The Division 2 will seltene Raid-Waffe nerfen – Spieler finden: Das ist respektlos

Das große Title Update 6 von The Division 2 steht im nächsten Monat an und die Entwickler haben einen „Public-Test-Server“ (PTS) für den PC eröffnet. Die vorläufigen Patch-Notes sorgen für ordentlich Wirbel in der Community. Denn die raid-exklusive Waffe Adlerträger soll generft werden.

Was ist grad los bei The Division 2? Vor Kurzem gingen die Test-Server (PTS) für das nächste große Title Update 6 online und Massive veröffentlichte eine Liste der vorläufigen Patch-Notes. Bis zum Ende der Testphase am 01. Oktober kann sich allerdings noch einiges ändern.

Adlerträger-Nerf sorgt für Ärger

Die wohl seltenste Waffe im Spiel, das exotische und raid-exklusive Adlerträger-Sturmgewehr (Eagle Bearer), soll mit dem nächsten Update generft werden. Die raid-exklusive Waffe macht dann 15% weniger Grundschaden.

Darum geht das vielen Agenten gehörig gegen den Strich: Auf Twitter und Reddit verdrängte diese Nachricht jedes andere Thema rund um die vorläufigen Patch-Notes. So manch ein Spieler empfindet diese Änderung als „respektlos“ gegenüber ihrer geleisteten Arbeit und machen ihrem Ärger Luft.

„Der Adlerträger-Nerf ist absolut respektlos gegenüber den Spielern“, schreibt ein Agent auf reddit und erhält viel Zustimmung.

Die Agenten verlangen eine entsprechende Würdigung der vielen Stunden im Raid, bis das begehrte Schießeisen endlich im eigenen Inventar begutachtet werden konnte.

Wer so lange nach einer starken Waffe grindet, der will, dass sie auch stark bleibt. So schreibt Twitter-User Gen4, dass die „Eagle Bearer“ der einzige Grund sei, warum er den Raid immer wieder spielt. Jetzt fragt er sich, warum er den Raid überhaupt noch spielen soll, wenn die Waffe so sehr generft wird.

division-2-eagle-bearer

Es gibt aber auch andere Stimmen: Der Adlerträger hat natürlich nicht nur Freunde. Eine im Vergleich sehr starke, aber schlecht zugängliche Waffe in einem Spiel mit PvP-Modi ist meist nicht sonderlich beliebt bei denjenigen, die keine eigene Version besitzen.

Es wird zudem argumentiert, dass die Waffe weiterhin, auch nach dem Nerf, ein starkes Sturmgewehr mit ausgezeichneten Talenten bleibt.

Was sagt Massive dazu?

Das sagen die Entwickler dazu: Auf Twitter schaltete sich ein Entwickler in die Diskussion mit ein und erklärte die Ziele der geplanten Balance-Updates. Fredrik Thylander ist Lead Designer bei Massive und für die Waffen verantwortlich. Auf den Vorwurf, dass diese Änderung nur im Sinne der Spieler wäre, die keinen Adlerträger besitzen, postete er folgendes:

It’s that everyone who gets it has no other choices. And we don’t either. Once something has power crept like that, we can’t add anything new ever that Interests anyone that has that gun, because it’s too far above the intended balance of the game.

Fredrik Thylander auf Twitter

Der Entwickler sagt hier: Jeder, der die Waffe bekommt, hat ja keine andere Wahl, als sie dann auch zu nutzen. Wenn sich eine so starke Waffe an die Spitze setzt, können wir nichts Neues ins Spiel bringen, das Besitzer dieser Waffe interessiert. Die Waffe ist viel zu weit über dem beabsichtigten Gleichgewicht.

Massive wollte eine starke exotische Raid-Waffe und ist wohl etwas übers Ziel hinaus geschossen. Es geht ihnen jetzt um mehr Build-Vielfalt und eine gewisse Balance der Waffen, Rüstungen und Talente.

Weitere Balance-Highlights der vorläufigen Patch-Notes. Das große Waffen-Balance-Update kommt wohl mit der nächsten PTS-Phase am 24.09.. Die aktuellen Balance-Änderungen auf dem Test-Server betreffen vorrangig Talente und Fertigkeiten.

Einige Anpassungen der derzeit beliebtesten Talente haben wir für euch zusammengestellt.

