Das sind Eure besten neuen Online-Spiele und MMOs 2018

Wir haben euch gefragt, was eurer Meinung nach die besten Multiplayer-Neuerscheinungen des Jahres 2018 sind. Hier findet ihr die Ergebnisse der Abstimmung. Das sind die besten neuen Online-Spiele und MMOs 2018, wenn es nach unseren Lesern geht.

In 2018 gab es so einige neue Multiplayer-Games, die frisch auf den Markt gekommen sind. Manche davon waren großartig, andere hingegen hätten etwas längere Entwicklungszeit vertragen können. Hier sind die Rankings der MeinMMO-User unter den Multiplayer-Neuerscheinungen 2018.

Monster Hunter: World gewinnt haushoch

Monster-Hunter-World-winner

Platz 1: Weit vorne mit satten 46% aller Stimmen liegt Monster Hunter: World. Das Multiplayer-Game von Capcom hat Anfang 2018 einen guten Start hingelegt und hat sich seit dem zum erfolgreichsten Capcom-Spiel überhaupt entwickelt.

Unser Leser Psycheater hat in den Kommentaren geschrieben:

[…] MHW war mal was ganz Neues für mich und es gibt kaum ein Spiel, was für mich jeden einzelnen Cent wert war und so viel Spaß gemacht hat.

Trotz der aktuellen Content-Dürre ist es noch lange nicht vorbei mit MHW. Für Herbst 2019 plant Capcom die erste Erweiterung zum Spiel zu veröffentlichen, die ein neues verschneites Gebiet mit sich bringen wird.

Red-Dead-Redemption-Fight

Platz 2: Hinter MHW lag mit 13% Red Dead Online. Der Singleplayer-Test des lang erwarteten Games von Rockstar war für viele Spieler der absolute Hit in 2018 und wurde auch von MeinMMO-Lesern positiv bewertet. Die Spieler waren vor allem von der Liebe zum Detail und der lebendigen Welt von RDR2 begeistert.

Während der Multiplayer-Beta zeigten sich allerdings einige Probleme, wie zum Beispiel Griefer oder ein Cash-Shop mit hohen Preisen.

cod blops 4 zero title (1)

Platz 3: Mit 9% der Stimmen hat sich Battlefield V den dritten Platz in der Abstimmung erobert. Vor dem Release war es um den neuen Titel von DICE eigentlich eher ruhig. Doch trotz des überwiegend positiven Feedbacks der Spieler, hat der Shooter unter enttäuschenden Verkausfzahlen gelitten.

Dennoch waren mehr MeinMMO-User davon überzeugt, als von CoD: Black Ops 4, das wegen dem Blackout-Modus schon vor dem Release viel Lob und Hype geerntet hatte.

Conan Exiles schlägt Fallout 76, CoD: Black Ops hinter Battlefield V

Überraschungen bei der Wahl: Trotz der großen Vorfreude auf den beliebten Battle-Royale-Modus „Blackout“ von CoD: Black Ops 4, schaffte es das Spiel nicht in eure Top 3 und lag 2% hinter Battlefield V.

Conan Exiles Review

Bei den Survival-Games hat der Underdog „Conan Exiles“ einen Sieg über den AAA-Titel Fallout 76 errungen und lag nur knapp hinter CoD: Black Ops 4. FO76 hatte seit dem Release mit viel Kritik zu kämpfen und landete bei den MeinMMO-Lesern daher erst auf Platz 7, sogar hinter Bless Online.

Vollständige Platzierungen: 

  • Monster Hunter: World (46%)
  • Red Dead Online (13%)
  • Battlefield V (9%)
  • Call of Duty (7%)
  • Conan Exiles (7%)
  • Bless Online (6%)
  • Fallout (6%)
  • Sea of Thieves (4%)
  • Realm Royale (1%)
  • Scum (1%)
Das MMO / Online-Spiel des Jahres 2018 – Ihr habt die Gewinner gewählt!
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
4
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
20 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Bam Vom Bahnhof

Bless online? Dafuqq?

LetsPlay AndroNerd

Ganz im Ernst, wer MHW mit cheats zockt hat nix drauf, allgemein spiele mit cheats zu zocken ist peinlich und man kann sich nicht wirklich als Gamer bezeichnen, Spiele legit zu zocken macht mehr Spaß und ist herausfordernd. Mfg Der legit Gamer hier ????

Scaver

Naja ich muss dir teilweise widersprechen.
Ich bin Gamer seid meiner Kindheit (und das ist schon lange her).
Wenn es um Multiplayer (egal ob Online, früher per LAN oder am selben Rechner/Konsole) geht, dann sind Cheats absolut zu verurteilen.
Bei reinen Single Player Games sehe ich das etwas lockerer. Es schadet niemand. Und ich nutze es gerne für Shooter mit Kampagne/Story Modus.
Ich will dann eben die Story erleben und nicht an nem Gegner oder ner Gegner Gruppe 10x nicht vorbei kommen. Diese „Herausforderung“ ist für mich kein Spaß, sondern einfach nur nervig.
Aber ebne nur bei 100%igen Single Player Titeln/Modi. Sobald man z.B. Vorteile im Multiplayer durch den Abschluss des Single Player Modus bekommt (gibt es ja in manchen Titeln), ist es für mich auch schon nicht mehr ok.

Wie gesagt, nicht jeder findet Herausforderungen spaßig, bzw. jede Art von Herausforderungen.

