The Division 2: PTS bietet mehr, als in den Patch-Notes steht – Sogar Loot-Goblins

Die Test-Server-Phase (PTS) zum nächsten großen Title Update 6 von The Division 2 ist in vollem Gange. Massive veröffentlicht regelmäßig neue Infos zu den geplanten Änderungen. Viele der Neuerungen geben die Entwickler über vorläufige Patch-Notes bekannt. Jedoch anscheinend nicht alles …

Was kommt da bei The Division 2? Bereits seit einiger Zeit laufen auf dem PC Test-Server für das nächste große Title Update 6. Die Entwickler bei Massive geben viele der PTS-Änderungen über vorläufige Patch-Notes bekannt. Diese Änderungen sind jedoch noch nicht in Stein gemeißelt, da der Test-Server zum weiteren Balancing und Ausprobieren der geplanten Neuerungen genutzt wird.

Jedoch scheint Massive nicht alles in den Patch-Notes preiszugeben. Vor Kurzem berichteten wir bereits über neuentdeckte Exotische Knieschoner, die nicht in den Patch-Notes standen, und die engagierten Test-Server-Agenten fanden sogar noch mehr.

Division-2-Einpacken

Vorläufige Patch-Notes verraten nicht alles

Wir haben für euch einige der interessanten, möglichen Neuerungen zusammengestellt, die entdeckt wurden.

Loot-Goblins

Auf seinen Streifzügen durch die Test-Server fand der Agent „Cipher Breaker“ eine neue Gegnerklasse und konnte auch gleich den vorläufigen Namen herausfinden: „Loot Goblin“:

Bild eines „Loot Goblin“ von Cipher Breaker auf reddit

Loot-Goblins sind bereits aus anderen MMOs bekannt und meist sehr beliebt. Die Division-Variante scheint derzeit planlos, ziellos und allein durch die Straßen der Test-Server zu laufen und auf seine Entdeckung zu warten.

Mit einem großen Rucksack und einer Pistole ausgestattet versuchen die Schatz-Träger, vor den Agenten wegzulaufen, um ihre hoffentlich wertvolle Ladung zu schützen. Mit etwas Gelduld lassen sich die „Loot-Goblins“ auch provozieren und so kam es zu dem Kill-Screen.

Die schreckhaften Backpacker gewähren bei Kill derzeit ein gelbes Highend-Teil und sind auch nicht allzu schwer zu erledigen.

Sollten diese „Schatz-Goblins“ tatsächlich ins Spiel kommen, dürfte hier wohl noch nachgebessert werden.

Guardians

Eine weitere neue Gegner-Klasse wurde durch ein Tutorial-Bildschirm auf den PTS bekannt und könnte mit dem Title Update 6 ins Spiel kommen.

Bei den „Guardians“ handelt es sich nicht etwa um ein Destiny-Easter-Egg, sondern um eine neue Gameplay-Funktion innerhalb von NPC-Gruppen.

Bild des „Guardian“-Tutorial-Screen aus einem Youtube-Video von Epic Slay3rs

„Guardians“ schützen den Rest ihres Fire-Teams mit einem Buff, der Gegner komplett vor Schaden schützt. Die Eliminierung des „Guardians“ führt dazu, dass das restliche gegnerische Fire-Team mit dem Anti-Schadens-Buff geschockt wird und wieder empfänglich für eingehenden Schaden ist.

Der Spieler mit dem „Guardian“-Abschuss erhält einen Buff mit folgenden Eigenschaften:

  • Erhöhter Waffenschaden
  • Erhöhte Feuerrate
  • Verringerte Nachladezeit
  • Rüstung wird aufgefüllt

Globale Events

Bereits in The Division 1 gab es globale Events. Diese fanden oft monatlich, über einen gewissen Zeitraum, statt und gaben den Agenten mehr Abwechslung in den üblichen Aktivitäten. Nun gibt es Hinweise, dass auch The Division 2 bald die „Global Events“ einführt.

Bild des „Global Event“-Tutorial-Screen aus einem Youtube-Video von Epic Slay3rs

Die Events laufen auch dieses Mal wahrscheinlich wieder über mehrere Tage und stellen die Agenten vor Aufgaben, die mit bestimmten Gameplay-Modifikatoren – wie beispielsweise weniger Waffenschaden, dafür mehr Granaten-Schaden – ausgestattet sind.

Wer sich in die Events einträgt, erhält Zugang zu täglichen Herausforderungen und Belohnungs-Stufen. Je nach erreichter Belohnungs-Stufe werden dann Preise ausgeschüttet.