  • In den Seilen
    • Erhöht den Waffenschaden um 15% (statt 20%), während die Fertigkeiten im Cooldown sind
  • Unaufhaltsame Kraft
    • Einen Gegner zu töten erhöht den Waffenschaden um 1% (statt 2%) für je 20.000 (vorher 25.000) eurer maximalen Rüstung
  • Entdecker
    • Gegner, die von einem Impuls markiert wurden, erhalten +15% Schaden (statt 20%)
  • Kompensiert
    • Wenn die Kritsche Trefferchance unter 20% liegt, erhöht sich der Waffenschaden um 10% (vorher 15%)
  • Ranger
    • hat nun keine Attribut-Anforderungen mehr (vorher 4 oder weniger Fertigkeits-Attribute)
  • Ruhige Hände
    • Jeder Treffer erhöht das Waffen-Handling um 3% (statt 2%). Maximal 10x stapelbar (vorher 15x). Nach Erreichen des Maximums hat jeder weitere Treffer eine Chance von 5% den Stapel zu verbrauchen und das Magazin aufzufüllen.

Entwickler wollen mehr sinnvolle Builds

Die Nerfs der Rüstungstalente gehen gezielt auf die viel verwendeten Perks. „In den Seilen“, „Entdecker“ und „Kompensiert“ sind einige der Grundbausteine des beliebten 3-11-7-Builds und eine Schwächung der Kombination wurde erwartet.

Auch hier gehen die Entwickler den angesprochenen Weg Richtung Build-Diversität und schauen sich ganz genau an, welche Talente aus welchem Grund gespielt werden.

Was sagt ihr zum EB-Nerf? Geht das klar oder hätten die Entwickler das besser anders angehen sollen?

The Division 2 kriegt bald eine willkommene Neuerung: Ein viel größeres Lager
Quelle(n): Ubisoft Forum, Twitter, Twitter, reddit
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
10
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
49 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Sentinel-_-EU

Spieler sprechen über „respektlos“??? Interessant. Als respektlos ist wohl ganz etwas Anderes zu bezeichnen:

Nämlich:

Nicht darüber nachzudenken, dass es auch Spieler gibt, die einer ordentlichen Arbeit nachgehen oder Familie haben und deswegen nicht 24/7 vor dem Monitor sitzen können, um sich ein entsprechendes Set oder eine entsprechende Waffe zusammenzustellen oder zu finden.

Spieler, die mit krimineller Energie das Easy-Anticheat-System austricksen, sich in der Dark Zone klonen und man plötzlich vor 5 gleichen Figuren steht oder die durch Wände, Fahrzeuge etc. laufen oder schießen, um nur mal ein paar Beispiele zu nennen.

Respektlos ist aber auch, wenn Gruppen von vier Spielern einzelne Spieler überfallen und ihnen hart erspieltes Loot einfach wegnehmen ohne selbst etwas dafür getan zu haben, sprich entsprechende Wahrzeichen zu räumen oder Nachschublieferungen zu öffnen.

Nicht alles was möglich ist sollte man auch wirklich tun. In Auseinandersetzungen im wahren Leben gibt es auch Ächtungen von Verhaltensweisen und Waffen. Das sollte auch für Spiele gelten. Und das mieses Verhalten jetzt auch Ahndung findet, sieht man ja aktuell bei „Rainbow Six“. Gut so !!!

Respektlos sind aber auch all die Feiglinge, die sich an andere Spieler heranschleichen und sie von hinten überfallen, anstatt sich einer offen Auseinandersetzung zu stellen.

Respektlos und charakterschwach sind aber auch die Spieler, die ohne erklärbaren Grund ein Match verlassen, womöglich noch in einer Nicht-Neustart-Zone, und ihre Mitspieler im Stich lassen. Oft zu sehen wenn diese Spieler den kleinen Helden spielen wollten, ihren Avatar zu nah an die Front brachten und dann auf die Mütze bekamen. Wenn die anderen Spieler dann nicht sofort reagieren und diese Dummvögel aufheben, rennen diese beleidigt aus dem Match. Sehr „respektvolles“ Benehmen.

Balance und als Folge davon eine gerechte und ausgeglichene Spielmöglichkeit muss sein. Deswegen ist das PvP bei „Ghost Recon Wildlands“ genannt „Ghost War“ ein sehr positives Beispiel. Hier gibt es keine überpowerten Sets oder Waffen. Alles wird durch das System vorgegeben und die Spieler müssen sich vor dem Matchstart für eine Klasse entscheiden.

Alle Spieler spielen zu gleichen und fairen Bedingungen. Genauso sollte es in „The Division/2“ auch sein. Nicht allein schon deswegen, weil es in dieser Art PvP wirklich auf Teamwork und das spielerische Können der Spieler ankommt und nicht auf irgendwelche überpowerten Sets oder Waffen.

