seine RTX 3080 in einem PC zu verbauen.

So sieht die RTX 3080 in Valheim aus: Der Spieler und reddit-Nutzer __-GH05T-, häufig auch einfach als „Ghost“ unterwegst, stellt immer wieder verrückte Bauten vor, die er in Valheim kreiert. Eine seiner neusten Ideen ist eine Grafikkarte.

Aus Holz, Eisen und Stein hat er eine der begehrten RTX 3080 gebaut und verkündet in seinem Post stolz: „Ich habe endlich eine bekommen können, Leute! Ich habe eine RTX 3080 … okay, ich musste sie selbst bauen … aber was soll’s!!!“

In einem Video zeigt Ghost im Detail, was er dort gebaut hat. Zu sehen ist die charakteristische Form der Grafikkarte aus verschiedenen Bauteilen aus Holz, Stein und Metall. Selbst die Anschlüsse, Mainboard-Schnittstellen und der Lüfter sind zu sehen, auch wenn dieser sich nicht bewegt. Auch das Innenleben der Karte hat Ghost teilweise nachgebaut.

Der kurze Clip erhielt in wenigen Stunden über 3.000 Upvotes und mehrere Auszeichnungen:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Reddit, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Reddit Inhalt

Alle wollen eine RTX 3080, keiner bekommt sie

Warum sind die Grafikkarten so knapp? Die neuen Karten sind äußerst beliebt, jedoch nicht nur bei Gamern. Viele Leute nutzen Grafikkarten, um Kryptowährungen wie Bitcoin zu schürfen. Dazu eignet sich die Hardware hervorragend, wobei Nvidia das Mining mit den neuen Karten nun deutlich schwerer machen will.

Ein weiterer Grund für die Knappheit sind sogenannte Scalper. Diese Personen kaufen selbst oder über Bots große Mengen der Karten, um sie dann für Unsummen wieder zu verkaufen an ehrliche Käufer. Bereits im Januar machten Scalper mit den RTX 3000-Karten über 15,2 Millionen Dollar Gewinn.

Einer der reddit-Nutzer macht unter dem Post sogar einen Witz über die Situation mit den Grafikkarten: „Lass mich raten, du stellst das auf eBay zum Verkauf für 500 Einheiten Schlangenfleisch? Verdammte Scalper“ (via reddit).

Das passiert noch in Valheim: Die kreativen Köpfe des Survival-Spiels scheinen sich derweil von der Knappheit nicht aufhalten zu lassen. Schließlich lässt sich Valheim auch auf einem 10 Jahre alten PC ordentlich spielen.

Die Community erstaunt immer wieder mit verrückten Bauten oder Ideen wie Geheimräumen, in denen sich Schätze verstecken lassen. Schließlich lädt das Bau-System von Valheim dazu ein, sich auszutoben und alles mögliche zu kreieren.

Einigen Spielern ist einfach nur Bauen jedoch zu wenig und sie verbessern das Spiel von Grund auf, etwa mit Mods und eigenen Inhalten. Die Entwickler arbeiten zwar ebenfalls an Updates, die dauern aber noch. So lange sorgen Spieler einfach selbst für den begehrten Content-Nachschub für Valheim.

Quelle(n): reddit (auch Titelbild)
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
5
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x