Valheim-Spieler baut sich schnuckliges Dorf statt riesiger Festung – Begeistert Tausende

Viele Spieler nutzen das Bau-System in Valheim, um besonders große oder eindrucksvolle Gebäude zu bauen. Ein Wikinger braucht das alles aber nicht. Er hat sich sein eigenes, beschauliches Dorf geschaffen mit vielen kleinen Hütten und Häusern – und die Community liebt es.

Was ist das für ein Dorf? Der Spieler Nevaloud hat auf reddit sein kleines Dorf vorgestellt, in dem er in Valheim wohnt. Das besteht aus fünf kleineren Hütten, drei größeren Häusern, einem Dorfplatz und einem Haupthaus samt Außenbereich mit Windmühle und Imkerei.

Im ganzen Dorf sind hübsche, gepflasterte Wege verlegt mit vielen Grünflächen dazwischen und richtigen Geländern aus Holz. Um das Dorf herum zieht sich eine Palisade aus Holz mit angespitzten Holzpflöcken zur Verteidigung.

Alles in allem erinnert das Dorf ein wenig an das Gallierdorf aus Asterix & Obelix. Und viele andere Spieler aus der Community haben sich in seine Idee verliebt. In gerade einmal 14 Stunden hat der Post auf reddit über 7.400 Upvotes und mehrere Auszeichnungen erhalten.

Besonders gut scheint dabei anzukommen, dass dieses Dorf immersiver ist als die riesigen Bauten anderer Spieler oder enorme Prestige-Projekte wie der Milleniumfalke. Ein solches Dorf könnte eben wirklich in Valheim stehen und von einem der dort lebenden Wikinger stammen:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Reddit, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Reddit Inhalt

Dabei sieht ein solches Dorf nicht nur schick aus, sondern hat sogar einige Vorteile – ganz unabhängig von der Kreation von Nevaloud.

Einzelne Häuser bieten Vorteile gegenüber einer Festung

Das nutzen die einzelnen Gebäude: Wenn ihr selbst ein solches Dorf bauen möchtet, könnt ihr den einzelnen Häusern ganz geordnet Funktionen zuweisen. Eines der größeren Häuser könnte eure Schmiede sein, ein weiteres eure Brauerei für die Fermentierung von Met oder mehr.

In den kleineren Hütten könnt ihr Lager einrichten, wenn ihr alleine spielt oder Gästehäuser für eure Freunde errichten. In unserem Guide erklären wir euch, wie ihr zusammen mit Freunden Valheim spielt und Server mieten könnt.

Bauen in Survival-Games: Ein Bau- und Crafting-System ist in vielen der modernen Survival-Games vorhanden. Es dient dazu, euch eine Basis oder einen Vorposten zu stellen, damit ihr in der Welt einen Rückzugsort habt.

Viele Spieler nutzen dieses System dann, um richtig coole Gebäude und Basen zu bauen, teilweise sogar ganze Städte – auch in Valheim. Aus der Community gibt es für so etwas sogar noch Verbesserungen, sogenannte Modifikationen, mit denen noch mehr möglich ist. Bei uns findet ihr die besten Mods für Valheim und wie ihr sie installiert.

Warum sollte ich das so bauen? Abgesehen davon, dass es eine schöne Alternative ist, jedem Gebäude eine Funktion zuzuweisen, habt ihr so viel mehr Übersicht. Ihr könnt für die Werkbank, die Schmiede und die Küche etwa eigene Lager anlegen und wisst so immer, wo alles ist.

Besonders, wenn ihr mit Feuer arbeitet, ist das ein großer Vorteil. Lagerfeuer und Feuerstellen brauchen einen Rauchabzug im Haus, damit ihr keine Rauchvergiftung erleidet. Für alle anderen Gebäude könnt ihr euch einen Kamin dann sparen.

Das ist der Nachteil an dieser Technik: Das Problem an einem solchen Dorf ist, dass die Werkbank und der Steinmetz nur einen begrenzten Radius zu bebauen erlauben. Ihr braucht also mehrere dieser Gegenstände, wenn ihr Häuser oder Mauern errichten möchtet.

Das bedeutet auch, dass diese irgendwo gebaut werden müssen und das sieht nicht immer schön aus. Allerdings gibt es dafür auch Abhilfe: mit einem einfachen Trick könnt ihr eure Werkbänke und wichtige Gegenstände in Valheim einfach verstecken.

Quelle(n): reddit (auch Titelbild-Hintergrund)
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
4
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
4 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Reznikov

Auf Steam hat letztens einer ein wunderschönes Haus gepostet: https://www.youtube.com/watch?v=yGYINEY252Y

Alex

Ich hab halt eine größere Siedlung übernommen die ich gefunden habe, mit Beeren Büschen auf den Feldern und einigen Schweinen die schon quasi einzäun bereit darauf gewartet haben gezähmt zu werden. So hab ich das eigentlich immer wieder mit neuen Siedlungen ebenfalls gehalten, die vorhandenen Gebäude ausgebaut und verschönert und ein oder zwei eigene Gebäude hinzu gebaut. In dem einen Dorf hab ich sogar eine Taverne gebaut. 😀
Keine Ahnung was man an Festungen findet, ich renn eh aus meinem Dorf wenn mich ein Angriff heimsucht, keine lust das irgendwas kaputt geht. 😀

Nico

Baue auch in Survival Spielen immer mehrere Gebäude, anstatt eine riesige Festung 😉

In Valheim hab ich das auch getan

Alleachtung

Das ist doch eine News wert! ?

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

4
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x