Außerdem… Wer Hardcore spielen will, sollte „The Division/2“ besser verlassen oder gar nicht erst spielen. Dieses Spiel ist ein Taktik- und Deckungsshooter. Wer stumpf ballern will, sollte es vielleicht mal mit „Battlefield“ versuchen.

Lars

@Sentinel
Ich denke tatsächlich Du solltest ein anderes Game für Dich finden.
Ich bin berufstätig, Führungskraft, habe Familie und spiele sicherlich nicht 24/7, so wie alle meine Clan Kollegen.
Trotzdem schaffen wir es regelmäßig den Raid zu laufen etc.
Lass dieses Schubkadendenken „alles Hartzer, assis, cheater“
Wenn du zu schlecht bist, auf Grund von Zeit und Lust die Du nicht aufwenden kannst oder willst ist The Division 2 definitiv nicht das richtige Game für Dich.
Schönes Leben noch. Kümmere Dich um die Kinder…. Meine sind Erwachsen, ich hab Zeit zum zocken ????

Sentinel-_-EU

Mein lieber Lars…
Wäre ich ein Lehrer in der Schule, dann hätte ich deine Antwort mit dem Kommentar „Note 6 – Thema verfehlt“ benotet. Pisa lässt grüßen!!!

Hättest Du den Text mal ordentlich gelesen und den Inhalt verinnerlicht bzw. verstanden, wäre keine derartige Antwort dabei herausgekommen. Insofern kann ich dazu nur sagen:„Nur wer lesen und das Gelesene auch verstehen kann, ist eindeutig im Vorteil.”

Ich habe mich mit keiner Silbe über das Spiel beschwert, sondern ich habe dargestellt, was ich als respektlos empfinde.

In Addition hast Du selbst mir gerade noch einen Punkt geliefert, den ich als respektlos bezeichne, nämlich: Einen Text nicht ordentlich zu lesen, bzw. diesen auch nicht korrekt zu verstehen und auf dieser Basis anderen Menschen Unwahrheiten zu unterstellen, wie DU es gerade mit DIESEN Worten >>Lass dieses Schubkadendenken „alles Hartzer, assis, cheater“<< getan hast. Ein derartiges Verhalten ist nicht nur respektlos sondern mehr als unverschämt.

Wie gesagt: Ich Spiele das Spiel seit der ersten Stunde, in der TD 1 an den Start ging, und das mit ungebrochener Begeisterung.

Für das Geweine und Gejammere über Nerfs, Buffs und Veränderungen von irgendwelchen Dingen, wie z.B. dem Adlerträger, kann ich absolut kein Verständnis entwickeln. Jegliche Änderung an dem Spiel und dessen Mechaniken sehe ich als willkommene Abwechslung!!!

Und wenn das bedeutet das alle Gear-Zusammenstellungen wertlos werden… NA UND ??? Dann stellt man sich dieser Herausforderung und baut eben etwas Neues, ohne wie ein Softie oder Weichei gleich herum zu heulen. Punkt !!!

Leider muss ich aber immer wieder feststellen, dass ein Großteil der heutigen Generationen einfach keinen Hintern mehr in der Hose hat, um sich einer Herausforderung zu stellen. Wird es schwierig, klappen diese Zeitgenossen zusammen, wie ein welkes Butterblümchen, oder wie ein Taschenmesser, dessen Druckfeder zu schlapp geworden ist.

Derjenige, dem sich der Sinn des Ganzen nicht erschließt, hat wohl eher nicht die Fähigkeit des langfristigen Denkens. Hin und wieder ist es erforderlich, größere Änderungen vorzunehmen, damit es immer wieder ein neues Ziel vor Augen gibt.

Würde es das nämlich nicht geben, und es gäbe keine weiteren Ziele zu erreichen, dann wäre das Spiel in kürzester Zeit langweilig und ausgelutscht. Damit genau das aber nicht vorkommt, bedarf es hin und wieder solcher Maßnahmen.

Doch das zu erkennen, bedarf es eines gewissen Intellektes. Und noch etwas… All dies Gejammere und Geheule entsteht doch nur deswegen, weil einige selbstverliebte Spieler dann von ihrem Thron des kleinen Gamer-Königs herunter gestoßen werden, was derem EGO doch ganz massiv quer kommt.

