Sogar die härtesten Flamer respektieren Twitch-Streamer für irre Leistung in LoL

Tyler „Tyler1“ Steinkamp ist der mit Abstand größte Twitch-Streamer zum MOBA League of Legends. Ursprünglich als harter Troll und guter Botlaner bekannt, hat sich der LoL-Streamer jetzt irre Herausforderungen gestellt und sie über Monate und tausende Spiele durchgezogen. Das nötigt selbst harten Flamern einigen Respekt ab.

Das ist die Situation:

  • Tyler1 wurde als eine Art, wandelnder Wutanfall in LoL bekannt. Der Streamer ist 1,68 m groß, mit Muskeln bepackt und ein begnadeter Entertainer. Eigentlich ist er ständig wütend und flamet irgendwen. Nicht immer ist klar, ob das nur eine Rolle ist, die er ironisch spielen, oder ob er in dem Moment wirklich dem Tilt verfallen ist
  • Riot Games bannte den Streamer immer wieder aus LoL, der ließ aber nicht locker und kam stets zurück. Dabei wuchs die Popularität von Tyler1 beständig. Irgendwann gab Riot Games nach und ließ ihn auch offiziell wieder ins Spiel
  • Tyler1 war als „One-Trick-Pony“ zu Draven gestartet, hat es sich mittlerweile aber zum Ziel gesetzt, alle Rollen in LoL zu meistern. Er erreichte 2019 als Jungler mit einer irren Leistung den Challenger-Rang. Das kostete ihn etwa 56.000 $, weil er zwischenzeitlich nicht mehr auf Twitch streamte. Jetzt hat er das als Top-Laner durchgezogen und ist in mehr als 1700 Spielen bis zum Challenger aufgestiegen
Der Rang “Challenger” ist der höchste in LoL: Die Anzahl an Challenger ist pro Region stark begrenzt. In Nordamerika kann es nur 300 Challenger gleichzeitig geben. Wer Challenger ist, gehört zu den 0,01 % der besten LoL-Spieler.

1740 Spiele in einer Saison als Top-Laner

Diese Leistung beeindruckt die LoL-Spieler: Tyler1 hat sich zum Ziel gesetzt, als Toplaner den Challenger-Rang auf den NA-Servern von LoL zu erreichen. Um zu diesem Ziel zu gelangen, spielte er in der laufenden Saison 1741 Games in LoL und gewann 52 % der Matches. Am häufigsten spielte er die Champs Cho’Gath, Urgoth, Irelia, Aatrox und Quinn.

Im letzten Spiel konnte er den entscheidenden Sieg holen und feierte das gewohnt lautstark:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitch, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitch Inhalt

Darum ist die Leistung so besonders: Eigentlich konzentrieren sich LoL-Spieler auf eine einzige Rolle. Ein „Rollenwechel“ ist selten. Dass jemand in dieser neuen Rolle bis auf Challenger hochspielt, ist noch viel seltener, denn so ein Weg ist mit vielen Rückschlägen und Frustration verbunden. Man kann immer wieder bei Beförderungs-Spielen durchfallen oder durch schlechte Teams Spiele chancenlos verlieren.

Grade Twitch-Streamer, die sich solche Herausforderungen stellen, scheitern eigentlich ständig daran, brechen nach kurzer Zeit ab und gehen wieder in ihre Stamm-Rolle zurück.

Dass gerade der ständig brüllende Tyler1 seine Frustration unterdrücken kann und 1741 Spiele lang durchzieht, nötigt selbst den kritischsten Spielern Respekt ab.

Knallharter LoL-Rüpel schmilzt dahin, als er auf Twitch besonderes Geschenk öffnet

„Kein Mann steht 1000 Spiele LoL in einer Saison durch – Schon gar keine 1700“

So wird das diskutiert: Auf reddit ist man sich einig: Das ist wirklich eine beeindruckende Leistung (via reddit).

  • Zwar wird Tyler1 – wie immer – wegen seiner geringen Körpergröße aufgezogen, aber selbst das geschieht diesmal mit Respekt: “Die Gene von Vin Diesel und Vern Troyer zu kombinieren, hat den perfekten Kartoffel-Menschen erschaffen”
  • „Tyler ist einfach anders gebaut als wir alle“
  • “Nach 8 Monaten und 35 Master-Tier-Promos würde meine geistige Gesundheit wahrscheinlich explodieren”
  • “Kein Mann kann 1000 Spiele in der Liga in einer Saison durchhalten, schon gar keine 1700”
  • “In der Saison und in der letzten hat der Mann 2500 Spiele in der Top-Lane gespielt. Andere Streamer versuchen dasselbe und hören nach 2 Wochen auf oder TF-Blade, der nach einem Tag als ADC schon aufgibt

Es kursiert ein schöner Clip, wie die Freundin von Tyler1, Macaiyla, ihm zum Sieg gratuliert. Die beiden haben ein ganz eigenes Verhältnis.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitch, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitch Inhalt

Hat er damit auch als Twitch-Streamer Erfolg? Ja, sehr großen sogar. Tyler1 ist der mit Abstand größte Streamer zu LoL: Er hat übers Jahr gesehen sogar mehr Zuschauerstunden als Riot Games und die offiziellen Streams der Ligen: Sie nehmen die Plätze 2 bis 6 ein. Tyler1 thront auf Rang 1.

Und der Kanal von Tyler1 wächst immer weiter. Im letzten Jahr wuchs seine durchschnittliche Zuschauerzahl um 40 % auf 30.760 Zuschauer an.

Mittlerweile ist er weltweit gesehen in die Top 15 der Twitch-Streamer vorgedrungen. Er hat über 4,3 Millionen Follower auf Twitch.

Sieht so aus, als hat Tyler1 einen Weg gefunden, seine Zuschauer an sich zu binden und das mit mehr als mit seiner überdimensionalen Persönlichkeit und den permanenten Wutausbrüchen:

Twitch-Rüpel lacht, weil LoL ihn nicht bannen kann: „Sie brauchen mich“

Quelle(n): dexerto
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
1
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Lodofuchs

Ich dachte immer der Typ spielt Rennspiele

j0e

Macht noway4you nicht auch sowas bloß brauch nicht soviel games dafür und spielt auch andere Rollen wenn ich mich nicht ganz täusche oder ?

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

2
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x