The Division: Update 1.5 ändert Schrotflinten-Meta im PvP – PTS angekündigt

Bei The Division gibt es erste Infos zum Update 1.5. Dieses wird mit dem „Survival“-Update erscheinen.

Einen Release-Termin haben das Update 1.5 und der Überleben-DLC zwar noch nicht, jedoch sprachen die Entwickler während des heutigen Lageberichts über einige interessante Infos darüber. Das Update 1.5 soll schon „bald“ erscheinen, es sei nicht mehr weit weg. Jetzt sei auch eine gute Zeit, sich auf mehr Infos dazu vorzubereiten. In den kommenden Tagen wird es also wieder spannend um Ubisofts MMO-Shooter.

Ein aktuelles Problem, das das Update 1.5 angehen wird, ist die Shotgun-Meta im PvP, speziell auf den Konsolen PS4 und Xbox One. Es sei nicht die Absicht, die Schrotflinten zu nerfen, sondern den Aim-Assist anzupassen. Details nennt man aber noch nicht. Die Entwickler würden sich die Daten aber genau ansehen und darauf reagieren. division-agent-feuer

Zudem bringt der Patch 1.5 folgende Änderungen:

  • Es kommt eine bessere Skalierung bezüglich Loot und Belohnungen. Zurzeit kann man mit einem top ausgerüsteten Tier-4-Agenten den Weltrang verringern, den Übergriff „Klarer Himmel“ schnell meistern und so viele Phönix Credits abstauben – 100 pro Durchgang. Dieses „Phönix Credits“-Farmen sei jedoch kein Exploit, Ihr könnt es also machen, ohne dafür bestraft zu werden.
  • Das Stotter-Problem in der Dark Zone auf der Xbox One erfordert einen Client-Patch. Eine Lösung ist bereits gefunden, jedoch kann diese erst mit 1.5 aufgespielt werden.
  • Der Überleben-Link funktioniert nicht einwandfrei. Man könne dadurch für wenige Sekunden unbesiegbar werden. division-agenten

Vor 1.5 kommen wieder öffentliche Testserver

Vor dem Update 1.4 gab es eine mehrwöchige PTS-Phase, in der vorab die Änderungen getestet und angepasst wurden. Dies hat gut funktioniert, weshalb es auch für das Update 1.5 öffentliche Testserver geben wird. Wann diese genau starten, ist noch unbekannt. Es sei außerdem unwahrscheinlich, dass die PTS auch auf den Konsolen verfügbar sein werden. Man arbeite aber noch immer an einer Umsetzung.

Während dieser PTS-Phase will man den „Enemy-Armor-Damage“ im PvP testen. Hier werden die Entwickler mit Modifiers arbeiten, um die Balance zu finden. Genauere Infos hierzu gibt es jedoch noch nicht.

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (12)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.