Und so ganz nebenbei… Ich bin Jahrgang 1960 und habe seit mehr als 44 Jahren einen guten Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst. Einen Harzer würde ich NIEMALS von oben herab oder mit schlechten Augen ansehen. Abgesehen davon gibt es aber genug schwarze Schafe, die mit ihrem miesen gesellschaftlichen Benehmen, andere Menschen mit runterziehen. Und was das Spiel betrifft… Da ist genug Zeit, um alles spielen und erreichen zu können.

privat

Wow, dem hast es aber gegeben, vor allem der Teil mit dem nicht verstehen wollen … puhh, der war hart, was isn wenn ers verstanden hat aber vll nich deiner Meinung is, ja so wie ich im Moment, is des auch respektlos?

Ich versteh nur nich wie
„Und wenn das bedeutet das alle Gear-Zusammenstellungen wertlos werden… NA UND ??? Dann stellt man sich dieser Herausforderung und baut eben etwas Neues, ohne wie ein Softie oder Weichei gleich herum zu heulen. Punkt !!!“

und
„Als respektlos ist wohl ganz etwas Anderes zu bezeichnen:

Nämlich:

Nicht darüber nachzudenken, dass es auch Spieler gibt, die einer ordentlichen Arbeit nachgehen oder Familie haben und deswegen nicht 24/7 vor dem Monitor sitzen können, um sich ein entsprechendes Set oder eine entsprechende Waffe zusammenzustellen oder zu finden.“

miteinander in Einklang zu bringen ist. Da glüht meine Rübe doch schon sehr.
Schön find ich auch,
„Respektlos ist aber auch, wenn Gruppen von vier Spielern einzelne Spieler überfallen und ihnen hart erspieltes Loot einfach wegnehmen ohne selbst etwas dafür getan zu haben, sprich entsprechende Wahrzeichen zu räumen oder Nachschublieferungen zu öffnen.“ und „Respektlos sind aber auch all die Feiglinge, die sich an andere Spieler heranschleichen und sie von hinten überfallen, anstatt sich einer offen Auseinandersetzung zu stellen.“,
ich denke Massiv würde sagen „works as intended, don’t queue to the Darkzone without a Team, if you can’t stand it“

Fast am besten find ich ja wie du neue Regeln durch Ächtung etablieren willst, der Hammer! Ich denk Massiv als Entwickler hat die Regeln doch klar vorgegeben oder nich? Ich denk du hast in der Darkzone aufn Sack bekommen und dann warste halt schlecht drauf, sowas kann man schonmal in der Kommentarspalte ablassen. Is ok, ging uns allen schon so. Du hast so viele Spiele aufgezählt die vll besser für dich geeignet sind. Versuchs doch mal mit denen!

Zer0d3viDE

ich bin den raid 42 mal gelaufen bis ich die waffe hatte…. jetzt, nach fast 150 raids habe ich sie erst 2 mal erhalten (gut, der raid macht mir auch spaß und wir schaffen den mittlerweile in 10minuten und 50 sekunden), allerdings finde ich den nerf durchaus respektlos.. ne gute p416 hat nun den gleichen basedamage wie ne eagle… wozu habe ich mir anfangs also den arsch aufgerissen? Ich habe ja damit gerechnet das die eagle für alle verfügbar gemacht wird, aber der nerf ist ja bald noch schlimmer…

Ddiddy

Tja, der riesen Nachteil von „Games-as-Service“: es ist ein SERVICE, ein Dienst. Read Dead Redemption hatte SECHS JAHRE Entwicklungszeit, aber dann hat man auch ein einwandfreies Produkt erhalten.

Tja, und jetzt bei Service… man weiß nie, was für eine Scheiße auf einen noch zukommt…

MKX

Jajaa…selbes trauer spiel wie im ersten teil. Nicht nur das division 2 einfach mal schlechter ist, nein die treiben im schlechteren teil die selbe schlechte scheiße weiter. Einfach mal schlecht

n.h81@gmx.ch

Sry, aber das ist mir jetzt endgültig zu viel. Zuerst muss ich hunderte Leute adden um mal in den scheiss Raid zu kommen und endlich die Eagle zu bekommen und dann das… Und DZ, normalisierung weg dafür Boosts für Neue, Inhalte werden wieder rausgenommen und der Loot wird auch nach dem patch genau gleich beschiessen sein. Ich hab TD1 damals kurz nach 1.7 angefangen, das war dann schon ein fertiges Spiel. Aber das hier… Ich werde jetzt meinen Char mit 380h einfach löschen, un dann schaue ich in 1.5 Jahren weider rein. Dann kann ich von Anfang an ein komplettes Spiel geniessen. Passt auch wunderbar von der Zeit da Destiny2 F2P wird, wollte schon immer dort mal reinschauen. Euch noch viel Spass mit der Spielentwicklung.