Dem Tutorial-Screen zu urteilen, sind diese Belohnungen dann nicht mehr mit einer globalen Rangliste verbunden. Ob die Globalen Events überhaupt kommen, und in welcher Form, bleibt vorerst abzuwarten.

Der Schießstand

Der Schießstand ist bereits jetzt schon ein gutes Werkzeug, um die eigene Stärke einschätzen zu können. Bisher ist es allerdings nur möglich, die Stärke des gegnerischen Übungs-Ziels einzustellen oder mehreren Gegnern ein paar Kugel vor die Holzlatte zu schießen.

Nicht wenige Talenten sind jedoch auch von anderen Faktoren abhängig, wie beispielsweise die Entfernung zum Gegner, und deren Einfluss auf den eigenen Schaden einzuschätzen ist häufig schwierig bis unmöglich.

Bild der neuen Schießstand-Konsolen aus einem Video von -The_Soldier-

Das Bild aus einem Video, das ebenfalls von „-The_Soldier-“ auf reddit gepostet wurde, zeigt ein paar schöne neue Funktionen der Trainings-Schießbude.

Sollte dieses Upgrade kommen, erhalten die Agenten die Möglichkeit, über eine Konsole Schaden zu nehmen oder die Abklingzeit der Fertigkeiten zurückzusetzen. Zudem kann bespielsweise auch die Entfernung des Ziels auf dem Schaden-pro-Sekunde-Stand manuell eingestellt werden.

Gibt’s zum Title Update 6 sonst noch Infos? Im Moment kommen viele neue Infos zu den geplanten Inhalten und Änderungen. So kommt unter anderem ein neuer PvP-Modus, aber auch das Crafting wird angepasst.

Die Test-Server-Phase endet am 01.10. und die Entwickler haben das Title Update ebenfalls für Oktober angekündigt. Weitere Infos über Balancings oder neue Talente findet ihr hier:

Was sagt ihr zu den neuen Funktionen?

Diese neuen Military-Outfits gibt’s bald in The Division 2 – Neues Event naht
Quelle(n): reddit - loot-runner, Youtube, reddit - shootrange
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
2
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
12 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
DestructorZ

Freue mich schon auf den Release. Solange habe ich aber noch zu run. Agents! Wir sehen uns in den Gassen Washingtons.

Scheibendreher

das hört sich ja ganz nett an , aber solange die Openworld weiterhin so ne öde kunterbunte Müllhalde bleibt mit alle 10 meter stinkbrav geparktem Kanonenfutter inner 3er Packung , also ein Wandersimulator mit Blutrausch im Gott Modus bleibt das alles nur Fake wie gehabt ,statt echte Spannung und Spielerische Raffinesse

UgandaJim

Wir suchen noch aktive Spieler für unseren deutschen Clan Randgruppe. Wenn Ihr Bock auf gemeinsames Zocken habt, dann seid Ihr bei uns gerne willkommen. Der Fokus liegt auf PvE (mit allem was dazu gehört) aber wir gehen auch gerne mal eine Runde Darkzone. Derzeit sind wir zu sechst und mit 2 weiteren können wir auch den Raid vernünftig zocken ????

Bei Interesse schreibt mir eine PN oder fügt mich bei UPlay (UgandaJim) hinzu.

Capa Kaneda

welche Plattform und welche Altersgruppe? ^^

UgandaJim

Sind alle um die 30. Plattform PC.

Capa Kaneda

Danke, ahh leider bin ich nicht auf PC ^^ Viel Spass euch!

Hal

Ich hätte auch Interesse. Hab dir nen FA in Uplay gesendet. Mein Name „JasonStatzN“ ihr zockt hoffentlich aufm PC?

UgandaJim

Ja alle PC 🙂 Ich füge dich dann heute Abend hinzu 🙂

Ace Ffm

Icn freu mich!

barkx_

Hoffentlich gibt’s nen zweiten Frühling im Spiel. Global Events mit vernünftigen Sets sowie ordentliche neue Sturmgewehr/MP-Exotics würden mir reichen ???? TD1 macht heute noch Spaß, alleine der Exos und Sets wegen.

UgandaJim

Ja die Änderungen gehen definitiv in die richtige Richtung. Wird mit TU6 eigentlich auch der zweite Raid kommen? Die nächste Spezialisierung „Der Taktiker“ kommt ja ebenfalls damit.

Gene Hunt

Ich glaube der zweite RAID wird erst nach dem TU6 kommen damit die Leute sich erstmal mit den Änderungen vertraut machen und ihre Builds umbauen können. Könnte mir auch vorstellen das der RAID möglicherweise angepasst werden muss durch die ganzen Änderungen. Ist aber alles nur meine Vermutung. 🙂

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

12
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x