LetsPlay AndroNerd

Wenn du Cheats von einem Spieleentwickler zur Verfügung gestellt bekommst und diese dann nach abschluss des Spiels bekommen kannst spricht da auch nichts dagegen, aber wenn leute in Online Games bzw. MMORPGs Exploits, Glitches, Bugs, Mods oder Cheats benutzen finde ich das schon sehr armselig denn, der fair gamer wird hier um seine lange Spielzeit dermaßen betrogen, da sich cheater vorteile verschaffen wofür der fair Gamer etlich lange Zeit investiert hat, dazu kommt das wenn sich cheater solche Vorteile verschaffen bzw. verschafft haben selten bestraft werden, ausser es sind Top Titel wie GTA V online oder ähnliches, dennoch bin ich konstant gegen cheats da diese zu 99,9% den spielspaß ruinieren. Bezüglich der Herausforderungen, diese sind von Entwicklern gewollt ins Spiel eingebunden worden, und meines Erachtens nach auch ohne cheats (story mode/single player) spielbar, selbst wenn ich Gefühlt 50x es wiederholen muss. Wer für so etwas keine Geduld aufbringen kann, sollte sich meiner Meinung nach überlegen ob er/sie sich nicht besser eine andere Genre Games sucht. Wie gesagt ist das nur meine Meinung die ich hier vertrete und ob man mich dafür Hated ist mir ehrlich gesagt völlig egal, denn entweder ich kann Gamen in der Genre oder halt nicht, ganz einfach.

Psycheater

Danke ????

Zindorah

Das MHW so krass abschneidet hätte ich nicht gedacht, 99% von uns sind doch nur am Cheaten xD

Ich kenne kaum jemand der das legit spielt, außer ne Handvoll Streamer eventuell.

Die meisten, wie ich haben das auf Konsole schon durch und wollen nur noch Spaß haben in der PC Version.

Nookiezilla

Ich hatte es nicht auf der Konsole und spiele es ohne cheats????

Chiefryddmz

Wieso mit Cheats spielen? Wieso? ????

Psycheater

Also Ich wüsste nicht was und vor allem wieso man da cheaten sollte?! ????????‍♂️

self1sch

Spaß haben heißt für dich cheaten?

Zindorah

Klar. Warum spiele ich sonst auf dem PC :X

Und wenn ich mir Mr. antifun und Co. Ansschaue. Dann bin ich nur einer von ganz vielen 🙂

self1sch

Okay du hörst dich ziemlich jung an, mit 12 hatte ich auch noch ne andere Einstellung. Eventuell überdenkst du das ganze nochmal wenn du älter wirst 😉

Zindorah

Das hat nichts mit dem Alter zu tun. Ich würde sonst nicht mit an den WoW Rotation Bots arbeiten. 🙂

Manche mögen das „Cheaten“ einfach. (Ich mag eher das entwickeln, weil man da durch oft sieht, wie viele Fehler die Entwickler machen) Nur halte ich nicht meine Hand vor den Mund. Da ich im Cheaten kein Problem sehe. Die Anzahl ist in der Regel so gering. Die meisten sind einfach nur schlecht und glauben von Cheatern getötet zu werden.

Tebo

Warum kauft man sich für teuer Geld ein Spiel, um danach alles was das Spiel ausmacht zu umgehen und Mechaniken auszuhebeln?

Irgendwo ist es dann ja auch egal, ob ich einen Shooter, ein Beat em up oder ein Hackn Slay spiele. Wenn ich unbesiegbar bin, ist alles gleich.
Wofür hat man dann Geld ausgegeben?!

Zindorah

Naja Unbesiegbar muss man ja nicht gleich sein. Meistens geht es eher darum unnötigen Grind der Spiele wie Kaugummi zieht raus zu nehmen. Es muss ein Gesunder Mix herrschen. Darum z.b. auch Rotation Bots in WoE. Ich hab nach X Jahren keine Lust mehr immer und immer wieder die selben Tasten zu drücken. Daher nimmt ein Teil der Bot ab während du dich ums Moment kümmerst und dir den RAID „anschaust“ das Beste daran, man ist nach einem RAID kaum erschöpft. Weil der „schwerste“ Part kein Fehler in der Rotation zu machen wegfällt.

Wie gesagt man muss es nicht gut finden. Aber ich gehe offen damit um, weil es Quatsch ist zu sagen „Würde ich nie machen“

EinenÜbernDurst

Seal of Thieves…?????
Unnabhängig vom Tippfehler mein Multiplayer Titel des Jahres. Das Spiel hat sich seit Release und insbesondere mit dem letzten Update „Shrouded Spoils“ kontinuierlich weiterentwickelt. Klar, im Vergleich ist es weniger actionreich als andere Spiele, aber das macht es in meinen Augen auch irgendwie besonders.
Schön, das dieses Spiel es als sogenannter Exclusivtitel in die Liste geschafft hat.

Nookiezilla

SoT ist doch gar nicht exklusive. Oder habe ich dich missverstanden?

EinenÜbernDurst

Semi, Xbox und PC halt.

Scaver

Also nicht exklusiv. Semi-Exklusiv gibt es nicht. Gibt die meisten Spiele nicht auf allen Systemen (Sprich PC, PS4, XBox One Switch + Android, iOS und Windows 10 Mobile)!

EinenÜbernDurst

Exklusiv für XOne Konsole steht zumindest auf dem Titelbild, läuft auf dem PC aber auch unter Windows 10. Das nicht alle Spiele auf allen Systemen erscheinen ist mir durchaus bewusst.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

20
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x