Hans Wurscht

Bei destiny wirst du um einiges mehr Spass haben als mit the Division..
Rede da aus jahrelanger Erfahrung in beiden Spielen..

Oliver Geiger

Irgendwie fahren sie ihr Spiel immer mehr in die Lächerlichkeit was den Loot betrifft.gerade was das Raidloot betrifft sollte es nun mal Raid Loot bleiben.

Die Eagle zu nerfen find ich auch Mist,ich habe meine auch nur bekommen(nahc mehr als 20 Run´s mit 2 Chars) nach dem wir im Clan her sind und Teams gemacht haben wo bis auf 2 jeder die Eagle hatte und wenn sie droppt dann den zugeben die keine hatten.Teils wurden Raids gerannt wo nur einem die Eagle fehlte,hauptsache er bekommt sie.Ein Pvp Nerf hätte hier vollkommen gereicht.

Wenn die Exclusivität der Raid Items genommen wird weil sie dann Überall droppen können,werden Raid´s irgendwie Sinnfrei.

Ich finde das Spiel wird immer mehr zum Flickschusterwerk,wo man das Gefühl bekommt das der Publisher/Entwickler kein Plan hat was er macht.Als ETF´ler würd ich mich verstecken oder nichts darüber sagen das ich dabei war,weil man wohl Zerrissen wird nach TU6.

Bin heut auf den SOTG gespannt wo es um die Pvp Änderungen geht,damit wird das Spiel stehen oder fallen.

Steffen

Dem wird die Exklusivität nicht genommen.
Talente werden nicht angerührt laut Artikel, nur der Schaden eventuell bis zu 15% zurückgenommen.
Die Flinte findet man auch weiterhin exklusiv im Raid und würde auch mit dem „Nerf“ eine starke Flinte bleiben.
Im Artikel selber wird mit keinem Wort erwähnten das sie auch außerhalb droppen wird.

Also komm mal runter von deinem „… sie machen uns alles kaputt …“ Tripp.

Norm An

Mit PVP Änderungen wird da aktuell nichts fallen, denn da läuft so schon nix, unter anderem auch dank der Eagle, die quasi pflicht ist. und wo steht das dort was ausserhalb des Raids droppen soll? Hirngespinnste wa…

Schakal v2

Ich wär echt dafür das Entwickler einfach mal ihre Scheiß sozial Media Sachen stecken lassen und einfach machen wie sie ihr Spiel haben wollen. das is ja schon echt langsam eine Krankheit mit den heulenden Kindern. ;D Fakt is jeden kann man es eh nicht recht machen irgendwer wird imma meckern.

Norm An

Ich hab sie auch und muss ganz ehrlich sagen das sie auf jedenfall ein Nerf braucht, aber nur vom reinem Grundschaden, der zum Vergleich etwa zu meiner besten P416(die schon ziemlich am max ist) etwa 5k Schaden unterschied macht (24,8 zu 29,5):

UgandaJim

Genau das passiert auch. Deshalb wird die Waffe nicht unbrauchbar. Der Schwachsinn den hier einige sülzen ist echt unfassbar 😀

DanC

Mir wäre lieber wenn die Waffe im PVE so bleiben würde, im PVP kann die gerne generft werden.

Steffen

Leute ehrlich.
Die ersten zwei Sätze besagen recht deutlich was los ist …

“ … wurde ein Testserver aufgemacht …“
Und
„… vorläufige Patchnotes…“

Hier bekommen ja einige schon Schnappatmung wenn ein Patch nur auf dem Testserver aufgespielt wird.

Ich habe so langsam das Gefühl das wir es den Leuten mit Schnappatmung verdanken das Div 2 immer einfacher wird.

Bleibt doch mal locker …

Xur_geh_in_Rente!

Da es die Eagle höchstwahrscheinlich später bei den Global Events auf den höheren Rängen zu ergattern gibt, kann ich den Nerf nachvollziehen weil sie dann für „jeden“ verfügbar ist und somit ihr Alleinstellungsmerkmal als OP Waffe verliert….damit verhindern die Entwickler, das jeder nur noch mit der Eagle rumläuft…

Markus Kaschubski

Aber über das eigentliche Problemset im PVP redet keiner.

Insane

Das Spiel ist doch jetzt schon zu leicht. Da ist doch ein nerf nur willkommen.
Ich spiele es noch kaum, da es keine Herausforderung mehr bietet und irgend welche über Builds zu farmen, die bis ins Letzte optimiert sind, ist ebenfalls Sinn befreit, da es absolut nichts gibt, wozu man es brauchen würde. -15 % Schaden und es immer noch die gleiche Situation.

UgandaJim

Das stimmt leider. Ein neuer Schwierigkeitsgrad sollte eingefügt werden, damit es sich lohnt sein Build weiter zu optimieren

IcyGary

Mal wieder eine Exotic für die Tonne…
Was soll den das? Wieso immer auf die Exotics? Wieso alles aus den Raid nehmen was ihn lohnenswert macht?
Dann normalisiert das Ding halt fürs PVP. Ein PVP das eh schon kaputt genervt und unnütz gemacht wurde. Wenn interessiert es den in der Dark Zone wenn ich mit der Eagle rum renne. Ist eh keiner da weil nix interssantes gibt. Kein Set Kein Division Tech Kein interesantes Exotic.

Gear Set Aces nur im Raid und jetzt gibts den dann überall… oh sorry nur 4 Teile aber mehr braucht man ja dann nimmer fürs Set.

Wieso den dann noch in den Raid? Dann kann ich nach erreichen Weltrang 5 aufhören.
Überall gibt es fixes für den Loot aber der Raid Pool bleibt gleich bzw in dem Fall wird er sogar schlechter. Spiele also den schwersten Content und bekomme den gleichen oder besseren Loot wenn ich eine Normale Mission spiele.

Es wird immer beliebte Builds geben und die immer wieder zu zerstören, nach all der Arbeit die sich die Spieler gemacht haben,ist nur frustierend. Vorallem weil man der Illusion „Build Vielfalt“ versucht hinter her zu rennen. Nervt man den einen weg kommt eben ein neuer an die Stelle. Das ist immer eine Null Rechnung.

Können sie dann bitte auch gleich alle Ranglisten zurücksetzen? Wie soll man nach alle den Nerfs und Bugs noch fair um eine Spitzenplatzierung kämpfen?

Steffen

Hast du den Artikel nur teilweise oder gar nicht gelesen?

Gleich der zweite Satz sagt recht deutlich das es so zwar kommen kann aber nicht muss.

Was ist an “ … vorläufigen Patchnotes…“ so falsch zu verstehen?

IcyGary

Naja es ist auf dem PTS ist es schon, dass drückt doch aus das Änderungen in die Richtigung kommen.
Ob jetzt 10% oder 15% am Ende da stehen macht auch keinen Unterschied mehr.

Zum dem zeigt die Vergangenheit, dass es am Ende so gemacht wird. Bis jetzt wurde an jeder Exotic solange gedreht bis sie keine ernst zunehmende Alternative mehr zu einer der anderen Waffen ist.

Die anderen Sachen wurden bereits so angekündigt und werden so kommen. Bis vor kurzem war meine Einstellung „Mal warten obs wirklich so kommt“, die habe ich aber nach den letzten Patches abgelegt.

UgandaJim

Dann hast Du die Exotics nicht verstanden. Die Liberty knüppelt unfassbaren dmg raus wenn du die Talente richtig nutzt, die Diamondback gibt dir 100% crit. Die Schnatterente ist sowieso stark, darüber braucht man nicht reden und die Nemesis hat auch gefühlt jeder Zweite mit in seinem Build. Weiß nicht welches Spiel Du spielst, aber die pve Exotics sind alle sau stark.

IcyGary

Also die letzen Builds die ich gesehen habe, haben wenn überhaupt die Schnatterente und Nemisis für die Passive Talente dabei.

Merciless ist nach dem „Bug Fix“ komplett verschwunden aus den Builds.

Wird Pesti im PVP gespielt? Glaub nicht oder?

Liberty oder Diamondback hab ich noch nie gesehen das die wer equipt hatte.
Vielleicht ist das im PVP anderes oder aber PVE vielleicht wenn man noch nichts anderes hat??? Kein Ahnung. Vielleicht bin ich auch zuviel im Raid unterwegs.

Eagle war die letzte Exotic die ich gesehen habe die wirklich aktiv genutzt wurde…

UgandaJim

Merciless nehmen viele für ihre Explosive-Builds. Schnatterente nehme viele für die passive das stimmt, aber auch einige für Crit-Builds.

Liberty geht gut mit Gunslinger-Holster und Shield. Diamondback ist mega stark aber spielen nur wenige. Hat aber 100% crit deshalb total unterschätzt.

Aber wie Du siehst, die meisten nehmen die EB weil der Schaden so hoch ist. Deshalb gab es für viele keinen Grund etwas anderes zu benutzen. Das kann nicht gewollt sein.

IcyGary

Will gar nicht bestreiten das es andere Builds gibt, sag nur sie werden nicht mehr gespielt oder nur sehr sehr selten nachdem ein entsprechender Patch kam.

Oder es fehlt einfach der Content der so einen Build sinnvoller macht?

Naja trifft aber nur zu wenn der Nerf der EB die attrakitvität der anderen Builds erhöht. Wenn dann eine P416 oder AK mehr Schaden machen wird EB einfach dadurch ersetzt.

Sehe jetzt nicht das die Leute die EB „nur“ für die Talente spielen.

Aber wenn die Diamondback so stark ist, ist sie dann nicht auch das Ziel des nächsten Nerfs?

Glaub einfach nicht dran, dass wenn man einen AR Build nerft verschiedene andere Builds diesen dann ersetzen werden.

Ich denke andere Dinge attraktiver machen wäre der bessere Weg als existierendes zu nerfen und die Spieler zu frustieren.

Steffen

Mit … andere Dinge Attraktiver machen … wird man nicht weiterkommen.
Es muss ein Mix aus beidem sein.
Nerfen + Pushen in einem vernünftigen Rahmen.

Ich verstehe nur nicht die Leute für die auf einmal Die Welt zusammenbricht weil ihrer lieblingsflinte vielleicht 15% an dmg genommen wird.
Scheint als ob sich viele keine Mühe machen sich um andere Möglichkeiten der Builds zu kümmern.

IcyGary

Ich hab mehere Builds (z.B. Aces da komm ich mit der EB nicht weiter) und schau mir auch immer gerne andere interessante an.

Trotzdem ärgert mich der große Nerf der EB schon sehr.

Wir laufen im Clan den Raid auf Zeit im Moment und wenn da mal 4 Leuten mit dem EB Build gleich mal 4 x 15% von der EB und 4 x 8% vom Spotter Schaden genommen wird ist das echt hart. Das sind 92% Prozent Schaden die über den Raid verloren gehen.

Wie sollen wir es dann schaffen unsere Zeit im Raid zu verbessern? Werd ich das durch einen anderen Build ausgleichen können? Wie lange werde ich dafür wieder farmen müssen?

Leute sind 50 mal und mehr durch den Raid gelaufen für die EB weil sie den Schaden haben wollten, weil das für sie die Waffe gut gemacht hat. Wie erklärst du denen jetzt das die AR die sie für die läufe benutzt haben genauso so viel Schaden macht?

Sorry das da für manchen eine kleine Welt zusammen bricht 😉

Steffen

Gehts da jetzt wirklich nur um die Zeit?
Wirklich?
Ist es jetzt wirklich so dramatisch das man für nen Raid 10 oder 15 min länger braucht?
Oder geht es da eher nur darum um das Ego zu bedienen das man den Raid in so und soviel min geschafft hat?!

IcyGary

Öhm um was geht es den sonst? Ich mein dafür gibt es doch die Rangliste oder nicht?

Klar hab ich auch gerne runs mit den Jungs wo mir die Zeit egal ist und ich nur Spaß haben will, aber welchen Anreiz gibts den sonst den Raid mehr als 50 mal zu laufen?

Ich mein für das Gear ja wohl nich (außer man will halt die noch Raid exclusiven Sachen) das finde ich auch überall anderes.

Ist eben eine Herausforderung dafür macht man doch das ganze optimieren des Gears oder?
Ich mein für den Raid brauchst du zwar ein gutes Gear aber doch nicht max Gear oder einen komplizierten Build.

Will niemanden was unter die Nase reiben oder mein Ego streicheln. Will ein Ziel haben und darauf hin arbeiten sonst ist das ganze doch irgendwie für die Tonne oder?

Von daher ist da 10 oder 15 min mehr schon dramatisch zumal die Bestzeiten bei 8-9min liegen =D

Steffen

Nun, dass es in die Richtung geht ist sogar vernünftig.
Exotische Waffen sollen ja nicht nur mit exorbitanten Schaden „exotisch“ sein sondern und vor allem durch ihre einzigartigen Talente.
Vom Grundschaden her sollten sie schon in der nähe von „perfekt“ gerolltem sein.
Kein Problem damit das sie mehr dmg machen aber es sollte nicht übertrieben mehr sein.

dirkrs

Die anderen Nerfs sind wieder mal mist… so langsam schwindet echt der glaube Sie bekommen es noch wieder hin… mein Clan hat mittlerweile aufgegeben… nach nichtmal 6 Monaten…. TD1 haben wir 2 Jahre gesuchtet… echt schade drum!

Steffen

Eine Waffe die im Schaden weit über allen anderen Waffen dieser Art steht ist zwecks der Balance in etwa anzupassen.
Sie bleibt trotz alledem eine starke Waffe.

Bei einigen Kommentaren hier könnte man ja schon fast meinen das sie so stark genervt wird das sie nicht mehr spielbar ist.

UgandaJim

Weil die meisten hier anscheinend die extrem starken Talente vergessen. Wenn man nur linke Maustaste hämmern möchte und jeder heroic oder Mensch soll sofort umfallen, dann ist es wohl doof. Wenn ich mit Sinn und Verstand spiele, so wie ALLE Talente gedacht sind, dann ist es nur halb so wild.

Joey

Es ist PTS. Wartet mal ab ob der nerf so bleibt oder vielleicht auf 5 oder 10% geändert wird oder dafür evtl andere Buffs dazukommen.
Das die Waffe mit Abstand viel zu mächtig ist um noch raum für andere Waffen zu lassen kann keiner klaren Verstandes bestreiten.

Stormhead

Da haben wir es doch wieder.
Die ganzen Casual Spieler die nichts können regen sich auf und zack kommt der Nerf

UgandaJim

Die Begründung steht doch da, Jeder von uns der die EB hat muss sie auch nutzen, weil es keine alternativen in Sachen DMG gibt. Ich spiele selten AR und nutze sie weil sie einfach total op ist. Wenn alle anderen Waffen gebuft würden, dann müsste Massive die NPCs schwerer machen, weil sonst alles zu einfach wird.

Markus Kaschubski

Sorry aber nichts aus Division 1 gelernt. Da investiert man Stunden für eine gut Waffe und dann das. Anstatt die Eagle nur im PVP anzupassen, nein da machen wir ein EXOTIC mal ganz kaputt. Was ist denn mit den Shootgun Builds die auch dominieren. Leute denkt ihr überhaupt noch nach was ihr da macht. Und über die anderen Nervs will ich hier gar möchtest anfangen zu reden.

UgandaJim

Es geht um PvE und nicht um PvP. Es gibt dmg-technisch keine Alternative zur EB. Deshalb musst Du sie nutzen wenn Du sie hast.

Die Waffe ist auch nicht „ganz kaputt“, bleib mal auf dem Teppich. Die ist auf dem PTS immer noch sau stark und hat immer noch extrem starke Talente. Ist nur halt nicht mehr so ein low-brainer.

Steven Schild

Musste ja so kommen. Das ist die einzige Lösung die Massive hat nerfen nerfen nerfen war bei Division 1 schon so. Man sollte trotzdem abwarten bis das Update kommt um das final zu bewerten.

Wenn es wirklich so kommt sind 80% meiner Builds für die Tonne. Danke dafür!

Capa Kaneda

von 10 wirklich nervigen Nerfs, ist das der erste sinnvolle … tut mir leid und ich hab Verständnis, aber das ist wirklich nur logisch

Schmile303

15% weniger Schaden bei der Eagle-Bearer? Also macht das Exotic nach dem Patch EXAKT den gleichen Schaden wie meine gut gerollte P416 und weniger Grundschaden als eine AKM? Bei dem Rückstoss? Wow … Respekt!

UgandaJim

Dafür hast Du aber extrem starke und einzigartige Talente darauf. Das ist Sinn und Zweck der Exotics. nicht einfach nur linke Maustaste drücken, sondern die Talente nutzen. Ist wahrscheinlich schwieriger als die Maustaste hämmern aber naja

Schmile303

… Danke, dass Du mir mit Deiner Weisheit die Augen öffnest. 😉

UgandaJim

Dafür bin ich ja da. Nur so kannst Du lernen ????

Jens En

Das sind nicht die einzigen Änderungen die man spürt, bei manchen Setteilen werden Modslots getauscht und Builds damit kaputt gemacht. Das fühlt sich alles wie TD1 an….Nerf, Nerf, Nerf……

UgandaJim

Ja Ongoing Directive wird komplett kaputt gepatched. 🙁 Das Set so lassen und lediglich 4 Teile Boni machen hätte auch gereicht.

noch schlimmer erwischt es alle Brand-Builds mit dem Flammenturm. Der wird von allen Tanks nun richtig gefisted :/

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

49
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x